So laden Sie Transaktionsdaten aus ECC: SAP RSA5

Laden Sie Transaktionsdaten von ECC

Following sind die Schritte zur Durchführung der Datenextraktion aus ECC in BW-Systeme. Als Beispiel nehmen wir die Logistik (Einkaufsanwendungsmodul).

Schritt 1) Melden Sie sich an ERP-System

  1. Geben Sie den T-Code RSA5 ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 2) Klicken Sie auf den Ordner SAP R/3, wie im folgenden Screenshot gezeigt

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 3) Gehen Sie zum Ordner MM (Materials Management) – MM-IO, wie unten im Screenshot in gezeigt Box.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 4) Wählen Sie die Datenquelle 2LIS_02_ITM, die Einkaufsdaten auf Artikelebene enthält.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 5) Wählen Sie die Datenquelle 2LIS_02_ITM, gehen Sie zur Registerkarte „Datenquelle“ und klicken Sie auf „Datenquelle ändern“, wie im Screenshot gezeigt.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Hinweis: Dieser Schritt wird verwendet, wenn wir zusätzliche Felder hinzufügen müssen, um sie in BW zu übertragen. Ebenso können wir die gleichen Schritte (Schritt 1–5) für Felder ausführen, die wir nicht in BW füllen möchten.

Nachdem Sie die Registerkarte „Datenquelle ändern“ ausgewählt haben, können Sie alle mit dieser Datenquelle verknüpften Felder sehen, wie unten dargestellt.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 6) Nun ist gemäß dem Screenshot oben das Element „Feld EFFWR – Effektiver Wert“ im Auswahlfeld deaktiviert, was bedeutet, dass es im BW nicht verfügbar ist. Um das Feld EFFWR in BW zu füllen, müssen wir das Auswahlfeld wie unten gezeigt markieren.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 7) Nachdem Sie das Feld EFFWR in der Auswahl aktiviert haben, speichern Sie die Datenquelle wie unten gezeigt.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 8) Aktivieren Sie die Datenquelle wie unten gezeigt.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Jetzt können wir die geänderte Datenquelle 2LIS_02_ITM nach Auswahl des Feldes EFFWR ins BW übertragen.

Schritt 9)

  1. Melden Sie sich beim BW-System an und wechseln Sie zur Registerkarte „Datenquelle“.
  2. Klicken Sie zum Suchen auf Suchen.
  3. Geben Sie den technischen Namen der Datenquelle ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Suchen“.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 10) Klicken Sie in der Datenquelle 2LIS_02_ITM mit der rechten Maustaste auf Metadaten replizieren, wie unten gezeigt.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Nach erfolgreicher Replikation der Datenquelle steht das eingereichte EFFWR im BW zur Verfügung

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Schritt 11) Laden Sie die Daten von ECC in BW, um das abgelegte EFFWR mit einigen Daten zu füllen.

  1. Gehen Sie zum Transaktionscode RSA1
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte „Modellierung“ -> „Datenquellen“.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DataSource -> Infopaket erstellen.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

Dieses Infopaket wird verwendet, um die Daten vom ECC auf der PSA-Ebene, also der Zwischenebene, in das BW-System zu laden.

  1. Geben Sie die InfoPackage-Beschreibung ein.
  2. Klicken Sie auf Speichern.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden

  1. Um das auszulösen Datenladen vom ECC ins BW, gehen Sie zum Infopaket, klicken Sie auf die Registerkarte Zeitplan.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um den Ladevorgang von der Flatfile in die Datenquelle zu starten.

Transaktionsdaten aus ECC in SAP laden