SEO-Tutorial für Anfänger: Eine Schritt-für-Schritt-SEO-Anleitung

Was ist SEO?

Search Engine Optimization (SEO) ist ein schrittweiser Prozess zur Verbesserung der Sichtbarkeit und Qualität einer Webseite oder Website für die Benutzer einer Websuchmaschine. Sie werden auch als „natürliche“ oder „organische“ Ergebnisse für die Suchanfrage der Benutzer bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Methoden zur Verbesserung der Ranking-Position in Suchmaschinen und des Traffics auf Ihren Websites.

Wie funktioniert SEO?

In diesem Tutorial zur Suchmaschinenoptimierung lernen wir nun, wie SEO funktioniert:

Schritt 1) In diesem Schritt müssen Sie die Geschäftsziele mit Ihren Kunden besprechen.

Schritt 2) Sie können mit Initial beginnen Keyword-Analyse.

Schritt 3) Identifizieren Sie die Kombination aus Startseite und Schlüsselwort.

Schritt 4) Verarbeiten und holen Sie die Genehmigung des Kunden für Keyword/Landing Pages ein.

Schritt 5) Finalisieren Sie Ranking- und Traffic-Berichte und beginnen Sie mit dem SEO-Prozess.

Schritt 6) In diesem Schritt müssen Sie Optimierungsaktivitäten vor Ort und außerhalb des Standorts durchführen.

Schritt 7) Ausführliche Empfehlungsdokumente.

Schritt 8) Implementieren Sie Ihre festgelegten SEO-Methoden.

Schritt 9) Führen Sie Überwachung und Optimierung durch.

Hilft Ihnen, den Erfolg von SEO zu messen

  • Keyword-Ranking.
  • Website-Verkehr.
  • Erstellen Sie einen Eindruck von Ihrer Website.
  • Erhöhter Umsatz/Keyword.
  • Geringere Abhängigkeit von bezahlter Suche.
  • Senkung der Kosten pro Akquisition.

Was ist On-Page- und Off-Page-SEO und technisches SEO?

Die folgende Abbildung in diesem SEO-Lehrplan für Anfänger erklärt die wichtigsten SEO-Techniken:

SEO-Techniken
SEO-Techniken

Es gibt hauptsächlich drei Arten von SEO-Techniken, die verwendet werden, um das beste Ranking in Suchmaschinen zu erreichen.

  • On-Page-SEO
  • Off-Page-SEO
  • Technische SEO

Lassen Sie uns alle diese Techniken nacheinander lernen:

On-Page-SEO-Techniken

Bei der On-Page-Optimierungs-SEO-Methode müssen Sie die Schlüsselwortphrase in das Titel-Tag und die Meta-Beschreibung einfügen. Sie müssen außerdem Schlüsselwortphrasen in Ihren Hauptinhalt auf allen Ihren Webseiten integrieren.

Diese Methode konzentriert sich hauptsächlich auf Website-Inhalte, die Verwendung von Schlüsselwörtern in Titeln, Überschriften, Website-Strukturen sowie interne und externe Links.

Hier sind einige wichtige On-Page-SEO-Aufgaben:

Titel- und Meta-Tags:

  • Titel und Meta-Beschreibungen müssen für jede Seite eindeutig sein.
  • Die Länge sollte 50 – 65 Zeichen betragen.
  • Das Beschreibungs-Tag sollte nicht mehr als 160 Zeichen enthalten.
  • Es sollte selbstverständlich Schlüsselwörter enthalten.

Anker-Text:

  • Alle Links wurden mithilfe von Ankertext erstellt.
  • Geben Sie dem Ankertext einen Titel.
  • Verwenden Sie breite Schlüsselwörter als Ankertext.
  • Als Ankertext wurden nie exakte Schlüsselwörter verwendet.

Bildoptimierung:

  • Der Name der Bilddatei sollte beschreibend sein. Sie können Schlüsselwörter im Dateinamen verwenden.
  • Alle Bilder müssen einen Alt-Tag haben. Zur Verwendung kann ein Schlüsselwort im Bild-Alt-Tag verwendet werden.
  • Verwenden Sie kein großformatiges Bild.

Interne Verknüpfung:

  • Erstellen Sie interne Links mit Ankertext.
  • Verlinken Sie alle wichtigen Seiten mit Ihrer Homepage.
  • Fügen Sie zwei bis fünf interne Links pro Seite ein.

