So zeichnen Sie Formen in Photoshop mit dem Formwerkzeug

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Wie das Stiftwerkzeug wird auch die Formebene verwendet Photoshop Vektortechnologie.

Sie erhalten das Formebenen-Werkzeug direkt hier in der Symbolleiste.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Klicken Sie nun darauf und Sie können verschiedene sehen Formen mögen;

  • Ractangle-Werkzeug
  • Abgerundetes Rechteck-Werkzeug
  • Elipse-Werkzeug
  • Polygan-Werkzeug
  • Linienwerkzeug
  • Benutzerdefiniertes Formwerkzeug

Durch Auswahl dieser Elemente können Sie sie als regulären Pfad oder als Formebene zeichnen.

Sehen Sie in der Optionsleiste, an der zweiten Position sehen Sie ein Menü. Es werden Ihnen drei Optionen zum Zeichnen Ihrer Form angezeigt, z. B. „Pfad“, „Form“ und „Pixel“.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Jetzt füllt Pixel den gezeichneten Pfad mit Pixeln, diese Option verwendet keine Vektortechnologie.

Und „Pfad“ zeichnet nur den Pfad der Form und füllt den Pfad nicht mit Farbe.

Aber hier wähle ich die Formoption aus und Sie können hier einige verschiedene Optionen sehen.

Hier kann ich „Füllfarbe, Strichfarbe, Strichtyp“ und viele weitere Optionen auswählen.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Zeichnen Sie nun die Form und sehen Sie im Ebenenbedienfeld, wie dort eine neue Ebene erstellt wurde.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Auf der Ebene sehen Sie ein kleines Pfadsymbol. Es zeigt an, dass es sich bei dieser Ebene um eine Formebene handelt.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Schnappen Sie sich nun das „Pfadauswahl-Werkzeug“ und klicken Sie darauf. Sie können sehen, dass es einige Steuerpunkte der Vektorform gibt.

Möchten Sie die Farbe der Form bearbeiten? Dann geh einfach und double Klicken Sie auf die Formebene und Sie erhalten die Farbauswahl.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Da es sich um Vektorformen handelt, sind sie unabhängig von der Auflösung und ich kann sie in jedes Dokument ziehen und verwenden. Außerdem kann ich sie ohne Qualitätsverlust vergrößern und verkleinern, da sie Vektortechnologie anstelle von Pixeltechnologie verwenden.

Sehen wir uns die nützlichen Aspekte der Formwerkzeuge an: das „Photoshop-Werkzeug für benutzerdefinierte Formen“. Dadurch stehen Ihnen viele vorgefertigte Formen zur Verfügung, die Sie ganz einfach verwenden können, wann immer Sie möchten.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Alle diese Formen sind in diesem Popup-Menü enthalten numbers aus verschiedenen Kategorien, aber im Moment wähle ich alles aus. Damit ich alle Formen in der Liste finden kann.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Wählen Sie nun die Form aus, die Sie verwenden möchten.

Um die Form zu zeichnen, können Sie einfach auf den Arbeitsbereich klicken, wenn Sie sie in einer bestimmten Größe zeichnen möchten. Alternativ können Sie die Form auch einfach ziehen und zeichnen, um die Formebene zu erstellen.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Lassen Sie uns die Farb- und Stricheigenschaften der Form in der Optionsleiste oben bearbeiten.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Wenn ich nun einen Teil innerhalb dieser Form subtrahieren möchte. Dann wähle ich „Elipse-Werkzeug“ und gehe hierher und stelle die Pfadfinderfunktion so ein, dass die Vorderform subtrahiert wird

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Wenn ich hier einen Kreis zeichne, wird dieser Bereich von der Hauptform abgezogen. Ich kann auch die Position der Form ändern.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Dies war also ein kurzer Überblick über die Formebenen in Photoshop. Mithilfe der Formebene können Sie verschiedene Arten von Designs erstellen, ohne an Qualität einzubüßen, da die Vektor-Photoshop-Technologie verwendet wird.

Schritte zum Zeichnen von Formen in Photoshop

Kommen wir nun zu unserem nächsten Thema „intelligentes Objekt".