VBScript-Operatoren: Logische (AND, OR) Arithmetik, Vergleichsbeispiel

VBScript-Operatoren

Ein Operator arbeitet entweder an Werten oder an Variablen, um eine Aufgabe auszuführen. Operatoren sind in der Programmierung sehr wichtig, da Sie ohne sie Variablen keine Werte zuweisen oder Aufgaben ausführen können.

Angenommen, Sie möchten die Summe zweier Variablen a und b berechnen und das Ergebnis in einer anderen Variablen c speichern.

c = a + b

Hier sind a, b und c Operanden und + und = die Operatoren.

In VBScript gibt es hauptsächlich drei Arten von Operatoren: Arithmetische Operatoren, Vergleichsoperatoren und logische Operatoren.

Arithmetische VBScript-Operatoren

VBS-Arithmetikoperatoren werden, wie der Name schon sagt, für arithmetische Berechnungen verwendet.

Es gibt verschiedene arithmetische Operatoren

  • + (Zusatz)
  • – (Subtraktion)
  • * (Multiplikation)
  • / (Einteilung)
  • % (Modul)
  • ^ (Potenzierung)
  • & (Verkettung)

Möglicherweise kennen Sie die ersten vier arithmetischen Operatoren, da wir sie häufig verwenden.

Der Moduloperator wird verwendet, um den Rest nach einer Division zu ermitteln. Beispielsweise ist 10 %3 gleich 1.

Der Potenzierungsoperator entspricht in der Mathematik der „Potenz von“. Beispielsweise ist 2^3 gleich 8.

Der Verkettungsoperator wird verwendet, um zwei Zeichenfolgenwerte zu verketten.

Zum Beispiel, „Hallo“ und „John“ geben „Hallo John“ zurück.

VBScript-Vergleichsoperatoren

Vergleichsoperatoren werden verwendet, um zwei Werte zu vergleichen.

Verschiedene Vergleichsoperatoren sind == , <>, < , >, <= und >=. Angenommen, Sie haben zwei Variablen a und b mit den Werten 5 bzw. 9, dann sind die Ergebnisse für Folgendeswing Der Vergleich wird so aussehen:

a==b  will return false.
a<>b will return true.
a<b will return true.
a>b will return false.
a<=b will return true.
a>=b will return false.

Logische VBScript-Operatoren: AND, OR

Logische Operatoren werden für logische Operationen verwendet.

Einige der logischen Operatoren sind AND, OR, NOT und XOR.

Angenommen, Sie haben zwei Variablen x und y mit den Werten true bzw. false, dann sind die Ergebnisse für Folgendeswing Logische Operationen werden wie folgt aussehen:

x AND y  will return false.
x OR y will return true.
NOT(x OR y) will return false.	
x XOR y will return true.

Codebeispiel

Schritt 1) Kopieren Sie Folgendeswing Code in einen Editor einfügen

<html>
<head>

<script type="text/vbscript">

Dim num1,num2
num1=20
num2=3

document.write(num1 & " + " & num2 & " = " & num1+num2 & "<br />")
document.write(num1 & " - " & num2 & " = " & num1-num2 & "<br />")
document.write(num1 & " * " & num2 & " = " & num1*num2 & "<br />")
document.write(num1 & " / " & num2 & " = " & num1/num2 & "<br />")
document.write(num1 & " ^ " & num2 & " = " & num1^num2 & "<br />")
document.write(num1 & " Mod " & num2 & " = " & num1 Mod num2 & "<br />")
document.write("John" & " & " & "Smith" & " = "& "John" & " Smith" & "<br />")

Dim num3,num4
num3=7
num4=13
If (num3=num4) Then
document.write(num3 & " == " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " == " & num4 & " returns false." & "<br />")

End If

If (num3<>num4) Then
document.write(num3 & " <> " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " == " & num4 & " returns false." & "<br />")
End If

If (num3<num4) Then
document.write(num3 & " < " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " < " & num4 & " returns false." & "<br />")
End If

If (num3>num4) Then
document.write(num3 & " > " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " > " & num4 & " returns false." & "<br />")
End If

If (num3<=num4) Then
document.write(num3 & " <= " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " <= " & num4 & " returns false." & "<br />")
End If

If (num3>=num4) Then
document.write(num3 & " >= " & num4 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(num3 & " >= " & num4 & " returns false." & "<br />")
End If

Dim bool1,bool2
bool1=false
bool2=true

If (bool1 AND bool2) Then
document.write(bool1 & " AND " & bool2 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(bool1 & " AND " & bool2 & " returns false." & "<br />")
End If

If (bool1 OR bool2) Then
document.write(bool1 & " OR " & bool2 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(bool1 & " OR " & bool2 & " returns false." & "<br />")
End If

If NOT(bool1 OR bool2) Then
document.write("NOT (" & bool1 & " OR " & bool2 & " ) returns true." & "<br />")
Else
document.write("NOT (" & bool1 & " OR " & bool2 & " ) returns false." & "<br />")
End If

If (bool1 XOR bool2) Then
document.write(bool1 & " XOR " & bool2 & " returns true." & "<br />")
Else
document.write(bool1 & " XOR " & bool2 & " returns false." & "<br />")
End If

</script>

</head>
<body>

</body>
</html>

Schritt 2) Speichern Sie die Datei unter dem Namen „operator.html“ an Ihrem bevorzugten Speicherort. Öffnen Sie nun die Datei im Internet Explorer und Ihr Bildschirm sieht so aus.