Inhaltsoptimierung:

  • Der Inhalt der Website muss frisch und einzigartig sein.
  • Der Inhalt muss in kleinen Absätzen geschrieben sein und H3, H3, H4 sowie Fett- und Kursivschrift entsprechend verwenden.
  • Korrekte Einbeziehung primärer und sekundärer Schlüsselwörter
  • Die Länge des Inhalts sollte nicht zu groß oder zu klein sein.

XML-Sitemap:

  • Erstellen Sie eine XML-Sitemap
  • Erwähnen Sie alle öffentlichen URLs in der Sitemap.
  • Fügen Sie eine XML-Sitemap in den Stammordner Ihrer Site ein.

robots.txt:

  • Erstellen Sie eine robots.txt-Datei zur Authentifizierung und verhindern Sie, dass der Crawler etwas anderes als Ihre Homepage crawlt.

Offpage-SEO-Techniken

In diesem digitales Marketing Bei dieser Methode müssen Sie eine bestimmte Aufgabe außerhalb Ihrer Webseiten ausführen, um Ihre Suchmaschinenposition zu verbessern.

Off-Page-Checkliste:

Es ist die Kombination von SEO-Faktoren, die vom Ersteller einer Website nicht direkt gehandhabt werden kann, da er einen Backlink erstellt und Inhalte auf anderen verwandten und thematischen Websites veröffentlicht hat.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Off-Page-Aufgaben, die Ihnen beim Erreichen Ihres Ziels helfen.

  • Gastblogging: Beim Bloggen von Gästen, auch Gastbeiträge genannt, werden Inhalte für die Website eines anderen Unternehmens geschrieben. Es hilft Websitebesitzern, die Glaubwürdigkeit und Bekanntheit ihrer Marke zu steigern.
  • 404-Linkaufbau: Broken oder 404 Link Build ist eine White-Hat-, effektive, skalierbare und inhaltsorientierte Linkbuilding-Methode. Es ermöglicht Webmastern, defekte Links durch einen korrekten Link zu ersetzen.
  • Aufbau von Ressourcenlinks: Eine Ressourcenseite ist eine Webseite auf einer Website, die hilfreiche Links und Ressourcen für ein bestimmtes Thema auflistet. Beim Aufbau von Ressourcenlinks wird Ihre Website als eine der Ressourcen in die Seite aufgenommen.
  • PDF-Links: PDF-Links sind Links, die in Ihrem hochgeladenen PDF-Dokument enthalten sind. Sie können Links für eine E-Mail hinzufügen.mail Adresse, Webadresse und Verweis auf andere Seiten.
  • Foren oder Frage-und-Antwort-Seiten: Frage-und-Antwort-Seiten und -Foren sind eine ideale Möglichkeit, mit Ihrer spezifischen Community in Kontakt zu treten. Diese Aktivität hilft Ihnen beim Aufbau und SEO, der Entwicklung Ihrer Unternehmensmarke und der Steigerung Ihres Blog-Verkehrs.
  • Erstellung und Weitergabe von Folien und Videos: Sie müssen Folien und Videos erstellen, die sich auf das Thema oder Thema Ihrer Website beziehen. Das haben Sie auf einer wichtigen Webseite Ihrer Website besprochen.
  • Linkanfragen: Manuelles Senden von Linkanfragen an die Suche nach Websites, die kostenlose Inhalte anbieten. Darüber hinaus profitiert ein Benutzer auch von den auf Ihrer Website verfügbaren Informationen.

Technische SEO

Technisches SEO ist eine Methode zur Optimierung Ihrer Website für die Crawling- und Indexierungsphase. Es wird als „technisch“ bezeichnet, da es sich nicht auf den eigentlichen Inhalt der Website oder einen Teil Ihrer Website bezieht.

Das Hauptziel von technischem SEO ist die Optimierung der Infrastruktur einer Website. Berühmte Online-Shopping-Portale wie AmazonAlibaba verwendet diese Methode, um das höchste Suchmaschinenranking zu erzielen.

