SaaS vs. PaaS vs. IaaS: Die Unterschiede müssen bekannt sein

Hauptunterschiede

  • Ein SaaS-Modell stellt Verbrauchern und Unternehmen cloudbasierte Tools und Anwendungen bereit, während ein PaaS-Modell es ihnen ermöglicht, ihre eigenen Anwendungen zu hosten, zu verwalten und zu sichern, und IaaS es Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäftsressourcen wie Netzwerk, Server und Datenspeicher zu verwalten.
  • Mit SaaS entfällt die Notwendigkeit, dass IT-Mitarbeiter Anwendungen auf jedem Computer herunterladen und installieren müssen, während PaaS die Freiheit bietet, die Software zu erstellen, ohne sich um Software-Updates kümmern zu müssen. IaaS stellt eine Cloud-Computing-Infrastruktur durch Virtualisierungstechnologie bereit.
  • Das SaaS-Modell wird von Endbenutzern verwendet, während Entwickler PAAS und Netzwerk verwenden architects nutzen das IaaS-Modell.
Hauptunterschiede zwischen SaaS vs. PaaS vs. IaaS
Dienstleistungen für Sie oder den Verkäufermanager in verschiedenen Modellen

Was ist SaaS und PaaS, IaaS?

SaaS, PaaS und IaaS sind die drei Hauptkategorien des Cloud Computing. Sie können auf alle drei über einen Internetbrowser oder Online-Apps zugreifen, die auf Desktops, Mobilgeräten und Tablets verfügbar sind. Beispiel, OneDrive ermöglicht es dem Team, online zusammenzuarbeiten, anstatt an einem gemeinsamen Dokument arbeiten und es zwischen den Teammitgliedern versenden zu müssen.

Was ist SaaS?

SaaS (Software as a Service) ist ein webbasiertes Bereitstellungsmodell, das den Zugriff auf die Software über einen Webbrowser ermöglicht. Als Benutzer von SaaS-Software müssen Sie sich nicht darum kümmern, wo die Software gehostet wird, welches Betriebssystem sie verwendet oder in welcher Programmiersprache sie geschrieben ist. Auf die SaaS-Software kann von jedem Gerät mit Internetverbindung zugegriffen werden.

Was ist PaaS?

Plattform-as-a-Service (PaaS) ist ein Framework für die Anwendungserstellung und -bereitstellung. Dieses Cloud-Computing-Modell wird je nach Bedarf automatisch vergrößert oder verkleinert. Der PaaS-Cloud-Dienstanbieter verwaltet die Server, den Speicher und das Netzwerk, während die Entwickler nur den Anwendungsteil verwalten.

Was ist IaaS?

Infrastructure-as-a-Service (IaaS) ist ein Cloud-Computing-Dienst, der On-Demand-Computing-, Speicher- und Netzwerkressourcen bereitstellt. Es funktioniert in der Regel auf einer Pay-as-you-go-Basis.

Unternehmen können Ressourcen nach Bedarf und nach Bedarf erwerben, anstatt die Hardware direkt zu kaufen. Der IaaS-Cloud-Anbieter hostet die Infrastrukturkomponenten, einschließlich des lokalen Rechenzentrums, der Server, des Speichers, der Netzwerkhardware und des Hypervisors oder der Virtualisierungsschicht.

SaaS vs. PaaS vs. IaaS: Unterschiede

Hier sind die wesentlichen Unterschiede zwischen SaaS, PaaS und IaaS:

Parameter SaaS PaaS IaaS
Steht für Software als Dienstleistung. Plattform als Service. Infrastruktur als ein Service.
Verwendet von Die Endbenutzer nutzen es. Entwickler verwenden PAAS. Netzwerk archiTects nutzen es.
Access SAAS ermöglicht dem Endbenutzer Zugriff. PAAS ermöglicht den Zugriff auf die Laufzeitumgebung für Bereitstellungs- und Entwicklungstools Es bietet Zugriff auf Ressourcen wie virtuelle Maschinen und virtuellen Speicher.
Modell Es handelt sich um ein Servicemodell im Cloud Computing, das Software hostet. Es handelt sich um ein Cloud-Computing-Dienstmodell, das Tools bereitstellt, die für die Entwicklung von Anwendungen verwendet werden. IaaS ist ein Servicemodell, das virtualisierte Rechenressourcen über das Internet bereitstellt.
Technisches Verständnis Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. Für die Grundeinrichtung sind einige Kenntnisse erforderlich. Es erfordert technisches Schreiben.
Die Kontrolle liegt bei den Entwicklern Nichts Anwendungsdaten Betriebssystem, Laufzeit, Middleware usw
Abstraktion Vollständige Abstraktion Abstraktion der zugrunde liegenden Hardware- und Softwareressourcen. Nur für zugrunde liegende Hardwareressourcen
Betriebskosten minimal Senken Höchste
Tragbarkeit Keine Portabilität Senken Beste
Gefahr einer Lieferantenverriegelung Höchste Medium Unterste
Beispiele für Cloud-Dienste Google Workspace, Salesforce, Dropbox, CISCO, MS Office Web usw. Windows Azure, Force.com, Google App Engine, OpenShift, Heroku usw. AWS, Google Compute Engine, Rackspace, Digital Ocean, VCloud Express, Sun usw.

Marktanteile von SaaS vs. PaaS vs. IaaS

Sie können sehen, wie sich der Marktanteil des öffentlichen Cloud-Computing im Laufe der Jahre entwickelt hat und wie er für 2030 prognostiziert wird. Bis Ende nächsten Jahres wird SaaS 50 % des Cloud-Computing-Marktanteils halten. IaaS wird 28 % des Marktanteils halten, während PaaS 22 % halten wird.

Der Trend zeigt einen leichten Rückgang bei SaaS und einen Anstieg bei IaaS und PaaS, die in den kommenden Zeiten wahrscheinlich weiter wachsen werden.

Dieser Trend zeigt einen leichten Rückgang bei SaaS und einen leichten Anstieg bei PaaS und Iaas. Dieser Trend wird sich höchstwahrscheinlich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Auf dieser Grundlage können wir also sagen, dass SaaS zwar seinen Marktanteil reduziert hat, aber weiterhin das dominierende Cloud-Computing-Modell und das größte Cloud-Service-Modell im Hinblick auf die Cloud-Ausgaben bleibt.

Marktanteil von SaaS vs. PaaS vs. IaaS

Wann sollten SaaS, PaaS und IaaS verwendet werden?

Nutzen Sie SaaS, PaaS und IaaS

Wann SaaS nutzen?

Hier sind die häufigsten Anwendungsfälle für SaaS:

  • Live-Events eignen sich gut für SaaS-Modelle, spezifische Turniere im Live-Sport und im eSport.
  • SaaS hilft bei der Bereitstellung von Anwendungen, die weit verbreitet und zugänglich sind. Zum Beispiel, Google workspace, Dropbox, Zwangsversteigerung, CISCO, WebEx usw.
  • Anwendungen wie Steuerberechnungssoftware sind im Cloud Computing weit verbreitet.
  • Wird von Start-ups oder kleinen Unternehmen verwendet, die schnell E-Commerce starten müssen und keine Zeit haben, verschiedene Server oder Softwareprobleme zu verwalten.
  • Kurzfristige Projekte, die eine schnelle, einfache und kostengünstige Zusammenarbeit erfordern.
  • SaaS-Anwendungen, die sowohl Web- als auch mobilen Zugriff benötigen.

Wann sollte man PaaS verwenden?

