So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird: 7 Methoden, die Sie vermeiden sollten

Jeder Handynutzer sollte das Abhören ernst nehmen. Diese Aktivität wird auch als Telefonüberwachung bezeichnet und gefährdet die Daten der Benutzer. Dies geschieht durch unnötige Gebühren für das normale Telefon bills und möglicherweise die Identität des Benutzers kosten.

Die meisten Menschen speichern vertrauliche Informationen auf ihren Mobiltelefonen, von Passwörtern bis hin zu Fotos. Einige haben auf ihren Mobilgeräten wertvollere Informationen als andere, aber Hacker können mit wenigen Daten großen Schaden anrichten. Die Folgen von Daten, die in die falschen Hände geraten, können katastrophale Folgen haben.

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

Hier sind einige Warnzeichen, die darauf hinweisen können, dass Ihr Smartphone angezapft wurde:

Telefon Bills Skyrocket: Der Telefondatenverbrauch steigt, wenn jemand auf ein Mobiltelefon tippt. Möglicherweise bemerken Sie diesen Anstieg erst, wenn Sie das monatliche Telefon erhalten bill. In den meisten Fällen können höhere als übliche Gebühren für Gespräche und SMS darauf hinweisen, dass jemand anderes die Daten verwendet hat.

Sie sollten auch die Datennutzung überwachen und sich schnellstmöglich mit der Telefongesellschaft in Verbindung setzen, um eine Klärung der zusätzlichen Kosten zu erhalten.

Schnelle Batterieentladung: Das gehackte Telefon verbraucht viel Akkustrom. Eine schnellere Entladung der Akkulaufzeit könnte darauf hindeuten, dass ein Telefon gehackt wurde. Allerdings das Following Auch Aktivitäten können für eine schlechte Akkulaufzeit verantwortlich sein:

  • Konstant hohe Helligkeit
  • Apps werden nicht aktualisiert
  • Verwendung von Nicht-MFi-Ladekabeln
  • Häufige Push-Benachrichtigungen
  • Apps können nicht vollständig geschlossen werden

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

Daher ist das Entladen des Akkus ein verdächtiges Verhalten, reicht jedoch nicht aus, um festzustellen, ob ein Hacker ein Telefon abgehört hat.

Hohe Telefontemperaturen: Die Temperatur eines normalen Mobiltelefons liegt zwischen 0 und 35 Grad Celsius. Wenn die Temperatur also über 35 Grad steigt, überhitzt es. Hohe Telefontemperaturen allein sollten jedoch nicht allzu viel Verdacht erregen, ähnlich wie ein leerer Akku. Aber zusammen mit anderen seltsamen Verhaltensweisen könnte es Ärger bedeuten. Auch Spyware-Apps können zur Überhitzung eines Mobiltelefons führen.

Streamer und Gamer sind möglicherweise mit einem Überhitzungsgerät vertraut. Eine dieser Aktivitäten könnte immer noch die Ursache für eine hohe Telefontemperatur sein. Darüber hinaus kann selbst die Verwendung eines Telefons mit einem schlechten Signal zu einer Überhitzung führen.

Wir können also sagen, dass eine unerklärlich hohe Telefontemperatur ein guter Grund ist, nach Abhörsoftware zu suchen, nachdem alle anderen Möglichkeiten in Betracht gezogen wurden.

Ungewöhnliche Pop-up-Anzeigen erscheinen online und offline: Ein häufiges Anzeichen für ein abgehörtes Mobiltelefon ist unnötige Werbung. Popup-Anzeigen werden auf dem Telefonbildschirm angezeigt, wenn der Benutzer im Internet surft. Anzeigen können überall auf dem Bildschirm erscheinen und der Inhalt kann Spam sein oder nicht. Sie sollten der Anzeige jedoch niemals folgen, um herauszufinden, ob sie echt ist.

Benutzer, bei denen diese Popups auftreten, haben möglicherweise versehentlich Adware auf ihr Telefon heruntergeladen. Diese Anwendungen zeigen eindringliche Werbematerialien ohne die Zustimmung des Benutzers an und generieren so Gewinn für ihre Entwickler.

Schädliche Software kommt bei Android-Nutzern häufiger vor als bei iPhone-Nutzern. Allerdings sind beide Smartphones anfällig. Dazu können Sie die herunterladen Werbeblocker-Tool, was das Problem minimieren sollte.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass ein Hacker, selbst wenn das Ziel nur darin besteht, mit Pop-up-Anzeigen Geld zu verdienen, dennoch auf sensible Daten zugreifen kann. Außerdem kann die Adware die Funktionsfähigkeit eines Telefons beeinträchtigen.