Hier sind einige wichtige Tipps/Checkliste für technisches SEO:

  • Sie müssen eine bevorzugte Domain in der Google Search Console und WordPress angeben
  • Optimieren Sie Ihre robots.txt- und 404-Seite
  • Optimieren Sie Ihre URL-Struktur
  • Überdenken Sie Ihre Navigation und Website-Struktur
  • Fügen Sie Schema-Markup für Breadcrumbs hinzu
  • Fügen Sie Ihrer Homepage strukturierte Daten hinzu
  • Fügen Sie Ihren Beiträgen strukturierte Daten hinzu
  • Fügen Sie strukturierte Daten zu anderen Seiten hinzu
  • Überprüfen Sie alle Ihre kanonischen URLs und analysieren Sie sie mithilfe von Google Analytics
  • Senden Sie Ihre XML-Sitemap an die Suchmaschinen Google und Bing
  • Überprüfen Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website
  • Überprüfen Sie die Mobilfreundlichkeit Ihrer Website
  • Überprüfen Sie Ihre Paginierungs- und Mehrsprachigkeitseinstellungen

Hinweis: Die Einreichung von Verzeichnissen, Social Bookmarking und die Einreichung von Artikeln werden nicht als Off-Page-Methoden empfohlen.

SEO-Design und -Layout

Suchmaschinen sind sehr schlau, aber sie sind Software und kein Mensch, der den für sie interessanten Inhalt lesen kann. Wenn Sie Ihre Website also zu kompliziert gestalten, ist die Suchmaschine nicht in der Lage, den Inhalt Ihrer Website richtig zu verstehen. Schließlich wäre die Indexierung nicht effizient, was zu einem niedrigen Ranking Ihrer Website führen könnte.

Richtlinien zum Erstellen von Webdesign

In diesem SEO-Einsteigerleitfaden lernen wir nun Richtlinien zum Erstellen eines SEO-freundlichen Webdesigns einer Webseite kennen:

Hier sind einige Richtlinien, die Sie kennen sollten, bevor Sie eine Webseite für Ihre Website entwerfen.

  • Einige Experten glauben, dass die Keyword-Dichte 5 % betragen sollte, andere sagen, dass sie 20 % betragen sollte. Daher sollten Sie vom Durchschnitt ausgehen, der bei 10 % liegt.
  • JavaScript Mithilfe von Dropdown-Menüs können Sie verhindern, dass Spinnen etwas anderes als Ihre Homepage crawlen. Wenn Sie es jedoch weiterhin verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie am Ende Ihrer Webseite Textlinks einfügen.
  • Fügen Sie im Seitenthema nichts ein, was nicht zum Thema Ihrer Website passt.
  • Vermeiden Sie Flash, Splash, animierte GIFs usw., es sei denn, dies ist für Ihre Website unbedingt erforderlich.

SEO-Optimierungstechniken

Lassen Sie uns nun die SEO-Optimierungstechniken in diesem SEO-Tutorial erlernen:

Hier sind einige wichtige SEO-Optimierungstechniken:

  • Sie sollten nach Schlüsselwörtern suchen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen
  • Identifizieren Sie Ihre Konkurrenten, nutzen Sie Benchmarking-Techniken und ermitteln Sie das Wettbewerbsniveau
  • Fügen Sie für jede Seite beschreibende Titel-Tags hinzu
  • Verwenden Sie geeignete Schlüsselwörter in Ihren Inhalten und internen Hyperlinks
  • Verwenden Sie im Inhalt wann immer möglich Textlinks
  • Erhalten Sie eingehende Links von verwandten Websites
  • Erfahren Sie mehr und mehr über die Techniken des Suchmaschinenmarketings
  • Sie sollten JavaScript und Jquery vermeiden
  • Minimierung der Ladezeit
  • Vermeiden Sie die übermäßige Verwendung von Bildern und organisierter Navigation
  • Versuchen Sie, die Websuche auf Ihrer Website zu verwenden
  • Führen Sie eine Linkbuilding-Kampagne für Gleichberechtigung durch
  • Überprüfen Sie weiterhin die Rankings/oder gezielten Keywords.
  • Nutzen Sie Quora, um Ihre Inhalte indirekt zu bewerten
  • Implementieren Sie eine hochwertige Linkbuilding-Kampagne
  • Kontinuierliche Überwachung der Rankings für gezielte Suchbegriffe
  • Sie sollten immer darauf achten, qualitativ hochwertige Inhalte hinzuzufügen

Was ist Black Hat SEO und White Hat SEO?

