Die 22 wichtigsten Fragen und Antworten zu Groovy-Interviews (2024)

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Groovy-Skript-Interviews für neue und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.

 

Groovy Script-Interviewfragen für Erstsemester

1) Erklären Sie, was Groovy ist?

Groovy ist eine objektorientierte Programmiersprache für JVM (Virtuelle Java-Maschinen). Es wird verwendet, um Java-Module zu kombinieren, Java-Anwendungen zu schreiben und bestehende Java-Anwendungen zu erweitern.


2) Warum Groovy verwenden?

  • Für Java-Programmierer bietet es eine vertraute Syntax
  • Es verfügt über einen umfangreichen Bestand an Java-Bibliotheken
  • Es lässt sich problemlos in Ihre bestehende Infrastruktur wie Servlet-Container, App-Server, jede Menge Datenbanken mit JDBC-Treibern integrieren.
  • Vollständig objektorientiert
  • Es verfügt über wiederverwendbare und zuweisbare Codeteile
  • Operatoren können überlastet sein
  • Literale Deklaration für Karten, Arrays, Bereiche und reguläre Ausdrücke
  • Es verfügt über eine effiziente Objektnavigation

👉Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zu Groovy-Interviews


3) Was ist die Einschränkung von Groovy?

  • Groovy kann langsamer sein
  • Groovy benötigt möglicherweise viel Speicher
  • Die großartige Startzeit muss verbessert werden
  • Es erfordert Java-Kenntnisse
  • Es dauert manchmal, bis man sich an neue Syntax, Schließungen, Standardtypisierung usw. gewöhnt.
  • Die Dokumentation ist dürftig

4) Erklären Sie, wie Skripte in Groovy ausgeführt werden.

Groovy unterstützt einfaches Skript; es ist keine Klassendeklaration erforderlich. Am Anfang des Skripts werden Importe auf die gleiche Weise unterstützt, wie es am Anfang einer Klasse möglich ist. In Groovy, du musst Wort verwenden def eine Funktion außerhalb einer Klasse deklarieren.


5) Erwähnen Sie, welche Funktionen Groovy JDK bietet?

Groovy hat im Vergleich zur alten Version neue Methoden hinzugefügt

  • Verschiedene Array-Typen und Objektströme mit neuen Groovy-orientierten Methoden

wie Object.every(), Object.each() usw. und enthalten auch neue Funktionen wie „String BufferedReader.getText()“ und „InputStream.eachLine(Closure)“.

Groovy-Interviewfragen
Groovy-Interviewfragen

6) Erwähnen Sie, welche Rolle Abschluss und Zuhörer in Groovy spielen?

Groovy unterstützt keine anonymen inneren Klassen; Es ist möglich, Aktions-Listener inline mithilfe von Abschlüssen zu bestimmen. In Groovy werden Listener-Abschlüsse als ListenerAdapter verwendet, bei denen nur eine interessierende Methode überschrieben wird.


7) Erklären Sie, wie Sie Dinge zum Klassenpfad hinzufügen können, wenn Sie Dinge in Groovy oder Groovysh ausführen.

Sie können Ihrer Umgebungsvariablen $CLASSPATH Dinge hinzufügen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein .groovy/lib-Verzeichnis in Ihrem Home-Verzeichnis zu erstellen und alle Jar-Dateien anzuhängen, die standardmäßig verfügbar sein sollen.


8) Erwähnen Sie, was die Lizenz für Groovy ist?

Groovy ist zur Laufzeit auf die ASM-Bibliothek sowie Java 1.4 und das Groovy-JAR angewiesen.


9) Erklären Sie, was ExpandoMetaClass in Groovy ist.

ExpandoMetaClass wird zum Hinzufügen von Methoden, Eigenschaften, statischen Methoden und Konstruktoren verwendet. Expandoclass wird standardmäßig nicht geerbt; du musst anrufen ExpandoMetaClass.enableGlobally().


10) Erklären Sie, wie ein Groovy-String ausgedrückt wird.

Groovy-String wird als Gstring bezeichnet.

  • Es ist umgeben von double Anführungszeichen, für reguläre Zeichenfolgen werden einfache Anführungszeichen verwendet
  • Es kann Groovy-Ausdrücke enthalten, die in ${} notiert sind.
  • Die Syntax mit eckigen Klammern kann wie charAt(i) angewendet werden.

Fragen und Antworten zum Groovy Script-Interview für Erfahrene

11) Wie können Sie mit Groovy einen einzelnen Wert aus der Datenbank abrufen?

Um einen einzelnen Wert aus der Datenbank wiederherzustellen, können Sie den Befehl verwenden

row = sql.firstRow ('select columnA, column from tableName')
println "Row: columnA = $ {row.columnA} and column = ${row.columnB}"

12) Erklären Sie, wie Sie in Groovy Abfragen durchführen können.

