Unterschied zwischen Struktur und Klasse in C++

Hauptunterschied zwischen Information und Wissen

  • Die Struktur ist ein benutzerdefinierter Datentyp, der logisch verwandte Datenelemente verschiedener Datentypen kombiniert, während eine Klasse ein Entwurf oder eine Reihe von Anweisungen zum Erstellen bestimmter Objekttypen ist.
  • Die Struktur ist ein Datentyp vom Werttyp, während die Klasse ein Datentyp vom Referenztyp ist.
  • Sie können den Standardkonstruktor der Struktur nicht ändern, wohingegen Sie den Standardkonstruktor der Klasse ändern können.
  • Struktur kann keinen Destruktor haben; Andererseits kann die Klasse einen Destruktor haben.
  • Die Klasse wird in kleinen Programmen verwendet, während die Struktur in großen Programmen verwendet wird.
  • In der Struktur werden alle Werttypen auf dem Stapel zugewiesen, während in der Klasse alle Werttypen auf dem Heap zugewiesen werden.
  • Instanzen einer „Struktur“ werden „Strukturvariablen“ genannt, während Instanzen einer „Klasse“ „Objekte“ genannt werden.
  • Strukturmitgliedsvariablen können nicht direkt initiiert werden, während Klassenmitgliedsvariablen direkt initiiert werden können.
Unterschied zwischen Struktur und Klasse
Unterschied zwischen Struktur und Klasse

Was ist die Struktur in C++?

Struktur ist ein benutzerdefinierter Datentyp, der logisch verwandte Datenelemente verschiedener Datentypen wie Float, Char, Int usw. miteinander kombiniert.

Alle Strukturelemente werden an zusammenhängenden Speicherorten gespeichert. Strukturtypvariablen helfen Ihnen, mehr als ein Datenelement unterschiedlicher Datentypen unter einem Namen zu speichern.

Syntax der Struktur in C++

Hier ist eine Syntax von Structure:

struct struct_name
{
// struct data members
}

In der obigen Syntax wird das Schlüsselwort struct verwendet. Der Strukturname ist der Name der Struktur. Die Strukturmitglieder werden in geschweiften Klammern hinzugefügt. Diese Mitglieder gehören wahrscheinlich zu unterschiedlichen Datentypen.

Was ist Klasse in C++?

Eine Klasse ist ein Entwurf oder eine Reihe von Anweisungen zum Erstellen eines bestimmten Objekttyps. Es handelt sich um ein Grundkonzept der objektorientierten Programmierung, das sich um reale Entitäten dreht. Klasse in a Programmiersprache bestimmt, wie sich ein Objekt verhält und was das Objekt enthalten wird.

Klasse ist auch ein benutzerdefinierter Datentyp, der in seinem Körper verschiedene Arten von Datentypen und Mitgliedsfunktionen enthalten kann.

Syntax der Klasse in C++

Hier ist eine Syntax von Class:

class class-name
{
// data
// functions
};

In der obigen Syntax ist der Klassenname der Name, der der Klasse zugewiesen wird. Die Daten sind das Mitglied der Klasse und werden normalerweise als deklariert Variablen. Die Funktionen hier sind die Klassenfunktionen.

Struktur vs. Klasse in C++

Hier ist der Hauptunterschied zwischen Struktur und Klasse in C++:

Struktur Klasse
Struktur ist ein benutzerdefinierter Datentyp, der logisch verwandte Datenelemente verschiedener Datentypen wie char, float, int usw. miteinander kombiniert. Eine Klasse ist ein Entwurf oder eine Reihe von Anweisungen zum Erstellen eines bestimmten Objekttyps.
Die Struktur kann mit dem Schlüsselwort struct deklariert werden. Es kann mit dem Schlüsselwort class deklariert werden.
Es handelt sich um einen Datentyp vom Typ Wert. Es handelt sich um einen Referenztyp-Datentyp.
Sie können es nicht von anderen Strukturen oder Klassen erben. Sie können es von anderen Strukturen oder Klassen erben.
Es kann Objekte instanziieren, ohne ein neues Schlüsselwort zu verwenden. Es kann ein Objekt mithilfe eines neuen Schlüsselworts instanziieren.
Sie können den Standardkonstruktor der Struktur nicht ändern. Sie können den Standardkonstruktor der Klasse ändern.
Die Struktur darf keinen Destruktor haben. Die Klasse kann einen Destruktor haben.
In der Struktur sind alle Werttypen auf dem Stapel zugeordnet. In der Klasse werden alle Werttypen auf dem Heap zugewiesen.
Es wird in kleinen Programmen verwendet. Es wird in großen Programmen verwendet.
Mitgliedsfunktionen können nicht abstrakt oder virtuell sein. Mitgliedsfunktionen können abstrakt oder virtuell sein.
Strukturinstanzen werden als „Strukturvariablen“ bezeichnet. Klasseninstanzen werden Objekte genannt.
Es darf keine Nullwerte haben. Es kann Nullwerte haben.
Strukturelementvariablen können nicht direkt initiiert werden. Klassenmitgliedsvariablen können direkt initiiert werden.
Wenn Sie keinen Zugriffsspezifizierer deklariert haben, sind die Mitglieder der Struktur öffentlich. Wenn Sie keinen Zugriffsspezifizierer deklariert haben, sind die Mitglieder der Klasse privat.

Welches sollten Sie wählen?

Wenn Sie über einen großen Speicherbedarf verfügen oder ein Konzept wie Vererbung verwenden möchten, können Sie eine Klasse auswählen. Andererseits kann die Struktur verwendet werden, wenn Sie über ein kleines Speicherfeld oder einen kleinen Speicherbedarf verfügen, der zum Initialisieren von Standardwerten benötigt wird.