Was ist Usability-Test? Software-UX

Usability-Tests

Usability-Tests Auch bekannt als User Experience (UX) Testing, ist eine Testmethode zur Messung, wie einfach und benutzerfreundlich eine Softwareanwendung ist. Eine kleine Gruppe von Ziel-Endbenutzern nutzt Softwareanwendungen, um Usability-Mängel aufzudecken. Usability-Tests konzentrieren sich hauptsächlich auf die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung, die Flexibilität der Anwendung bei der Handhabung von Steuerelementen und die Fähigkeit der Anwendung, ihre Ziele zu erreichen.

Diese Tests werden während der ersten Entwurfsphase von SDLC empfohlen, um einen besseren Überblick über die Erwartungen der Benutzer zu erhalten.

Warum Usability-Tests durchführen?

Usability-Tests

Ästhetik und Design sind wichtig. Wie gut ein Produkt aussieht, bestimmt in der Regel, wie gut es funktioniert.

Es gibt viele Softwareanwendungen/Websites, die nach dem Start aufgrund von Follo kläglich scheiternwing Gründe dafür -

  • Wo klicke ich als nächstes?
  • Auf welcher Seite muss navigiert werden?
  • Welches Symbol oder welcher Jargon stellt was dar?
  • Fehlermeldungen sind nicht konsistent oder werden nicht effektiv angezeigtyed
  • Sitzungszeit nicht ausreichend.

Software EngineeringUsability-Tests identifizieren Usability-Fehler im System früh im Entwicklungszyklus und können ein Produkt vor dem Scheitern bewahren.

Beispiel-Testfälle für Usability-Tests

Testfälle für Usability-Tests

Das Ziel dieses Tests besteht darin, die Benutzer zufriedenzustellen, und er konzentriert sich hauptsächlich auf Folgendeswing Parameter eines Systems:

Die Wirksamkeit des Systems

  • Ist das System leicht zu erlernen?
  • Ist das System nützlich und bietet es einen Mehrwert für die Zielgruppe?
  • Sind Inhalte, Farben, Symbole und verwendete Bilder ästhetisch ansprechend?

Effizienz

  • Um den gewünschten Bildschirm oder die gewünschte Webseite zu erreichen, sollte nur wenig Navigation erforderlich sein und Bildlaufleisten sollten nur selten verwendet werden.
  • Einheitlichkeit in der Format Anzahl der Bildschirme/Seiten in Ihrer Anwendung/Website.
  • Option zur Suche innerhalb Ihrer Softwareanwendung oder Website.

Genauigkeit

  • Es dürfen keine veralteten oder falschen Daten wie Kontaktdaten/Adresse vorhanden sein.
  • Es sollten keine defekten Links vorhanden sein.

Benutzerfreundlichkeit

  • Die verwendeten Bedienelemente sollten selbsterklärend sein und dürfen keine Schulung erfordern operate
  • Es sollte Hilfe bereitgestellt werden, damit die Benutzer die Anwendung/Website verstehen
  • Die Ausrichtung auf die oben genannten Ziele trägt zu effektiven Usability-Tests bei

So führen Sie Usability-Tests durch: Schließen Sie den Prozess ab

Der Usability-Testprozess besteht aus Folgendemwing Phasen

Usability-Tests: Vollständiger Prozess

Phase 1) Planung: In dieser Phase werden die Ziele des Usability-Tests festgelegt. Es ist kein Ziel, Freiwillige vor Ihrer Bewerbung sitzen zu lassen und ihre Aktionen aufzuzeichnen. Sie müssen kritische Funktionalitäten und Ziele des Systems bestimmen. Sie müssen Ihren Testern Aufgaben zuweisen, die diese kritischen Funktionen ausführen. In dieser Phase werden auch die Usability-Testmethode, die Anzahl und Demografie der Usability-Tester sowie die Formate der Testberichte festgelegt

Phase 2) Rekrutierung: In dieser Phase rekrutieren Sie die gewünschte Anzahl an Testern gemäß Ihrem Usability-Testplan. Es kann einige Zeit dauern, Tester zu finden, die zu Ihrem demografischen (Alter, Geschlecht usw.) und beruflichen Profil (Ausbildung, Beruf usw.) passen.

Phase 3) Usability-Tests: In dieser Phase werden tatsächlich Usability-Tests durchgeführt.

Phase 4) Datenanalyse: Daten aus Usability-Tests werden gründlich analysiert, um aussagekräftige Schlussfolgerungen abzuleiten und umsetzbare Empfehlungen zur Verbesserung der allgemeinen Usability Ihres Produkts zu geben.