Zufällige oder gefälschte Apps installieren:

Sie sollten eine gute Bestandsaufnahme der Apps auf Ihrem Mobiltelefon führen und alle Änderungen verfolgen. Es ist leicht, eine zufällige oder gefälschte App zu erkennen, die auf dem Startbildschirm erscheint. Android- und iPhone-Benutzer sind anfällig dafür, zufällige Apps auf ihren Mobilgeräten zu finden.

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

Adware und Spyware können sich als unscheinbare App ausgeben, die möglicherweise sogar einen Namen oder ein Logo hat, das beliebten Social-Media-Apps ähnelt, sodass der Benutzer nicht zweimal darüber nachdenkt. Wenn Benutzer diese Apps „aktualisieren“, laden sie Adware oder Spyware auf das Telefon herunter. Es ist wise ab und zu die Apps eines Telefons durchzusehen, um sicherzustellen, dass es keine gefälschten oder verdächtig aussehenden Anwendungen gibt.

Merkwürdige Geräusche: Ein angezapftes Mobiltelefon kann ein seltsames Geräusch von sich geben, insbesondere bei einem Telefongespräch. Das gleiche Verhalten gilt für Festnetztelefone.

Ein überwachtes Telefon könnte eines der folgenden seinwing tiefe Töne:

  • Statisch
  • Pulsierende Töne
  • Hoher Piepton
  • Summen

Beunruhigende Hintergrundgeräusche beschränken sich nicht nur auf diese Töne. Bedenken Sie jedoch, dass jederzeit seltsame Geräusche auftreten können, insbesondere beim Herstellen einer Verbindung vom Mobilfunknetz zum Festnetz. Wenn der Ton jedoch bei Telefonanrufen oder im Ruhezustand des Telefons konstant bleibt, kann es sein, dass jemand sensible Gespräche mithört.

Ungewöhnliche Nachrichten und Benachrichtigungen: Ungewöhnliche Nachrichten können manchmal auf Adware oder Spyware hinweisen, aber nicht immer. Sie können jedoch zu zukünftigen Problemen führen. Eine Benachrichtigung teilt Android- und iPhone-Benutzern mit, dass ihr Telefon über eine verfügt Virus. Meistens tritt es beim Surfen im Internet auf. In diesem Fall sollten Sie das Browserfenster sofort schließen, um die Installation von Schadsoftware zu verhindern.

Es können auch seltsame Textnachrichten von verschiedenen Messaging-Apps auftreten, die möglicherweise auf ein größeres Problem hinweisen. Die Texte können unbekannte Links enthalten. Klicken Sie nicht auf diese Links und löschen Sie die Nachrichten. Diese Benachrichtigungen können sich als gefährlich erweisen, da Hacker möglicherweise an die Informationen eines Benutzers gelangen, wenn diese Texte ununterbrochen gesendet werden.

Mainstream-Websites sehen ungewohnt aus: Ein angezapfter Telefonanbieter wird Probleme bei der Verbindung mit verschiedenen Websites haben. Die Malware fängt die Verbindung ab, sodass Websites beim Scrollen in einem mobilen Browser möglicherweise anders angezeigt werden.

Manchmal präsentieren Browser auch gefälschte Landingpages für eine Website. In anderen Fällen zeigt es den Benutzern, was sie seiner Meinung nach sehen möchten. Die Verwendung eines privaten Browsers kann das Problem lösen.

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

Da sich Schadsoftware im Mobiltelefon befindet, können Apps wie z Firefox Fokus u Tor Browser mit VPN stellt keine angemessene Verbindung zu Websites her. Die Proxy-Software verzerrt alle Webseiten und kann gefälschte Versionen tatsächlicher Websites, einschließlich Social-Media-Plattformen, anzeigen.

Allgemeine Verhaltensprobleme: Zusätzlich zu den oben genannten Problemen können bei einem abgehörten Telefon viele Leistungsprobleme auftreten. Das Einschalten kann lange dauern oder es kann zu ungewöhnlichen Verzögerungen beim Entsperren des Telefons oder beim Öffnen von Apps kommen.

Selbst bei einer starken WLAN-Verbindung kann es auch langsamer sein, Webseiten zu laden und soziale Medien zu aktualisieren. Bei der Aufnahme von Audio und Video oder der Verwendung von GPS stellen Sie möglicherweise eine langsamere Leistung fest. Auch die Geschwindigkeit der Telefonanrufverbindung und der SMS-Nachrichten kann darunter leiden.