Hier sind die häufigsten Anwendungsfälle für PaaS:

  • PaaS ist nützlich für Unternehmen, die App-Schnittstellen und Microservices entwickeln, ausführen und verwalten.
  • Es eignet sich zum Einrichten und Verwalten der Datenbank einer Organisation.
  • Mithilfe fortschrittlicher Analysetechniken können Sie Muster in Geschäftsdaten erkennen, Vorhersagen treffen und fundiertere Geschäftsentscheidungen treffen.
  • Es ist auch ein Medium für Kommunikation und Zusammenarbeit und bietet daher Sprache, Chat und Videos.
  • PaaS trägt zur Rationalisierung von Arbeitsabläufen bei, wenn mehrere Programmierer an demselben Entwicklungsprojekt arbeiten.
  • Beispiele für PaaS sind AWS Elastic Beanstalk, Heroku Google App Engine usw.

Wann sollte IaaS verwendet werden?

Hier sind die häufigsten Anwendungsfälle für IaaS:

  • Es wird verwendet, wenn Sie sich über die Anforderungen neuer Anwendungen nicht sicher sind.
  • Start-ups und kleine Unternehmen nutzen diese Technologie, um Zeit und Geld für den Kauf und die Erstellung von Hardware und Software zu sparen.
  • Auch größere Unternehmen bevorzugen diese Form des Cloud Computing, da sie die vollständige Kontrolle über ihre Anwendungen bietet.
  • IaaS ermöglicht es Unternehmen mit schnellem Wachstum, Hardware und Software einfach zu ändern, wenn sich ihre Anforderungen ändern.
  • Es ist ein hilfreiches Modell zum Sichern, Speichern und Wiederherstellen von Daten, um schwankenden Speicherbedarf zu bewältigen.
  • Viele Unternehmen arbeiten mit Big Data und nutzen häufig IaaS, da sie dadurch ihre Rechenleistung steigern können.
  • Aufgrund seiner Stabilität kann IaaS eine bessere Alternative für die Kommunikation seinplex Aufgaben, die Millionen von Variablen oder Berechnungen umfassen. Möglicherweise ist der Einsatz von Supercomputern oder Clustern erforderlich.
  • Benutzer können grafikintensive Anwendungen problemlos ohne Latenz ausführen, da die Cloud-Server eine überlegene Leistung bieten.
  • Beispiele für IaaS sind Amazon Internetservice, Microsoft Azure, Google Compute Engine usw.

Bereitstellungsmodell von IaaS, PaaS und SaaS

Hier sind die Bereitstellungsmodelle der einzelnen Cloud-Computing-Modelle:

SaaS-Bereitstellung

Das SaaS-Bereitstellungsmodell hilft Ihnen, die Notwendigkeit zu beseitigen, dass IT-Mitarbeiter Anwendungen auf jedem Computer herunterladen und installieren müssen. Alle potenziellen technischen Probleme wie Daten, Middleware, Server und Speicher werden von SaaS-Anbietern verwaltet. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Systeme effizienter zu warten und zu unterstützen.

Passlieferung

Das Bereitstellungsmodell von PaaS ist ziemlich ähnlich SaaS. Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass PaaS eine Plattform für die Softwareerstellung bereitstellt, während PaaS über das Internet bereitgestellt wird. Dieses Cloud-Computing-Modell ermöglicht es Entwicklern, sich auf die Entwicklung der Software zu konzentrieren, ohne sich um Software-Updates, Betriebssysteme, Speicher oder Infrastruktur kümmern zu müssen. Unternehmen können mit speziellen Softwarekomponenten auch in das PaaS integrierte Anwendungen entwerfen und entwickeln.

IaaS-Bereitstellung

IaaS stellt eine Cloud-Computing-Infrastruktur durch Virtualisierungstechnologie bereit, einschließlich Servern, Netzwerken, Betriebssystemen und Speicher. Diese Cloud-Server werden der Organisation über ein Dashboard oder eine API bereitgestellt, die IaaS-Kunden die vollständige Kontrolle über die gesamte Infrastruktur gibt.

Es bietet die gleiche Technologie und die gleichen Funktionen wie ein herkömmliches Rechenzentrum, Sie müssen jedoch nicht alles warten oder verwalten. Kunden des IaaS-Dienstes können direkt auf ihre Server und Speicher zugreifen, dies alles wird jedoch in ein „virtuelles Rechenzentrum“ in der Cloud ausgelagert.