Die 20 wichtigsten Fragen im Vorstellungsgespräch für QA-Manager/Testleiter (2024)

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen für Testleiter/Testmanager/QA-Manager für neue und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.

 

Grundlegende Fragen und Antworten zum QS-Manager-Interview

1) Erwähnen Sie die Verantwortlichkeiten des Testmanagers?

Die Rolle des QA-Managers umfasst:

  • Verwalten Sie das Projekt von der Initiierung bis zum Abschluss
  • Testplanung
  • Erhalten Sie die Akzeptanz der zu erbringenden Leistungen durch den Kunden
  • Genehmigen Sie dem Kunden Zwischenlieferungen und Patch-Releases
  • Aufwandseingaben zur Abrechnung einreichen
  • Issue Management
  • Mentoring, Coaching und Offshore-Teammanagement
  • Senden Sie wöchentliche Statusberichte an die Testkoordinatoren
  • Teilnahme an wöchentlichen Review-Meetings
  • Veröffentlichen Sie wöchentlich KPIs für alle Testprojekte
  • Ressourcenmobilisierung für Projekte

👉Kostenloser PDF-Download: Fragen zum Testmanager/Lead-Interview


2) Erwähnen Sie, wie Sie vorgehen, wenn Sie feststellen, dass die Tester in Ihrer Organisation einen Test am Liefergegenstand durchführen, selbst nachdem ein erheblicher Fehler festgestellt wurde.

Als QA-Leiter sollten Sie so vorgehen

  • Die Akzeptanzkriterien sollten verschärft werden
  • Testfälle sollten neu bewertet werden
  • Wenn möglich, sollten weitere Testfälle mit Äquivalenzklassenpartitionsfällen und Grenzwerten hinzugefügt werden
  • Es sollten weitere Testfälle hinzugefügt werden, um ungültige Bedingungen zu überprüfen.
  • Die Show-Stopper-Kriterien sollten geändert werden

3) Erwähnen Sie, was eine Anforderungsrückverfolgbarkeitsmatrix ist.

Anforderung Rückverfolgbarkeitsmatrix ist die Verknüpfung von Anforderungsdokumenten mit Testfällen. Es wird für Folgendes verwendetwing Grund

  • Um sicherzustellen, dass alle Anwendungsanforderungen im Verifizierungsprozess getestet werden
  • Um die Testabdeckung zu überprüfen

4) Wie würden Sie ein Testtool für Ihr Projekt auswählen?

  1. Identifizieren Sie die erforderlichen Funktionen in einem Automatisierungstesttool je nach Projektbedarf
  2. Bewerten Sie kommerzielle und nichtkommerzielle Tools, die den Anforderungen entsprechen
  3. Schätzen Sie Kosten und Nutzen des Tools. Die Kosten können Lizenzen und Schulungen umfassen.
  4. Treffen Sie die endgültige Entscheidung in Absprache mit den Teammitgliedern.

5) Was sind einige der wichtigsten Herausforderungen bei einem Testprojekt?

Zu den wichtigsten Herausforderungen beim Softwaretesten gehören:

  • Die Testphase unterliegt in der Regel einem Zeitdruck
  • Die Anforderungen zu verstehen, kann manchmal eine Herausforderung sein
  • Die Anwendung sollte stabil genug sein, um getestet zu werden
  • Festlegung von Testprioritäten
  • Mangel an qualifizierten Testern
  • Regressionstests
  • Häufige Änderungen der Anforderungen
  • Mangel an Werkzeugen, Ressourcen und Schulungen

Die 20 häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch für Testmanager/Leiter


6) Was ist ein Testplan?

Der Versuchsplan ist ein Dokument, das die Aktivitäten und den Testumfang beschreibt. Es ist die Grundvoraussetzung für das Testen jedes Softwareprodukts.


7) Welche Arten von Testplänen gibt es?

Es gibt drei Haupttypen von Testplänen

  1. Master-Testplan
  2. Teststufenspezifischer Testplan
  3. Testtypspezifische Testpläne

8) Über welche sozialen Fähigkeiten sollte ein Testmanager verfügen?

  1. Effektive und klare Kommunikation
  2. Sollte eine gute Beziehung zu den Teammitgliedern aufbauen
  3. Gute Zuhörfähigkeiten und emotionale Intelligenz
  4. Teammitglieder motivieren
  5. Konflikte und ethische Probleme lösen.

9) Was ist „Konfigurationsmanagement“?

Das Konfigurationsmanagement umfasst die Prozesse zur Koordinierung, Steuerung und Verfolgung von Testartefakten.

Zu den Testartefakten können Automatisierungscode, Anforderungen, Dokumentation, Probleme, Designs, Änderungswünsche, Designs usw. gehören.


10) Was ist das PDCA-Modell?

Das PDCA-Modell steht für

  1. Planen: Verbesserungen identifizieren und Ziele festlegen
  2. Tun Sie: Verbesserungen umsetzen
  3. Prüfen: Ergebnis der Verbesserungen prüfen
  4. Handeln: Aus Ergebnissen lernen

Es handelt sich um eine TPI-Methode (Test Process Improvement).


Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch für fortgeschrittene QA-Manager

11) Was sind informelle Bewertungen?

Eine informelle Überprüfung ist eine Möglichkeit, auf Fehler zu prüfen, ohne Code auszuführen. Informelle Überprüfungen werden in den Anfangsphasen des Testlebenszyklus des Dokuments häufig durchgeführt. Informelle Gutachten werden nicht dokumentiert.