In diesem SEO-Tutorial für Anfänger lernen wir nun den Unterschied zwischen Black Hat SEO und White Hat SEO kennen:

Hier sind einige wesentliche Unterschiede zwischen Black Hat SEO und White Hat SEO:

Weißer Hut SEO Black Hat SEO
Bei White Hat SEO handelt es sich um Techniken, die den Suchmaschinenrichtlinien entsprechen und zur Verbesserung des Suchmaschinenrankings eingesetzt werden. Black Hat SEO ist eine von Suchmaschinen nicht anerkannte Technik, die zur Verbesserung der SEO eingesetzt wird.
Sie werden niemals bestraft oder haben das Risiko einer Deindexierung Ihrer Website. Diese Technik kann dazu führen, dass Ihre Website gesperrt oder de-aktiviert wird oder Sie von Suchmaschinen bestraft werden.
Konzentriert sich auf die Bereitstellung hochwertiger, relevanter und äußerst ansprechender Inhalte für die Benutzer. Kümmern Sie sich nicht um die Qualität des Inhalts.
Es ist eine ideale Methode für eine Organisation, die eine langfristige Investition sucht. Eine Organisation, die eine schnelle finanzielle Rendite anstrebt, nutzt Black-Hat-SEO-Methoden.
Der Schwerpunkt liegt hauptsächlich auf der optimalen Verwendung von Schlüsselwörtern im Titel, in Metatags und im Inhaltskörper. Die Keyword-Dichte wird erhöht, um ein höheres Suchmaschinenranking zu erzielen.

Wichtige Black-Hat-SEO-Techniken sind

  • Cloaking – Anzeige unterschiedlicher Ergebnisse für Suchmaschinen und Benutzer mit dem Ziel, Suchmaschinenrankings zu manipulieren.
  • Massenakquise von Links geringer Qualität in kurzer Zeit.
  • Wiederholtes Schlüsselwort in einem Blogbeitrag, um das Ranking für relevante Zielschlüsselwörter oder Schlüsselwörter zu verbessern.

Was ist SEO-Texterstellung?

SEO Texterstellung ist die Methode, Text auf einer Webseite so zu schreiben, dass er für den Benutzer lesbar ist. Es zielt auch auf bestimmte Suchbegriffe ab. Ziel ist es auch, in den Suchmaschinen für die gezielten Suchbegriffe einen hohen Rang einzunehmen. Content-Marketing hilft Ihnen auch dabei, andere On-Page-Elemente für die gezielt ausgewählten Suchbegriffe zu optimieren. Dazu gehören der Titel, die Meta-Beschreibung, Schlüsselwort-Tags, Überschriften usw.

Warum ist es wichtig, qualitativ hochwertige Inhalte zu haben?

Hier sind einige Gründe, warum qualitativ hochwertige Inhalte für Ihre Website unbedingt erforderlich sind.

  • Doppelte Inhalte können aus Sicht der Seitenqualität ein Indikator für schlechte Qualität sein.
  • Boilerplate, bei dem es sich größtenteils um gesponnene Inhalte handelt, ist ein weiterer Indikator für schlechte Qualität.
  • Fügen Sie Ihrer Website etwas Einzigartiges hinzu, damit andere es ihren Freunden empfehlen.
  • Hochwertige Inhalte inspirieren andere Webmaster dazu, auf ihren Websites einen Link zu Ihrer Website zu erstellen.
  • Wenn Ihr Website-Besucher anfängt, Ihrer Website zu vertrauen, sich auf die nächste Inhaltsaktualisierung freut und Ihre Website immer wieder besucht.
  • Internetnutzer klicken meist nur auf die Seite, deren Inhaltsindex einzigartig und interessant aussieht.

Was ist eine Suchmaschine?

Eine Suchmaschine ist eine internetbasierte Software, die uns hilft, einen Dokumentenindex nach einer bestimmten Definition, Phrase oder einem bestimmten Text zu durchsuchen. Es wird meist verwendet, um auf große webbasierte Suchmaschinen zu verweisen, die durchsuchen billIonen von Seiten im Internet.

Wie funktioniert eine Suchmaschine?

In diesem SEO-Tutorial erfahren wir nun, wie Suchmaschinen funktionieren:

Wie Suchmaschinen funktionieren
Wie Suchmaschinen funktionieren

Suchmaschinenfunktion in vier verschiedenen Teilen:

  1. Krabbeln: Der Prozess beginnt mit dem Crawler, der alle Informationen von der Webseite auf der Website liest.
  2. Indizierung: Diese Methode indiziert Ihre Webseite und die damit verknüpften Seiten in Suchmaschinenergebnissen.
  3. Relevanz: Berechnen Sie in diesem nächsten Prozessalgorithmus die Relevanz von Website-Seiten in ihrem Index für die Suchzeichenfolge.
  4. Ergebnisse abrufen: In diesem Schritt erhalten Sie das Ergebnis Ihrer Webseiten entsprechend einer relevanten Suchanfrage.

