SAP HANA Reporting Tool: Wie erstelle ich ein Universum mit IDT?

SAP HANA-Reporting

Bisher haben wir Daten aus SAP-Quellen, Nicht-SAP-Daten und Flatfiles über SAP SLT und SAP BODS geladen und Informationsansichten erstellt (Attributansicht, Analyseansicht und Berechnungsansicht).

Jetzt besprechen wir die Informationsansicht in Reporting-Tools – Die Treiber wie JDBC, ODBC und ODBO im Reporting-Tool sind Teil des SAP HANA Clients.

Also vorbei Installation von SAP HANA Die Client-Software (*.exe-Datei) stellt alle Treiber auf dem PC für die Verbindung mit Reporting-Tools zu SAP HANA zur Verfügung.

Wir werden SAP BO, SAP Lumira usw. verwenden Microsoft Excel, um in diesem Tutorial auf die SAP HANA-Informationsansicht zuzugreifen.

Die Wahl des Berichtstools hängt von der Art der erforderlichen Berichte ab.

SAP HANA-Reporting

Übersicht über die Berichterstellung in SAP BI (Business Intelligence).

SAP BI ist ein Data-Warehousing- und Reporting-Tool.

Im BI (Geschäftsanalytik) Rohdaten werden bereinigt, Geschäftslogik angewendet, verarbeitet und stellen dem Benutzer aussagekräftige Informationen bereit. BI ist ein SAP-Produkt, das eine benutzerfreundliche Umgebung bietet.

SAP BI unterstützt viele Datenbanken, aber wenn wir von Quelldaten auf SAP HANA migrieren, dann archiDie Struktur wird wie folgt aussehen:

SAP BI ist dreistufig architektur –

  1. Datenbankserver – Dabei werden Daten physisch in PSA, ODS, Infocube gespeichert.
  2. Anwendungsserver – Wird verwendet, um auf Daten vom Datenbankserver zuzugreifen und Daten für den Präsentationsserver zu verarbeiten.
  3. Präsentationsserver: Er zeigt dem Benutzer die Daten an.

SAP Bex Query Designer (Komponente von SAP BI) kann als Infoprovider auf SAP HANA View zugreifen und Daten in Bex anzeigen.

Reporting im SAP BI-Überblick

Reporting im Webi von SAP Business Object (BO) aus HANA

SAP Business Objects Web Intelligence (SAP BO WebI) ist Teil des SAP Business Objects Plattform (SBOP) Client-Tools-Familie. Das SAP Business Objects-Tool verwendet den JDBC/ODBC-Treiber, um eine Verbindung zum Quellsystem herzustellen.

Die Funktionen von SAP BO WebI sind wie folgt:

  • Webi ist ein Ad-hoc-Berichtstool.
  • Webi wird für Berichte auf Detailebene verwendet.
  • Webi zeigt das Ergebnis in tabellarischer oder grafischer Form an.
  • Der Benutzer kann seine eigenen Abfragen für den Bericht erstellen/ändern.

Nach der Installation des SAP HANA-Clients wird der JDBC/ODBC-Treiber auf dem PC installiert.

Diese Treiber fungieren als Vermittler zwischen SAP HANA und Client-Reporting-Tools, wenn sie dem Benutzer Daten präsentieren.

Reporting im Webi von SAP Business Object aus HANA

Client-Tools für SAP BO Server und SAP BO Platform (SBOP).

So erstellen Sie ein Universum in SAP HANA mit dem Information Design Tool

Schritt 1) Universum erschaffen.
In diesem Schritt erstellen wir mit dem Information Design Tool (IDT) ein Universum.

Auf HANA kann über ODBC- und JDBC-Treiber zugegriffen werden, und seine Tabellen können mit definiert und abgefragt werden SQL Sprache. Tabellen werden mit einem Tool namens HANA Studio verwaltet.

