Was ist eine MAC-Adresse? Vollständiges Formular, wie Sie es unter Windows finden

Was ist eine MAC-Adresse?

MAC-Adresse ist eine eindeutige Kennung, die einem NIC (Network Interface Controller/Card) zugewiesen wird. Es besteht aus einer 48-Bit- oder 64-Bit-Adresse, die dem Netzwerkadapter zugeordnet ist. Die MAC-Adresse kann im Hexadezimalformat vorliegen. Die vollständige Form der MAC-Adresse ist die Media Access Control-Adresse.

Warum eine MAC-Adresse verwenden?

Die MAC-Adresse ist eine eindeutige Nummer, die zur Verfolgung eines Geräts in einem Netzwerk verwendet wird. Die MAC-Adresse bietet eine sichere Möglichkeit, Sender oder Empfänger im Netzwerk zu finden und hilft, unerwünschten Netzwerkzugriff zu verhindern. Die Mac-Adresse wird auch in WLAN-Netzwerken am Flughafen für ein bestimmtes Gerät verwendet, um dieses zu identifizieren.

Architektur von MAC

Architektur von MAC
Architektur von MAC

Die obige Beispielabbildung für eine MAC-Adresse zeigt die Architektur von MAC. Diese Figur enthält:

  1. MAC-Adresse mit 6 Ausgängen.
  2. Erstens sind drei Oktette (Gruppe von acht Bits) Organizationally Unique Identifier (OUI). Es handelt sich um eine 24-Bit-Nummer, die den Hersteller, die Organisation oder einen beliebigen Anbieter identifiziert. Die letzten drei Ziffernpaare sind die gerätespezifische Nummer, die als Network Interface Controller (NIC)-spezifisch bezeichnet wird.
  3. Drei Oktette enthalten 8 Bits wie a0, a1, a2, a3, a4, a5, a6 und a7.
  4. In a0 gibt es zwei Bits, 0 und 1. 0 gibt an, dass Unicast eine eindeutige Adresse des Zielservers hat. 1 Bit bedeutet Multicast-MAC-Adresse des Protokolls, Datenstroms oder der Anwendung.
  5. Auch in a1 gibt es zwei Bits, 0 und 1. 0 bedeutet global eindeutig (OUI ENFORCED), um Hersteller und Anbieter weltweit oder global zu identifizieren. 1 bedeutet LOKAL VERWALTET, was der LAN-IP-Adresse (Local Area Network) ähnelt.

Arten von MAC-Adressen

Hier sind die wichtigen Arten von MAC-Adressen:

Universell verwaltete Adresse

UAA ist der am häufigsten verwendete MAC-Adresstyp. Sie wird dem Netzwerkadapter zum Zeitpunkt der Herstellung mitgegeben. Die ersten drei Oktette der Universally Administered Address finden die Organisation/den Hersteller, der die Kennung ausgegeben hat. Die restlichen Oktette der MAC-Adresse werden vom Hersteller zugewiesen.

Lokal verwaltete Adresse

LAA ist eine Adresse, die die MAC-Adresse des Adapters ändert. Sie können diese Adresse einem vom Netzwerkadministrator verwendeten Gerät zuweisen. Sie überschreibt die vom Gerätehersteller zugewiesene Adresse. Die lokal verwaltete Adresse enthält kein OUI (Organizationally Unique Identifier). Die vollständige Form von LAA ist Locally Administered Address.

Wie finde ich die MAC-Adresse in Windows?

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ermitteln der MAC-Adresse in Windows:

Ermitteln der MAC-Adresse mit der Eingabeaufforderung

Schritt 1) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Klicken Sie auf das Startmenüsymbol

Ermitteln der MAC-Adresse mit der Eingabeaufforderung

Schritt 2) Geben Sie die Eingabeaufforderung in eine „Suche“ ein. box.

Klicken Sie auf das Suchergebnis

Ermitteln der MAC-Adresse mit der Eingabeaufforderung

Schritt 3) In der Eingabeaufforderung

Art ipconfig /all und drücke Enter

Ermitteln der MAC-Adresse mit der Eingabeaufforderung

Schritt 4) Die Ausgabe des Befehls wird angezeigt

Um die physische Adresse des kabelgebundenen oder kabellosen Adapters herauszufinden, müssen Sie nach unten scrollen und nach den Werten neben „Physikalische Adresse“ suchen. Dies ist Ihre MAC-Adresse.

Ermitteln der MAC-Adresse mit der Eingabeaufforderung

Suchen der MAC-Adresse in den Netzwerkverbindungseinstellungen

Ein weiteres Beispiel für die Suche nach MAC-Adressen in Windows ist die Überprüfung der details Ihres Netzwerkadapters im Windows-Betriebssystem.

Schritt 1) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Klicken Sie auf das Startmenüsymbol

Suchen der MAC-Adresse in den Netzwerkverbindungseinstellungen

Schritt 2) Geben Sie „Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen“ in eine „Suche“ ein. box.