Schauen Sie sich auch die besten Website-Crawler-Tools an. Mit diesen Apps können Sie die Website-Struktur verbessern, um sie für Suchmaschinen verständlich zu machen und das Ranking zu verbessern. Klick hier.

Neueste Google SEO-Updates und Algorithmusänderungen

Was ist Google BERT?

Das Google BERT-Update verwendet BERT-Modelle zum besseren Verständnis der Suchanfragen der Nutzer. Dieses Update betrifft hauptsächlich Suchrankings und Featured Snippets. Die vollständige Form von BERT sind bidirektionale Encoderdarstellungen aus Transformatoren.

Was ist Google Penguin?

Google Penguin ist ein weiteres Algorithmus-Update, das erstmals im April 2012 angekündigt wurde. Das Update zielte hauptsächlich darauf ab

Senken Sie das Suchmaschinenranking von Websites, die gegen die Webmaster-Richtlinien von Google verstoßen. Dies geschieht meist durch den Einsatz verschiedener Arten von Black-Hat-SEO-Techniken.

Was ist Google Panda?

„Panda ist ein Algorithmus, der hauptsächlich auf Websites insgesamt angewendet wird und zu einem der wichtigsten Ranking-Signale geworden ist. Es misst die Qualität einer Website. Dieses Update weist Google an, die Qualität zu berücksichtigen und sie entsprechend einzustufen.

Das aktualisierte Google Panda zielt auch darauf ab, die Qualität Ihrer Seiten und Website zu bewerten. Es basiert auf Dingen über Ihre Website, die Google bewerten und Ihren Algorithmus erkennen kann.

Was ist RankBrain?

RankBrain ist ein weiterer wichtiger, auf maschinellem Lernen basierender Suchmaschinenalgorithmus, der Google dabei hilft, Suchergebnisse zu verarbeiten, um Nutzern hochrelevante Suchergebnisse anzubieten.

RankBrain zielt hauptsächlich darauf ab, Google dabei zu helfen, Suchanfragen zu verfeinern. Es wird jedoch auch verwendet, um das Ranking von Webseiten zu unterstützen.

Wichtige Google-Updates

  • Fred – SEO aktualisiert, das minderwertige und wiederholte Inhalte überprüft
  • Panda – Überprüfen Sie doppelte oder dünne Inhalte
  • Pinguin-schlechte Backlinks
  • Hummingbird – Suchabsicht, nicht wörtliche Suche
  • Pirat – Dieses Update überprüft Software- und digitale Medienpiraterie sowie Mobilfreundlichkeit
  • Taube – Überprüfen Sie, ob die lokalen Ergebnisse bevorzugt werden

Aktuelle Algorithmusänderungen

Die Algorithmusänderungen im Jahr 2020 konzentrieren sich auf das Benutzererlebnis und die Benutzerfreundlichkeit der Website. Eine Änderung des Algorithmus ähnelt in der Regel einer „Gemeinschaftsdienstleistung“ für das negativ betroffene Unternehmen.

Wenn Ihre Seiten nicht nach den neuesten White-Hat-SEO-Methoden gestaltet wurden, erkennt Google dies und senkt das Ranking Ihrer Website.

Google wird dies weiterhin tun, bis Sie Ihre Seiten bereinigen. Wenn Google jedoch der Meinung ist, dass Ihre Links manipulativ sind und eine Spam-Methode verwenden, möchte das Unternehmen, dass diese ebenfalls bereinigt werden.

Was ist Mobile-SEO?

Mobiles SEO ist ein Prozess, bei dem eine Website so gestaltet wird, dass sie für die Öffentlichkeit geeignet istwing auf Mobilgeräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen und geringerer Bandbreite. Abgesehen von allen Regeln, die eine Anwendung für die Desktop-Website darstellt. Allerdings müssen Sie beim Entwerfen einer Website für mobile Geräte zusätzliche Sorgfalt walten lassen.

Wichtige Attribute für mobilfreundliche Websites sind:

  • Eine gute mobile Website sollte ein responsives Design haben
  • Der Inhalt einer mobilen Website sollte ohne Notwendigkeit lesbar sein zoom der Bildschirm.
  • Die mobile SEO-freundliche Website sollte über geeignete Schriftarten, Farben und Layouts verfügen.
  • Es sollte über Tasten verfügen, die sich leicht mit dem Finger bedienen lassen.
  • Die für Mobilgeräte optimierte Website sollte über wichtige Links verfügen, die auf der Startseite angezeigt werden, damit sie ausreichend sichtbar sind.