Sehen wir uns ein einfaches Beispiel dafür an, wie Groovy die Abfrage aufruft

import groovy.sql.sql

sql = Sql.newInstance ('jdbc: jtds: sqlserver://serverName/dbName-Class;domain=domainName','username','password','net.sourceforge.jtds.jdbc.driver')

sql.eachRow ('select * from tableName') {print "$it.id--${it.firstName} –"  }

13) Erklären Sie, wie Sie AST (Abstract Syntax Trees) in Groovy aus Strings erstellen können.

Sie können AST in Groovy erstellen

  • Streicher
  • Code
  • Von DSL-ähnlicher Spezifikation

Ein AstBuilder-Objekt stellt eine API zum Erstellen von AST aus Zeichenfolgen des Groovy-Quellcodes bereit. Zum Beispiel

Aufführen Knoten = neuer AstBuilder (). buildFromString („\“Hallo\“ „)


14) Erklären Sie, wie Sie ein Groovy-Skript in ein anderes Groovy-Skript einbinden können.

Sie können ein Groovy-Skript mit einem anderen Groovy-Skript einbinden, indem Sie Folgendes verwendenwing Code. Wenn Sie diesen Code oben im Skript einfügen, wird der Inhalt einer groovigen Datei eingefügt.

Auswerten(neue Datei(“../tools/Tools.groovy“))


15) Erklären Sie, was Groovysh ist?

Groovysh ist eine Befehlszeilenanwendung, die einen einfachen Zugriff zum Auswerten von Groovy-Ausdrücken, zum Definieren von Klassen und zum Ausführen von Experimenten ermöglicht.


16) GroovyDoc-Kommentar erklären?

GroovyDoc-Kommentare sind wie mehrzeilige Kommentare mehrzeilig, beginnen jedoch mit einem /** und enden mit */. Diese Kommentare beziehen sich auf

  • Typdefinitionen (Klassen, Schnittstellen, Aufzählungen, Anmerkungen)
  • Feld- und Eigenschaftendefinitionen
  • Methodendefinitionen

17) Erklären Sie, was Bit istwise Operatoren in Groovy?

Bitwise Operatoren können auf einem BYTE oder einem INT implementiert werden und INT zurückgeben. Bisschenwise Betreiber bieten 4 Bit anwise Betreiber

  • &: bisschenwise "und"
  • Ich bisswise "oder"
  • Ein bisschenwise „xor“
  • ~ : bisschenwise Negation

18) Nennen Sie die Unterschiede zwischen Groovy und Java?

  • Alle Pakete und Klassen in Groovy werden standardmäßig importiert, Sie müssen die Importanweisung nicht explizit verwenden
  • Im Gegensatz zu Java, wo die Methoden zur Kompilierungszeit ausgewählt werden, werden die Methoden in Groovy zur Laufzeit basierend auf den Argumenttypen ausgewählt
  • In {…} ist der Block für Abschlüsse reserviert, was bedeutet, dass Sie mit dieser Syntax keine Array-Literale erstellen können
  • Wie in Java führt das Weglassen eines Modifikators für ein Feld nicht zu einem privaten Paketfeld
  • Automatische Ressourcenverwaltung oder ARM-Block von Java 7 werden in Groovy nicht unterstützt
  • Java 8-Lambdas werden mehr oder weniger als anonyme innere Klassen betrachtet, und Groovy unterstützt diese Syntax nicht

19) Erklären Sie die Rolle der Grape-Abhängigkeit in Groovy?

Grape ist ein in Groovy integrierter JAR-Abhängigkeitsmanager. Sie können damit schnell Maven-Repository-Abhängigkeiten zu Ihrem Klassenpfad hinzufügen und so die Skripterstellung vereinfachen. Die einfachste Verwendung ist das Hinzufügen einer Anmerkung zu Ihrem Skript.


20) Erklären Sie, was die JsonSlurper-Klasse anzeigt?

Der JsonSlurper ist eine Klasse, die JSON-Text oder Reader-Inhalte in Groovy-Datenstrukturen (Objekte) wie Listen, Karten und primitive Typen wie analysiert double, Boolean, String und Integer.


21) Wann wird die Methode „propertyMissing (String)“ aufgerufen?

Die Methode „propertyMissing (String)“ wird aufgerufen, wenn von der Groovy-Laufzeitumgebung keine Getter-Methode für eine bestimmte Eigenschaft erkannt werden kann.


22) Erwähnen Sie, wofür relationale Operatoren in Groovy verwendet werden?

Mit relationalen Operatoren können Sie Objekte vergleichen und prüfen, ob die beiden Objekte unterschiedlich oder gleich sind oder ob eines kleiner, größer oder gleich den anderen ist.

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung