Unterschied zwischen Public Cloud und Private Cloud

Hauptunterschiede: Öffentlich vs. Private Wolke

  • In einer öffentlichen Cloud werden Computerinfrastruktur und Ressourcen mit mehreren Unternehmen geteilt. In einer privaten Cloud wird die Cloud-Infrastruktur für eine einzelne Organisation bereitgestellt.
  • Die Zuverlässigkeit der öffentlichen Cloud ist mäßig, während die private Infrastruktur ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Datenvertraulichkeit bietet.
  • Die öffentliche Cloud wird vom technischen Team des Cloud-Dienstanbieters verwaltet, die private Cloud hingegen wird von internen technischen Administratoren verwaltet.
  • Auf die Public Cloud kann über das Internet zugegriffen werden, während der Zugriff auf die Private Cloud in der Regel über ein VPN erfolgt.

Öffentlich vs. Private Wolke

Was ist Public Cloud?

Eine öffentliche Cloud ist eine Cloud-Computing-Bereitstellungsmodell bei dem Ressourcen wie Server und Speicher im Besitz Dritter sind und von diesen betrieben und über das Internet bereitgestellt werden. Das Modell ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, verschiedene Lösungen und Computerressourcen zu implementieren, um ihren Anforderungen gerecht zu werdenwing Bedürfnisse.

Öffentliche Wolke

Was ist eine private Cloud?

Private Clouds sind Cloud-Investitionen, die für eine einzelne Organisation bereitgestellt werden. Dabei handelt es sich um Cloud-Computing-Ressourcen, die ausschließlich von einem Unternehmen oder einer Organisation genutzt werden. Private Wolke kann im Rechenzentrum Ihres Unternehmens vor Ort bereitgestellt werden. Es wird hauptsächlich von großen privaten Unternehmen verwendet und muss regelmäßig aktualisiert werden. Diese Fehleinschätzung kann jedoch zu Gefahren führen.

Öffentliche Cloud vs. Private Wolke

Hier sind wichtige Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Clouds:

Obwohl sowohl die öffentliche als auch die private Cloud Hosting-Lösungen anbieten, unterscheidet sich ihre Funktionsweise in Bezug auf Sicherheit, Leistung und Kontrolle.

Parameter Öffentliche Wolke Private Cloud
Definition Eine öffentliche Cloud ist eine Computerumgebung, in der Computerinfrastruktur und -ressourcen über das Internet mit der Öffentlichkeit geteilt werden. Eine private Cloud ist eine Computerinfrastruktur und ein Netzwerk zur gemeinsamen Nutzung von Ressourcen, das über das Internet mit einem privaten Netzwerk verbunden ist.
Arbeite daran Die Public Cloud funktioniert nach dem Prinzip der Skalierbarkeit des Speicherbedarfs. Private Clouds können nur von Benutzern einer Organisation gemeinsam genutzt werden.
Kontrolle über die Infrastruktur Die Kontrolle über die Bereitstellung öffentlicher Clouds über die Infrastruktur ist begrenzt. Die private Cloud-Umgebung bietet vollständige Kontrolle.
Sichere Es ist mit dem öffentlichen Internet verbunden. Es bietet nur Konnektivität über das private Netzwerk.
Hosted Es wird auf der Website des Dienstanbieters gehostet. Es wird am Standort oder im Unternehmen des Dienstanbieters gehostet.
Geschäftsanforderung Es handelt sich um eine erschwingliche Lösung, die Raum für Wachstum bietet. Hohe Leistung, Sicherheit, Anpassungs- und Steuerungsoptionen.
Beste Verwendung Es wird häufig zur Bereitstellung webbasierter E-Mails verwendetmail, Online-Speicher, Anwendungstests und Entwicklungsumgebungen. Wird häufig in der Anwendung verwendet, um Ihre sensibelsten Daten und Anwendungen zu schützen
Skalierbarkeit Es wird verwaltet von Cloud-Dienstanbieter IT-Abteilung. Es wird von internen technischen Administratoren verwaltet.
Verwaltet von Eine öffentliche Cloud ist eine mandantenfähige Cloud, bei der Ihr Dienstanbieter das Netzwerk verwaltet. Eine Private Cloud ist wie ein einzelner Mandant, bei dem das interne Team das Netzwerk verwaltet.
Kosten Es handelt sich um eine kostengünstige Option mit einer nutzungsabhängigen Servicegebühr. Es erfordert hohe Vorlaufkosten für die Implementierung der Hardware, Software, des Personals und anderer Ressourcen.
BillMethode Benutzer müssen eine monatliche Gebühr zahlen bill für öffentliche Cloud-Dienste. In der Public Cloud wird das Geld auf Basis der Nutzungs-GB und der Gebühren für die Bandbreitenübertragung berechnet.
Zuverlässigkeit Die Zuverlässigkeit ist hier mäßig. Private Infrastruktur bietet ein hohes Maß an Zuverlässigkeit.
Nachfrage nach eigener Software In diesem Cloud-Computing-Modell nicht erforderlich. Sehr hoher firmeninterner Softwarebedarf
Sicherheit Bietet nur wesentliche Sicherheitskonformität. Erhöhte Sicherheit zur Einhaltung der Datenschutzgesetze.
Leistung In der Public Cloud ist die Leistung gering bis mittel. Die Leistung ist in einer privaten Cloud hoch.
Fertige Server Es deckt die gemeinsam genutzten Server ab. Es deckt die dedizierten Server ab.
Beispiel Eine öffentliche Cloud ist vergleichbar mit der Anmietung eines LKWs bei einem großen Unternehmen, der allen zur Verfügung steht. Das Konzept einer privaten Cloud kann mit dem Besitz und der Verwaltung einer LKW-Flotte verglichen werden.
Anbieter Amazon Webservice (AWS) und Google AppEngine usw. Microsoft KVM, HP, Red Hat & VMWare usw.
Vorteile
  • Es ist jederzeit und überall verfügbar und verfügt über einen robusten Berechtigungs- und Authentifizierungsmechanismus.
  • Sie müssen die Cloud nicht warten.
  • Die Anzahl der Benutzer ist nicht begrenzt.
  • Sie erhalten die vollständige Kontrolle über Serviceintegration, IT-Betrieb, Richtlinien und Benutzerverhalten.
  • Unternehmen können ihre Lösung an die Marktanforderungen anpassen.
  • Es bietet außergewöhnliche Zuverlässigkeit in der Leistung.
  • Eine private Cloud ermöglicht es dem Unternehmen, seine Lösung an spezifische Bedürfnisse anzupassen.
Nachteile
  • Bietet minimale Kontrolle
  • Privatsphäre und organisatorische Autonomie sind nicht möglich.
  • Die Private Cloud ist recht teuer und verursacht relativ hohe Betriebskosten.
  • Die Skalierbarkeit hängt von der Wahl der Hardware ab.
  • Minimaler mobiler Zugriff

Lesen Sie mehr über: Arten von Cloud Computing

Was ist besser: öffentliche oder private Cloud?

Die endgültige Auswahl zwischen öffentlichen oder privaten Cloud-Lösungen hängt von verschiedenen Faktoren, Anwendungsfällen und Einschränkungen ab.

Im Allgemeinen sollten sich Organisationen, die ein hohes Maß an Leistung, Sicherheit und Kontrolle benötigen, für ein privates Cloud-Bereitstellungsmodell entscheiden, während kleinere Unternehmen mit begrenztem Budget eher eine öffentliche Cloud in Betracht ziehen sollten.