Was ist Tableau? Einsatzmöglichkeiten des Tableau-Softwaretools

Was ist Tableau?

Tableau ist ein leistungsstarker und schnellster Growing Datenvisualisierungstool, das in der Business-Intelligence-Branche verwendet wird. Es hilft dabei, Rohdaten in einem sehr leicht verständlichen Format zu vereinfachen. Tableau hilft dabei, Daten zu erstellen, die von Fachleuten auf allen Ebenen einer Organisation verstanden werden können. Es ermöglicht auch technisch nicht versierten Benutzern, benutzerdefinierte Dashboards zu erstellen.

Die Datenanalyse erfolgt mit dem Tableau-Tool sehr schnell und die erstellten Visualisierungen liegen in Form von Dashboards und Arbeitsblättern vor.

Die besten Funktionen der Tableau-Software sind

  • Datenmischung
  • Echtzeitanalyse
  • Zusammenarbeit von Daten

Das Tolle an der Tableau-Software ist, dass für den Betrieb keinerlei technische Kenntnisse oder Programmierkenntnisse erforderlich sind. Das Tool hat bei Menschen aus allen Bereichen wie Unternehmen, Forschern, verschiedenen Branchen usw. Interesse geweckt.

Tableau-Produktsuite

Die Tableau-Produktsuite besteht aus

  • Tableau Desktop
  • Tableau Public
  • Tableau Online
  • Tableau-Server
  • Tabellenleser
Tableau-Produktsuite
Tableau-Produktsuite

Zum besseren Verständnis kann die Datenanalyse im Tableau-Tool in zwei Abschnitte unterteilt werden.

  1. Entwicklerwerkzeuge: In diese Kategorie fallen die Tableau-Tools, die für die Entwicklung wie die Erstellung von Dashboards, Diagrammen, Berichterstellung und Visualisierung verwendet werden. Die Tableau-Produkte in dieser Kategorie sind Tableau Desktop und Tableau Public.
  2. Freigabetools: Wie der Name schon sagt, besteht der Zweck dieser Tableau-Produkte darin, die Visualisierungen, Berichte und Dashboards zu teilen, die mit den Entwicklertools erstellt wurden. Produkte, die in diese Kategorie fallen, sind Tableau Online, Server und Reader.

Schauen wir uns alle Tableau-Produkte einzeln an.

Tableau Desktop

Tableau Desktop verfügt über einen umfangreichen Funktionsumfang und ermöglicht Ihnen das Codieren und Anpassen von Berichten. Von der Erstellung der Diagramme und Berichte bis hin zur Zusammenführung aller Elemente zu einem Dashboard werden alle erforderlichen Arbeiten in Tableau Desktop erledigt.

Für die Live-Datenanalyse bietet Tableau Desktop Konnektivität zum Data Warehouse sowie zu verschiedenen anderen Dateitypen. Die hier erstellten Arbeitsmappen und Dashboards können entweder lokal oder öffentlich geteilt werden.

Basierend auf der Konnektivität zu den Datenquellen und der Veröffentlichungsoption wird Tableau Desktop in klassifiziert

  • Tableau Desktop Personal: Die Entwicklungsfunktionen ähneln denen von Tableau Desktop. Bei der persönlichen Version bleibt die Arbeitsmappe privat und der Zugriff ist begrenzt. Die Arbeitsmappen können nicht online veröffentlicht werden. Daher sollte es entweder offline oder in Tableau Public verteilt werden.
  • Tableau Desktop Professional: Es ist Tableau Desktop ziemlich ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass die im Tableau Desktop erstellten Arbeiten online oder in Tableau Server veröffentlicht werden können. Außerdem gibt es in der Professional-Version vollen Zugriff auf alle Arten von Datentypen. Es eignet sich am besten für diejenigen, die ihre Arbeit in Tableau Server veröffentlichen möchten.

Tableau Public

Es handelt sich um eine Tableau-Version, die speziell für kostengünstige Benutzer entwickelt wurde. Das Wort „Öffentlich“ bedeutet, dass die erstellten Arbeitsmappen nicht lokal gespeichert werden können; Im Gegenzug sollte es in der öffentlichen Cloud von Tableau gespeichert werden, wo jeder es sehen und darauf zugreifen kann.

Es gibt keinen Datenschutz für die in der Cloud gespeicherten Dateien, da jeder sie herunterladen und darauf zugreifen kann. Diese Version eignet sich am besten für Personen, die Tableau erlernen möchten, und für diejenigen, die ihre Daten mit der Öffentlichkeit teilen möchten.

