Business Blueprint in SAP (Vorlage)

Was ist Business Blueprint in SAP?

Der SAP Blueprint ist eine detaillierte Beschreibung der Geschäftsprozesse und Systemanforderungen eines Unternehmens. Es handelt sich um ein wichtiges Umsetzungsdokument. Das SAP Blueprint-Dokument zeigt alle wichtigen Konfigurationseinstellungen, um das ERP an die Unternehmensbedürfnisse anzupassen.

Ein klar definierter SAP-Blueprint dient als Grundlage für die erfolgreiche Implementierung des SAP-Systems. Es umfasst eine Reihe von Aktivitäten, Ereignissen, Meilensteinen und Ergebnissen.

Warum SAP-Blueprint-Dokument?

Betrachten Sie den Fall der Regierung des Norther Territory. Es wurde umgesetzt SAP um sein Asset-Management-System zu verwalten. Die ursprünglichen Kosten beliefen sich auf 7.2 Millionen Dollar, während die tatsächlichen Kosten auf 70 Millionen Dollar anstiegen. Die Lösung erfüllte ihren Zweck nur zu 11 % und die Reparatur würde weitere 120 Millionen US-Dollar kosten. Daher ist die Planung der ERP Die Umsetzung ist sehr wichtig.

Der Schwerpunkt des SAP Business BluePrint (BBP) liegt auf dem Verstehen, Authentifizieren und Dokumentieren von Projektumfang und -spezifikationen. Die SAP Blueprint-Dokumentvorlage hilft auch dabei, ihr Ziel konzeptionell und praktisch zu definieren.

Mit dieser Methodik können Sie einen Fragebogen für die Systembenutzer erstellen. Sie können diese an Geschäftsprozesse und Eigentümer weitergeben. Sie füllen den Fragebogen aus und kehren zu den Beratern zurück. Dieser Prozess hilft den Beratern zu verstehen, wie Geschäfte ablaufen und wie sie durch die Implementierung von SAP die besten Prozesse implementieren können.

Die gesamten Gespräche dienen dabei als Grundlage für die SAP-Implementierung. Hier, das ganze Details welche im Zusammenhang mit den Geschäftsprozessen abgebildet werden, sollten sich in der Dokumentation widerspiegeln. Der Erfolg dieser Phase wird maßgeblich durch einen wirksamen Abschluss zu diesem Zeitpunkt bestimmt.

Daher sollte das Implementierungsteam diese Aktivitäten in die Fertigstellung des Geschäftsprozesses für die Konfiguration einbeziehen.

SAP-Blueprint-Dokument

So erstellen Sie eine SAP-Blueprint-Vorlage/ein SAP-Blueprint-Dokument

Hier finden Sie einen schrittweisen Prozess zum Erstellen einer SAP-Blueprint-Vorlage/eines SAP-Blueprint-Dokuments

Schritt 1) ​​Entwickeln Sie ein Prozessinventar

Dies ist ein erster Schritt zur Erstellung einer Bestandsaufnahme aller Arten von Prozessen. Dieser Schritt kann Ihnen dabei helfen, über Prozessaufträge nachzudenken. Hier können Sie planen, wie Sie Ihr aktuelles System umsetzen können. In dieser Phase müssen Sie auch den Entwicklungsbedarf für ein benutzerdefiniertes Formular, einen Bericht, eine Verzauberung oder einen Arbeitsablauf identifizieren.

Schritt 2) Erstellen Sie eine Grundlage für den Aufbau eines Business Blueprint

Diese Phase hilft bei der Entwicklung des Umfangs des SAP-Projekts. Hier müssen Sie einen Plan erstellen, bevor Sie mit der Arbeit an einem neuen Softwaresystem beginnen. Sammeln Sie Systemsicherheitsberechtigungen und unternehmensweite Schulungsanforderungen. Das Scope-Definitionsdokument hilft Ihnen, Prozessgrenzen zu definieren. Es enthält auch einige grundlegende Informationen zu einem bestimmten Prozess.

Schritt 3) Blaupause erstellen

Bei der Erstellung des Blueprints geht es darum, zu verstehen, wo es zu Verantwortungsänderungen zwischen zwei Abteilungen kommt. Der Schritt besteht darin, die Informationen anzuwenden, indem erklärt wird, welche Abteilung oder Person für welchen Teil des Prozesses von Anfang bis Ende arbeitet. Hier müssen Sie auch die Stammdaten definieren, indem Sie sich auf wichtige Integrationspunkte konzentrieren und organisatorische Aktivitäten unterstützen.

Schritt 4) Schätzen Sie Zeit und Kosten

Bevor Sie Ziele für den Prozess festlegen, ist es wichtig, eine Basismessung durchzuführen. In dieser Phase müssen Sie die Kosten und die Zeit dieses Prozesses ermitteln. In diesem Schritt können Sie auch die Parameter definieren, die zur Festlegung von Verbesserungszielen für Ihr Unternehmen verwendet werden.