Phase 5) Berichterstattung: Die Ergebnisse des Usability-Tests werden allen betroffenen Stakeholdern mitgeteilt, zu denen Designer, Entwickler, Kunden und CEO gehören können

Methoden des Usability-Tests: 2 Techniken

Für die Durchführung von Usability-Tests stehen zwei Methoden zur Verfügung:

  1. Usability-Tests im Labor
  2. Remote-Usability-Tests

Usability-Tests im Labor:. Diese Tests werden in einem separaten Laborraum in Anwesenheit der Beobachter durchgeführt. Den Testern werden Aufgaben zur Ausführung zugewiesen. Die Rolle des Beobachters besteht darin, das Verhalten der Tester zu überwachen und über die Testergebnisse zu berichten. Der Beobachter schweigt während des Testverlaufs. Bei diesem Test befinden sich sowohl Beobachter als auch Tester am selben physischen Ort.

Remote-Usability-Tests: Im Rahmen dieser Prüfung werden Beobachter und Tester aus der Ferne eingesetzt. Tester greifen aus der Ferne auf das zu testende System zu und führen zugewiesene Aufgaben aus. Die Stimme des Testers, die Bildschirmaktivität und der Gesichtsausdruck des Testers werden von einer automatisierten Software aufgezeichnet. Beobachter analysieren diese Daten und berichten über die Testergebnisse. Beispiel einer solchen Software – http://silverbackapp.com/

Wie viele Benutzer benötigen Sie?

Wie viele Benutzer benötigen Sie?

Untersuchungen (Virzi, 1992 und Neilsen Landauer, 1993) deuten darauf hin 5 Benutzer reichen aus, um 80 % der Usability-Probleme aufzudecken. Einige Forscher schlagen andere vor numbers.

Die Wahrheit ist, dass die tatsächliche Anzahl der benötigten Benutzer von der Kommunikation abhängtplexder jeweiligen Anwendung und Ihren Usability-Zielen. Eine Steigerung der Benutzerfreundlichkeit der Teilnehmer führt zu höheren Kosten, Planung, Teilnehmerverwaltung und Datenanalyse.

Aber als allgemeine Richtlinie gilt: Wenn Sie auf einem kleines Budget und interessiert an DIY-Usability-Tests 5 ist eine gute Zahl beginnen mit. Wenn Das Budget ist keine Einschränkung Es ist das Beste Konsultieren Sie erfahrene Fachleute um die Anzahl der Benutzer zu ermitteln.

Checkliste für UX-Tests

Das Hauptziel dieser Tests besteht darin, entscheidende Usability-Probleme zu finden, bevor das Produkt auf den Markt kommt. Following Damit ein Test erfolgreich verläuft, müssen folgende Dinge beachtet werden:

  • Beginnen Sie mit dem UX-Testen in der frühen Design- und Entwicklungsphase
  • Es empfiehlt sich, vor Beginn der Entwicklung Usability-Tests am Produkt Ihres Mitbewerbers durchzuführen. Dies wird Ihnen helfen, Usability-Standards für Ihre Zielgruppe festzulegen
  • Wählen Sie die entsprechenden Benutzer aus, um das System zu testen (können Experten/Nicht-Experten-Benutzer/50-50 Experten und Nicht-Experten-Benutzer sein)
  • Verwenden Sie einen Bandbreiten-Shaper. Wenn Ihre Zielgruppe beispielsweise über eine schlechte Netzwerkkonnektivität verfügt, begrenzen Sie die Netzwerkbandbreite für Ihre Usability-Tester auf beispielsweise 56 Kbit/s.
  • Tester müssen sich auf kritische und häufig genutzte Funktionen des Systems konzentrieren.
  • Weisen Sie jedem Tester einen einzelnen Beobachter zu. Dies hilft dem Beobachter, das Verhalten des Testers genau zu notieren. Wenn ein Beobachter mehreren Testern zugewiesen wird, können die Ergebnisse beeinträchtigt werden
  • Informieren Sie Designer und Entwickler darüber, dass diese Testergebnisse kein Zeichen eines Scheiterns, sondern ein Zeichen der Verbesserung sind

Vorteile von Usability-Tests

Wie alles im Leben hat auch das Testen der Benutzerfreundlichkeit seine Vor- und Nachteile. Schauen wir sie uns an

  • Es hilft, Usability-Probleme aufzudecken, bevor das Produkt auf den Markt kommt.
  • Es trägt dazu bei, die Zufriedenheit der Endbenutzer zu verbessern
  • Es macht Ihr System hocheffektiv und effizient
  • Es hilft dabei, während eines Usability-Tests echtes Feedback von Ihrer Zielgruppe zu sammeln, die Ihr System tatsächlich nutzt. Sie müssen sich nicht auf „Meinungen“ von zufälligen Personen verlassen.

Nachteile von Usability-Tests

  • Bei Usability-Tests spielen die Kosten eine wichtige Rolle. Die Einrichtung eines Usability-Testlabors erfordert viele Ressourcen. Auch die Rekrutierung und Verwaltung von Usability-Testern kann teuer sein

Diese Kosten amortisieren sich jedoch in Form einer höheren Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Wiederholungsgeschäften. Usability-Tests werden daher dringend empfohlen.