MVC vs. MVVM – Unterschied zwischen ihnen

Hauptunterschiede zwischen MVC und MVVM

  • Das MVC-Framework ist ein Architekturmuster, das eine Anwendung in drei logische Hauptkomponenten unterteilt: Modell, Ansicht und Controller. Andererseits ermöglicht MVVM eine getrennte Entwicklung der grafischen Benutzeroberfläche mithilfe von Auszeichnungssprache oder GUI-Code
  • In MVC ist der Controller der Einstiegspunkt zur Anwendung, während in MVVM die Ansicht der Einstiegspunkt zur Anwendung ist.
  • Die MVC-Modellkomponente kann separat vom Benutzer getestet werden, während MVVM einfach für separate Unit-Tests geeignet ist und der Code ereignisgesteuert ist.
  • In der MVC-Architektur gibt es „Eins-zu-Viele“-Beziehungen zwischen Controller und View, während es in der MVVC-Architektur „Eins-zu-Viele“-Beziehungen zwischen View und View Model gibt.

Unterschied zwischen MVVM und MVC

Was ist MVC?

Der MVC-Framework ist ein Architekturmuster, das eine Anwendung in drei logische Hauptkomponenten unterteilt: Modell, Ansicht und Controller. Daher die Abkürzung MVC. Die vollständige MVC-Form ist Model View Controller.

In dieser Architektur wird eine Komponente erstellt, um bestimmte Entwicklungsaspekte einer Anwendung zu verwalten. MVC trennt die Geschäftslogik- und Präsentationsschicht voneinander. Dieses Architekturmuster wird hauptsächlich für grafische Desktop-Benutzeroberflächen (GUIs) verwendet.

Was ist MVVM?

Die MVVM-Architektur ermöglicht eine getrennte Entwicklung der grafischen Benutzeroberfläche mithilfe von Auszeichnungssprache oder GUI-Code. Die vollständige Form von MVVM ist Model–View–ViewModel.

Das Ansichtsmodell von MVVM ist ein Wertekonverter, was bedeutet, dass es in der Verantwortung des Ansichtsmodells liegt, die Datenobjekte aus dem Modell so bereitzustellen, dass Objekte einfach verwaltet und dargestellt werden können.

MVC-Muster


MVC-Architektur
MVC-Architektur

Die drei wichtigen MVC-Komponenten sind:

  • Modell: Es umfasst alle Daten und die zugehörige Logik.
  • Ansicht: Präsentieren Sie dem Benutzer Daten oder kümmern Sie sich um die Benutzerinteraktion.
  • Regler: Eine Schnittstelle zwischen Modell- und Ansichtskomponenten.

Sehen wir uns jede dieser Komponenten im Detail an:

Modell

Die Modellkomponente speichert Daten und zugehörige Logik. Es stellt Daten dar, die zwischen Controller-Komponenten oder einer anderen zugehörigen Geschäftslogik übertragen werden.

Ein Controller-Objekt hilft Ihnen beispielsweise dabei, die Kundeninformationen aus der Datenbank abzurufen. Es manipuliert Daten und sendet sie zurück an die Datenbank oder verwendet sie zum Rendern derselben Daten.

Anzeigen

Eine Ansicht ist der Teil der Anwendung, der die Darstellung von Daten darstellt. Ansichten werden anhand der aus den Modelldaten gesammelten Daten erstellt. Eine Ansicht fordert das Modell auf, Informationen bereitzustellen, damit es die Ausgabe erneut an den Benutzer sendet.

Die Ansicht stellt auch die Daten aus Diagrammen, Diagrammen und Tabellen dar. Beispielsweise enthält jede Kundenansicht alle UI-Komponenten wie Text boxes, Dropdowns usw.

Controller

Der Controller ist der Teil der Anwendung, der die Benutzerinteraktion abwickelt. Der Controller interpretiert die Maus- und Tastatureingaben des Benutzers und weist das Modell und die Ansicht an, sich entsprechend zu ändern.

Ein Controller sendet Befehle an das Modell, um seinen Status zu aktualisieren (z. B. Speichern eines bestimmten Dokuments). Der Controller sendet außerdem Befehle an die zugehörige Ansicht, um die Darstellung der Ansicht zu ändern (z. B. Scrollen in einem bestimmten Dokument).

MVVM-Muster

Hier ist ein Muster für MVVM:

MVVM-Architektur
MVVM-Architektur

Die MVVM-Architektur bietet eine bidirektionale Datenbindung zwischen Ansicht und Ansichtsmodell. Es hilft Ihnen auch, die Weitergabe von Änderungen innerhalb des View-Models an die Ansicht zu automatisieren. Das Ansichtsmodell nutzt das Beobachtermuster, um Änderungen am Ansichtsmodell vorzunehmen.

Sehen wir uns diese Komponente im Detail an:

Modell

Das Modell speichert Daten und zugehörige Logik. Es stellt Daten dar, die zwischen Controller-Komponenten oder einer anderen zugehörigen Geschäftslogik übertragen werden.

Beispielsweise ruft ein Controller-Objekt die Schülerinformationen aus der Schuldatenbank ab. Es manipuliert Daten und sendet sie zurück an die Datenbank oder verwendet sie zum Rendern derselben Daten.