  1. Starten Sie IDT, indem Sie zu navigieren

Start Menu -> SAP-Business-Intelligence -> Client-Tools für SAP Business Objects BI Platform 4 -> Informationsdesign-Tool

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Der Bildschirm des Informationsdesign-Tools wird angezeigt. Um ein Universum zu erstellen, benötigen wir ein Projekt in IDT.

  1. Navigieren Sie wie folgt zur Projektoption:
    1. Klicken Sie auf Datei.
    2. Klicken Sie auf die Option „Neu“.
    3. Wählen Sie die Option „Projekt“.

      Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

      Or

      1. Klicken Sie auf das Symbol „Neue Datei“.
      2. Wählen Sie Projekt.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup für „Neues Projekt“ wird angezeigt. Geben Sie in diesem Popup Folgendes einwing details:

1. Geben Sie den Namen des Projekts ein

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Der Projektname „WEBI_DHK_HANA“ wird wie unten auf der Registerkarte „Lokale Projekte“ angezeigt.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Projekt ist ein lokaler Arbeitsbereich, in dem Sie die Ressourcen speichern, die zum Aufbau eines oder mehrerer Universen verwendet werden.

Es stehen zwei Verbindungen zur Verfügung. Einzelheiten zu jeder Verbindung finden Sie unten:

  1. Relationale Verbindung – Um auf Daten aus einer Tabelle zuzugreifen und auf reguläre RDBMS zuzugreifen, verwenden Sie die relationale Verbindung.
  2. OLAP-Verbindung – Um auf Daten aus der Anwendung (SAP, Oracle, Microsoft, SAP BO) und in Cube/Information View gespeicherte Daten verwenden eine OLAP-Verbindung.

Schritt 2) Erstellen Sie eine relationale Verbindung.
Jetzt erstellen wir eine Relationale Verbindung. Also geh zu Projekt – > Neu -> Relationale Verbindung.

Es erscheint ein Popup-Fenster mit dem Namen der neuen Beziehungsverbindungsquelle.

  1. Geben Sie den Ressourcennamen ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Es erscheint ein Popup zur Auswahl des Datenbank-Middleware-Treibers.

  1. Wählen Sie die Option „JDBC-Treiber“ unter SAP HANA-Datenbank 1.0.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup für den Parameter „Neue relationale Verbindung“ wird angezeigtyed, geben Sie Folgendes einwing details hinein.

  1. Als Authentifizierungsmodus wird „Angegebenen Benutzernamen und Passwort verwenden“ ausgewählt.
  2. Geben Sie den HANA-Benutzernamen ein.
  3. Passwort eingeben.
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Datenquelle“ die Option „Einzelner Server“ aus. Geben Sie den Hostnamen ein (hier am besten: 30015).
  5. Geben Sie die Instanznummer ein.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbindung testen“, um die Verbindung zu überprüfen.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup-Fenster mit der Meldung „Verbindung erfolgreich testen“ wird angezeigtyed.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Nach erfolgreicher Verbindung wird eine Verbindung mit dem Namen SAP HANA.cnx erstellt.

Schritt 3) Veröffentlichen Sie die Verbindung.
Um Universe by Web Intelligence, Dashboards oder Crystal Report for Enterprise nutzen zu können, müssen wir die Verbindung veröffentlichen. Jetzt veröffentlichen wir die Verbindung für SAP HANA.cnx.

  1. Wählen Sie unter Projekt „WEBI_DHK_HANA“ die SAP HANA.cnx-Verbindung aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  2. Wählen Sie Verbindung zu einem Repository veröffentlichen aus.
  3. Nach erfolgreicher Veröffentlichung im Repository wird eine Veröffentlichungsverbindung mit dem Namen SAPHANA.cns erstellt.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup zum Veröffentlichen der Verbindung zum Repository wird angezeigt –

  1. Wählen Sie Business IDT.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Es erscheint ein Popup mit der Meldung „Die Verbindung wurde erfolgreich veröffentlicht“.yed.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Jetzt erstellen wir ein Universum mithilfe der SAP HANA Business Layer.

