Was ist Kompatibilitätstest? Vorwärts- und Rückwärtsbeispiel

Bevor wir Kompatibilitätstests lernen, sollten wir uns darüber im Klaren sein:

Was ist Kompatibilität?

Kompatibilität ist nichts anderes als die Fähigkeit, zusammen zu existieren oder zu leben. Im normalen Leben ist Öl nicht mit Wasser verträglich, Milch lässt sich jedoch problemlos mit Wasser kombinieren.

Was ist Kompatibilitätstest?

Kompatibilitätstests sind eine Art Softwaretests, mit denen überprüft wird, ob Ihre Software auf unterschiedlicher Hardware, Betriebssystemen, Anwendungen, Netzwerkumgebungen usw. ausgeführt werden kann Mobil Geräte.

Kompatibilitätstests sind eine Art nichtfunktionaler Tests

Arten von Kompatibilitätstests

Tutorial zum Kompatibilitätstest: Vorwärts- und Rückwärtstests

Werfen wir einen Blick auf die Arten von Kompatibilitätstests

  • Hardware: Es prüft, ob Software mit verschiedenen Hardwarekonfigurationen kompatibel ist.
  • Betriebssysteme: Es prüft, ob Ihre Software mit anderen kompatibel ist Betriebssystem Gefällt mir Windows, Unix, Mac OS usw.
  • Software: Es prüft, ob Ihre entwickelte Software mit anderer Software kompatibel ist. Beispielsweise sollte die MS Word-Anwendung mit anderer Software wie MS Outlook, MS Excel usw. kompatibel sein. VBA usw.
  • Netzwerk: Bewertung der Leistung eines Systems in einem Netzwerk mit unterschiedlichen Parametern wie Bandbreite, Betriebsgeschwindigkeit, Kapazität. Es überprüft auch die Anwendung in verschiedenen Netzwerken mit allen zuvor genannten Parametern.
  • Browser: Es überprüft die Kompatibilität Ihrer Website mit verschiedenen Browsern wie z Firefox, Google Chrome, Internet Explorer usw.
  • Geräte: Es überprüft die Kompatibilität Ihrer Software mit verschiedenen Geräten wie USB-Anschlussgeräten, Druckern und Scannern, anderen Mediengeräten und Bluetooth.
  • Mobil: Überprüfen Sie, ob Ihre Software mit mobilen Plattformen wie Android, iOS usw. kompatibel ist.
  • Versionen der Software: Dabei wird überprüft, ob Ihre Softwareanwendung mit verschiedenen Versionen der Software kompatibel ist. Überprüfen Sie zum Beispiel Ihre Microsoft Wort, mit dem kompatibel sein soll Windows 7, Windows NICHT SP7, Windows NICHT SP7, Windows 7 SP3.

Beim Kompatibilitätstest gibt es zwei Arten der Versionsprüfung:

Tutorial zum Kompatibilitätstest: Vorwärts- und Rückwärtstests

Abwärtskompatibilitätstests

Abwärtskompatibilitätstests ist eine Technik zur Überprüfung des Verhaltens und der Kompatibilität der entwickelten Hardware oder Software mit ihren älteren Versionen der Hardware oder Software. Abwärtskompatibilitätstests sind weitgehend vorhersehbar, da alle Änderungen gegenüber den Vorgängerversionen bekannt sind.

Vorwärtskompatibilitätstests

Vorwärtskompatibilitätstests ist ein Prozess zur Überprüfung des Verhaltens und der Kompatibilität der entwickelten Hardware oder Software mit neueren Versionen der Hardware oder Software. Tests zur Vorwärtskompatibilität sind etwas schwer vorherzusagen, da die Änderungen, die in den neueren Versionen vorgenommen werden, nicht bekannt sind.

Tools für Kompatibilitätstests

Tutorial zum Kompatibilitätstest: Vorwärts- und Rückwärtstests

  1. BrowserStack – Browser-Kompatibilitätstest: Dieses Tool hilft einem Softwareentwickler, Anwendungen in verschiedenen Browsern zu überprüfen.
  2. Virtuelle Desktops – Betriebssystemkompatibilität: Dies wird verwendet, um die Anwendungen unter mehreren Betriebssystemen auszuführen virtuelle Maschinen. n Anzahl der Systeme können angeschlossen werden und die Ergebnisse vergleichen.

So führen Sie Kompatibilitätstests durch

  1. Die erste Phase des Kompatibilitätstests besteht darin, die Umgebungen oder Plattformen zu definieren, auf denen die Anwendung funktionieren soll.
  2. Der Tester sollte über ausreichende Kenntnisse der Plattformen/Software/Hardware verfügen, um das erwartete Anwendungsverhalten unter verschiedenen Konfigurationen zu verstehen.
  3. Die Umgebung muss zum Testen mit verschiedenen Plattformen, Geräten und Netzwerken eingerichtet werden, um zu überprüfen, ob Ihre Anwendung unter verschiedenen Konfigurationen gut läuft.
  4. Melden Sie die Fehler. Beheben Sie die Mängel. Zur Bestätigung erneut testen Defekt Festsetzung.

Fazit:

Die wichtigste Verwendung von Kompatibilitätstests besteht darin, sicherzustellen, ob entwickelte Software unter verschiedenen Konfigurationen funktioniert (wie in der Anforderungsdokumentation angegeben). Dieser Test ist notwendig, um zu überprüfen, ob die Anwendung mit der Umgebung des Kunden kompatibel ist.