Verschiedene Arten von RAM (Random Access Memory) erklärt

Was ist RAM?

Die vollständige Form von RAM ist Random Access Memory. Die in diesem Speichertyp gespeicherten Informationen gehen verloren, wenn die Stromversorgung des PCs oder Laptops unterbrochen wird. Die im RAM gespeicherten Informationen können mit Hilfe des BIOS überprüft werden. Er wird im Allgemeinen als Hauptspeicher oder temporärer Speicher oder Cache-Speicher oder flüchtiger Speicher des Computersystems bezeichnet.

Geschichte von RAM

Hier sind wichtige Meilensteine ​​aus der Geschichte von RAM:

Art des RAM Jahr der Erfindung
FPM-(Fast Page Mode RAM)- 1990
EDO-RAM (Extended Data Out Random Access Memory) 1994
SDRAM (Einzelner dynamischer RAM) 1996
RDRAM (Rambus-RAM) 1998
DDR (Double Datenrate) 2000
DDR2 2003
DDR3 2007
DDR4 2012

Arten von RAM

Arten von RAM
Arten von RAM

Zwei Haupttypen von RAM sind:

  • Statischer RAM
  • Dynamischer RAM

Statischer RAM

Statischer RAM ist die Vollform von SRAM. Bei diesem RAM-Typ werden Daten mithilfe des Zustands einer Speicherzelle mit sechs Transistoren gespeichert. Statischer RAM wird meist als Cache-Speicher für den Prozessor (CPU) verwendet.

Dynamischer RAM

DRAM steht für Dynamic Random Access Memory. Es handelt sich um eine Art RAM, mit dem Sie jedes Datenbit in einem separaten Kondensator innerhalb eines bestimmten integrierten Schaltkreises speichern können. Dynamischer RAM ist ein Standard-Computerspeicher vieler moderner Desktop-Computer.

Bei dieser Art von RAM handelt es sich um einen flüchtigen Speicher, der regelmäßig mit Spannung aufgefrischt werden muss. Andernfalls gehen die darauf gespeicherten Informationen verloren.

SRAM VS. DRAM

SRAM DRAM
SRAM hat eine kürzere Zugriffszeit und ist daher schneller als DRAM. DRAM hat eine höhere Zugriffszeit und ist daher langsamer als SRAM.
SRAM ist teurer als DRAM. DRAM kostet im Vergleich zu SRAM weniger.
SRAM benötigt eine konstante Stromversorgung, was bedeutet, dass dieser Speichertyp mehr Strom verbraucht. DRAM bietet einen geringeren Stromverbrauch, da die Informationen im Kondensator gespeichert werden.
Es ist ein Complex Es verfügt über interne Schaltkreise und bietet im Vergleich zur gleichen physischen Größe eines DRAM-Speicherchips weniger verfügbare Speicherkapazität. Dabei handelt es sich um die kleinen internen Schaltkreise in der Ein-Bit-Speicherzelle des DRAM. Die große Speicherkapazität steht zur Verfügung.
SRAM hat eine geringe Packungsdichte. DRAM hat eine hohe Packungsdichte.

Andere wichtige Arten von RAM

FPM-DRAM

FPM-DRAM

FPM-DRAM

Der Fast Page Mode Dynamic Random Access Memory ist ein RAM-Typ, der den gesamten Prozess des Auffindens eines Datenbits nach Spalte und Zeile und des anschließenden Lesens des Bits abwartet, bevor er mit dem nächsten Bit beginnt. Die maximale Übertragungsrate beträgt etwa 176 Mbit/s.

SDR-RAM

SDR-RAM

SDR-RAM

SDR-RAM ist eine vollständige Form von syncChronologischer dynamischer Zugriffsspeicher. Es hat Zugriffszeiten zwischen 25 und 10 ns (Nanosekunde) und ist in DIMM-Modulen (Dual In-Line Memory Module) mit 168 Kontakten untergebracht.

Sie speichern Daten mithilfe von Kondensatoren und ICs (Integrated Circuits). Auf einer Seite befinden sich Anschlüsse, die in die einzelnen Steckplätze für den Speicher des Motherboards gesteckt werden können.