Schritt 4) Erstellen Sie ein Universum mithilfe der HANA-Ebene.
Universum erstellen (Universum ist eine Geschäftsdarstellung Ihres Data Warehouse oder Ihrer Transaktionsdatenbank. Universe ermöglicht es dem Benutzer, mit Daten zu interagieren, ohne über Kommunikationskenntnisse zu verfügenplexfunktionen der Datenbank).

Um ein Universum zu erstellen, verwenden wir die SAP HANA Business Layer wie folgt:

SAP HANA-Geschäftsschicht

Ab SAP BOBI 4.1 bietet SAP beim Erstellen des Universums mit dem Information-Design-Tool eine neue Option „SAP HANA Business Layer“.

Vor der Version SAP BOBI 4.1 müssen wir beim Erstellen von Daten eine abgeleitete Tabelle erstellen foundation und ordnen Sie die Variable und die Eingabeparameter zu.

SAP HANA Business Layer erstellt automatisch Daten foundation und Business Layer basierend auf ausgewählten SAP HANA Views.

SAP HANA Business Layer erkennt automatisch die Eingabeparameter und Variablen.

Wir erstellen ein Universum über die SAP HANA Business Layer wie folgt:

  1. Wählen Sie das erstellte Projekt „WEBI_DHK_HANA“ aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt und wählen Sie eine neue Option aus.
  3. Wählen Sie die Option „SAP HANA Business Layer“.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Es erscheint ein Popup für die SAP HANA Business-Schicht:

  1. Geben Sie den Business-Layer-Namen ein.
  2. Daten eingeben Foundation Name.
  3. Beschreibung eingeben.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup für die Anzeige „SAP HANA-Verbindung auswählen“ wird angezeigtyed-

  1. Markieren Sie die Verbindung „SAPHANA.cnx“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Ein Popup zur Auswahl des SAP HANA-Informationsmodells wird angezeigtyed.

  1. Jetzt auswählen Analytische Ansicht (AN_PURCHASE_ORDERS) Erstellt unter dem HANAUSER-Paket.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Die Analyseansicht wird im Information-Design-Tool geöffnet.

Schritt 5) Besuche dietails.
Die Einzelheiten des Informationsdesign-Tools sind wie folgt:

  1. Unter Projekt: alle relationalen Verbindungen, Business-Schichten und Daten Foundation wird angezeigtyed.
  2. Im Abschnitt „Repository-Ressource“ werden im Repository gespeicherte Objekte (Verbindung, Business-Schicht usw.) angezeigtyed.
  3. Die Business-Ebene zeigt die Business-Ansicht der Analytic-Ansicht. Es ist für funktionale Personen.
  4. Daten-Management Foundation Zeigt Tabellen- und Spaltennamen an. Es ist für technische Personen.

    Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

    Schritt 6) Wählen Sie den Abschnitt „Ebene“ aus.

    Wählen Sie den Abschnitt „Business-Schicht“ aus und wechseln Sie zum Ordner mit dem Namen „Analytic View“.

    Befolgen Sie nun die folgenden Punkte:

    1. Wählen Sie Daten aus foundation .
    2. Ziehen Sie die Spalte per Drag-and-Drop in die Analyseansicht
    3. Es werden Objekte in der Analyseansicht angezeigt
    4. Das gezogene Feld wird angezeigtyed unter Analytische Ansicht (AN_PURCHASE_ORDER).

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Schritt 7) Objekt speichern.
Speichern Sie in diesem Schritt alle Objekte. Gehen Sie zur Datei und klicken Sie auf die Option „Alle speichern“, um alle Objekte zu speichern.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Befolgen Sie anschließend den folgenden Schritt.

Schritt 8) Ausgabe prüfen.
Erstellen Sie eine Abfrage und sehen Sie sich die Ausgabe an.

