SAP RSBTCDEL2: So löschen Sie einen Hintergrundjob

Warum Hintergrundjob löschen?

Alte Jobs belegen Platz im System. Um Inkonsistenzen innerhalb des Systems zu vermeiden, löschen wir normalerweise die Protokolle. Denn wenn das Dateisystem voll wird, stürzt Ihr SAP-System ab!

Sie können Jobs auf zwei Arten löschen:

  1. Mehrere Jobs gleichzeitig.
  2. Löschung einzelner Jobs.

So löschen Sie mehrere Jobs gleichzeitig

Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Berichten RSBTCDEL2 (Neue Version von RSBTCDEL). Alte Jobprotokolle werden gelöscht und nicht in der Jobübersicht angezeigt.

Schritt 1) T-Code ausführen SE38.

Führen Sie im ersten Schritt den T-Code SE38 aus.

Mehrere Jobs gleichzeitig löschen

Schritt 2) Programmnamen hinzufügen

Geben Sie nun den Programmnamen in das Feld ein RSBRCDEL2.

Mehrere Jobs gleichzeitig löschen

Schritt 3) Füllen Sie das richtige de austails.

  1. Welchen Job möchten Sie löschen? Wenn Sie * eingeben, bedeutet dies alle Jobs. Wenn Sie Jobs von einem bestimmten Benutzer löschen möchten, geben Sie UserName ein.
  2. Geben Sie den Status des zu löschenden Jobs an. Geben Sie den Zeitraum für die Löschung an. Löschen Sie beispielsweise Jobs, die älter als 14 Tage sind. HINWEIS: Sobald der Job den Status „Inaktiv“ hat, ist es nicht mehr möglich, ihn zu löschen.
  3. Geben Sie Commit an. Der Commit-Wert ist proportional zur Programmleistung. Wenn der Commit-Wert hoch ist, wird das Löschen des Jobs schneller ausgeführt. Der empfohlene Wert ist >= 1000.
  4. Aktivieren Sie Testlauf, um den Löschvorgang zu simulieren. Jobs werden nicht gelöscht. Sobald Sie sicher sind, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Testlauf.
  5. Drücken Sie Ausführen.

Mehrere Jobs gleichzeitig löschen

Löschung einzelner Jobs

Sie können auch einen einzelnen Auftrag löschen SM37.

Schritt 1) Ausführen SM37.

Löschen einzelner Jobs

Schritt 2) Füllen Sie Ihre Kriterien.

  1. Jobname und Benutzername
  2. Status des Jobs.
  3. Wählen Sie den Datumsbereich.

Löschen einzelner Jobs

Schritt 3) Wählen Sie den Job aus, den Sie löschen möchten

Löschen einzelner Jobs

Schritt 4) Gehe zu Auftrag -> Löschen.

Löschen einzelner Jobs

Sie können die Jobs auch auf Betriebssystemebene im Verzeichnis löschen

/usr/sap/ /SYS/global/ JOBLG. Ordner.

Das Löschen auf Betriebssystemebene kann jedoch zu Problemen führen Temse Inkonsistenzproblem. Um Inkonsistenzen zu entfernen, gehen Sie zu SP12-> Konsistenzprüfung.Sobald Sie die Liste erhalten haben, löschen Sie die Objekte.

Normalerweise Job- SAP_REORG_JOBS (Programm zum Löschen alter Hintergrundjobs) muss im System mit dem Programm eingeplant werden RSBTCDEL2 im täglichen Rhythmus.