Was ist SAP Solution Manager? SolMan

Was ist SAP Solution Manager?

SAP Solution Manager (SolMan) ist ein Modul von SAP, das Funktionen wie integrierte Inhalte, Methoden, Tools usw. bereitstellt, um die SAP-Lösung eines Unternehmens zu implementieren, zu betreiben, zu überwachen und zu unterstützen. Der SAP Solution Manager verwaltet die SAP- und Non-SAP-Lösungen in den IT-Landschaften einer Organisation. Es unterstützt die zugrunde liegende IT-Infrastruktur und Geschäftsprozesse. Es ist ein leistungsstarkes Tool für SAP-Basis-Administratoren.

SAP-Lösungsmanager

Übersicht über den SAP Solution Manager

Der SAP Solution Manager bietet Ihnen das Tool, den Inhalt und das Gateway zum Erstellen, Verwalten, Betreiben und Überwachen Ihrer Lösungen im Laufe der Zeit.

Übersicht über den SAP Solution Manager
Übersicht über den SAP Solution Manager

Tools: Mit dem SAP Solution Manager haben Sie zentralen Zugriff auf die Tools, die Sie zur Umsetzung Ihrer Unternehmenslösung benötigen. Zum Beispiel Roadmap, Projektverwaltung, Business Blueprint usw.

Inhalt: Sie erstellen mit dem SAP Solution Manager eine Lösung, die als Vorlage für Ihr Einführungsprojekt dient. Die Lösung enthält ein Paket wiederverwendbarer vorkonfigurierter Inhalte (Dokumentation, Vorkonfiguration und Testfälle). Bei Inhalten handelt es sich um eine Sammlung von Informationen zu Geschäftsprozessen, die in verschiedenen Formaten gespeichert werden. Und ein Content Manager strukturiert und verwaltet diese Informationen.

Gateway zu SAP: Sie verwalten und überwachen Systeme und Geschäftsprozesse in Ihrer Lösungslandschaft in der operativen Abwicklung. Sie richten Ihren eigenen Lösungssupport ein und betreiben ihn.

Der SAP Solution Manager beschleunigt die Vorbereitung und Durchführung von Tests. Damit erhalten Sie einen zentralen Zugriffspunkt auf Ihre gesamte Systemlandschaft.

Prozessablauf

  1. Die Roadmaps enthalten alle Informationen zu Projektphasen und der Umsetzung des Projekts
  2. Gegen Ende der Evaluierungsphase beginnen Sie mit der Nutzung des SAP Solution Managers. Definieren Sie Ihr Projekt im SAP Solution Manager.
  3. Legen Sie den Projektumfang in der Projektdefinition fest
  4. Definieren Sie die Systemlandschaft, die für die Implementierung von Geschäftsprozessen erforderlich ist
  5. Es definiert a Geschäftlicher Bauplan durch Dokumentation der Organisationseinheit, Stammdaten, Geschäftsszenarien etc., die für die Umsetzung eines Geschäftsprozesses erforderlich sind.
  6. Konfigurieren Sie Geschäftsszenarien im Entwicklungssystem
  7. Überprüfen Sie die gelieferten Testfälle und ordnen Sie weitere Testfälle den Prozessen und Prozessschritten zu
  8. Überprüfen Sie die Konsistenz des Customizings Ihrer Geschäftsprozesse
  9. Organisieren Sie Tests und können Sie die während der Konfiguration ausgewählten Testfälle wiederverwenden

Vorteile des SAP Solution Managers

  1. Kosten senken: Mit dem SAP Solution Manager können Sie die Support-Services von SAP optimal nutzen und Ihre Gesamtbetriebskosten deutlich senken.
  2. Automatische Benachrichtigungen: Es besteht keine Notwendigkeit, Systemfehler manuell zu suchen; Das Team wird sofort automatisch über alle Probleme oder Fehler informiert.
  3. Verbessertes Patch- und Upgrade-Management: Nur ein System verwaltet systemübergreifende Patch-Updates und syncChronisierung.
  4. Automatisierte Konfigurationsverfolgung: Ein vollständig gepflegtes Wissensrepository ermöglicht es Benutzern, den Überblick über alle Konfigurationsänderungen zu behalten.
  5. Zentrales Management: Es fungiert als zentraler Kontrollpunkt für die gesamte Lösungslandschaft und als zentrales Management für die Mehrkomponentenprojekte.
  6. Reduziert den Verwaltungsaufwand: Es überwacht Systeme, Schnittstellen und Geschäftsprozesse in Echtzeit und reduziert so den Verwaltungsaufwand.
  7. Einfache Integration: Integriert sich in IT-Landschaften, die beides umfassen SAP und Nicht-SAP-Anwendungen.
  8. Schnellerer ROI: Es beschleunigt die Umsetzung und kontinuierliche Verbesserung. Die Verfügbarkeit von Implementierungs-Roadmaps, Best-Practice-Dokumenten und SAP-Lösungsmanagementdiensten beschleunigt das Lernen und beschleunigt Projekte.

Auschecken - Fragen und Antworten zum SAP Solution Manager-Interview