MM17: Massenpflege des Materialstamms in SAP

Tutorial zur SAP-Massenwartung

Um mehrere Materialien gleichzeitig zu erstellen, sollten Sie Zugriff auf eine Funktion wie haben

  1. eCatt-Tool
  2. LSMW(Legacy System Migration Workbench)
  3. BDC (Batch Data Communication) Aufzeichnungen
  4. BAPI (Geschäftsanwendungsprogrammierschnittstelle)

Sie können auch die Massenpflegetransaktion verwenden MM17 um in einigen Fällen Ansichten zu erstellen. Sie müssen jedoch bedenken, dass nicht alle Organisationsebenen dieselben Daten enthalten sollten (MM17 erfordert, dass alle Daten für die von Ihnen ausgewählten Materialien und Organisationsebenen identisch sein müssen).

Die Massenerstellung liegt niemals in der Verantwortung des Endbenutzers. Aber als Modulspezialist müssen Sie möglicherweise daran arbeiten MM17 . Im Falle von LSMW, BDC oder BAPIhandelt es sich um eine Entwickler- oder Beratertätigkeit. Man muss es also nicht im Detail verstehen, man muss nur das Konzept kennen und wissen, dass es solche Möglichkeiten zur Massendatenpflege gibt.

Sie können MM17 für die Massenänderung von Materialstammdaten verwenden (wenn etwas mit dieser Transaktion nicht erledigt werden kann, können Sie es mit tun). LSMW, BDC oder BAPI).

Schritt 1)

  1. Geben Sie die Transaktion MM17 ein
  2. Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie ändern möchten. Beispielsweise müssen wir ein Feld in den allgemeinen Daten ändern.
  3. Ausführen.

Massenpflege des Materialstamms in SAP

Schritt 2)

  1. Geben Sie den Materialbereich oder die Materialliste ein, für die wir die Daten ändern möchten
  2. Ausführen

Massenpflege des Materialstamms in SAP

Schritt 3)

  1. Wenn Sie auf die unten gezeigte Schaltfläche klicken, erhalten Sie die Felder auswählen Bildschirm.
  2. Aktivieren Sie das entsprechende Feld (wir ändern die Basismaßeinheit für unsere beiden Materialien).
  3. Klicken Sie auf den nach links zeigenden Pfeil, um das ausgewählte Feld zur Liste der zu ändernden Felder hinzuzufügen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Massenpflege des Materialstamms in SAP

Schritt 4) Nun wird uns der nächste Bildschirm angezeigt, in dem wir unseren zu übertragenden Wert eingeben können. Nehmen wir an, wir haben PAL (Palette) als Basismaßeinheit für unsere 24-Zoll- und 32-Zoll-Fernsehgeräte beibehalten und müssen dies in PCS (Stück) ändern.

  1. Geben Sie den Wert ein, den Sie kopieren möchten box.
  2. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche, um die alten Werte durch „PCS“ zu überschreiben.
  4. Ausführen.

Massenpflege des Materialstamms in SAP

Nun sind Ihre Einstellungen gespeichert und Ihre Materialstammdaten sind geändert.