  1. Gehen Sie zur Option „Abfragen“.
  2. Ein Abfragefenster wird angezeigtyed, Wählen Sie das Feld aus, das Sie in die Abfrage einbeziehen möchten.
  3. Ziehen Sie sie per Drag & Drop in den Abschnitt „Ergebnisobjekt für Abfrage Nr. 1“.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Ergebnismenge“ auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.
  5. Das Ergebnis wird angezeigtyed.

Erstellen Sie ein Universum in SAP HANA

Reporting im SAP Crystal Report

SAP Crystal Report hilft uns beim Entwerfen, Erkunden, Visualisieren und Bereitstellen von Berichten, die in Web- oder Unternehmensanwendungen ausgeführt werden können. Mit SAP Crystal Report können wir einfache Berichte oder Berichte erstellenplex berichten.

Reporting im SAP Crystal Report

Es gibt zwei Arten von SAP Crystal Reports –

  1. Crystal Report 2011/13/16: Dies wird verwendet, wenn –
  • Wenn Sie eine gespeicherte HANA-Prozedur aus Crystal Reports aufrufen möchten.
  • Wenn Sie erstellen möchten SQL Ausdrücke
  • Wenn Sie eine Ansicht mit Parametern oder Variablen ausführen und nicht standardmäßige Werte übermitteln möchten
  1. Crystal Report für Unternehmen: Dies wird verwendet, wenn –
  • Wenn Universe verfügbar oder erforderlich ist, verwenden Sie SAP Crystal Reports Enterprises.

Wir werden Crystal Reports für Unternehmen verwenden.

Schritt 1) ​​Melden Sie sich bei Crystal Report for Enterprises an.

Reporting im SAP Crystal Report

SAP Crystal Reports für Unternehmen werden angezeigtyed wie nachstehend-

  1. Es handelt sich um den Abschnitt „Berichtsformatierung“, der ein anderes Tool zur Formatierung bereitstellt.
  2. Dies ist ein Symbol für das Fenster (Daten-Explorer, Gliederung, Gruppenbaum, Suchen).
  3. Details des Daten-Explorers, der Gliederung, des Gruppenbaums, der Suche usw. werden angezeigtyed.
  4. Formatierungsoption für Berichtsseiten.
  5. Arbeitsbereich für Bericht.

Reporting im SAP Crystal Report

Schritt 2) Jetzt erstellen wir eine Verbindung für die Datenquelle.

Klicken Sie im Daten-Explorer auf die Option „Datenquelle auswählen“.

Reporting im SAP Crystal Report

Es wird ein Popup-Fenster zur Auswahl eines Datenquellentyps angezeigtyed-

Wählen Sie im Abschnitt „SAP HANA-Plattform“ die Option „Durchsuchen“ aus.

Reporting im SAP Crystal Report

Ein Popup zum Herstellen einer Verbindung zum Server wird angezeigtyed. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuer Server“.

Reporting im SAP Crystal Report

Ein Fenster für die Serververbindung wird angezeigtyed wie nachstehend-

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.
  2. Geben Sie den Anzeigenamen der Verbindung (sapana) ein.
  3. In der Verbindungsliste wird ein Verbindungsname angezeigt.
  4. Geben Sie den HANA-Servernamen ein.
  5. Geben Sie den Instanznamen des HANA-Servers ein.
  6. Geben Sie den HANA-Benutzernamen ein.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbindung testen“.
  8. Ein Popup zur Testverbindungsanmeldung. Geben Sie das Passwort für den SAP HANA-Benutzer ein.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Reporting im SAP Crystal Report

Bei erfolgreicher Verbindung wird eine Meldung angezeigtyed.

Reporting im SAP Crystal Report

Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Ein Popup zum Herstellen einer Verbindung zum Server wird angezeigt.

Schritt 3) In diesem Schritt

  1. Wir werden Folgendes tunwing Ding
    1. Wählen Sie den Server „sapana“ aus.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK

Reporting im SAP Crystal Report

Ein Popup zur Eingabe eines Passworts wird angezeigtyed, geben Sie das Passwort ein und klicken Sie dann auf OK.

Reporting im SAP Crystal Report

Es erscheint ein weiteres Popup zur Auswahl von HANA View.

