type() und isinstance() in Python mit Beispielen

Was ist type() in Python?

Python verfügt über eine integrierte Funktion namens type(), die Ihnen hilft, den Klassentyp der als Eingabe angegebenen Variablen zu finden. Wenn die Eingabe beispielsweise eine Zeichenfolge ist, erhalten Sie die Ausgabe als , für die Liste wird es so sein , usw.

Mit dem Befehl type() können Sie ein einzelnes Argument übergeben und der Rückgabewert ist der Klassentyp des angegebenen Arguments, Beispiel: type(object).

Es ist auch möglich, drei Argumente an type() zu übergeben, nämlich type(name, bases, dict). In diesem Fall erhalten Sie ein neues Typobjekt zurück.

Syntax für type()

type() kann auf zwei Arten verwendet werden, wie unten gezeigt:

 type(object)
type(namr, bases, dict)

Parameter: Typ(Objekt)

  • Objekt: Dies ist ein obligatorischer Parameter. Wenn dies nur ein Parameter ist, der an type() übergeben wird, wird der Typ des Parameters zurückgegeben.

Parameter: Typ(Name, Basen, Diktat)

  • Name:Name der Klasse.
  • Basen: (optional). Dies ist ein optionaler Parameter und die Basisklasse
  • dict: (optional). Dies ist ein optionaler Parameter und ein Namespace, der die Definition der Klasse enthält.

Rückgabewert

Wenn das Objekt der einzige Parameter ist, der an type() übergeben wird, wird der Typ des Objekts zurückgegeben.

Wenn es sich bei den an den Typ übergebenen Parametern um einen Typ (Objekt, Basen, Diktat) handelt, wird in diesem Fall ein neuer Objekttyp zurückgegeben.

Beispiel für type()

In diesem Beispiel haben wir einen String-Wert, eine Zahl, einen Float-Wert und einen COMplex Zahl, Liste, Tupel, Diktat und Menge. Wir werden die Variablen mit Typ verwenden, um die Ausgabe für jede von ihnen zu sehen.

str_list = "Welcome to Guru99"
age = 50
pi = 3.14
c_num = 3j+10
my_list = ["A", "B", "C", "D"]
my_tuple = ("A", "B", "C", "D")
my_dict = {"A":"a", "B":"b", "C":"c", "D":"d"}
my_set = {'A', 'B', 'C', 'D'}

print("The type is : ",type(str_list))
print("The type is : ",type(age))
print("The type is : ",type(pi))
print("The type is : ",type(c_num))
print("The type is : ",type(my_list))
print("The type is : ",type(my_tuple))
print("The type is : ",type(my_dict))
print("The type is : ",type(my_set))

Ausgang:

The type is :<class 'str'>
The type is :<class 'int'>
The type is :<class 'float'>
The type is :<class 'complex'>
The type is :<class 'list'>
The type is :<class 'tuple'>
The type is :<class 'dict'>
The type is :<class 'set'>

Beispiel: Verwendung von type() für ein Klassenobjekt.

Wenn Sie das aus einer Klasse erstellte Objekt mit type() überprüfen, wird der Klassentyp zusammen mit dem Namen der Klasse zurückgegeben. In diesem Beispiel erstellen wir eine Klasse und überprüfen den aus dem Klassentest erstellten Objekttyp.

class test:
    s = 'testing'

t = test()
print(type(t))

Ausgang:

<class '__main__.test'>

Beispiel: Verwendung von name, bases und dict in type()

Der Typ kann auch mit der Syntax aufgerufen werden: type(name, bases, dict).

Die drei an type() übergebenen Parameter, also name, bases und dict, sind die Komponenten, aus denen eine Klassendefinition besteht. Der Name stellt den Klassennamen dar, die Basis ist die Basisklasse und dict ist das Wörterbuch der Basisklassenattribute.

In diesem Beispiel werden wir alle drei Parameter verwenden, also Name, Basen und Diktat in type().

Beispiel:

class MyClass:
  x = 'Hello World'
  y = 50

t1 = type('NewClass', (MyClass,), dict(x='Hello World', y=50))
print(type(t1))
print(vars(t1))

Ausgang:

<class 'type'>
{'x': 'Hello World', 'y': 50, '__module__': '__main__', '__doc__': None}

Wenn Sie alle drei Argumente an type() übergeben, können Sie eine neue Klasse mit Basisklassenattributen initialisieren.

Was ist isinstance() in Python?

Python isinstance ist Teil von Integrierte Python-Funktionen. Python isinstance() akzeptiert zwei Argumente und gibt true zurück, wenn das erste Argument eine Instanz der als zweites Argument angegebenen Klasseninfo ist.

Syntax isinstance()

isinstance(object, classtype)

Parameter

  • Objekt: Ein Objekt, dessen Instanz Sie mit dem Klassentyp vergleichen. Es wird „true“ zurückgegeben, wenn der Typ übereinstimmt, andernfalls „false“.
  • Klassentyp: Ein Typ oder eine Klasse oder ein Tupel von Typen und/oder Klassen.

Rückgabewert

Es wird „true“ zurückgegeben, wenn das Objekt eine Instanz von „classtype“ ist, andernfalls „false“.

Beispiele für isinstance()

In diesem Abschnitt werden wir verschiedene Beispiele studieren, um isinstance() zu lernen.

