SQLite-Tabelle zum Erstellen, Ändern und Löschen mit Beispielen

In diesem Artikel erfahren Sie anhand von Beispielen, wie Sie in SQLite3 Tabellen erstellen, ändern und löschen.

SQLite Tabelle erstellen

Syntax

Nachfolgend finden Sie die Syntax der CREATE TABLE-Anweisung.

CREATE TABLE table_name(
column1 datatype,
column1 datatype
);

Um eine Tabelle zu erstellen, sollten Sie die verwenden "TABELLE ERSTELLEN" Abfrage wie folgt:

CREATE TABLE guru99 (
  Id Int,
  Name Varchar
);

Innerhalb der beiden brackets Nach dem Tabellennamen definieren Sie die Spalten der Tabellen. Jede Spalte sollte Folgendes enthaltenwing Eigenschaften:

  • Ein Name, der Spaltenname, der unter den Spalten der Tabelle eindeutig sein sollte.
  • Ein Datentyp – der Spaltendatentyp,
  • Optionale Spalteneinschränkungen, wie wir im Folgenden erklären werden later Abschnitte in diesem Tutorial.

Tabelle löschen

Um eine Tabelle zu löschen, verwenden Sie die „DROP TABLE“ Befehl gefolgt vom Tabellennamen wie folgt:

DROP TABLE guru99;

Tabelle ändern

Sie können verwenden „TABELLE ÄNDERN“ Befehl zum Umbenennen einer Tabelle wie folgt:

ALTER TABLE guru99 RENAME TO guru100;

Um zu überprüfen, ob der Name der Tabelle geändert wurde, können Sie den Befehl verwenden „.tables“ Um die Liste der Tabellen anzuzeigen, muss der Tabellenname nun wie folgt geändert werdenwing:

Tabelle ändern

Wie Sie sehen können, ist der Tabellenname „guru99„wird geändert in „guru100" nach dem "Tabelle ändern" Befehl.

SQLite-Spalten hinzufügen – Verwenden ALTER TABELLE Befehl

Sie können auch die Tasten „TABELLE ÄNDERN“ Befehl zum Hinzufügen von Spalten:

ALTER TABLE guru100 ADD COLUMN Age INT;

Dadurch wird die Tabelle verändert „guru100“ und fügen Sie eine neue Spalte hinzu Alter verbunden.

  • Wenn Sie keine Ausgabe sehen, bedeutet dies, dass die Anweisung erfolgreich war und die Spalte hinzugefügt wurde. Keine Ausgabe bedeutet, dass der Cursor danach positioniert wird „sqlite>“ ohne Text danach wie diesen

SQLite Spalten hinzufügen

  • Um jedoch zu überprüfen, ob die Spalte hinzugefügt wurde, können wir den Befehl verwenden „.schema guru100“ Dadurch erhalten Sie die Tabellendefinition und Sie sollten die neue Spalte sehen, die wir gerade hinzugefügt haben:

SQLite Spalten hinzufügen

SQLite Wert in eine Tabelle einfügen

Um Werte in eine Tabelle einzufügen, verwenden wir das „EINFÜGEN IN" Aussage wie folgt:

INSERT INTO Tablename(colname1, colname2, ….) VALUES(valu1, value2, ….);

Sie können die Spaltennamen nach dem Tabellennamen weglassen und ihn wie folgt schreiben:

INSERT INTO Tablename VALUES(value1, value2, ….);

In einem solchen Fall, in dem Sie die Spaltennamen in den Tabellen weglassen, muss die Anzahl der eingefügten Werte genau der Anzahl der Tabellenspalten entsprechen. Anschließend wird jeder Wert in die Korrespondenzspalte eingefügt. Zum Beispiel für die Following Anweisung einfügen:

INSERT INTO guru100 VALUES(1, 'Mike', 25);

Das Ergebnis dieser Aussage wird wie folgt seinwing:

  • Der Wert 1 wird in die Spalte „id".
  • Der Wert „Mike“ wird in die Spalte „Name", und
  • Der Wert 25 wird in die Spalte „Alter".

SQLite Wert in eine Tabelle einfügen

INSERT … DEFAULT VALUES-Anweisung

Sie können die Tabelle wie folgt gleichzeitig mit den Standardwerten für die Spalten füllen:

INSERT INTO Tablename DEFAULT VALUES;

Wenn eine Spalte weder einen Nullwert noch einen Standardwert zulässt, erhalten Sie die Fehlermeldung „NOT NULL-Einschränkung fehlgeschlagen“ für diese Spalte. Wie folgtwing:

INSERT - DEFAULT VALUES-Anweisung