2) In diesem Schritt wählen wir SAP HANA View aus.

  1. Wählen Sie HANA-Ansicht (Analyseansicht AN_PURCHASE_ORDERS).
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Reporting im SAP Crystal Report

  1. In diesem Schritt öffnet sich ein Fenster für die Abfrage.

Befolgen Sie den folgenden Punkt, um eine Abfrage zu erstellen.

  1. Wählen Sie die gewünschte Spalte aus der Liste für die Abfrage aus.
  2. Ziehen Sie das erforderliche Feld per Drag-and-Drop in die Abfrage.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.
  4. Die Ergebnismenge wird angezeigtyed.
  5. Klicken Sie auf Reporting im SAP Crystal Report .

Reporting im SAP Crystal Report

Die Berichtsausgabe wird angezeigtyed wie nachstehend-

Reporting im SAP Crystal Report

Reporting in SAP Lumira

SAP Lumira ist eine neue Software von SAP zur Analyse und Visualisierung von Daten.

Mit SAP Lumira können Benutzer schöne und interaktive Karten, Infografiken und Diagramme erstellen. SAP Lumira kann Daten importieren aus Excel, und andere Quelle.

SAP Lumira kann direkt auf die Informationsansicht von SAP HANA zugreifen. SAP HANA Führen Sie visuelle BI-Analysen mithilfe des Dashboards durch.

In SAP Lumira ist Folgendes:wing Es müssen Schritte zur Visualisierung der Daten durchgeführt werden.

Reporting in SAP Lumira

Jetzt visualisieren wir SAP HANA View in SAP Lumira, also melden wir uns zunächst bei SAP Lumira an, indem wir wie folgt auf das SAP Lumira Client-Symbol auf dem Desktop klicken:

Reporting in SAP Lumira

Schritt 1) ​​Erstellen Sie ein Dokument und erfassen Sie einen Datensatz

Nach dem Öffnen von SAP Lumira öffnet sich der Bildschirm für die Arbeit an SAP Lumira. Einzelheiten zu diesem Bildschirm finden Sie unten:

  1. Anwendungssymbolleiste – Sie enthält Symbolleisten wie Datei, Bearbeiten, Anzeigen, Daten und Hilfe.
  2. Home-Link – Mit dieser Option können wir zum Startbildschirm wechseln.
  3. Meine Dokumentabschnitte
    1. Dokumente
    2. Visualisierungen
    3. Datensätze
    4. Geschichten
  4. SAP Lumira Cloud – Durch die Nutzung dieser Option können wir Cloud-Optionen nutzen.
  5. Verbindungen – W kann hier alle Verbindungen sehen.

Reporting in SAP Lumira

Klicken Sie also im Abschnitt „Meine Artikel“ auf die Option „Dokument“, um ein Dokument zu erstellen –

  1. Gehen Sie zur Symbolleiste der Dateianwendung und klicken Sie auf die Dateioption
  2. Wählen Sie „Neue Option“.

Reporting in SAP Lumira

SAP Lumira unterstützt den folgenden Datensatz:

  • Microsoft Excel
  • Text
  • Aus der Zwischenablage kopieren
  • Verbinden Sie sich mit SAP HANA
  • Von SAP HANA herunterladen
  • Universum
  • Abfrage mit SQL
  • Stellen Sie eine Verbindung zu SAP Business Warehouse her
  • SAP Universe-Abfragepanel

Schritt 2) Stellen Sie eine Verbindung zu SAP HANA her

Hier stellen wir eine Verbindung zu SAP HANA her und greifen auf die SAP HANA Information View zu.

  1. Wählen Sie also „Mit SAP HANA verbinden“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Reporting in SAP Lumira

Es wird ein Popup-Fenster mit den Anmeldeinformationen für den SAP HANA-Server angezeigtyed wie nachstehend-

  1. Geben Sie den Namen des SAP HANA-Servers ein.
  2. Geben Sie die SAP HANA-Instanznr. ein.
  3. Geben Sie den SAP HANA-Benutzernamen ein.
  4. Geben Sie das SAP HANA-Passwort ein.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“, um eine Verbindung zum SAP HANA-Server herzustellen.

