So führen Sie das Mahnwesen durch: SAP F150

Mahnwesen

Dabei handelt es sich um den Prozess der Korrespondenz mit dem Kunden/Verkäufer, der noch aussteht bills (in SAP nennen wir es offene Posten). In SAP können wir den Mahnprozess planen und verschiedene Mahnstufen für den Mahnlauf pflegen. Das Mahnverfahren umfasst Folgendeswing Schritte:

  1. Eingabe von Parametern im Mahnprogramm. Die Parameter des alten Mahnlaufs können kopiert und Termine angepasst werden.
  2. Der Mahnlauf selektiert die Konten, untersucht sie auf überfällige Posten, prüft, ob sie gemahnt werden müssen, und ordnet ihnen Mahnstufen zu. Alle Mahndaten werden in einem Mahnvorschlag gespeichert.
  3. Der Mahnvorschlag kann beliebig oft bearbeitet, gelöscht und neu erstellt werden, bis der Mahnsachbearbeiter mit dem Ergebnis zufrieden ist.
  4. Auf Wunsch kann dieser Schritt übersprungen werden und direkt im Anschluss an den Mahnlauf der Ausdruck der Mahnungen erfolgen.
  5. Mit One Click werden Mahnungen gedruckt und Mahndaten in den Stammdaten und zugehörigen Dokumenten aktualisiert.

Ablauf des Mahnwesens in SAP

Schritt 1) Wir führen einen vollständigen Mahnlauf als im Hintergrund eingeplanten Job durch. Geben Sie die Transaktion F150 ein SAP Befehlsfeld

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 2) Geben Sie im nächsten Bildschirm das Follo einwing

  1. Geben Sie das Mahnlaufdatum ein
  2. Geben Sie die Mahnlauf-Identifikation ein

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 3) Auf der Registerkarte „Parameter“.

  1. Geben Sie das Mahndatum ein
  2. Geben Sie das Datum ein, bis zu dem die Mahnbelege berücksichtigt werden sollen
  3. Geben Sie den Buchungskreis für die Mahnung ein
  4. Geben Sie Kunden ein und Anbieter gemahnt werden

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 4) Speichern Sie die Mahnparameter

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 5) Planen Sie den Mahnlauf, indem Sie auf die Schaltfläche „Planen“ klicken

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 6) Wählen Sie im nächsten Bildschirm den Drucker aus, auf dem die erzeugten Mahnungen gedruckt werden sollen

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 7) Im nächsten Bildschirm legen Sie den Zeitpunkt des Mahnlaufs fest

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 8) Überprüfen Sie den Status des Mahnlaufs

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Schritt 9) Wir können die Mahnung in Spool-Anfragen überprüfen

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch

Führen Sie das Mahnwesen in SAP durch