Gesundheitstest vs. Rauchtests – Unterschiede zwischen ihnen

Hauptunterschied zwischen Gesundheits- und Rauchtest

  • Smoke Testing hat das Ziel, „Stabilität“ zu überprüfen, wohingegen Sanity Testing das Ziel hat, „Rationalität“ zu überprüfen.
  • Rauchtests werden sowohl von Entwicklern als auch von Testern durchgeführt, wohingegen Sanity-Tests von Testern durchgeführt werden.
  • Smoke Testing überprüft die kritischen Funktionen des Systems, während Sanity Testing die neuen Funktionen wie Fehlerbehebungen überprüft.
  • Rauchtests sind eine Teilmenge der Akzeptanztests, während Sanity-Tests eine Teilmenge der Regressionstests sind.
  • Rauchtests werden dokumentiert oder in Skripten erstellt, Sanity-Tests hingegen nicht.
  • Beim Rauchtest wird das gesamte System von Anfang bis Ende überprüft, während beim Sanity Testing nur eine bestimmte Komponente überprüft wird.

Rauchtest vs. Gesundheitstest
Rauchtest vs. Gesundheitstest

Was ist ein Software-Build?

Wenn Sie ein einfaches Computerprogramm entwickeln, das nur aus einer Quellcodedatei besteht, müssen Sie lediglich diese eine Datei kompilieren und verknüpfen, um eine ausführbare Datei zu erstellen. Dieser Vorgang ist sehr einfach.
Normalerweise ist dies nicht der Fall. Ein typisches Softwareprojekt besteht aus Hunderten oder sogar Tausenden von Quellcodedateien. Das Erstellen eines ausführbaren Programms aus diesen Quelldateien ist eine komplizierte und zeitaufwändige Aufgabe.
Sie müssen eine „Build“-Software verwenden, um ein ausführbares Programm zu erstellen, und der Prozess heißt „ Software-Build"

Was ist ein Rauchtest?

Rauchprüfung ist eine Softwaretesttechnik, die nach der Softwareerstellung durchgeführt wird, um zu überprüfen, ob die kritischen Funktionen der Software einwandfrei funktionieren. Es wird ausgeführt, bevor detaillierte Funktions- oder Regressionstests ausgeführt werden. Der Hauptzweck des Rauchtests besteht darin, eine Softwareanwendung mit Fehlern abzulehnen, damit das QA-Team keine Zeit damit verschwendet, defekte Softwareanwendungen zu testen.

In RauchprüfungDie Testfälle wurden so ausgewählt, dass sie die wichtigste Funktionalität oder Komponente des Systems abdecken. Das Ziel besteht nicht darin, umfassende Tests durchzuführen, sondern zu überprüfen, ob die kritischen Funktionen des Systems einwandfrei funktionieren.
Ein typischer Rauchtest wäre beispielsweise: Überprüfen, ob die Anwendung erfolgreich gestartet wird, Überprüfen, ob die GUI reagiert usw.

Was ist ein Gesundheitstest?

Ein Gesundheitstest ist eine Art Softwaretest Wird nach Erhalt eines Software-Builds mit geringfügigen Änderungen am Code oder an der Funktionalität durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Bugs wurden behoben und aufgrund dieser Änderungen treten keine weiteren Probleme auf. Das Ziel besteht darin, festzustellen, ob die vorgeschlagene Funktionalität ungefähr wie erwartet funktioniert. Wenn der Plausibilitätstest fehlschlägt, wird der Build abgelehnt, um Zeit und Kosten für strengere Tests zu sparen.

Das Ziel besteht „nicht“ darin, die neue Funktionalität gründlich zu überprüfen, sondern festzustellen, ob der Entwickler bei der Erstellung der Software eine gewisse Rationalität (Vernunft) angewandt hat. Wenn Ihr wissenschaftlicher Taschenrechner beispielsweise das Ergebnis 2 + 2 = 5! Dann macht es keinen Sinn, die erweiterten Funktionen wie Sin 30 + Cos 50 zu testen.

Unterschied zwischen Rauchtest und Gesundheitstest

Following ist der Unterschied zwischen Sanity- und Smoke-Tests:

Rauchprüfung Gesundheitsprüfung
Rauchtests werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass die kritischen Funktionen des Programms einwandfrei funktionieren Es werden Sanity-Tests durchgeführt, um zu überprüfen, ob die neuen Funktionen/Fehler behoben wurden
Das Ziel dieser Tests besteht darin, die „Stabilität“ des Systems zu überprüfen, um mit strengeren Tests fortzufahren Das Ziel des Tests besteht darin, die „Rationalität“ des Systems zu überprüfen, um mit strengeren Tests fortzufahren
Diese Tests werden von den Entwicklern oder Testern durchgeführt Plausibilitätstests beim Softwaretesten werden in der Regel von Testern durchgeführt
Rauchtests werden normalerweise dokumentiert oder in Skripten durchgeführt Plausibilitätstests sind in der Regel nicht dokumentiert und erfolgen ohne Skript
Rauchtests sind eine Teilmenge der Abnahmetests Gesundheitstests sind eine Teilmenge von Regressionstests
Rauchtests prüfen das gesamte System von Anfang bis Ende Beim Plausibilitätstest wird nur die jeweilige Komponente des Gesamtsystems geprüft
Rauchtests sind wie ein allgemeiner Gesundheitscheck Ein Gesundheitstest ist wie eine spezielle Gesundheitsuntersuchung

Zu beachtende Punkte bei Rauch- und Gesundheitstests

  • Sowohl Sanity- als auch Smoke-Tests sind Möglichkeiten, Zeit- und Arbeitsverschwendung zu vermeiden, indem schnell festgestellt wird, ob eine Anwendung zu fehlerhaft ist, um strenge Tests zu rechtfertigen. 
  • Der Rauchtest wird auch Tester genannt Abnahmeprüfung.
  • Rauchtests, die an einem bestimmten Gebäude durchgeführt werden, werden auch als Rauchtests bezeichnet Verifizierungstest erstellen.
  • Eine der besten Branchenpraktiken in Softwareentwicklungbesteht darin, einen täglichen Build- und Smoke-Test in Softwareprojekten durchzuführen.
  • Sowohl Rauchtests als auch Tests zur geistigen Gesundheit können dies tun manuell oder mit einem ausgeführt werden Automatisierungswerkzeug. Wenn automatisierte Tools verwendet werden, werden die Tests häufig durch denselben Prozess initiiert, der den Build selbst generiert.
  • Je nach Testanforderungen müssen Sie im Software-Build möglicherweise sowohl Sanity- als auch Smoke-Tests ausführen. In solchen Fällen führen Sie zunächst Rauchtests durch und fahren dann mit dem Test der geistigen Gesundheit fort. In der Industrie werden Testfälle für Sanity Testing häufig mit denen für Rauchtests kombiniert, um die Testausführung zu beschleunigen. Daher kommt es häufig vor, dass die Begriffe häufig verwechselt und synonym verwendet werden

Klicken Sie hier wenn das Video nicht zugänglich ist