Reporting in SAP Lumira

Nachdem wir auf die Schaltfläche „Verbinden“ geklickt haben, stellen wir eine Verbindung zu SAP HANA her und können auf die SAP HANA-Ansicht zugreifen.

Schritt 3) Greifen Sie auf die SAP HANA Analytic View zu

Ein Fenster zur Auswahl der SAP HANA-Ansicht wird wie folgt angezeigt:

  1. Wählen Sie SAP HANA View (hier „AN_PURCHASE_ORDERS“).
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Reporting in SAP Lumira

Schritt 4) Dimension und Maß definieren.

Das nächste Fenster zur Auswahl von Maßen und Abmessungen wird angezeigtyed -

  1. Alle Messwerte werden in den Messwertabschnitten gruppiert.
  2. Alle Dimensionen werden unter Dimensionsabschnitten gruppiert.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“.

Reporting in SAP Lumira

Schritt 5) Visualisieren Sie die SAP HANA Analytic View in SAP Lumira.

Nach der Aktivierung der Informationsansicht in SAP HANA wird eine Spaltenansicht mit dem ähnlichen Namen Informationsansicht unter dem Schema „_SYS_BIC“ im SAP HANA-Katalogknoten erstellt.

Wenn wir außerhalb von SAP HANA auf eine SAP HANA-Informationsansicht zugreifen müssen, können wir nur über das Schema „_SYS_BIC“ darauf zugreifen.

Es erscheint ein Visualisierungsbildschirm, der die Spaltenansicht unter „_SYS_BIC“-Schema auswählt –

  1. Im Abschnitt „Diagrammerstellung“ können verschiedene Diagrammtypen ausgewählt werden.
    1. Klicken Sie auf das Chart Builder-Symbol.
    2. Wählen Sie die Option „Säulendiagramm“.

    Reporting in SAP Lumira

  2. Klicken Sie auf das „+“-Symbol vor dem Abschnitt „MESSUNGEN“, um eine Messung im Y-Achsen-Format hinzuzufügen.
  3. Wir haben die Kennzahlen „GROSS_AMOUNT“ und „TAX_AMOUNT“ hinzugefügt.
  4. Klicken Sie auf das Symbol vor dem Abschnitt „ABMESSUNGEN“. Eine Liste aller verfügbaren Dimensionen wird angezeigt.
  5. Wählen Sie „CATEGORY“, „PRODUCT_ID“, „PRODUCT_NAME“ aus der Dimensionsliste aus, um sie auf der X-Achse anzuzeigen.

Reporting in SAP Lumira

Die SAP HANA Analytic-Ansicht wird angezeigtyed in der Registerkarte „Visualisieren“ von SAP Lumira, in der wir verschiedene Bildschirme wie unten sehen:

  1. Tool zum Auf-/Absteigen, Ranking, Löschen, Aktualisieren usw.
  2. Dies kann zum Filtern verwendet werden.
  3. Die Ausgabe von SAP HANA Analytics-Ansichten in SAP HANA Lumira.

Reporting in SAP Lumira

Berichterstattung Microsoft Excel

Microsoft Excel verfügt über eine leistungsstarke integrierte Berichtsoption. Mithilfe von Pivot-Tabellen und Diagrammen können wir schnell Berichte erstellen.

MS Office verwendet die MDX-Sprache (Multi Dimension Expression Language), um auf Daten aus SAP HANA zuzugreifen.

Die MDX-Sprache wird von einem Berichtstool verwendet, um auf Daten aus einem mehrdimensionalen Objekt in einer Datenbankumgebung zuzugreifen. Durch die reine MDX-Abfrage können wir hier auf SAP Hana zugreifenarchizB.

