So schreiben Sie Testfälle mit Beispielen

Schritte zum Erstellen von Testfällen beim manuellen Testen

Erstellen wir einen Testfall für das Szenario: Anmeldefunktionalität prüfen

Erstellen Sie Testfälle beim manuellen Testen

Schritt 1) Ein einfacher Testfall zur Erklärung des Szenarios wäre

Testfall # Beschreibung des Testfalls
1 Überprüfen Sie die Antwort, wenn sie gültig ist. email und das Passwort wird eingegeben

Schritt 2) Testen Sie die Daten.
Um den Testfall auszuführen, benötigen Sie Testdaten. Füge es unten hinzu

Testfall # Beschreibung des Testfalls Testdaten
1 Überprüfen Sie die Antwort, wenn sie gültig ist. email und das Passwort wird eingegeben Email: guru99@email.com Passwort: lNf9^Oti7^2h

Das Identifizieren von Testdaten kann zeitaufwändig sein und manchmal eine erneute Erstellung von Testdaten erfordern. Der Grund dafür muss dokumentiert werden.

Schritt 3) Aktionen ausführen.
Um einen Testfall auszuführen, muss ein Tester eine bestimmte Reihe von Aktionen auf der AUT ausführen. Dies ist wie folgt dokumentiert:

Testfall # Beschreibung des Testfalls Testschritte Testdaten
1 Überprüfen Sie die Antwort, wenn sie gültig ist. email und das Passwort wird eingegeben 1) Geben Sie E einmail Adresse

2) Geben Sie das Passwort ein

3) Klicken Sie auf Anmelden

Email: guru99@email.com €XNUMX

Passwort: lNf9^Oti7^2h

Oftmals sind die Testschritte nicht so einfach wie oben beschrieben und erfordern daher eine Dokumentation. Außerdem kann es sein, dass der Autor des Testfalls die Organisation verlässt, in den Urlaub fährt, krank und außer Dienst ist oder mit anderen wichtigen Aufgaben stark beschäftigt ist. Ein kürzlich eingestellter Mitarbeiter kann gebeten werden, den Testfall auszuführen. Dokumentierte Schritte helfen ihm und erleichtern auch die Überprüfung durch andere Stakeholder.

Schritt 4) Überprüfen Sie das Verhalten des AUT.
Das Ziel von Testfällen beim Softwaretesten besteht darin, das Verhalten des AUT auf ein erwartetes Ergebnis zu überprüfen. Dies muss wie folgt dokumentiert werden

Testfall # Beschreibung des Testfalls Testdaten erwartetes Ergebnis
1 Überprüfen Sie die Antwort, wenn sie gültig ist. email und das Passwort wird eingegeben Email: guru99@email.com €XNUMX
Passwort: lNf9^Oti7^2h
Die Anmeldung sollte erfolgreich sein

Während der Testausführungszeit vergleicht der Tester die erwarteten Ergebnisse mit den tatsächlichen Ergebnissen und weist den Status „Bestanden“ oder „Nicht bestanden“ zu

Testfall # Beschreibung des Testfalls Testdaten erwartetes Ergebnis Tatsächliche Ergebnis Pass / Fail
1 Überprüfen Sie die Antwort, wenn sie gültig ist. email und das Passwort wird eingegeben Email: guru99@email.com Passwort: lNf9^Oti7^2h Die Anmeldung sollte erfolgreich sein Die Anmeldung war erfolgreich Passieren

Schritt 5) Abgesehen davon kann Ihr Testfall ein Feld haben wie:
Pre – Bedingung, die Dinge angibt, die vorhanden sein müssen, bevor der Test ausgeführt werden kann. Für unseren Testfall wäre eine Voraussetzung, dass ein Browser installiert ist, um Zugriff auf die zu testende Website zu haben. Ein Testfall kann auch Nachbedingungen enthalten, die alles angeben, was nach Abschluss des Testfalls gilt. Für unseren Testfall wäre eine Nachbedingung, dass Uhrzeit und Datum der Anmeldung in der Datenbank gespeichert werden

So schreiben Sie ein Testfallvideo

Klicken Sie hier wenn das Video nicht zugänglich ist

Best Practice zum Schreiben eines guten Testfalls.

Best Practice für Testfälle
Best Practice für Testfälle

1. Testfälle müssen einfach und transparent sein:

Erstellen Sie möglichst einfache Testfälle. Sie müssen klar und prägnant sein, da der Autor des Testfalls sie möglicherweise nicht ausführen darf.

