Was ist SAP ABAP? Typen, ABAP-Vollform und Bedeutung

Was ist ABAP?

ABAP ist eine von SAP entwickelte Programmiersprache auf hoher Ebene, die großen Unternehmen dabei hilft, das SAP ERP anzupassen. ABAP kann dabei helfen, Arbeitsabläufe für die Finanzbuchhaltung, die Materialwirtschaft, die Anlagenverwaltung und alle anderen Module von SAP anzupassen. Auch die aktuelle Entwicklungsplattform NetWeaver von SAP unterstützt sowohl ABAP als auch Java. Die ABAP-Vollform in SAP ist Advanced Business Application.

Warum SAP ABAP?

Hier sind die Gründe für den Einsatz von SAP ABAP:

  • SAP ABAP wird von Entwicklern zur Entwicklung der SAP R3-Plattform verwendet.
  • Es ist eine einfache Sprache, die beim Programmieren leicht zu erlernen ist.
  • Sie können zwischen prozeduraler und objektorientierter Programmierung wählen.
  • Darüber hinaus hilft es SAP-Kunden, ihre SAP-basierten Anwendungen zu verbessern.
  • Es ermöglicht Ihnen, benutzerdefinierte Berichte und Schnittstellen zu erstellen.
  • Die ABAP-Sprache ist für Programmierer recht einfach. Allerdings ist es kein richtiges Werkzeug, das von Nicht-Programmierern verwendet werden kann.

Geschichte von SAP ABAP

Hier sind wichtige Meilensteine ​​aus der Geschichte von ABAP

  • ABAP ist eine 4/GL-Sprache (vierte Generation), die in den 1980er Jahren entwickelt wurde.
  • ABAP wird zu einer Sprache zur Entwicklung eines Programms für den Client-Server, die erstmals im Jahr 1992 veröffentlicht wurde.
  • Im Jahr 1999 führte SAP eine objektorientierte Erweiterung namens ABAP Objects ein
  • Im Jahr 2006 wurde die Version 7.0 veröffentlicht, die eine Switch-Framework-Funktion bietet
  • Im Jahr 2012 wurde die Version mit der Funktion „Tabellenausdrücke“ veröffentlicht
  • Im Jahr 2015 begann Version 7.5 mit der Unterstützung von Open SQL-Ausdrücken.
  • Mit Version 7.52 im Jahr 2017 wurde die virtuelle Sortierung der internen Tabellenfunktion eingeführt.

ABAP-Laufzeitumgebung

Alle ABAP-Programme werden in der SAP-Datenbank gespeichert. Sie werden jedoch niemals in externen Dateien wie gespeichert C + + und Java-Programme.

In der Datenbank ist der gesamte Code in ABAP geschrieben und liegt in zwei verschiedenen Formen vor:

Quellcode, der mit Hilfe der ABAP Workbench-Tools angezeigt und bearbeitet werden kann, und generierter Code. Es handelt sich um eine binäre Darstellung, die dem Java-Bytecode sehr ähnlich ist.

ABAP-Programme ermöglichen die Steuerung des Laufzeitsystems, das Teil des SAP-Kernels ist. Das Laufzeitsystem ermöglicht auch einen Prozess für ABAP-Anweisungen. Es steuert die Logik von Bildschirmen und reagiert auf Benutzerereignisse wie Benutzerklick oder Mausbewegung.

Arten von ABAP-Programmen

Das SAP-ABAP-Programm ist entweder eine ausführbare Einheit oder eine Bibliothek, bei der es sich um wiederverwendbaren Code handelt. Es ist jedoch nicht gesondert durchsetzbar.

Ausführbare ABAP-Programme werden in zwei Typen unterteilt:

  • Meldungen
  • Modulpools

Die nicht ausführbaren Programmtypen sind:

  • Module einschließen
  • Subroutinen-Pools
  • Funktionsgruppen
  • Objektklassen
  • Schnittstellentyp-Pools

SAP ABAP Workbench

Die ABAP Workbench ist ein wichtiger Bestandteil des ABAP-Systems und wird über SAP GUI aufgerufen. Es enthält verschiedene Tools zum Bearbeiten von Programmen.