Wir können nur auf die SAP HANA-Informationsansicht zugreifen, die in der Semantik eine Eigenschaft wie „CUBE“ hat, daher können wir nicht auf die Attributansicht von MS Excel zugreifen.

Anschließen von Treibern – MS Excel verwendet ODBO-Treiber (OLE DB FOR OLAP) für die Verbindung mit der SAP HANA-Datenbank.

Berichterstattung Microsoft Excel

Jetzt greifen wir über SAP HANA auf die SAP HANA-Datenbank zu, wie in den folgenden Schritten gezeigt:

Schritt 1) ​​Stellen Sie eine Verbindung zu SAP HANA Excel her.

  1. Öffnen Sie MS Excel. Gehen Sie zur Registerkarte „Daten“.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Aus anderen Quellen“.
  3. Wählen Sie Vom Datenverbindungs-Assistenten aus.

Berichterstattung Microsoft Excel

Ein Bildschirm für den Datenverbindungsassistenten wird angezeigtyed wie nachstehend-

  1. Wählen Sie die Option „Andere / Erweitert“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Berichterstattung Microsoft Excel

Ein Fenster für „Datenlink-Eigenschaften“ wird wie folgt geöffnet:

  1. Wählen Sie „SAP HANA MDX Provider“ unter der Registerkarte „Bereitstellen“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Berichterstattung Microsoft Excel

Es wird ein Fenster mit Datenlink-Eigenschaften angezeigtyed -

Geben Sie Folgendes einwing Detail wie unten –

  1. Geben Sie den Hostnamen der SAP HANA-Datenbank ein.
  2. Geben Sie die Instanznummer der SAP HANA-Datenbank ein.
  3. Geben Sie Benutzernamen/Passwort für die SAP HANA-Datenbank ein.
  4. Geben Sie den Namen der Sprache ein.
  5. Klicken Sie auf „Verbindung testen“, um die Verbindung zur SAP HANA-Datenbank von Excel aus zu testen.

Berichterstattung Microsoft Excel

Die Meldung „Verbindung testen erfolgreich“ wird angezeigt.

Berichterstattung Microsoft Excel

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Schritt 2) Bisher hatten wir eine Verbindung von Excel zu SAP HANA erstellt und die Verbindung getestet. Jetzt greifen wir über Excel auf die SAP HANA Information View zu.

Nun wird ein Fenster für den „Datenverbindungsassistenten“ angezeigtyed.

  1. Wählen Sie das Paket aus, das SAP HANA Information View enthält.
  2. Wählen Sie Informationsansicht (Analyseansicht, Berechnungsansicht).
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Berichterstattung Microsoft Excel

    Es erscheint ein neues Fenster für die Datenverbindungsdatei. Geben Sie Folgendes einwing details.

    1. Geben Sie den Dateinamen (AV_SALES) ein.

    2. Aktivieren Sie die Option „Passwort in Datei speichern“, um zu vermeiden, dass beim Öffnen einer Excel-Datei ein Passwort eingegeben werden muss.

    3. Ein Popup-Fenster zum Speichern des Passworts im Zusammenhang mit der Sicherheit wird angezeigtyed.

    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

    Berichterstattung Microsoft Excel

Schritt 3) Jetzt wird die SAP HANA Information View angezeigtyed in Excel als Pivot-Tabelle wie unten –

Berichterstattung Microsoft Excel

Zusammenfassung

Wir haben in diesem Tutorial das folgende Thema gelernt:

  • Reporting im SAP BI-Überblick
  • Reporting in SAP BO Webi mit einem Beispiel einer SAP HANA-Informationsansicht.
  • Berichterstellung in SAP Crystal Report Enterprises mit einem Beispiel einer SAP HANA-Informationsansicht.
  • Reporting in SAP Lumira mit einem Beispiel einer SAP HANA-Informationsansicht.
  • Berichterstattung Microsoft Excel durch Nutzung der SAP HANA-Informationsansicht.

Überprüfen Sie auch: - 25 beste BI-Tools | Top-Liste der Business-Intelligence-Software