Verwenden Sie eine durchsetzungsfähige Sprache, z. B. gehen Sie zur Startseite, geben Sie Daten ein, klicken Sie darauf und so weiter. Dies erleichtert das Verständnis der Testschritte und beschleunigt die Testausführung.

2. Erstellen Sie einen Testfall mit Blick auf den Endbenutzer

Das ultimative Ziel jedes Softwareprojekts ist die Erstellung von Testfällen, die den Kundenanforderungen entsprechen und einfach zu verwenden und zu bedienen sind. Ein Tester muss Testfälle unter Berücksichtigung der Endbenutzerperspektive erstellen

3. Vermeiden Sie die Wiederholung von Testfällen.

Wiederholen Sie keine Testfälle. Wenn ein Testfall zum Ausführen eines anderen Testfalls benötigt wird, rufen Sie den Testfall anhand seiner Testfall-ID in der Spalte „Vorbedingung“ auf

4. Machen Sie keine Annahmen

Gehen Sie bei der Vorbereitung des Testfalls nicht von der Funktionalität und den Merkmalen Ihrer Softwareanwendung aus. Halten Sie sich an die Spezifikationsdokumente.

5. Stellen Sie eine 100-prozentige Abdeckung sicher

Stellen Sie sicher, dass Sie Testfälle schreiben, um alle im Spezifikationsdokument genannten Softwareanforderungen zu überprüfen. Verwenden Rückverfolgbarkeitsmatrix um sicherzustellen, dass keine Funktionen/Bedingungen ungetestet bleiben.

6. Testfälle müssen identifizierbar sein.

Name the test case id such that they are identified easily while tracking defects or identifying a software requirement at a later Stufe.

7. Implementieren Sie Testtechniken

Es ist nicht möglich, alle möglichen Bedingungen in Ihrer Softwareanwendung zu überprüfen. Softwaretesttechniken helfen Ihnen bei der Auswahl einiger Testfälle mit der größtmöglichen Wahrscheinlichkeit, einen Fehler zu finden.

  • Grenzwertanalyse (BVA): Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Technik, die das Testen von Grenzen für einen bestimmten Wertebereich definiert.
  • Äquivalenzpartition (EP): Diese Technik unterteilt den Bereich in gleiche Teile/Gruppen, die tendenziell das gleiche Verhalten aufweisen.
  • Zustandsübergangstechnik: Diese Methode wird verwendet, wenn sich das Softwareverhalten von einem Zustand in einen anderen ändertwing besondere Aktion.
  • Technik zur Fehlerschätzung: Hierbei handelt es sich um das Erraten bzw. Vorwegnehmen des Fehlers, der beim manuellen Testen auftreten kann. Dies ist keine formale Methode und nutzt die Erfahrung eines Testers mit der Anwendung

8. Selbstreinigend

Der von Ihnen erstellte Testfall muss Folgendes zurückgeben Test Umgebung auf den Zustand vor dem Test zurückzusetzen und die Testumgebung nicht unbrauchbar zu machen. Dies gilt insbesondere für Konfigurationstests.

9. Wiederholbar und eigenständig

Der Testfall sollte jedes Mal die gleichen Ergebnisse liefern, unabhängig davon, wer ihn testet

10. Peer-Review.

Nachdem Sie Testfälle erstellt haben, lassen Sie diese von Ihren Kollegen überprüfen. Ihre Kollegen können Fehler in Ihrem Testfalldesign aufdecken, die Sie möglicherweise leicht übersehen.

Beim Entwerfen eines Testfalls, der Folgendes einschließt:wing Information

  • Die Beschreibung, welche Anforderung getestet wird
  • Die Erläuterung, wie das System getestet wird
  • Das Test-Setup umfasst eine Version einer zu testenden Anwendung, Software, Datendateien, Betriebssystem, Hardware, Sicherheitszugriff, physisches oder logisches Datum, Uhrzeit, Voraussetzungen wie andere Tests und alle anderen Setup-Informationen, die für die getesteten Anforderungen relevant sind
  • Eingaben und Ausgaben oder Aktionen und erwartete Ergebnisse
  • Alle Nachweise oder Anhänge
  • Verwenden Sie eine aktive Fallsprache
  • Der Testfall sollte nicht mehr als 15 Schritte umfassen
  • Ein automatisiertes Testskript wird mit Eingaben, Zweck und erwarteten Ergebnissen kommentiert
  • Das Setup bietet eine Alternative zu den erforderlichen Tests
  • Bei anderen Tests dürfte es sich um eine falsche Reihenfolge des Geschäftsszenarios handeln

