JasperReports-Tutorial: Was ist Jasper Report für Java? Beispiel

Was ist JasperReports für Java?

JasperReports ist ein Open-Source-Berichtstool für Java, das für die Berichterstellung von Anwendungen verwendet wird. Dieses Berichtstool hilft beim Schreiben umfangreicher Inhalte auf den Bildschirm, auf den Drucker oder in eine Vielzahl von Dateien wie HTML, PDF, XLS, RTF, CSV, XML, ODT und TXT. JasperReports kann auch für Java-fähige Anwendungen wie Java EE oder Webanwendungen verwendet werden, um dynamische Inhalte zu generieren.

So installieren Sie Jasper Reports – Umgebungssetup

Lassen Sie uns nun in diesem Jaspersoft Studio-Tutorial den Schritt-für-Schritt-Prozess für die Einrichtung der JasperReports-Umgebung lernen:

Schritt 1) Laden Sie Jasper Reports Comm herunterunity Ausgabe
Gehe dahin Link und klicken Sie auf die Option „Jetzt herunterladen“, um Jasper Reports Comm zu installierenunity Ausgabe.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 2) Wählen Sie Jaspersoft Studio CE
Aus der Kommunity Editionen, Wählen Sie Jaspersoft Studio CE

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 3) Laden Sie Jaspersoft Studio herunter
Gehe dahin Link und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“. Öffnen Sie den Download TIB_js-studiocomm_6.9.0_windows_x86_64.exe Datei.TIB_js-studiocomm_6.9.0_windows_x86_64.exe.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 4) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zustimmen“.
Following Wenn der Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie die Schaltfläche „Ich stimme zu“ aus.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 5) Ort wählen
Wählen Sie Ihren Installationsort und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 6) Der Fortschritt läuft jetzt
Den Fortschritt sehen Sie auf dem nächsten Bildschirm.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 7) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.
Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 8) Der Fortschritt ist abgeschlossen
Following Der Bildschirm wird in Ihrem Fenster angezeigt.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 9) Loslegen
Klicken Sie anschließend auf die Option „Erste Schritte“.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Schritt 10) Beginnen Sie mit Jasper Reports Studio zu arbeiten
Following Wenn der Bildschirm erscheint, können Sie mit der Arbeit mit Jasper Reports Studio beginnen.

Installieren Sie Jasper Reports – Environment Setup

Warum Jasper Reports verwenden?

Hier sind viele Gründe für die Verwendung eines Jasper-Berichtstools:

  • Es bietet Leistung bei der Berichterstellung und Bereitstellung für Benutzer.
  • Es hilft Ihnen, Ihre Daten im Text- oder Grafikformat darzustellen.
  • Es handelt sich um einen eigenständigen und eingebetteten Berichtsserver für die Erstellung und Ausführung von Berichten.
  • Es ermöglicht eine rollenbasierte Zugriffskontrolle auf alle Berichte im Repository.
  • Ein Spring-Sicherheitsframework für die Integration mit internen Authentifizierungssystemen
  • Es bietet eine sichere, zeitgesteuerte und automatische Bereitstellung einer interaktiven Berichtsmaschine.
  • Sie können Berichte in Java- oder Nicht-Java-Anwendungen einbetten.
  • Es können verschiedene Berichtsformate exportiert werden.
  • Entwickler können Daten auf verschiedene Arten bereitstellen.
  • Es kann Wasserzeichen erzeugen, die über das Primärbild gelegt werden.
  • Es bietet ein komplettes Set an SOAP, REST und Webdienste.
  • Es ermöglicht Ihnen, einzelne Berichtsdaten aus mehreren Datenquellen zu verwenden.

Lebenszyklus von JasperReports

In diesem JasperReports-Tutorial erfahren wir nun mehr über den Lebenszyklus von JasperReports.

Following sind der allgemeine Ablauf des Lebenszyklus von Jasper-Berichten:

Lebenszyklus von JasperReports
Lebenszyklus von JasperReports

Gestaltung des Berichts:

Dies ist der erste Schritt, in dem wir die JRXML-Datei erstellen. Bei der Datei handelt es sich um ein einfaches XML-Dokument, das das Berichtslayout definiert. Sie können diese Datei mit einem beliebigen Texteditor oder Berichtsdesigner entwickeln.

Wenn Sie jedoch den Berichtsdesigner verwenden, können wir das Layout des Berichts visualisieren und die tatsächliche Struktur von JRXML sollte ignoriert werden.

Erstellung des Berichts:

In dieser Lebenszyklusphase wird das in der ersten Phase erstellte JRXML kompiliert und ein Binärobjekt namens Jasper-Datei (Datei mit Jasper xtn) generiert.

Diese Kompilierung wird durchgeführt, um eine bessere Leistung während der Ausführung zu erzielen. Diese generierten Jasper-Dateien sollten zusammen mit Ihrer Anwendung geliefert werden, um die Berichte auszuführen.

Ausführen des Berichts:

In dieser Phase werden die Daten aus dem Antrag gesammelt und in das zusammengestellte Berichtsformat eingetragen. Es gibt eine Klasse namens net.sf.jasperreports.engine.JasperFillManager, die Funktionen zum Füllen der Daten in die Berichte bietet.