Schritt 5) Überprüfen Sie den SAP Blueprint

In dieser Phase ist es wichtig, Feedback von den entsprechenden Kollegen einzuholen. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihr erstelltes SAP Business Blueprint-Dokument die Realität widerspiegeln kann. In dieser Phase können Sie auch die Unterstützung und Vorschläge aller Beteiligten einholen.

Schritt 6) Implementieren Sie Verbesserungstechniken

Befolgen Sie einen organisierten Ansatz zur Verbesserung von Geschäftsprozessen, indem Sie Methoden wie die Bewertung von Mehrwertaktivitäten, die Beseitigung von Redundanzen, die Reduzierung der Bearbeitungszeit und den Einsatz von Automatisierung nutzen, wann immer Sie können. Dieser Wille hilft Ihnen, Geschäftswert zu schaffen.

Schritt 7) Entwickeln Sie interne Kontrollen und Kennzahlen

Der nächste Schritt besteht darin, interne Kontrollen und Metriken zu erstellen, die Ihnen helfen, Ihren Fortschritt zu verfolgen. Es ermöglicht auch die Erstellung von Tools zur Steigerung der Effektivität und Effizienz bei der Implementierung von SAP-Geschäftsprozessen.

Schritt 8) Führen Sie einen Probelauf durch

Der Probelauf ist unbedingt durchzuführen, da er Ihnen hilft, das SAP-System zu testen, ohne dass größere Investitionen erforderlich sind. Dieser Schritt hilft Ihnen, Fehler zu beheben und sicherzustellen, dass der Prozess Ihren Anforderungen entsprechend funktioniert.

Schritt 9) Implementieren Sie die Änderungen

In diesem Schritt von SAP Blueprint wird der neu konzipierte Prozess ausgerollt. Dieser Schritt ermöglicht es Ihnen, die richtigen Informationen an die richtigen Personen zu übermitteln. Ohne diesen Schritt ist es schwierig, Erfolg zu haben.

Schritt 10) Befolgen Sie die kontinuierliche Verbesserung

In dieser letzten Phase müssen Sie dem Konzept der kontinuierlichen Verbesserung folgen. In dieser Phase geht es darum, einen neuen Ansatz zur Umsetzung von Geschäftsprozessverbesserungen zu etablieren. Allerdings müssen Sie hierfür regelmäßig eine Bewertung durchführen, um die Wirksamkeit sicherzustellen.

Vorteile von Business Blueprints

  • SAP Business Blueprint hilft Endbenutzern zu verstehen, wie eine Lösung aussehen könnte
  • Bietet eine solide Grundlage zur Unterstützung organisatorischer Veränderungen und
  • Trägt dazu bei, das Risiko eines Marktanteils- oder Reputationsverlusts zu eliminieren
  • Mithilfe der SAP Business Blueprint-Vorlage können Sie alle kritischen Erfolgsfaktoren und wichtigen Leistungsindikatoren definieren
  • Bietet Projektumfang im Rahmen von Zeit- und Budgetrahmen
  • Der Vorteil, getestete Verbesserungsmethoden zu implementieren
  • Die SAP BBP-Vorlage bietet eine bessere Projektabwicklung
  • Überprüfen und besprechen Sie die aktuellen Geschäftsprozesse.

Herausforderungen & Lösungen für SAP Blueprint

Herausforderungen Lösungen
Engagement der Unternehmensleitung Seien Sie streng. Es wird Einfluss auf den Zeitplan und das Budget des Projekts haben
Benutzer sind mit Computer- und Systemprozessen nicht vertraut. Sie vergessen möglicherweise einige Geschäftsprozesse, die später anfallen könnten. Der Berater muss explorativer vorgehen und die Stakeholder umfassend befragen, um alle Prozesse zu ermitteln.
Benutzer können sich das SAP-Konzept aneignen Es sollte für eine angemessene Schulung gesorgt werden.
Der Berater bearbeitet mehr als ein Projekt gleichzeitig. Der Berater sollte sich auf die Bearbeitung eines Projekts nach dem anderen konzentrieren. Dafür können Sie einen zusätzlichen Berater engagieren.

Konklusion

  • Definition des SAP Business Blueprint: Der SAP Business Blueprint ist eine detaillierte Beschreibung der Geschäftsprozesse und Systemanforderungen eines Unternehmens
  • Die SAP MM Business Blueprint-Vorlage konzentriert sich auf das Verständnis, die Authentifizierung und die Dokumentation des Projektumfangs und der Spezifikationen.
  • Identifizieren Sie Entwicklungsanforderungen, die dazu führen könnten, dass ein Formular, ein Bericht, eine Verzauberung oder ein Arbeitsablauf erforderlich wird.
  • BBP Business Blueprint in SAP hilft Ihnen, alle kritischen Erfolgsfaktoren und Key Performance Indicators zu definieren
  • Darüber hinaus trägt SAP Blueprinting dazu bei, das Risiko von Marktanteils- oder Reputationsverlusten zu eliminieren