Logische VBScript-Operatoren

Was ist Operator-Priorität?

Wenn in einem Ausdruck mehrere Operatoren vorkommen, wird jeder Teil in einer vorgegebenen Reihenfolge ausgewertet, die als Operatorpriorität bezeichnet wird. Wenn Ausdrücke Operatoren aus mehr als einer Kategorie enthalten,

  • Arithmetische Operatoren werden zuerst ausgewertet
  • Als nächstes werden die Vergleichsoperatoren ausgewertet
  • Logische Operatoren werden zuletzt ausgewertet

Vergleichsoperatoren haben alle die gleiche Priorität; Das heißt, sie werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens von links nach rechts ausgewertet.

Im Folgenden werden arithmetische Operatoren ausgewertetwing Auftrag:

  • Potenzierung
  • Multiplikation
  • Teilung
  • Modul
  • Addition und Subtraktion
  • und schließlich Verkettung.

Im Folgenden werden logische Operatoren ausgewertetwing Auftrag:

  • NICHT
  • UND
  • OR
  • XOR

Sie können nur dann Verwenden Sie Klammern (öffnende und schließende Klammern). brackets), um die normale Rangfolge nach Ihren Wünschen zu ändern. Innerhalb der Klammern wird die normale Operatorpriorität beibehalten.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, den Ausdruck a = 5-2*2/5^3 zu berechnen, was erwarten Sie als Ergebnis? Das Ergebnis wird 4.968 sein. Wie? Zuerst kommt die Potenzierung, dann die Multiplikation und Division und schließlich die Subtraktion. Der obige Ausdruck wird also wie folgt berechnet: 5-2*2/(5^3) –> 5-(2*2)/125 –> 5-(4/125) –> 5-.032 –> 4.968.

Angenommen, Sie möchten zuerst 5-2 berechnen, dann sollten Sie den Ausdruck als a = (5-2)*2/5^3 schreiben. Jetzt erhalten Sie den Wert als 3*2/5^3 –> 3*2/125–>6/125 –> 0.048. Sie können den unten angegebenen Code ausprobieren.

Codebeispiel

Schritt 1) Kopieren Sie Folgendeswing Code in einen Editor einfügen

<html>
<head>

<script type="text/vbscript">

Dim a
a  = 5-2*2/5^3
document.write(a)
</script>

</head>
<body>

</body>
</html>

Schritt 2) Speichern Sie die Datei unter dem Namen „precedence.html“ an Ihrem bevorzugten Speicherort. Öffnen Sie nun die Datei im Internet Explorer und Ihr Bildschirm sieht so aus.

Vorrang des VBScript-Operators

Schritt 3) Ändern Sie den Ausdruck a in (5-2)*2/5^3 und speichern Sie die Datei. Überprüfen Sie nun die Ausgabe und Ihre Ausgabe sieht folgendermaßen aus:

Vorrang des VBScript-Operators

VBScript-Konstanten

Beim Codieren in VBS müssen Sie möglicherweise manchmal Konstanten verwenden. Eine Konstante ist ein aussagekräftiger Name, der eine Zahl oder Zeichenfolge ersetzt, die sich nie ändert. Angenommen, Sie möchten die Konstante verwenden? in Ihrem Code. Es ist offensichtlich, dass der Wert der Konstante ? wird sich nicht ändern. Sie können also eine Konstante namens „pi“ erstellen und diese verwenden, wo immer Sie möchten. Um eine Konstante zu deklarieren, müssen Sie das Schlüsselwort „const“ verwenden. Sie können beispielsweise eine Konstante mit dem Namen pi deklarieren und den Wert ? dazu so:

const pi = 3.14

Wenn Sie nach der Deklaration einer Konstante versuchen, ihren Wert zu ändern, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Bei der Benennung der Konstanten müssen Sie darauf achten, nicht die vordefinierten VBScript-Konstanten zu verwenden. Die beste vorbeugende Maßnahme besteht darin, Namen zu vermeiden, die mit vb beginnen, da alle vordefinierten VBScript-Konstanten mit vb beginnen. Einige Beispiele sind vbRed, vbSunday, vbArray und so weiter. Sie können diese vordefinierten VBScript-Konstanten beliebig in Ihrem Code verwenden.

Probieren Sie den unten angegebenen Code aus, um das Konzept klarer zu machen.

Codebeispiel

<html>
<head>

<script type="text/vbscript">
   Dim intRadius
   intRadius = 20
   const pi=3.14
   area = pi*intRadius^2
   document.write(area)
</script>

</head>
<body>
</body>
</html>

Speichern Sie die Datei unter dem Namen „constant.html“ an Ihrem bevorzugten Speicherort. Öffnen Sie nun die Datei im Internet Explorer und Ihr Bildschirm sieht so aus.

VBScript-Konstanten

Zusammenfassung

  • Operatoren sind es gewohnt, Werten zuzuweisen Variablen oder verschiedene Arten von Aufgaben ausführen. Es gibt hauptsächlich drei Arten von Operatoren VBScript: Arithmetische, Vergleichs- und logische Operatoren.
  • Die Operatorpriorität ist die Reihenfolge, in der Operatoren normal ausgewertet werden, wenn mehrere Operationen in einem Ausdruck auftreten. Sie können Klammern verwenden, um die Priorität des Operators außer Kraft zu setzen.
  • Eine Konstante ist ein aussagekräftiger Name, der eine Zahl oder Zeichenfolge ersetzt, die sich nie ändert.