Herunterladen von Anwendungen von Drittanbietern: Smartphone-Nutzer kaufen Apps typischerweise im Apple App Store oder im Google Play Store. Einige Apps sind über Drittanbieterquellen verfügbar, beinhalten jedoch bestimmte Risiken und Einschränkungen.

Durch das Herunterladen dieser Apps können Sie sich mit Malware infizieren. Bei einem Telefon, bei dem die oben genannten Verhaltensänderungen auftreten und auf dem auch eine Drittanbieter-App installiert ist, kann es zu einem Tap kommen. Vermeiden Sie daher besser Apps von DrittanbieternarchiSuchen Sie nach ähnlichen Diensten über zuverlässigere Apps oder Websites. Löschen Sie alle Apps von Drittanbietern, die sich bereits auf dem Telefon befinden.

Wie können Sie verhindern, dass Ihr Telefon abgehört wird?

Jeder kann Opfer von Telefonabhörungen werden, aber Benutzer können ihre Daten schützen, indem sie proaktiv handeln und dem Problem vorbeugen. Wenn Sie ein Telefon im Flugmodus halten, verhindern Sie, dass Hacker in Ihr Betriebssystem eindringen. Manche Personen mit besonders sensiblen Daten auf ihren Mobilgeräten lassen diese im Flugmodus, wenn sie sie nicht verwenden.

Allerdings ist diese Methode nicht für jeden Telefonnutzer tragbar.

Sie sollten Folgendes verwendenwing Möglichkeiten, das Abhören von Telefonen zu vermeiden.

Methode 1: Durchsuchen Sie die Handy-Apps

Der beste Weg, unerwünschte und gefälschte Handy-Apps zu entfernen, besteht darin, die Liste der Apps auf dem Telefon durchzusehen. In Ihren Telefoneinstellungen werden alle Apps auf dem Telefon angezeigt und in den Speichereinstellungen angezeigt, welche die meisten Daten verbraucht.

Methode 2: „Abgesicherten Modus“ aktivieren

Der „Abgesicherte Modus“ verhindert außerdem, dass Malware von Drittanbieter-Apps funktioniert. Der Zugriff auf den „abgesicherten Modus“ ist für jedes Gerät unterschiedlich.

Hier sind die Schritte zum Aktivieren des abgesicherten Modus für Android:

Schritt 1) ​​Halten Sie die Ein-/Aus-Taste des Telefons gedrückt.

Schritt 2) Halten Sie das Power-Logo auf dem Touchscreen.

Schritt 3) Im Popup werden Sie gefragt, ob der Benutzer einen „Neustart im abgesicherten Modus“ durchführen möchte.

Schritt 4) Klicken Sie auf „OK“.

Methode 3: Antivirenanwendungen

Antivirensoftware kann verhindern, dass Malware und Adware in die Software eines Telefons eindringen. Darüber hinaus können einige stärkere Programme bereits vorhandene Viren und Schadsoftware entfernen.

Probieren Sie eines der folgenden auswing Antivirus-Apps für Mobiltelefone:

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

  • TotalAV
  • Malwarebytes
  • Avast Antivirus & Security
  • Norton 360
  • AVG Antivirus

Laden Sie eine dieser Malware-Apps herunter und befolgen Sie die Einrichtungsanweisungen.

Methode 4: Alle Passwörter ändern

Es schadet nicht, wichtige Passwörter alle paar Monate zu ändern. Passwörter für Banking-Apps, Anmeldeinformationen für soziale Medien und Telefon-Passwörter sollten nicht über Jahre hinweg gleich bleiben.

Auch wenn es praktisch sein mag, für mehrere Konten dasselbe Passwort zu haben, ist es nicht die klügste Idee. Ein Hacker benötigt nur ein Passwort, um auf alle Ihre Konten zuzugreifen, die möglicherweise wichtige Aufzeichnungen und Informationen enthalten.

Methode 5: Verhindern Sie, dass das Telefon Apps aus unbekannten Quellen installiert

Einige Downloads von Drittanbietern gefährden die Sicherheit eines Telefons.

Um Malware zu vermeiden, verhindern Sie mit folgendem Befehl, dass ein Telefon Anwendungen aus unbekannten Quellen herunterlädt:wing Schritte:

Schritt 1) ​​Gehen Sie zu „Einstellungen“.