Klicken Sie auf das Suchergebnis

Ermitteln der MAC-Adresse anhand der Netzwerkverbindungseinstellungen

Schritt 3) Klicken Sie auf Ihre Netzwerkverbindung.

Ethernet 2 wie im Screenshot gezeigt

Ermitteln der MAC-Adresse anhand der Netzwerkverbindungseinstellungen

Schritt 4) Im nächsten Bildschirm

Klicken Sie auf „Details".

Ermitteln der MAC-Adresse anhand der Netzwerkverbindungseinstellungen

Schritt 5) Suchen Sie die „Physische Adresse“.

Der Wert für die physische Adresse im Netzwerkverbindungsdetailtails Fenster ist Ihre MAC-Adresse.

Ermitteln der MAC-Adresse anhand der Netzwerkverbindungseinstellungen

So ändern Sie die MAC-Adresse in Windows

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ändern der MAC-Adresse in Windows:

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 1) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Klicken Sie auf das Startmenüsymbol

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 2) Geben Sie „Geräte-Manager“ in eine „Suche“ ein. box.

Klicken Sie auf Suchergebnis

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 3) Klicken Sie auf Netzwerkadapter.

Der Baum wird sich ausdehnen

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Abschnitt „Netzwerkadapter“.

Klicken Sie auf "Eigenschaften".

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 5) Im nächsten Bildschirm

Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 6) Unter „Immobilien“.

Gehen Sie zu „Netzwerkadresse“

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 7) Gehen Sie zu „Wert“

Geben Sie die gewünschte MAC-Adresse ein

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 8) Starten Sie Ihren PC neu.

Dadurch werden Änderungen ermöglicht.

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 9) Überprüfen Sie die Änderung

Geben Sie ipconfig/all in die Eingabeaufforderung ein.

Verwenden des Geräte-Managers zum Ändern der MAC-Adresse

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 1) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Klicken Sie auf Startmenü

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 2) Geben Sie „run“ in eine „Suche“ ein. box.

Klicken Sie auf „Ausführen“

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 1) Schreiben Sie REGDIT

Drücke OK".

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 2) Navigieren

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\<network adapter>\Parameters

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 3) Der rechten Maustaste auf

Klicken Sie auf „Neu“ -> „String-Wert“.

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 4) Geben Sie einen Namen für die Netzwerkadresse ein

Drücken Sie Enter

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 5) Doppelklicken Sie auf den neuen Wert

Geben Sie den neuen MAC-Wert des Adapters ein.

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 6) Drücke OK".

Neuer Wert wird gespeichert

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 7) Starten Sie Ihren PC neu.

Dadurch werden die Änderungen aktiviert

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Schritt 8) Überprüfen Sie die Änderung.

Geben Sie ipconfig/all in die Eingabeaufforderung ein.

Verwenden der Registrierung zum Ändern der MAC-Adresse

Unterschied zwischen MAC-Adresse und IP-Adresse

Following Tabelle zeigt wichtige Unterschiede zwischen MAC-Adresse und IP-Adresse:

MAC-Adresse IP Address
Die MAC-Adresse steht für Media Access Control Address. IP-Adresse steht für Internet Protocol Address.
Es besteht aus einer 48-Bit-Adresse. Es besteht aus einer 32-Bit-Adresse.
Die MAC-Adresse funktioniert auf der Verbindungsschicht des OSI-Modells. Die IP-Adresse funktioniert auf der Netzwerkebene des OSI-Modells.
Sie wird als physische Adresse bezeichnet. Sie wird als logische Adresse bezeichnet.
Sie können die MAC-Adresse jedes Geräts mithilfe des ARP-Protokolls abrufen. Sie können die MAC-Adresse jedes RARP-Protokolls eines Geräts abrufen.
Klassen werden in der MAC-Adresse nicht verwendet. Bei IP verwendet IPv4 die Klassen A, B, C, D und E.

Zusammenfassung

  • MAC-Adresse bedeutet eine eindeutige Kennung, die einem NIC (Network Interface Controller/Card) zugewiesen wird.
  • Es bietet eine sichere Möglichkeit, Sender oder Empfänger im Netzwerk zu finden.
  • MAC-Adresse mit 6 Ausgängen.
  • Erstens sind drei Oktette (Gruppe von acht Bits) Organizationally Unique Identifier (OUI).
  • Die letzten drei Ziffernpaare sind die gerätespezifische Nummer, die als Network Interface Controller (NIC)-spezifisch bezeichnet wird.
  • Drei Oktette enthalten 8 Bits wie a0, a1, a2, a3, a4, a5, a6 und a7.
  • Die wichtigen Arten von MAC-Adressen sind: 1) UAA (Universally Administered Address) und 2) LAA (Locally Administered Address).
  • UAA ist der am häufigsten verwendete MAC-Adresstyp.
  • LAA ist eine Adresse, die die MAC-Adresse des Adapters ändert.
  • Die MAC-Adresse arbeitet auf der Verbindungsschicht des OSI-Modells, während die IP-Adresse auf der Netzwerkschicht des OSI-Modells arbeitet.