SAP ABAP Workbench
ABAP WorkBench

Es wird von SAP häufig für die Entwicklung kundenspezifischer Standardanwendungen verwendet. Die ABAP Workbench wird auch zum Erstellen von Dictionary-Objekten verwendet.

SAP ABAP hat Folgendeswing Komponenten:

  • ABAP-Editor: Er dient hauptsächlich der Pflege von Programmen.
  • ABAP Dictionary: Es wird zur Pflege von Dictionary-Objekten verwendet.
  • Repository-Browser Wird zur Anzeige einer Hierarchie verwendetarchische Struktur der Komponenten in einem Paket.
  • Kategorien Painter: Es dient zur Entwicklung einer grafischen Benutzeroberfläche, einschließlich Menüleisten und Symbolleisten.
  • Bildschirm Painter: Wird zur Pflege von Bildschirmkomponenten für Online-Programme verwendet.
  • Repository-Informationssystem: speichert Informationen über Entwicklungs- und Laufzeitobjekte, wie Datenmodelle, Tabellenstrukturen, Programme und Funktionen.
  • Function Builder: Diese Komponente unterstützt Sie bei der Erstellung und Pflege von Funktionsgruppen und Funktionsbausteinen.
  • Test- und Analysetools wie Syntax Check und der Debugger.
  • Datenmodellierer: Dieses Tool unterstützt die grafische Modellierung.
  • Workbench Organizer: Es hilft Ihnen, mehrere Entwicklungsprojekte zu verwalten, die von Entwicklern zur Verteilung verwaltet werden.

SAP Java vs. SAP ABAP

Hier sind wichtige Unterschiede zwischen SAP Java und SAP ABAP

SAP JAVA SAP ABAP
Java ist in der IT-Kommunikation weit verbreitetunity und spielt alstronG-Rolle in vielen Open-Source-Initiativen ABAP ist der Standard von SAP Programmiersprache sowohl für On-Demand- als auch für On-Premise-Geschäftsanwendungen.
Java wird hauptsächlich zum Ausführen von Java-basierten Anwendungen oder Diensten verwendet. ABAP wird zum Ausführen von ABAP-basierten Anwendungen oder Diensten verwendet.
SAP nutzt Java für Integrationsthemen, Portal- und Integrationslösungen, kollaborative Szenarien und Produkte. ABAP bietet ein hochskalierbares und zuverlässiges Lifecycle-Management für die IT-Landschaften großer Unternehmen.
Java Stack wird für SAP-Portale verwendet, die in JSP/EJB geschriebene internet-/webbasierte Anwendungen hosten können. Java Stack verwendet Java Threads, um eine Anwendung auszuführen. Der Java-Stack enthält IR, SLD, ID, RWB und AE. Der ABAP-Stack hilft Ihnen bei der Ausführung von ERP-Anwendungen, hauptsächlich MM, SD, FICO usw. Der ABAP-Stack umfasst IE und BPE.

Zusammenfassung

  • SAP ABAP bedeutet Advanced Business Application Programming
  • Es ist eine einfache Sprache, die beim Programmieren leicht zu erlernen ist.
  • Die ABAP-Programmierung hat sich zu einer Sprache zur Entwicklung eines Programms für den Client-Server entwickelt, die erstmals im Jahr 1992 veröffentlicht wurde.
  • In der Datenbank ist der gesamte Code in ABAP geschrieben und liegt in zwei verschiedenen Formen vor:
  • Quellcode, der mit Hilfe der ABAP Workbench-Tools angezeigt und bearbeitet werden kann, und
  • Generierter Code.
  • Ausführbare ABAP-Programme werden in zwei Typen unterteilt:
  • Berichte und 2) Modulpools
  • Javac ist in der IT-Kommunikation weit verbreitetunity und spielt alstronG-Rolle in vielen Open-Source-Initiativen. Im Gegensatz dazu ist ABAP die Standardprogrammiersprache von SAP sowohl für On-Demand- als auch für On-Premise-Geschäftsanwendungen.