Wörterbuch in Python mit Syntax und Beispiel

Was ist ein Wörterbuch in Python?

A Wörterbuch in Python ist die ungeordnete und veränderbare Sammlung von Datenwerten, die Schlüssel-Wert-Paare enthält. Jedes Schlüssel-Wert-Paar im Wörterbuch ordnet den Schlüssel dem zugehörigen Wert zu und sorgt so für eine bessere Optimierung. Ein Wörterbuch in Python wird deklariert, indem eine durch Kommas getrennte Liste von Schlüssel-Wert-Paaren mit geschweiften Klammern ({}) eingeschlossen wird. Das Python-Wörterbuch ist in zwei Elemente unterteilt: Schlüssel und Werte.

  • Schlüssel sind ein einzelnes Element
  • Werte können eine Liste oder eine Liste innerhalb einer Liste, Zahlen usw. sein.

Syntax für Python-Wörterbuch

Dict = { ' Tim': 18,  xyz,.. }

Das Wörterbuch ist in geschweifter Form aufgeführt brackets, innen diese lockig brackets, Schlüssel und Werte werden deklariert. Jeder Schlüssel wird durch einen Doppelpunkt (:) von seinem Wert getrennt, während jedes Element durch Kommas getrennt wird.

Syntax für Python-Wörterbuch

Eigenschaften von Wörterbuchschlüsseln

Bei der Verwendung von Wörterbuchtasten gibt es zwei wichtige Punkte

  • Mehr als ein Eintrag pro Schlüssel ist nicht erlaubt (es ist kein doppelter Schlüssel erlaubt)
  • Die Werte im Wörterbuch können von beliebigem Typ sein, während die Schlüssel wie Zahlen unveränderlich sein müssen. Tupel
  • Bei Wörterbuchschlüsseln wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Gleiche Schlüsselnamen, jedoch mit unterschiedlicher Groß-/Kleinschreibung, werden in Python-Wörterbüchern als unterschiedliche Schlüssel behandelt.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}   
print (Dict['Tiffany'])

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}   
print((Dict['Tiffany']))
  • Im Code haben wir den Wörterbuchnamen „Dict“
  • Wir haben den Namen und das Alter der Person im Wörterbuch angegeben, wobei der Name „Schlüssel“ und das Alter der „Wert“ ist.
  • Führen Sie nun den Code aus
  • Es ruft das Alter von Tiffany aus dem Wörterbuch ab.

Methoden des Python-Wörterbuchs

Wörterbuch kopieren

Sie können auch das gesamte Wörterbuch in ein neues Wörterbuch kopieren. Hier haben wir beispielsweise unser ursprüngliches Wörterbuch auf die neuen Wörterbuchnamen „Jungen“ und „Mädchen“ kopiert.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}	
studentX=Boys.copy()
studentY=Girls.copy()
print studentX
print studentY

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}	
studentX=Boys.copy()
studentY=Girls.copy()
print(studentX)
print(studentY)
  • Wir haben das Originalwörterbuch (Dict) mit den Namen und dem Alter der Jungen und Mädchen zusammen
  • Wir möchten jedoch, dass die Jungenliste von der Mädchenliste getrennt ist. Deshalb haben wir die Elemente Jungen und Mädchen in einem separaten Wörterbuch mit den Namen „Jungen“ und „Mädchen“ definiert.
  • Jetzt haben wir wieder neue Wörterbuchnamen „Schüler X“ und „Schüler Y“ erstellt, wobei alle Schlüssel und Werte des Jungenwörterbuchs in Schüler X kopiert werden und die Mädchen in Schüler Y kopiert werden
  • Jetzt müssen Sie nicht mehr in der gesamten Liste im Hauptwörterbuch (Dict) nachsehen, um zu überprüfen, wer ein Junge und wer ein Mädchen ist. Sie müssen nur „Schüler X“ eingeben, wenn Sie eine Jungenliste wünschen, und „StudentY“, wenn Sie eine Mädchenliste wünschen
  • Wenn Sie also das Wörterbuch „Student X“ und „StudentY“ ausführen, werden alle im Wörterbuch vorhandenen Elemente „Jungen“ und „Mädchen“ getrennt angezeigt

Wörterbuch aktualisieren

Sie können ein Wörterbuch auch aktualisieren, indem Sie einem vorhandenen Eintrag einen neuen Eintrag oder ein Schlüssel-Wert-Paar hinzufügen oder einen vorhandenen Eintrag löschen. Hier im Beispiel fügen wir unserem vorhandenen Wörterbuch einen weiteren Namen hinzu, „Sarah“.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
Dict.update({"Sarah":9})
print Dict

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
Dict.update({"Sarah":9})
print(Dict)
  • Unser bestehendes Wörterbuch „Dict“ hat nicht den Namen „Sarah“.
  • Wir verwenden die Methode Dict.update, um Sarah zu unserem vorhandenen Wörterbuch hinzuzufügen
  • Führen Sie nun den Code aus. Er fügt Sarah zu unserem vorhandenen Wörterbuch hinzu

Schlüssel aus dem Wörterbuch löschen

Das Python-Wörterbuch gibt Ihnen die Freiheit, jedes Element aus der Wörterbuchliste zu löschen. Angenommen, Sie möchten den Namen Charlie nicht in der Liste haben, also können Sie das Schlüsselelement durch Folgendes entfernenwing Code.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
del Dict ['Charlie']
print Dict

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
del Dict ['Charlie']
print(Dict)

Wenn Sie diesen Code ausführen, sollte die Wörterbuchliste ohne Charlie gedruckt werden.

  • Wir haben den Code del Dict verwendet
  • Bei der Ausführung des Codes wurde der Charlie aus dem Hauptwörterbuch gelöscht

Dictionary items() Methode

Die Methode items() gibt eine Liste von Tupelpaaren (Schlüssel, Wert) im Wörterbuch zurück.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print "Students Name: %s" % Dict.items()

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print("Students Name: %s" % list(Dict.items()))
  • Wir verwenden die Code-Items()-Methode für unser Dict.
  • Wenn Code ausgeführt wurde, gibt er eine Liste von Elementen (Schlüssel und Werte) aus dem Wörterbuch zurück

Überprüfen Sie, ob ein bestimmter Schlüssel bereits in einem Wörterbuch vorhanden ist

Für eine bestimmte Liste können Sie auch prüfen, ob unser untergeordnetes Wörterbuch im Hauptwörterbuch vorhanden ist oder nicht. Hier haben wir zwei Unterwörterbücher „Boys“ und „Girls“, jetzt wollen wir prüfen, ob unser Wörterbuch Boys in unserem Hauptwörterbuch „Dict“ existiert oder nicht. Dazu verwenden wir die for-Schleifenmethode mit der else if-Methode.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}
for key in Boys.keys():
    if key in Dict.keys():
        print True
    else:       
        print False


Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}
for key in list(Boys.keys()):
    if key in list(Dict.keys()):
        print(True)
    else:       
        print(False)
  • Der forloop Im Code wird jeder Schlüssel im Hauptwörterbuch auf Jungenschlüssel überprüft
  • Wenn es im Hauptwörterbuch vorhanden ist, sollte es „true“ ausgeben, andernfalls sollte es „false“ ausgeben
  • Wenn Sie den Code ausführen, wird dreimal „True“ ausgegeben, da wir drei Elemente in unserem „Boys“-Wörterbuch haben
  • Dies weist darauf hin, dass die „Boys“ in unserem Hauptwörterbuch (Dict) vorhanden sind.

Sortieren des Wörterbuchs

Im Wörterbuch können Sie die Elemente auch sortieren. Wenn wir beispielsweise die Namen der Elemente unseres Wörterbuchs alphabetisch ausgeben möchten, müssen wir die for-Schleife verwenden. Es wird jedes Element des Wörterbuchs entsprechend sortieren.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}
Students = Dict.keys()
Students.sort()
for S in Students:
      print":".join((S,str(Dict[S])))

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}
Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}
Students = list(Dict.keys())
Students.sort()
for S in Students:
      print(":".join((S,str(Dict[S]))))
  • Wir haben die Variable Students für unser Wörterbuch „Dict“ deklariert.
  • Dann verwenden wir den Code Students.sort, der das Element in unserem Wörterbuch sortiert
  • Um jedoch jedes Element im Wörterbuch zu sortieren, führen wir die for-Schleife aus, indem wir die Variable S deklarieren
  • Wenn wir nun den Code ausführen, ruft die for-Schleife jedes Element aus dem Wörterbuch auf und gibt die Zeichenfolge und den Wert in einer bestimmten Reihenfolge aus

Integrierte Funktionen des Python-Wörterbuchs

Wörterbuch len() Methode

Die Funktion len() gibt die Anzahl der Paare im Wörterbuch an.

Zum Beispiel,

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print "Length : %d" % len (Dict)

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print("Length : %d" % len (Dict))

Wenn die Funktion len (Dict) ausgeführt wird, wird die Ausgabe bei „4“ ausgegeben, da unser Wörterbuch vier Elemente enthält

Variablentypen

Python erfordert keine explizite Angabe des reservierten Speicherplatzes; es passiert automatisch. Es werden die Zuweisungswerte zur Variablen „=“ und das Gleichheitszeichen verwendet. Der Code zur Bestimmung des Variablentyps lautet „%type (Dict)“.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print "variable Type: %s" %type (Dict)

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print("variable Type: %s" %type (Dict))
  • Verwenden Sie den Code %type, um den Variablentyp zu kennen
  • Wenn Code ausgeführt wurde, teilt er mit, dass es sich bei dem Variablentyp um ein Wörterbuch handelt

Python List cmp()-Methode

Die Vergleichsmethode cmp() wird in Python verwendet, um Werte und Schlüssel zweier Wörterbücher zu vergleichen. Wenn die Methode 0 zurückgibt, wenn beide Wörterbücher gleich sind, 1, wenn dic1 > dict2 und -1, wenn dict1 < dict2.

Python 2-Beispiel

Boys = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Robert':25}
Girls = {'Tiffany':22}	
print cmp(Girls, Boys)

Python 3-Beispiel

cmp is not supported in Python 3
  • Wir haben zwei Wörterbuchnamen: „Jungen“ und „Mädchen“.
  • Was auch immer Sie zuerst im Code „cmp(Girls, Boys)“ deklarieren, wird als Wörterbuch 1 betrachtet. In unserem Fall haben wir „Girls“ zuerst deklariert, sodass es als Wörterbuch 1 und Jungen als Wörterbuch 2 betrachtet wird
  • Wenn der Code ausgeführt wird, gibt er -1 aus. Dies zeigt an, dass unser Wörterbuch 1 kleiner ist als Wörterbuch 2.

Wörterbuch Str(dict)

Mit der Str()-Methode können Sie ein Wörterbuch in ein druckbares String-Format umwandeln.

Python 2-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print "printable string:%s" % str (Dict)

Python 3-Beispiel

Dict = {'Tim': 18,'Charlie':12,'Tiffany':22,'Robert':25}	
print("printable string:%s" % str (Dict))
  • Verwenden Sie den Code % str (Dict)
  • Die Wörterbuchelemente werden in ein druckbares Zeichenfolgenformat zurückgegeben

Hier ist die Liste aller Wörterbuchmethoden

Versandart Beschreibung Syntax
copy () Kopieren Sie das gesamte Wörterbuch in ein neues Wörterbuch dict.copy()
update () Aktualisieren Sie ein Wörterbuch, indem Sie einen neuen Eintrag oder ein Schlüssel-Wert-Paar zu einem vorhandenen Eintrag hinzufügen oder einen vorhandenen Eintrag löschen. Dict.update([andere])
Artikel() Gibt eine Liste von Tupelpaaren (Schlüssel, Wert) im Wörterbuch zurück. dictionary.items()
Sortieren() Sie können die Elemente sortieren dictionary.sort()
len () Gibt die Anzahl der Paare im Wörterbuch an. len(dict)
cmp() Vergleichen Sie die Werte und Schlüssel zweier Wörterbücher cmp(dict1, dict2)
Str() Erstellen Sie ein Wörterbuch in einem druckbaren Zeichenfolgenformat Str(dict)

Wörterbücher zusammenführen

Hier erfahren Sie, wie Sie zwei gegebene Wörterbücher zu einem einzigen Wörterbuch zusammenführen.

