So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Ausnahme in Java

Was ist eine benutzerdefinierte Ausnahme in Java?

Eine benutzerdefinierte Ausnahme oder benutzerdefinierte Ausnahme erstellt Ihre eigene Ausnahmeklasse und löst diese Ausnahme mit dem Schlüsselwort „throw“ aus. Dies kann durch die Erweiterung der Klasse Exception erreicht werden.


Benutzerdefinierte Ausnahme in Java

Es besteht keine Notwendigkeit, eine der oben in der Exception-Klasse verfügbaren Methoden in Ihrer abgeleiteten Klasse zu überschreiben. In der Praxis sind jedoch einige Anpassungen entsprechend Ihren Programmieranforderungen erforderlich.

Beispiel: So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Ausnahmeklasse

Schritt 1) Kopieren Sie Folgendeswing Code in den Editor einfügen

class JavaException{
   public static void main(String args[]){
  try{
       throw new MyException(2);
       // throw is used to create a new exception and throw it.
  }
 catch(MyException e){
    System.out.println(e) ;
 }
}
}
class MyException extends Exception{
   int a;
   MyException(int b) {
     a=b;
   }
   public String toString(){
     return ("Exception Number =  "+a) ;
  }
}

Schritt 2) Speichern, kompilieren und führen Sie den Code aus. Ausgenommene Ausgabe –


Benutzerdefinierte Ausnahme in Java

HINWEIS: Das Schlüsselwort "werfen" wird verwendet, um eine neue Ausnahme zu erstellen und sie an den Catch-Block zu werfen.