Tableau-Server

Die Software wird speziell dazu verwendet, die Arbeitsmappen und Visualisierungen, die in der Tableau Desktop-Anwendung erstellt werden, im gesamten Unternehmen zu teilen. Um Dashboards im Tableau Server freizugeben, müssen Sie Ihre Arbeit zunächst im Tableau Desktop veröffentlichen. Sobald das Werk auf den Server hochgeladen wurde, ist es nur für die lizenzierten Benutzer zugänglich.

Es ist jedoch nicht erforderlich, dass die lizenzierten Benutzer den Tableau Server auf ihrem Computer installiert haben. Sie benötigen lediglich die Zugangsdaten, mit denen sie Berichte über einen Webbrowser prüfen können. Die Sicherheit des Tableau-Servers ist hoch und er eignet sich hervorragend für den schnellen und effektiven Datenaustausch in einer Organisation.

Der Administrator der Organisation hat immer die volle Kontrolle über den Server. Die Hardware und die Software werden von der Organisation gewartet.

Tableau Online

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Online-Sharing-Tool von Tableau. Seine Funktionalitäten ähneln denen von Tableau Server, die Daten werden jedoch auf in der Cloud gehosteten Servern gespeichert, die von der Tableau-Gruppe verwaltet werden.

Es gibt keine Speicherbeschränkung für die Daten, die in Tableau Online veröffentlicht werden können. Tableau Online stellt eine direkte Verbindung zu über 40 Datenquellen her, die in der Cloud gehostet werden, wie MySQL, Hive, Amazon Aurora, Spark SQL und viele mehr.

Zum Veröffentlichen benötigen sowohl Tableau Online als auch Server die von Tableau Desktop erstellten Arbeitsmappen. Daten, die von den Webanwendungen gestreamt werden, sagen Google Analytics und Salesforce.com, werden auch von Tableau Server und Tableau Online unterstützt.

Tabellenleser

Tableau Reader ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie die mit Tableau Desktop oder Tableau Public erstellten Arbeitsmappen und Visualisierungen anzeigen können. Die Daten können gefiltert werden, die Bearbeitung und Änderung ist jedoch eingeschränkt. Die Sicherheitsstufe in Tableau Reader ist Null, da jeder, der die Arbeitsmappe erhält, sie mit Tableau Reader anzeigen kann.

Wenn Sie die von Ihnen erstellten Dashboards teilen möchten, sollte der Empfänger über Tableau Reader verfügen, um das Dokument anzuzeigen.

Wie funktioniert Tableau?

Tableau verbindet und extrahiert die an verschiedenen Orten gespeicherten Daten. Es kann Daten von jeder erdenklichen Plattform abrufen. Eine einfache Datenbank wie Excel, PDF oder eine COMplex Datenbank ähnlich Oracle, eine Datenbank in der Cloud wie z Amazon Web-Dienste, Microsoft Azure SQL-Datenbank, Google Cloud SQL und verschiedene andere Datenquellen können von Tableau extrahiert werden.

Beim Start von Tableau stehen fertige Datenkonnektoren zur Verfügung, mit denen Sie eine Verbindung zu jeder Datenbank herstellen können. Abhängig von der Version von Tableau, die Sie erworben haben, variiert die Anzahl der von Tableau unterstützten Datenkonnektoren.

Die abgerufenen Daten können entweder live verbunden oder in die Daten-Engine von Tableau, Tableau Desktop, extrahiert werden. Hier arbeiten der Datenanalyst und der Dateningenieur mit den abgerufenen Daten und entwickeln Visualisierungen. Die erstellten Dashboards werden als statische Datei mit den Benutzern geteilt. Die Benutzer, die die Dashboards erhalten, sehen die Datei mit Tableau Reader.

Die Daten vom Tableau Desktop können auf dem Tableau-Server veröffentlicht werden. Dabei handelt es sich um eine Unternehmensplattform, auf der Funktionen für Zusammenarbeit, Verteilung, Governance, Sicherheitsmodell und Automatisierung unterstützt werden. Mit dem Tableau-Server haben Endbenutzer eine bessere Erfahrung beim Zugriff auf die Dateien von allen Standorten aus, sei es ein Desktop, ein Mobilgerät oder ein E-Mail-Gerätmail.

Tableau-Verwendungen

Following sind die Hauptanwendungen und Anwendungen von Tableau:

  • Geschäftsanalytik
  • Datenvisualisierung
  • Datenzusammenarbeit
  • Datenmischung
  • Echtzeit-Datenanalyse
  • Abfrageübersetzung in Visualisierung
  • Zum Importieren großer Datenmengen
  • So erstellen Sie Datenabfragen ohne Code
  • Zur Verwaltung großer Metadaten

Excel vs. Tableau

Sowohl Excel als auch Tableau sind Datenanalysetools, aber jedes Tool hat seinen eigenen Ansatz zur Datenexploration. Allerdings ist die Analyse in Tableau leistungsfähiger als in Excel.