Mythen über SEO

Hier sind einige verbreitete Mythen über die Suchmaschinenoptimierung:

Mythen Realität
Sie können für den Traffic bezahlen, um das gewünschte SEO-Ergebnis zu erzielen. Nein, tatsächlich fällt diese Art von Strategie unter die „Black-Hat“-Technik, und es wird dringend empfohlen, sie in keiner Weise zu befolgen.
SEO ist nicht so schnell. Ja, das stimmt, denn Sie benötigen eine Option, um das gewünschte Ergebnis im Suchmaschinenranking zu erhalten.
Bei SEO geht es nur darum, Google zu optimieren. Nein, heute ist SEO nicht mehr nur für Google gedacht. Es gibt eine Reihe verschiedener Plattformen wie Bing und Yahoo usw. Das hängt auch von Ihrem Unternehmen ab.
SEO ist eine schwierige Methode. Nein, das ist nicht richtig, denn sobald man SEO versteht, ist es nicht mehr so ​​schwer.
SEO ist nicht legal. SEO ist legitim und normal, wenn es auf „White-Hat“-Art und Weise durchgeführt wird. Heutzutage sind viele Unternehmen in der Lage, ihr Geschäft durch den Einsatz der richtigen SEO-Methode zu verbessern.

Vorteile von SEO

Hier sind wichtige Vorteile/Vorteile der Verwendung von SEO:

  • SEO ist die einfachste Methode, die Ihnen hilft, Ihre Website sichtbar zu machen
  • Verschiedene SEO-Techniken helfen Ihnen dabei, mehr Traffic auf Ihre Websites zu bringen.
  • Der effektivste Weg für das Branding Ihres Produkts bei Google.
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit in Suchmaschinen.
  • Wandeln Sie ein lokales Unternehmen in ein internationales Unternehmen um.
  • Mithilfe von SEO-Methoden können Suchmaschinen herausfinden, worum es auf jeder Seite geht und welchen Nutzen sie für Benutzer haben kann.

Nachteile von SEO

Hier sind die Vor- und Nachteile der Suchmaschinenoptimierung:

  • SEO ist ein langsamer Prozess, daher dauerte es manchmal Monate oder Jahre, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.
  • Da es sich nicht um einen sehr transparenten Prozess handelt, gibt es bei der Messung viele Dinge zu beachten.
  • Es gibt so viele Dinge, die nicht in Ihrer Kontrolle liegen, daher sind ständige Anstrengungen und Optimierungen erforderlich.
  • Kombination von Fähigkeiten – Technik + Inhalt + Analytik

Zusammenfassung

  • SEO-Bedeutung oder SEO-Definition: SEO ist ein schrittweiser Prozess zur Verbesserung der Sichtbarkeit und Qualität einer Webseite oder Website für die Benutzer einer Websuchmaschine.
  • SEO in voller Form ist Suchmaschinenoptimierung.
  • Es gibt hauptsächlich drei Arten von SEO-Techniken: On-Page-SEO, Off-Page-SEO und technisches SEO.
  • Suchmaschinen sind sehr schlau, aber sie sind Software und kein Mensch, der den für sie interessanten Inhalt lesen kann. Wenn Sie Ihre Website also zu kompliziert gestalten, ist die Suchmaschine nicht in der Lage, den Inhalt Ihrer Website richtig zu verstehen.
  • Bei White Hat SEO handelt es sich um Techniken, die den Suchmaschinenrichtlinien entsprechen und zur Verbesserung des Suchmaschinenrankings eingesetzt werden.
  • Black Hat SEO ist eine von Suchmaschinen nicht anerkannte Technik, die zur Verbesserung der SEO eingesetzt wird.
  • Beim SEO-Copywriting handelt es sich um die Methode, einen Text auf einer Webseite so zu verfassen, dass er für den Nutzer lesbar ist. Es zielt auch auf bestimmte Suchbegriffe ab. Ziel ist es auch, in den Suchmaschinen für die gezielten Suchbegriffe einen hohen Rang einzunehmen.
  • Mobile SEO ist ein Prozess, bei dem eine Website so gestaltet wird, dass sie für die Konkurrenz geeignet istwing auf Mobilgeräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen und geringerer Bandbreite.