Ich habe zwei Wörterbücher, wie unten gezeigt:

Wörterbuch1: mein_dict1

my_dict1 = {"username": "XYZ", "email": "xyz@gmail.com", "location":"Mumbai"}

Wörterbuch 2: my_dict2

my_dict2 = {"firstName" : "Nick", "lastName": "Price"}

Lassen Sie uns die beiden Wörterbücher my_dict1 und my_dict2 zusammenführen und ein einziges Wörterbuch mit dem Namen my_dict erstellen.

Führen Sie zwei Wörterbücher mit der Methode update() zusammen

Die update()-Methode hilft uns, ein Wörterbuch mit einem anderen zusammenzuführen. Im Beispiel aktualisieren wir my_dict1 mit my_dict2. Nach Verwendung der update()-Methode hat my_dict1 den Inhalt von my_dict2, wie unten gezeigt:

my_dict1 = {"username": "XYZ", "email": "xyz@gmail.com", "location":"Mumbai"}

my_dict2 = {"firstName" : "Nick", "lastName": "Price"}

my_dict1.update(my_dict2)

print(my_dict1)

Ausgang:

{'username': 'XYZ', 'email': 'xyz@gmail.com', 'location': 'Mumbai', 'firstName': 'Nick', 'lastName': 'Price'}

Wörterbücher mit der **-Methode zusammenführen (ab Python 3.5)

Das ** heißt in Python Kwargs und funktioniert mit Python Version 3.5+. Mit ** können wir zwei Wörterbücher zusammenführen und das zusammengeführte Wörterbuch zurückgeben. Durch die Verwendung von ** vor der Variablen wird die Variable durch ihren gesamten Inhalt ersetzt.

Hier ist ein funktionierendes Beispiel für die Verwendung von ** zum Zusammenführen zweier Verzeichnisse.

my_dict1 = {"username": "XYZ", "email": "xyz@gmail.com", "location":"Mumbai"}

my_dict2 = {"firstName" : "Nick", "lastName": "Price"}

my_dict =  {**my_dict1, **my_dict2} 

print(my_dict)

Ausgang:

{'username': 'XYZ', 'email': 'xyz@gmail.com', 'location': 'Mumbai', 'firstName': 'Nick', 'lastName': 'Price'}

Wörterbuch-Mitgliedschaftstest

Sie können testen, ob ein Schlüssel in einem Wörterbuch vorhanden ist oder nicht. Dieser Test kann nur für den Schlüssel eines Wörterbuchs und nicht für den Wert durchgeführt werden. Der Mitgliedschaftstest erfolgt mit dem in Stichwort. Wenn Sie den Schlüssel im Wörterbuch mit dem überprüfen in Schlüsselwort gibt der Ausdruck „true“ zurück, wenn der Schlüssel vorhanden ist, und „false“, wenn nicht.

Hier ist ein Beispiel, das den Mitgliedschaftstest für ein Wörterbuch zeigt.

my_dict = {"username": "XYZ", "email": "xyz@gmail.com", "location":"Mumbai"}
print("email" in my_dict)
print("location" in my_dict)
print("test" in my_dict)

Ausgang:

True
True
False

Zusammenfassung

  • Wörterbücher in einer Programmiersprache sind eine Art Datenstruktur, die zum Speichern von Informationen verwendet wird, die auf irgendeine Weise miteinander verbunden sind.
  • Das Python-Wörterbuch ist in zwei Elemente definiert: Schlüssel und Werte.
  • Wörterbücher speichern ihre Informationen nicht in einer bestimmten Reihenfolge, sodass Sie Ihre Informationen möglicherweise nicht in der gleichen Reihenfolge zurückerhalten, in der Sie sie eingegeben haben.
  • Schlüssel sind ein einzelnes Element
  • Werte können eine Liste oder eine Liste innerhalb einer Liste, Zahlen usw. sein.
  • Mehr als ein Eintrag pro Schlüssel ist nicht erlaubt (es ist kein doppelter Schlüssel erlaubt)
  • Die Werte im Wörterbuch können von beliebigem Typ sein, während die Schlüssel unveränderlich sein müssen, z. B. Zahlen, Tupel oder Zeichenfolgen.
  • Bei Wörterbuchschlüsseln wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Gleiche Schlüsselnamen, jedoch mit unterschiedlicher Groß-/Kleinschreibung, werden in Python-Wörterbüchern als unterschiedliche Schlüssel behandelt.