Excel arbeitet mit Zeilen und Spalten in Tabellenkalkulationen, während Tableau die Untersuchung von Excel-Daten mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion ermöglicht. Tableau formatiert die Daten in Diagrammen, Bildern, die leicht verständlich sind.

Parameter Excel Tableau
Zweck Tabellenkalkulationsanwendung zur Bearbeitung der Daten. Perfektes Visualisierungstool für die Analyse.
Anwendungsbereich Am besten geeignet für die statistische Analyse strukturierter Daten. Am besten geeignet für die schnelle und einfache Darstellung von Big Data, was bei der Lösung von Big-Data-Problemen hilft.
Leistung Mäßige Geschwindigkeit ohne Möglichkeit zur Beschleunigung. Moderate Geschwindigkeit mit Optionen zur Optimierung und Verbesserung des Arbeitsfortschritts.
Sicherheit Die integrierte Sicherheitsfunktion ist im Vergleich zu Tableau schwach. Das Sicherheitsupdate muss regelmäßig installiert werden. Umfangreiche Optionen zum Sichern von Daten ohne Skripting. Sicherheitsfunktionen wie Sicherheit und Berechtigungen auf Zeilenebene sind integriert.
Benutzerschnittstelle Um das volle Potenzial von Excel auszuschöpfen, sind Grundkenntnisse in Makro- und visueller Skripterstellung erforderlich. Das Tool kann ohne Programmierkenntnisse verwendet werden.
Geschäftsanforderungen Am besten für die Erstellung von On-Off-Berichten mit kleinen Datenmengen geeignet Am besten bei der Arbeit mit Big Data.
Produkte Im Paket mit MS Office-Tools Kommt mit verschiedenen Versionen wie dem Tableau-Server, der Cloud und dem Desktop.
Integration Excel lässt sich in rund 60 Anwendungen integrieren In über 250 Anwendungen integrierte Tableaus
Datenexploration in Echtzeit Wenn Sie in Excel arbeiten, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wohin Ihre Daten Sie führen, um die Erkenntnisse zu gewinnen In Tableaus können Sie Daten ohne Vorkenntnisse erkundenwing die Antwort, die Sie wollen. Mit den integrierten Funktionen wie Datenverschmelzung und Drilldown können Sie Variationen und Datenmuster ermitteln.
Einfache Visualisierungen Bei der Arbeit mit Excel manipulieren wir zunächst die vorhandenen Daten und erstellen dann manuell die Visualisierung, z. B. die verschiedenen Diagramme und Grafiken. Um die Visualisierungen leicht verständlich zu machen, sollten Sie die Funktionen von Excel gut verstehen. Während in Tableau die Daten von Anfang an visualisiert werden.

Abschließend: Tableau schlägt Excel in wichtigen Bereichen wie interaktiven Dashboards, Visualisierungen, Funktionen zur Arbeit mit großen Datenmengen und vielem mehr.

Zusammenfassung

  • Tableau-Definition oder Tableau-Bedeutung: Tableau ist eine leistungsstarke und schnellste Softwarewing Datenvisualisierungstool, das in der verwendet wird Business-Intelligence-Branche.
  • Die Tableau-Produktsuite besteht aus 1) Tableau Desktop, 2) Tableau Public, 3) Tableau Online, 4) Tableau Server und Tableau Reader.
  • Tableau Desktop verfügt über einen umfangreichen Funktionsumfang und ermöglicht Ihnen das Codieren und Anpassen von Berichten.
  • In Tableau Public können erstellte Arbeitsmappen nicht lokal gespeichert werden. Sie sollten stattdessen in der öffentlichen Cloud von Tableau gespeichert werden, die von jedem angezeigt und darauf zugegriffen werden kann.
  • Der Tableau-Server wird speziell zum Teilen der Arbeitsmappen und Visualisierungen verwendet, die in der Tableau Desktop-Anwendung im gesamten Unternehmen erstellt werden.
  • Tableau Online verfügt über alle ähnlichen Funktionen von Tableau-Server, aber die Daten werden auf in der Cloud gehosteten Servern gespeichert, die von der Tableau-Gruppe verwaltet werden.
  • Tableau Reader ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie die mit Tableau Desktop oder Tableau Public erstellten Arbeitsmappen und Visualisierungen anzeigen können.
  • Tableau verbindet und extrahiert die an verschiedenen Orten gespeicherten Daten. Es kann Daten von jeder erdenklichen Plattform abrufen.
  • Die Tabellenkalkulationsanwendung wird zum Bearbeiten der Daten verwendet, während Tableau ein perfektes Visualisierungstool für die Analyse ist.