Prüfpunkte in QTP/UFT mit Beispiel

Was ist Checkpoint in QTP?

Ein Kontrollpunkt ist ein Überprüfungspunkt, der compares der aktuelle Wert mit dem erwarteten Wert für angegebene Eigenschaften eines Objekts. Wenn der aktuelle und der erwartete Wert übereinstimmen, wird ein PASS-Status generiert, andernfalls ein FAIL-Status.

Arten von Kontrollpunkten in Micro Focus UFT

Im Folgenden werden viele Arten von Kontrollpunkten beschrieben

  1. Standardkontrollpunkte: Es kompares die erwarteten Werte der Objekteigenschaften, die während der Aufzeichnung erfasst wurden Aktuelle Werte des Objekts während einer Laufsitzung
  2. Seitenprüfpunkt: Ein für eine Webseite erstellter Standardprüfpunkt kann als Seitenprüfpunkt bezeichnet werden. Es wird verwendet, um die Gesamtzahl der Links und Bilder auf einer Webseite zu überprüfen. Seitenprüfpunkte können verwendet werden, um die Ladezeit zu überprüfen, dh die Zeit, die zum Laden einer Webseite benötigt wird.
  3. Bitmap-Kontrollpunkt Hilft einem Benutzer beim Überprüfen der Bitmap eines Bildes oder einer vollständigen Webseite. Es führt einen Pixel-für-Pixel-Vergleich zwischen tatsächlichen und erwarteten Bildern durch.
  4. Bildkontrollpunkt ermöglicht es Ihnen, Eigenschaften wie den Speicherort der Quelldatei eines Webbildes zu überprüfen. Im Gegensatz zum Bitmap-Checkpoint können Sie mit dem Bild-Checkpoint keine Pixel (Bitmaps) überprüfen.
  5. Textkontrollpunkt Wird verwendet, um erwarteten Text in einer Webseite oder Anwendung zu überprüfen. Dieser Text könnte aus einem bestimmten Bereich der Anwendung stammen oder ein kleiner Teil des angezeigten Textes sein
  6. Barrierefreiheitskontrollpunkte überprüft die Einhaltung der Anweisungen und Richtlinien des World Wide Web Consortium (W3C) für webbasierte Technologie und Informationssysteme. Diese Richtlinien erleichtern behinderten Menschen den Zugang zum Internet.
  7. Datenbankprüfpunkte Erstellen Sie während der Aufzeichnungszeit eine Abfrage und die Datenbankwerte werden als erwartete Werte gespeichert. Dieselbe Abfrage wird zur Laufzeit ausgeführt und tatsächliche und erwartete Werte werden verglichen.
  8. In Tabellenprüfpunktkönnen Sie den Inhalt von Zellen einer Tabelle (Raster), die in Ihrer Umgebung angezeigt wird, dynamisch überprüfen. Sie können auch verschiedene Tabelleneigenschaften wie Zeilenhöhe, Zellenbreite usw. überprüfen. Der Tabellenprüfpunkt ähnelt dem Datenbankprüfpunkt
  9. Die richtigen XML-Checkpoints Sie können XML-Daten, XML-Schema und XML-Daten überprüfen

Wie verwende ich Checkpoints in QTP?

Klicken Sie hier wenn das Video nicht zugänglich ist

Takeaways aus dem Video

  • Möglicherweise ist Ihnen aufgefallen, dass die für unser Testskript generierten Ergebnisse keinen Pass/Fail-Status haben, ohne den unsere Automatisierung unvollständig ist
  • Das erwartete TESTERGEBNIS für unser Szenario sollte sein: „Flugreservierungsfenster“, d. h. dieser Bildschirm sollte nach Eingabe eines gültigen Benutzernamens und Passworts erscheinen. Um dies zu erreichen, müssen wir Rekord Ein zusätzlicher Schritt Nr. 6, nämlich das Fenster „Flugreservierung überprüfen“, wird angezeigt.
  • Die Automatisierung dieses Überprüfungsschritts kann mithilfe von Checkpoints erreicht werden. Lassen Sie uns fortfahren und Schritt Nr. 6 aufzeichnen. Um einen Prüfpunkt hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Schritt Nr. 5, nach dem der Prüfpunkt eingefügt werden muss. Wählen Sie „Standardprüfpunkt einfügen“. Dialogfeld „Checkpoint-Eigenschaften“. Box Öffnet.
  • QTP weist einem Prüfpunkt einen Standardnamen zu. Sie können Ihren Wunschnamen eingeben
  • Die Tabelle zeigt alle erfassten Eigenschaften und ihre entsprechenden Werte für das Objekt. Das Auswahlzeichen zeigt an, dass diese Eigenschaften überprüft werden
  • Das ABC-Symbol zeigt an, dass die Eigenschaftswerte eine Konstante sind. Wenn Sie eine der ausgewählten Eigenschaften parametrisieren, ändert sich das Symbol entsprechend
  • Bleiben wir bei der Standardeinstellung und fügen die Anweisung nach dem aktuellen Schritt ein. Klicken Sie auf „OK“.
  • In Zeile 6 wird eine Prüfanweisung mit Prüfpunktnamen eingefügt. Lassen Sie uns das Skript erneut abspielen
  • Das Skript gibt einen Laufzeitfehler aus
  • Nun, das ist eine häufige Fehlerquelle für Anfänger Dies geschieht, weil QTP bei Schritt 5 den Flugreservierungsbildschirm schließt und wenn die Ausführung Schritt 6 erreicht, kein Flugreservierungsbildschirmobjekt zum Ändern seiner Eigenschaften verfügbar ist. Sie müssen sicherstellen, dass das zu verifizierende Objekt verfügbar ist, während QTP den Checkpoint-Schritt ausführt
  • Dieser Fehler kann durch eine Änderung der Reihenfolge der Testschritte behoben werden. Sie müssen Schritt 5 und Schritt 6 vertauschen. Im neuen Szenario besteht Schritt 5 darin, zu überprüfen, ob das Flugreservierungsfenster vorhanden ist, und Schritt 6 darin, die Anwendung zu schließen
  • In HP QTP, Sie müssen nur Schritt Nr. 6 ausschneiden und an der Stelle von Schritt Nr. 5 einfügen. Lassen Sie uns das Skript noch einmal abspielen. Das Skript wird ausgeführt und der Ergebnisbaum gibt die verglichenen Prüfpunktwerte an. Das ist alles für Standardkontrollpunkte

Dieses Video-Tutorial zeigt verschiedene Arten von Checkpoints im Quick Test Professional