Beispiel: isinstance() Ganzzahlprüfung

Der Code unten compares Ganzzahlwert 51 mit Typ int. Es wird true zurückgegeben, wenn der Typ 51 mit int übereinstimmt, andernfalls false.

age = isinstance(51,int)
print("age is an integer:", age)

Ausgang:

age is an integer: True

Beispiel: isinstance() Float-Prüfung

In diesem Beispiel vergleichen wir den Float-Wert mit dem Typ Float, dh der Wert 3.14 wird mit dem Typ Float verglichen.

pi = isinstance(3.14,float)
print("pi is a float:", pi)

Ausgang:

pi is a float: True

Beispiel: isinstance() String-Prüfung

message = isinstance("Hello World",str)
print("message is a string:", message)

Ausgang:

message is a string: True

Beispiel: isinstance() Tupelprüfung

Der Code sucht nach einem Tupel (1,2,3,4,5) mit dem Typ Tupel. Es wird „true“ zurückgegeben, wenn die gegebene Eingabe vom Typ Tupel ist, andernfalls „false“.

my_tuple = isinstance((1,2,3,4,5),tuple)
print("my_tuple is a tuple:", my_tuple)

Ausgang:

my_tuple is a tuple: True

Beispiel: isinstance() Set check

Der Code sucht nach einer Menge ({1,2,3,4,5} mit dem Typ „set“. Er gibt „true“ zurück, wenn die gegebene Eingabe vom Typ „set“ ist, andernfalls „false“.

my_set = isinstance({1,2,3,4,5},set)
print("my_set is a set:", my_set)

Ausgang:

my_set is a set: True

Beispiel: isinstance()-Listenprüfung

Der Code sucht nach einer Liste [1,2,3,4,5] mit Typliste. Es wird „true“ zurückgegeben, wenn die Eingabe vom Typ „Liste“ ist, andernfalls „false“.

my_list = isinstance([1,2,3,4,5],list)
print("my_list is a list:", my_list)

Ausgang:

my_list is a list: True

Beispiel: isinstance() Diktatprüfung

Der Code sucht nach einem dict({„A“:“a“, „B“:“b“, „C“:“c“, „D“:“d“} mit dem Typ dict. Es wird true zurückgegeben, wenn Die gegebene Eingabe ist vom Typ dict und andernfalls falsch.

my_dict = isinstance({"A":"a", "B":"b", "C":"c", "D":"d"},dict)
print("my_dict is a dict:", my_dict)

Ausgang:

my_dict is a dict: True

Beispiel: isinstance()-Test für eine Klasse

Der Code zeigt die Typprüfung der Klasse mit isinstance() . Das Objekt der Klasse wird mit dem Namen der Klasse in isinstance() verglichen. Es gibt true zurück, wenn das Objekt zur Klasse gehört, andernfalls false.

class MyClass:
    _message = "Hello World"

_class = MyClass()

print("_class is a instance of MyClass() : ", isinstance(_class,MyClass))

Ausgang:

_class is a instance of MyClass() True

Unterschied zwischen type() und isinstance() in Python

Art() isinstance ()
Python verfügt über eine integrierte Funktion namens type(), die Ihnen hilft, den Klassentyp der als Eingabe angegebenen Variablen zu finden. Python verfügt über eine integrierte Funktion namens isinstance(), die compares der Wert mit dem angegebenen Typ. Wenn der angegebene Wert und Typ übereinstimmen, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls „false“.
Der Rückgabewert ist ein Typobjekt Der Rückgabewert ist ein boolescher Wert, dh wahr oder falsch.
class A:
my_listA = [1,2,3]

class B(A):
my_listB = [1,2,3]

print(type(A()) == A)
print(type(B()) == A)

Ausgang:

True
False

Im Falle eines Typs gibt die Unterklassenprüfung „false“ zurück.

class A:
my_listA = [1,2,3]

class B(A):
my_listB = [1,2,3]

print(isinstance(A(), A))
print(isinstance(B(), A))

Ausgang:

True
True

isinstance() liefert einen wahren Wert, wenn es mit einer Unterklasse überprüft wird.

Zusammenfassung

  • Python verfügt über eine integrierte Funktion namens type(), die Ihnen hilft, den Klassentyp der als Eingabe angegebenen Variablen zu finden. Wenn die Eingabe beispielsweise eine Zeichenfolge ist, erhalten Sie die Ausgabe als , für die Liste wird es so sein , usw.
  • Für type() können Sie ein einzelnes Argument übergeben und der Rückgabewert ist der Klassentyp des angegebenen Arguments, z. B. type(object).
  • Es ist auch möglich, drei Argumente an type() zu übergeben, nämlich type(name, bases, dict). In diesem Fall erhalten Sie ein neues Typobjekt zurück.
  • Python verfügt über eine integrierte Funktion namens „instance()“, die compares der Wert mit dem angegebenen Typ. Wenn der angegebene Wert und Typ übereinstimmt, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls „false“. Mit isinstance() können Sie auf String, Float, Int, List, Tuple, Dict, Set, Class usw. testen.
  • Mit der Methode isinstance() können Sie auf String, Float, Int, Liste, Tupel, Diktat, Menge, Klasse usw. testen.