MongoDB Sort() & Limit()-Abfrage mit „Order By“-Beispielen

Was sind Abfrageänderungen?

Mongo DB stellt Abfragemodifikatoren wie die Klauseln „limit“ und „Orders“ bereit, um mehr Flexibilität bei der Ausführung von Abfragen zu bieten. Wir werden uns das Folgende ansehenwing Abfragemodifikatoren

MongoDB Abfrageergebnisse begrenzen

Dieser Modifikator wird verwendet, um die Anzahl der Dokumente zu begrenzen, die im Ergebnissatz für eine Abfrage zurückgegeben werden. Die folgendenwing Ein Beispiel zeigt, wie dies bewerkstelligt werden kann.

db.Employee.find().limit(2).forEach(printjson);

Code Erklärung

  • Der obige Code verwendet die Suchfunktion, die alle Dokumente in der Sammlung zurückgibt, verwendet dann aber die Limit-Klausel, um die Anzahl der zurückgegebenen Dokumente auf nur 2 zu begrenzen.

Output

Wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wird, wird Folgendes angezeigt:wing Die Ausgabe wird angezeigt

MongoDB Abfrageergebnisse begrenzen

Die Ausgabe zeigt deutlich, dass, da es einen Grenzwertmodifikator gibt, höchstens zwei Datensätze als Teil des Ergebnissatzes basierend auf der ObjectId in aufsteigender Reihenfolge zurückgegeben werden.

MongoDB Sortieren Sie nach absteigender Reihenfolge

Sie können die Reihenfolge der zurückzugebenden Dokumente basierend auf der aufsteigenden oder absteigenden Reihenfolge eines beliebigen Schlüssels in der Sammlung festlegen. Die folgendenwing Ein Beispiel zeigt, wie dies bewerkstelligt werden kann.

db.Employee.find().sort({Employeeid:-1}).forEach(printjson)

Code Erklärung

  • Der obige Code verwendet die Sortierfunktion, die alle Dokumente in der Sammlung zurückgibt, verwendet dann aber den Modifikator, um die Reihenfolge zu ändern, in der die Datensätze zurückgegeben werden. Hier gibt -1 an, dass wir die Dokumente basierend auf der absteigenden Reihenfolge der Mitarbeiter-ID zurückgeben möchten.

Wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wird, wird Folgendes angezeigt:wing Die Ausgabe wird angezeigt

Output

MongoDB Sortieren Sie nach absteigender Reihenfolge

Die Ausgabe zeigt deutlich die zurückgegebenen Dokumente in absteigender Reihenfolge der Mitarbeiter-ID.

Die aufsteigende Reihenfolge wird durch den Wert 1 definiert.