So erstellen Sie eine Finanzberichtsversion (FSV) in SAP

Dieses Tutorial führt Sie durch die Schritte zum Erstellen einer Finanzberichtsversion

Schritt 1) Geben Sie den Transaktionscode SPRO in das Befehlsfeld ein

Konfiguration der Finanzberichtsversion

Schritt 2) Wählen Sie im nächsten Bildschirm die SAP-Referenz IMG aus

Konfiguration der Finanzberichtsversion

Schritt 3) Navigieren Sie im nächsten Bildschirm „IMG anzeigen“ zu Folgendemwing Menüpfad SAP Customizing Einführungsleitfaden -> Finanzwesen Buchhaltung -> Hauptbuchhaltung -> Geschäftsvorfälle -> Abschluss -> Dokument -> Bilanzversionen definieren

Konfiguration der Finanzberichtsversion

Schritt 4) Wählen Sie im nächsten Bildschirm „Neue Einträge“ aus

Konfiguration der Finanzberichtsversion

Schritt 5) Geben Sie im nächsten Bildschirm Folgendes ein:wing

  1. Geben Sie den FSV-Schlüssel ein
  2. Geben Sie die Beschreibung für den Zweck des FSV ein
  3. Der Schlüssel „Sprache eingeben“ bezeichnet die Sprache, in der Sie Texte anzeigen, Texte eingeben und Dokumente drucken.
  4. Geben Sie dieses Kennzeichen ein, das angibt, ob Schlüssel von Bilanzpositionen bei der Definition der Bilanzversionen manuell oder automatisch vergeben werden.
  5. Wenn wir hier einen COA angeben, können bei der Definition des Finanzberichts nur Konten aus diesem Kontenplan zugeordnet werden. Wenn Sie kein a angeben Kontenplänekönnen bei der Definition der Bilanz Konten aus mehreren Kontenplänen zugeordnet werden.
  6. Geben Sie dieses Kennzeichen ein, das angibt, dass bei der Definition der Bilanzversion anstelle der Kontonummern die Konzernkontonummern vergeben werden sollen.
  7. Tragen Sie dieses Kennzeichen ein, da es die Zuordnung von Funktionsbereichen oder Konten in der Bilanzversion ermöglicht.

Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Schritt 6) Nachdem Sie die Felder gepflegt haben, klicken Sie auf Speichern Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP Geben Sie Ihre Änderungsantragsnummer ein

Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Schritt 7) Nachdem die Finanzberichtsversion gespeichert wurde, können Sie ihre Strukturelemente bearbeiten, indem Sie auf die Schaltfläche Finanzberichtselemente klicken Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Schritt 8) Im nächsten Bildschirm können Sie Knoten im Versionsobjekt verwalten. Eine neue Version verfügt standardmäßig über sieben Basisknoten, die unten aufgeführt sind

  1. Anmerkungen zum Jahresabschluss
  2. Nicht zugeordnet
  3. P+L-Ergebnis
  4. Nettoergebnis: Verlust
  5. Nettoergebnis: Gewinn
  6. Verbindlichkeiten+Eigenkapital
  7. Details

Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Wir können den Knotentext verwalten, indem wir double Klicken Sie auf den Knoten. Wir können Unterelemente für den Knoten erstellen, indem wir den Knoten auswählen und auf die Schaltfläche „Elemente erstellen“ klicken Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP Ein neues Element wird als Unterknoten zum ausgewählten Knoten erstellt. Wir können einem Knoten Konten oder eine Gruppe von Konten zuweisen, indem wir den Knoten auswählen und auf Konten zuweisen klicken. Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für eine solche Aufgabe.

  1. Primärknoten „Assets“
  2. Der Unterknoten „Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente“ ist dem Vermögen zugeordnet.“ „Portalkasse“ ist ein Unterknoten, der den Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten zugeordnet ist. Andere Knoten sind ebenfalls Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten zugeordnet, z. B. Girokonto, Citibank-Konto, Mellon Bank, Citibank Canada
  3. Kontenplanschlüssel, der zum Zuweisen von Konten verwendet wird
  4. Bereich der Konten, die dem Knoten Petty Cash zugeordnet sind
  5. Bereich der Konten

Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP

Schritt 9) Nachdem Sie die Struktur beibehalten haben, klicken Sie auf Speichern Erstellen Sie eine Bilanzversion in SAP und wir haben erfolgreich eine Finanzberichtsversion erstellt.