RD-RAM

RD-RAM

RD-RAM

Rambus Dynamic Random Access Memory ist eine vollständige Form von RDRAM. Diese Art von RAM-Chips arbeitet parallel, wodurch Sie eine Datenrate von 800 MHz oder 1,600 Mbit/s erreichen können. Es erzeugt viel mehr Wärme als sie operate bei so hohen Geschwindigkeiten.

VRAM (Video):

VRAM

VRAM


Für Videoadapter optimierter RAM wird als VRAM bezeichnet. Diese Chips verfügen über zwei Anschlüsse, so dass Videodaten auf die Chips geschrieben werden können, während der Videoadapter regelmäßig den Speicher liest, um die aktuelle Anzeige des Monitors zu aktualisieren.

EDO-RAM

EDO-RAM

EDO-RAM

EDO DRAM ist eine Abkürzung für Extended Data Output Random Access Memory. Es wartet nicht auf den Abschluss der Verarbeitung des ersten Bits, bevor mit dem nächsten fortgefahren wird. Sobald die Adresse des ersten Bits gefunden ist, beginnt der EDO-DRAM mit der Suche nach dem nächsten Bit.

Flash-Speicher

Flash-Speicher

Flash-Speicher

Flash-Speicher ist ein elektrisch löschbarer und programmierbarer permanenter Speichertyp. Es verwendet einen Ein-Transistor-Speicher zum Speichern eines Bits. Es bietet einen geringen Stromverbrauch und hilft, die Kosten zu senken. Es wird hauptsächlich in Digitalkameras, MP3-Playern usw. verwendet.

DDR SDRAM

DDR-RAM

DDR-RAM

Die vollständige Form von DDR SDRAM ist Double Datenrate SyncChronologischer dynamischer Direktzugriffsspeicher. Es ist genau wie SDRAM. Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass sie über eine höhere Bandbreite verfügen, was eine höhere Geschwindigkeit bietet. Die maximale Übertragungsrate zum L2-Cache beträgt etwa 1,064 Mbit/s.

Verwendung von RAM

Hier sind wichtige Verwendungszwecke von RAM:

  • RAM wird im Computer als Notizblock verwendet. buffer, und Hauptspeicher.
  • Es bietet eine schnelle operaGeschwindigkeit.
  • Es ist auch wegen seiner Kompatibilität beliebt
  • Es bietet eine geringe Verlustleistung

Leistungsvergleich von RAM-Typen

Normen Zeit im Markt Interner Tarif Busuhr (MHZ) Perfekt Datenrate (MT/s) Übertragungsrate (GB/s) Stromspannung
SDRAM 1993 100-166 100-166 1n 100-166 0.8-1.3 3.3
DDR 2000 133-200 133-200 2n 266-400 2.1-3.2 2.5/2.6
DDR2 SDRAM 2003 133-200 266-400 4n 533-800 4.2-6.4 1.8
DDR3 2007 133-200 533-800 8n 1066-1600 8.5-14.9 1.35/1.5
DDR 4 2014 133-200 1066-1600 8n 2133-3200 17-21.3 1.2

Zusammenfassung

  • Die vollständige Form von RAM ist Random Access Memory.
  • Zwei Haupttypen von RAM sind 1) statisches RAM und 2) dynamisches RAM
  • Statischer RAM ist die Vollform von SRAM. Bei diesem RAM-Typ werden Daten mithilfe des Zustands einer Speicherzelle mit sechs Transistoren gespeichert.
  • DRAM steht für Dynamic Random Access Memory. Es handelt sich um eine Art RAM, mit dem Sie jedes Datenbit in einem separaten Kondensator speichern können
  • FPM DRAM ist eine vollständige Form des Fast Page Mode Dynamic Random Access Memory
  • Rambus Dynamic Random Access Memory ist eine erweiterte Form eines RDRAM
  • Für Videoadapter optimierter RAM wird als VRAM bezeichnet.
  • EDO DRAM ist eine Abkürzung für Extended Data Output Random Access Memory.
  • Flash-Speicher ist ein elektrisch löschbarer und programmierbarer permanenter Speichertyp
  • Die vollständige Form von DDR-RAM ist Double Datenrate.
  • SRAM hat eine kürzere Zugriffszeit und ist daher schneller als DRAM.
  • RAM wird im Computer als Notizblock verwendet. buffer, und Hauptspeicher.