Schritt 2) Klicken Sie auf „Sicherheit“.

Schritt 3) Deaktivieren Sie „Unbekannte Quellen“.

Methode 6: Vorwahlnummern

Wählcodes

Benutzer können bestimmte Codes wählen, um festzustellen, ob jemand ihre Informationen verfolgt oder ihre Nachrichten und Telefonanrufe abfängt.

Es ist ganz einfach, Malware sofort zu erkennen, indem Sie eine der folgenden Tasten wählen:wing Codes:

  • *#06#: Überprüfen Sie ein IMEI-Nummer
  • *#62#: Stellen Sie fest, ob Malware Anrufe blockiert
  • *#21#: Stellen Sie fest, ob Malware Anrufe oder Nachrichten umleitet

Methode 7: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist auch eine ideale Möglichkeit, die Software eines Geräts zu aktualisieren. Dadurch wird das iPhone vollständig zurückgesetzt und alle Daten gelöscht, die beim Kauf des Telefons nicht enthalten waren. Hoffentlich wird das iPhone dadurch von Anwendungen befreit, die Adware oder Malware installieren.

Um einen Werksreset auf einem iPhone durchzuführen, gehen Sie wie folgt vorwing Schritte:

So erkennen Sie, ob Ihr Telefon abgehört wird

Schritt 1) Gehe zu den Einstellungen."

Schritt 2) Klicken Sie auf „Allgemein“.

Schritt 3) Klicken Sie auf „iPhone übertragen oder zurücksetzen“.

Schritt 4) Klicken Sie auf „Erste Schritte“.

Schritt 5) Following die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Tips

Hier sind Schritte zur Vorbeugung und zum Umgang damit Telefonverfolgung oder tippen Sie auf:

  • Entfernen Sie die Batterie: Ohne Akku können Hacker keine Verbindung zu einem Mobiltelefon herstellen. Wenn Sie also vermuten, dass jemand sein Telefon angezapft hat, sollten Sie sofort den Akku entfernen und einen Techniker kontaktieren.
  • Erstellen Sie verschiedene Passwörter: Sie sollten nicht für zwei oder mehr Konten dasselbe Passwort haben. Eine Vielzahl von Passwörtern erschwert Hackern den Zugriff auf jedes Konto, was bei Social Media und Banking wichtig ist.
  • GPS deaktivieren: Deaktivieren Sie die Ortungsdienste eines Smartphones, wenn Sie das GPS nicht verwenden. Es wird einfacher und problematischer, ein Telefon abzuhören, wenn die Ortungsdienste ausgeschaltet sind.
  • Bluetooth deaktivieren: Ein Telefontipp kann mit einer einfachen Bluetooth-Verbindung beginnen. Benutzer sollten Bluetooth ausschalten, wenn es nicht verwendet wird, um eine Verbindung mit böswilligen Personen zu vermeiden. Wenn also unbekannte Verbindungsanfragen auftauchen, lehnen Sie diese ab.
  • Konsultieren Sie einen Fachmann: Niemand weiß es besser als Profis. Technologieexperten können die genaue Art des Telefonabgriffs identifizieren und an der Behebung des Problems arbeiten, sei es durch ein vollständiges Zurücksetzen des Telefons, das Löschen der Malware oder das Ändern der Informationen von Grund auf.
  • Beheben Sie das Problem nicht durch Klicken auf Pop-ups, da dies das Problem wahrscheinlich nur verschlimmert. Bringen Sie das Telefon mit Microsoft oder im Apple Store und erklären Sie der Genius Bar die Probleme. Benutzer, die befürchten, dass ihre persönlichen Bankdaten gefährdet sind, sollten sofort ihre Bank anrufen, um ihre Karte zu sperren und betrügerische Belastungen anzufechten.

Final Word

Daten sind das wertvollste Gut, insbesondere da die Gesellschaft kopfüber in die technologiegetriebene Zukunft stürzt. Ein Telefon, das sich seltsam verhält, kann angesichts des jüngsten Anstiegs Alarm auslösen Telefonmonitore.

Einige Hacker möchten mit Werbeeinnahmen Geld verdienen, während andere mit den persönlichen Daten eines Benutzers böswilligere Absichten verfolgen. Daher ist es wichtig, sensible Daten zu schützen, indem das Abhören von Telefonen verhindert wird. Konsultieren Sie immer einen Technologieexperten, wenn Sie Fragen zum Abhören von Telefonen haben.