Anzeigen

Die Ansicht steht für UI-Komponenten wie HTML, CSS, jQuery usw. In MVVC ist die Musteransicht für die Anzeige der Daten verantwortlich, die vom Controller als Ergebnis empfangen werden. Diese Ansicht wird auch in die Benutzeroberfläche (UI) umgewandelt.

Modell anzeigen

Das Ansichtsmodell ist für die Darstellung von Funktionen, Befehlen und Methoden verantwortlich, um den Status der Ansicht zu unterstützen. Es ist auch dafür verantwortlich, das Modell zu betreiben und die Ereignisse in der Ansicht zu aktivieren.

Unterschied zwischen MVC- und MVVM-Architektur

Hier sind die wichtigen Unterschiede zwischen MVVM und MVC

MVC (Modellansichts-Controller) MVVM (Modellansicht ViewModel)
Der Controller ist der Einstiegspunkt zur Anwendung. Die Ansicht ist der Einstiegspunkt zur Anwendung.
Eine bis viele Beziehungen zwischen Controller und Ansicht. Eine zu viele Beziehungen zwischen Ansicht und Ansichtsmodell.
Ansicht Hat keinen Verweis auf den Controller View hat Verweise auf das View-Model.
MVC ist ein altes Modell MVVM ist ein relativ neues Modell.
Es ist schwierig, dieses Modell zu lesen, zu ändern, Komponententests durchzuführen und wiederzuverwenden Der Debugging-Prozess wird komplizierter, wenn wir com habenplex Datenbindungen.
Die MVC-Modellkomponente kann separat vom Benutzer getestet werden Einfache separate Unit-Tests und Code ist ereignisgesteuert.

Funktionen von MVC

Hier sind wichtige Funktionen von MVC:

  • Einfache und reibungslose Testbarkeit. Hoch testbares, erweiterbares und steckbares Framework
  • Außerdem können Sie die vorhandenen Funktionen von ASP.NET, Django, JSP usw. nutzen.
  • Es bietet volle Kontrolle über Ihren HTML-Code und Ihre URLs.
  • Es unterstützt Test Driven Development (TDD)
  • Diese Architektur bietet eine Trennung der Logik
  • Ermöglicht das Routing für SEO-freundliche URLs.
  • Bietet die Möglichkeit, nach verständlichen und durchsuchbaren URLs zu suchen.

Funktionen von MVVM

Hier sind Funktionen der MVVM-Architektur:

  • MVVM ist für Desktop-Anwendungen mit Datenbindungsfunktionen geschrieben – XAML und der INotifyPropertyChanged-Schnittstelle
  • Wenn Sie Änderungen am Ansichtsmodell vornehmen möchten, verwendet das Ansichtsmodell ein Beobachtermuster.
  • Das MVVM-Muster wird hauptsächlich von verwendet WPF, Silverlight, nRoute usw.

Vorteile von MVC

Hier sind die Vorteile/Vorteile von MVC

  • Einfachere Unterstützung für einen neuen Kundentyp
  • Die Entwicklung der verschiedenen Komponenten kann parallel erfolgen.
  • Es vermeidet Komplexdurch die Aufteilung einer Anwendung in separate (MVC-)Einheiten
  • Es verwendet nur ein Front-Controller-Muster, das Webanwendungsanforderungen mit einem einzigen Controller verarbeitet.
  • Bietet die beste Unterstützung für testgetriebene Entwicklung
  • Es eignet sich gut für Web-Apps, die von großen Teams aus Webdesignern und -entwicklern unterstützt werden.
  • Es sorgt für eine saubere Trennung der Belange (SoC).
  • Alle Klassen und Objekte sind unabhängig voneinander, sodass Sie sie separat testen können.
  • MVC ermöglicht die logische Gruppierung zusammengehöriger Aktionen auf einem Controller.

Vorteile von MVVM

Hier sind die Vorteile/Vorteile von MVVM

  • Die Geschäftslogik ist von Ul entkoppelt
  • Einfach zu warten und zu testen
  • Leicht wiederverwendbare Komponenten
  • Lose gekoppelte Architektur: MVVM macht Ihre Anwendungsarchitektur lose gekoppelt.
  • Sie können Unit-Testfälle sowohl für das Ansichtsmodell als auch für die Modellebene schreiben, ohne auf die Ansicht verweisen zu müssen.

Nachteile von MVC

Hier sind die Vor- und Nachteile von MVC

  • Geschäftslogik wird mit Ul vermischt
  • Es ist schwierig, Tests wiederzuverwenden und umzusetzen
  • Keine formelle Validierungsunterstützung
  • Erhöhte Komplexität und Ineffizienz von Daten
  • Die Schwierigkeit, MVC mit der modernen Benutzeroberfläche zu verwenden
  • Es besteht Bedarf an mehreren Programmierern, die parallel programmieren müssen.
  • Kenntnisse über mehrere Technologien sind erforderlich.

Nachteile von MVVM

Hier sind die Vor- und Nachteile von MVVM

  • Pflege zahlreicher Codes im Controller
  • Einige Leute denken, dass die MVVM-Architektur für einfache Benutzeroberflächen übertrieben sein kann.
  • Bietet keine enge Kopplung zwischen der Ansicht und dem Ansichtsmodell