SAP TAO-Tutorial für Geschäftsverarbeitungstests

SAP TAO

SAP TAO (Testbeschleunigung und -optimierung) ist ein Automatisierungstesttool für SAP-Softwaresysteme. Es hilft, Testfälle für End-to-End-Szenarien in SAP-Systemen zu automatisieren. Der Zweck des Einsatzes von SAP TAO besteht darin, die gesamte Software in kleine Komponenten zu zerlegen, um automatisierte Testfälle über eine einfache Schnittstelle zu integrieren.

SAP hat in Zusammenarbeit mit Focus Frame (jetzt von Hexaware übernommen) das Automatisierungstool SAP TAO veröffentlicht.

Es wird verwendet, um Testkomponenten automatisch zu erstellen und in QC (Quality Center) hochzuladen und automatisierte Tests auf SAP-Systemen durchzuführen.

Abschluss des SAP TAO-Testtools QTP (Quick Test Professional) und QC, wobei QTP als Ausführungsmotor fungiert, während Testszenarien erstellt und von QC durch Geschäftskomponenten gesteuert werden.

SAP TAO optimiert die Erstellung und Pflege von ERP-Geschäftsverarbeitungstests. Die Verwendung von SAP Testing TAO und HP bietet im Vergleich zu anderen Testtools zusätzliche Vorteile, da es eine umfassende Unternehmensunterstützung sowohl für SAP-Softwareprodukte als auch für HP gibt.

Die SAP TAO-Clientanwendung erfüllt drei Funktionen:

  1. Überprüfen von Transaktionen von einem SAP-Server
  2. Exportieren der Transaktionen nach HP Quality Center
  3. Konsolidierung von Komponenten oder Skripten aus HP Quality Center.

SAP TAO führt eine End-to-End-Lösung zum Testen von Geschäftsprozessen durch, die das Testen von Geschäftsprozessen beschleunigt. es läuft parallel zum QC (Quality Center). TAO wurde entwickelt, um das Testen der SAP-Umgebung zu erleichtern und die Testprozesstrends vom manuellen Testen zum Testen nach Zusammensetzung zu ändern. TAO SAP trägt dazu bei, das mit dem Geschäft verbundene Risiko zu reduzieren und die gesamte SAP-Anwendung zu unterstützen. Für ausgewählte SAP-Transaktionen und SAP-GUI, automatisiert es die Verwaltung von Transaktionsbildschirminspektionen. Außerdem wird die Migration von Testkomponenten in und aus Quality Center erleichtert.

SAP TAO Framework

Window System unterstützt SAP TAO-Clientanwendungen. Es führt die folgende Funktion auswing Weise.

SAP TAO Framework
SAP TAO Framework
  1. Vernetz Dich: Um TAO zu verwenden, wird das Verbindungsmodul verwendet, um eine Verbindung zwischen dem von Ihnen verwendeten SAP-System und dem Quality Center-Projekt herzustellen
  2. Inspizieren: Mit Hilfe des Inspektions- und UI-Scanners können Sie Komponenten lokal generieren und die Komponenten in das Quality Center hochladen
  • In diesem Modul fügen wir T-Code zur Transaktionsliste hinzu
  • Tao gibt alle mit dieser bestimmten Transaktion verbundenen Bildschirme zurück
  • Wählen Sie den entsprechenden Bildschirm aus und klicken Sie auf „Inspizieren“.
  1. Prozessflussanalysator: Der Prozessflussanalysator (PFA) zeichnet eine Abfolge von Bildschirmen und alle Benutzerinteraktionen in einem Geschäftsprozess auf und wird in einem SAP Test Acceleration and Optimization-Repository gespeichert. Es automatisiert die Erstellung von Komponenten, den Abruf dynamischer SAP-GUI-Eigenschaften zur Laufzeit und automatisiert die Inspektion.
  • Fügen Sie den T-Code zum hinterlegten Transaktionscode hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche „Transaktion hinzufügen“ klicken und dann auf „OK“ klicken.
  • Um den Prozess des Durchflussanalysators zu starten, müssen Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken
  • TAO startet SAP für Sie und meldet Sie bei der SAP-Transaktion an
  • Wenn der Transaktionsprozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „FPA stoppen“
  • Sobald der Transaktionsprozess abgeschlossen ist, erstellt TAO die Analyse und gibt alle SAP-Bildschirme zurück, die zum Erstellen des Flusses verwendet wurden.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hochladen“ und Sie werden in einer Meldung gefragt, ob Sie die Analyse zur Qualitätskontrolle hochladen möchten.
  1. Sammeln: Zur schnellen Ausführung von Testskripten hilft diese Funktion dabei, alle Geschäftsprozesse oder Komponenten in einer einzigen Komponente zusammenzufassen
  2. Import / Export: Um Komponenten von SAP QC (Quality Center) an einen SAP Test Acceleration and Optimization-Client zu übertragen, wird diese Funktion verwendet. Wenn Sie neu im Bereich SAP-Tests sind oder Ihre Kenntnisse verbessern möchten, finden Sie diesen Leitfaden möglicherweise auf So erstellen Sie Ihren ersten SAP-Testfall sehr hilfreich.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Klicken Sie im SAP TAO-Client links in der Menüleiste auf das Symbol „Verbinden“.