Testfall-Management-Tools

Testmanagement-Tools sind Automatisierungstools, die bei der Verwaltung und Wartung der Testfälle helfen. Die Hauptmerkmale eines Testfall-Management-Tools sind:

  1. Zur Dokumentation von Testfällen: Mithilfe von Tools können Sie die Erstellung von Testfällen mithilfe von Vorlagen beschleunigen
  2. Führen Sie den Testfall aus und zeichnen Sie die Ergebnisse auf: Testfälle können mit den Tools ausgeführt und die erzielten Ergebnisse einfach aufgezeichnet werden.
  3. Automatisieren Sie die Fehlerverfolgung: Fehlgeschlagene Tests werden automatisch mit dem Bugtracker verknüpft, der wiederum den Entwicklern zugeordnet werden kann und zmail Benachrichtigungen.
  4. Rückverfolgbarkeit: Anforderungen, Testfälle und die Ausführung von Testfällen sind alle über die Tools miteinander verknüpft, und jeder Fall kann zueinander zurückverfolgt werden, um die Testabdeckung zu überprüfen.
  5. Testfälle schützen: Testfälle sollten wiederverwendbar sein und vor Verlust oder Beschädigung aufgrund schlechter Versionskontrolle geschützt sein. Testfall-Management-Tools bieten Funktionen wie
  • Namens- und Nummerierungskonventionen
  • Versionierung
  • Nur-Lese-Speicher
  • Kontrollierter Zugriff
  • Offsite-Backup

Beliebte Testmanagement-Tools sind: Qualitätszentrum und JIRA

Das Format der Standardtestfälle

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für ein Standard-Login-Testfallformat.

Testfall-ID Beschreibung des Testfalls Testschritte Testdaten erwartete Ergebnisse Tatsächliche Ergebnisse Pass / Fail
TU01 Überprüfen Sie den Kunden-Login mit gültigen Daten
  1. Zur Website gehen http://demo.guru99.com
  2. Geben Sie die Benutzer-ID ein
  3. Passwort eingeben
  4. Klicken Sie auf Senden
Benutzer-ID = guru99, Passwort = pass99 Der Benutzer sollte sich bei einer Anwendung anmelden Wie erwartet Passieren
TU02 Überprüfen Sie die Kundenanmeldung mit ungültigen Daten
  1. Zur Website gehen http://demo.guru99.com
  2. Geben Sie die Benutzer-ID ein
  3. Passwort eingeben
  4. Klicken Sie auf Senden
Benutzer-ID = guru99 Passwort = glass99 Der Benutzer sollte sich nicht bei einer Anwendung anmelden Wie erwartet Passieren

Diese gesamte Tabelle kann in Word, Excel oder einem anderen erstellt werden Testmanagement-Tool. Das ist alles zum Test Case Design

Testfallvorlage

  • Bitte beachten Sie, dass die verwendete Vorlage von Projekt zu Projekt variieren kann. Lesen Sie dies Lernprogramm Testfallvorlage zum Erlernen mit Erläuterung wichtiger Felder

Laden Sie die obige Testfallvorlage Excel (.xls) herunter.

FAQs

Beim Softwaretest handelt es sich um einen Prozess zur Überprüfung eines Computersystems/-programms, um zu entscheiden, ob es die spezifizierten Anforderungen erfüllt und die gewünschten Ergebnisse liefert. Dadurch identifizieren Sie Fehler in Softwareprodukten/-projekten.

Softwaretests sind unerlässlich, um ein Qualitätsprodukt ohne Fehler oder Probleme bereitzustellen.

Für einen Testszenario: Überprüfen Sie die Anmeldefunktionalität. Es gibt viele mögliche Testfälle:

  • Testfall 1: Überprüfen Sie die Ergebnisse bei der Eingabe einer gültigen Benutzer-ID und eines gültigen Passworts
  • Testfall 2: Überprüfen Sie die Ergebnisse bei der Eingabe einer ungültigen Benutzer-ID und eines ungültigen Passworts
  • Testfall 3: Überprüfen Sie die Reaktion, wenn eine Benutzer-ID leer ist und die Anmeldetaste gedrückt wird, und vieles mehr