12) Erwähnen Sie die Risikoarten in einem Testprojekt

Die Arten von Risiken in einem Testprojekt können grob in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  1. Strategierisiko: Dazu gehören Budget-, Kommunikations- und Managementrisiken
  2. Risiken bei der Projektdefinition: Dazu gehören Projektziel-, Projektumfangs- und Anforderungsrisiken.
  3. Personalrisiko: Dazu gehören Fähigkeiten, Teammitglieder und Organisationsrisiken.
  4. Risiken im Projektplan.

13) Welche Gegenmaßnahmen sollte der Testmanager gegen Risiken ergreifen?

Der Testmanager muss folgenwing Schritte zur Risikominderung bei der Produktentwicklung

  • Vermeidung: Beseitigen Sie den damit verbundenen Risikofaktor
  • Reduction: Minderungsplan, um die Auswirkungen von Risiken zu verringern und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen
  • Gemeinsame Nutzung: Übertragen Sie das Risiko auf eine andere Ressource, z. B. Insource oder Insure
  • Akzeptieren: Akzeptieren Sie das Risiko und erstellen Sie ein geplantes Budget für diese Risiken

14) Erklären Sie, wie der Testmanager das Projekt einschätzen kann und was zu schätzen ist.

Während der Testschätzung muss ein Testmanager vier Dinge bewerten

  1. Kosten
  2. Ressourcen
  3. Menschliche Fähigkeiten
  4. Uhrzeit

Sie können das Projekt im Folgenden schätzenwing Wege

  • Projektstrukturplan (PSP): Aufteilung des Projekts in kleinere Segmente
  • Drei-Punkte-Schätzung: Die Dreipunktschätzung basiert auf statistischen Daten
  • Funktionale Punktmethode: Gewichten Sie jede Funktion und messen Sie die Größe

15) Was ist eine Dreipunktschätzung?

Bei der Drei-Punkte-Schätzung werden für jede Aufgabe zunächst drei Werte ermittelt, die auf bisherigen Erfahrungen basieren. Um beispielsweise eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, gibt es verschiedene Möglichkeiten

  • Best-Case-Schätzung: 120 Mannstunden oder 15 Tage mit erfahrenen Teammitgliedern
  • Die wahrscheinlichste Schätzung: 170 Stunden oder 21 Tage mit ausreichend Ressourcen und mittlerer Erfahrung der Teammitglieder
  • Die Worst-Case-Schätzung: 200 Mannstunden oder 25 Tage und mit einem Team, das über weniger Berufserfahrung verfügt

16) Erwähnen Sie einige der Best Practices für die Testschätzung

Einige der Best Practices für Testschätzung is

  • Fügen Sie etwas Pufferzeit hinzu: Eine Pufferzeit ist immer von Vorteil. Es kann hilfreich sein, mit einer Verzögerung umzugehen, die aus unerwarteten Gründen entsteht, z. B. wenn ein talentierter Mitarbeiter den Job plötzlich kündigt.
  • Kontoressourcenplanung im Kostenvoranschlag: Stellen Sie sicher, dass Ihre Schätzung realistisch ist und entscheidende Faktoren wie die Verfügbarkeit von Personalressourcen berücksichtigt.
  • Nutzen Sie die Referenz aus vergangenen Erfahrungen: Versuchen Sie aufgrund Ihrer bisherigen Erfahrungen, alle Hindernisse oder möglichen Behinderungen zu vermeiden, die am wahrscheinlichsten auftreten
  • Bleiben Sie bei Ihrer Einschätzung: Eine Schätzung ist kein vollständiger Beweis. Es kann auch schief gehen. In der frühen Phase des Projekts sollten Sie die Testschätzung noch einmal überprüfen und bei Bedarf auch Änderungen vornehmen.

17) Was gehört zu einem guten Prüfbericht?

Ein guter Testbericht sollte enthalten

  • Projekt Information
  • Testziel
  • Testzusammenfassung
  • Defekt

18) Einige der Best Practices für die Software-Qualitätssicherung auflisten?

Einige der Best Practices für Software Qualitätssicherung Dazu gehören

  • FORTLAUFENDE VERBESSERUNGEN
  • Dokumentation
  • Werkzeugnutzung und Automatisierung
  • Metrik
  • Teamarbeit und gemeinsame Verantwortung für SQA

19) Anhand welcher Faktoren lässt sich die Qualität der Testdurchführung bestimmen?

Die Qualität der Testausführung lässt sich auf zwei Arten bestimmen

  • Fehlerrückweisungsquote: (Anzahl der abgelehnten Mängel/Gesamtzahl der geltend gemachten Mängel) X 100
  • Fehlerleckagequote: (Anzahl der übersehenen Fehler/Gesamtfehler der Software) X 100

20) Wie werden Sie Teamkonflikte bewältigen?

Angesichts der unterschiedlichen Hintergründe und Arbeitsstile der Teammitglieder besteht der erste Schritt darin, Konflikte während des Testprojekts zu erwarten und sich darauf vorzubereiten.

Der nächste Schritt besteht darin, ein Meeting abzuhalten und die Teammitglieder über den Projektstatus zu informieren. Der Testmanager muss die Kommunikation für alle offen halten, damit die Frustration und der Ärger des Teams Luft machen. Bitten Sie abschließend die Teammitglieder um Zusammenarbeit und betonen Sie die Bedeutung ihrer Zusammenarbeit für den Erfolg des Projekts.