Wähle aus SAP-System bei dem Sie sich anmelden möchten und klicken Sie auf „SAP-Verbindung testen“

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Der nächste Schritt ist eine Verbindung zum HP QC-Server. Geben Sie alle Informationen wie im Screenshot gezeigt ein. Sobald Sie mit dem Projekt verbunden sind, wird das Symbol „Mit Projekt verbunden“ angezeigt.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Verfügbare TAO-Konfigurationseinstellungen sind „Inspizieren“, „Importieren und Exportieren“, „Konsolidieren“, „Protokollieren“, „Lizenz“ und „Experteneinstellung“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren/Exportieren“, navigieren Sie zum Speicherort der RTL-Komponentenbibliothek und klicken Sie auf „Speichern“.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Jetzt können Sie Komponenten in das Quality Center (QC) importieren/exportieren, indem Sie das Import-/Exportsymbol in der linken Menüleiste verwenden, wie im Screenshot hervorgehoben

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Sobald Sie Komponenten in das Quality Center (QC) exportieren, sehen Sie die Komponentenbibliothek (Schaltflächen, Hauptbildschirmschaltflächen, Kopfzeilenschaltflächen usw.), wie im folgenden Screenshot hervorgehoben.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Wenn Sie auf die Bibliothek „Schaltflächen“ klicken, wird ein Bildschirm angezeigt, beispielsweise ein Bildschirm für Kundenaufträge, in dem Sie verschiedene Symbolleisten wie „Standardsymbolleiste“, „Zuordnungssymbolleiste“ und „Body-Bildschirmschaltflächen“ sehen können.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Zum Erstellen von Testkomponenten können Sie das Tool „Inspect“ verwenden. Auf der rechten Seite sehen Sie die Zeilen. Diese Zeilen stellen den im System konfigurierten Bildschirm dar und sind Teil des T-Codes. VA01 verfügt beispielsweise über 283 Bildschirme, die wir prüfen können.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Jetzt können Sie entweder den Bildschirm einzeln oder durch Klicken auf ein Häkchen auswählenbox in einer bestimmten Zeile. Sie können auch alles auswählen, indem Sie die Option „Alle auswählen“ verwenden, die unter dem Transaktionsbildschirm hervorgehoben ist. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Inspizieren“. Sie können den Protokollbericht des automatisierten Testfalls anzeigen, indem Sie auf den Link „Bericht anzeigen“ klicken. es wird de gebentails darüber, welcher Testfall bestanden wurde und welcher nicht.

Walk-Through zu SAP TAO

  1. Die Benennungskonvention der im Quality Center für die Inspektion erstellten Komponente ist Tcode_screenNumber_Name für z. B.: VA01_ 0101_SalesdoclnitialscreenCreate.

Walk-Through zu SAP TAO

SAP TAO-Integration mit anderen Tools

  1. SAP Solution Manager-Adapter – Er hilft, die Anforderung an HP Quality Center zu übertragen und das HPQC-Ergebnis zurück an Solution Manager zu übertragen.
  2. HP Quality Center – Application Life Cycle Management (ALM) – Es ist ein Testmanagement-Tool verwendet für Automatisierung und manuelle Prüfung. Das Business Process Testing-Modul von HPDQC dient der Konsolidierung der aus SAP TAO erstellten Komponenten.
  3. HP Quick Test Professional (QTP): Wird zum Ausführen von Testskripten benötigt.

Object Spy ist neben diesen ein weiteres Tool, das die Informationen zur Identifizierung der UI-Elemente abruft.

Testautomatisierungsansatz mit SAP TAO

  1. Durch Inspektion generiert SAP TAO Testkomponenten oder durch Scannen von Teilbildschirmen von SAP Business Process (nur SAP GUI-Frontend) werden die Felder parametrisiert
  2. Automatisierte Testfälle bestehen aus Testkomponenten und nicht aus einzelnen Befehlszeilen
  3. Durch automatisch erstellte MS Excel Dateien können Testdaten auf Eingabeparameter angewendet werden, die parametrisierte Spalten und Testdaten für erste Iterationen umfassen
  4. Testfallentwürfe und generierte Testkomponenten werden in das SAP Quality Center hochgeladen

Vorteile von SAP TAO

  1. Testbereitstellung: Reduziert den Zeitaufwand für die Erstellung und Ausführung der Testskripte
  2. Wiederverwendung von Tests: SAP TAO macht die Erstellung neuer Tests überflüssig, wenn sich eine Komponente ändert. Wenn sich eine Komponente in einer Testgruppe ändert, können Sie diese Komponente ersetzen und den Test dann erneut konsolidieren.
  3. Wartung: Eliminiert Aufzeichnungs-/Wiedergabeaktivitäten und reduziert die Wartungskosten erheblich.
  4. KMU (Fachexperten) sind nicht verpflichtet, die automatisierten Testfälle zu entwickeln
  5. Robustheit: Der SAP TAO-Inspektionsprozess stellt sicher, dass SAP TAO-Tests bei Änderungen robuster sind. Der Inspektionsprozess überprüft den Dateninhalt einer Komponente und nicht nur das Verhalten des Bildschirmobjekts.

Zusammenfassung

  • SAP TAO ist ein Automatisierungstesttool für SAP-Softwaresysteme.
  • Die vollständige Form von SAP TAO lautet Testbeschleunigung und -optimierung.
  • SAP TAO optimiert die Erstellung und Pflege von ERP-Geschäftsverarbeitungstests.
  • SAP TAO Framework: Verbinden, Prüfen, Prozessflussanalysator, Konsolidieren, Import/Export
  • SAP TAO lässt sich in verschiedene Tools wie SAP Solution Manager Adapter, HP Quality Center, HP Quik Test Professional, Object Spy usw. integrieren.
  • Durch Inspektion generiert SAP TAO Testkomponenten oder durch Scannen von Teilbildschirmen von SAP Business Process (nur SAP GUI-Frontend) werden die Felder parametrisiert.
  • SAP TAO reduziert den Zeitaufwand für die Erstellung und Ausführung der Testskripte.