Die Ausgabe wird in der Jasper-Druckdatei (Datei mit jprint xtn) gespeichert, die zum Drucken oder Exportieren des Berichts verwendet werden kann.

Exportieren des Berichts in das gewünschte Format:

In dieser letzten Phase müssen Sie die zuvor erstellte Jasper-Druckdatei mithilfe der Klasse JasperExportManager in ein beliebiges Format exportieren. Da Jasper mehrere Exportformate anbietet, können wir dieselben Eingaben verwenden, um verschiedene Darstellungen der Daten zu erstellen.

Funktionen von Jasper Reports

Jetzt werden wir die Funktionen von JasperReports in diesem Schritt-für-Schritt-Tutorial von JasperReports behandeln.

Hier sind wichtige Funktionen des Jasper Reports-Tools:

  • Bietet ein flexibles Berichtslayout.
  • Entwickler können Daten auf verschiedene Arten bereitstellen.
  • Es ermöglicht Ihnen, Daten aus mehreren Datenquellen zu akzeptieren.
  • Es können auch Wasserzeichen angebracht werden.
  • Zur Datenübertragung können mehrere Datenquellen genutzt werden.
  • Sie können Unterberichte erstellen
  • Es können Unterberichte erstellt werden.
  • Es hilft Ihnen, Berichte in verschiedenen Formaten zu exportieren, z PDF, HTML, RTF, Microsoft Excel-Dateien.
  • Die Engine ermöglicht Berichtsdefinitionen, Diagramme einzuschließen.

Jasper gegen Pentaho

In diesem Jasper Reporting-Tutorial lernen wir nun den Unterschied zwischen Jasper und Pentaho kennen.

Hier sind die Hauptunterschiede zwischen Jasper und Pentaho:

Parameter Jasper Pentaho
Meldungen Jasper verwendet einen Bericht zum Entwerfen der Berichte. Es wurde der Pentaho Report Designer verwendet.
ETL-Unterstützung Jaspersoft verwendet die Talend Open Studio-Version für ETL-Zwecke. Es verwendet standardmäßig Pentaho Data Integrator ETL-Tool.
Dashboard Die Dashboard-Funktionalität ist nur im Enterprise-Editor von Jaspersoft verfügbar. Pentaho bietet in seinen Dashboards eine Vielzahl von Funktionen.
Mobile Business Intelligence Jaspersoft verfügt auch über eine bessere mobile BI. Pentaho war bisher auf ein Tool eines Drittanbieters angewiesen, um das mobile BI-Erlebnis zu verbessern.
Dokumentation Besseres Marketing, bessere Websites und bessere Dokumentation. Die Dokumentationsunterstützung ist schlecht.
Beste Eigenschaft Einfacher zu recherchieren und zu finden, was Sie brauchen. Bietet Data Mining und iPhone-Integration
Bezahlversion Die kostenpflichtige Version bietet Funktionen wie Ad-hoc-Abfrage Web Ul, Dashboard-Erstellung Web Ul. Bietet Funktionen wie LDAP-Integration, SSO, Auditing usw.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

In diesem JasperReports-Tutorial lernen wir nun, wie man eine Berichtsvorlage in JasperReports erstellt.

Die in JasperReports verwendete Berichtsvorlagendatei ist eine einfache XML-Datei mit der Erweiterung jrxml. Diese Datei enthält das Tag als Wurzelelement. Das JasperReports-Framework kann verschiedene Arten von Datenquellen verarbeiten.

Die Berichtsvorlage wird mit folgendem Befehl entworfen und erstelltwing Zwei schritte -

Schritt 1) Erstellen der JRXML-Datei in Jaspersoft Studio.

  1. Gehen Sie zur Dateioption.
  2. Wählen Sie das Untermenü Neu
  3. Klicken Sie auf die Option Jasper-Bericht.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 2) Auswahl der gewünschten Vorlage.

  1. Wählen Sie Ihre Vorlage aus, zum Beispiel Cherry.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 3) Auswählen eines übergeordneten Ordners.

  1. Wählen Sie den Ordner „MyReports“ aus.
  2. Geben Sie den Dateinamen ein, zum Beispiel „Cherry Report“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 4) Im Datenquellenfenster, Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu“, um einen neuen Datenadapter zu erstellen.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 5) Auswahl eines Datenadapters.

  1. Wählen Sie den Datenadapter aus der Liste aus box. Beispiel: „Sammlung von JavaBeans“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 6) Datenadapter de eingebentails und Auswahl der Fabrikklasse.

  1. Geben Sie einen Namen für Ihren Adapter ein.
  2. Wählen Sie die Fabrikklasse aus, indem Sie auf die Schaltfläche „…“ klicken.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 7) Präfix oder Muster eingeben.

  1. Geben Sie das Namenspräfix oder Muster ein.
  2. Klicken Sie auf passende Artikel.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 8) Definieren der Factory-Klasse und Hinzufügen des Pfads zu JAR-Dateien.

  1. Geben Sie den Namen einer statischen Methode in der Factory-Klasse ein. In diesem Jasper-Berichtsbeispiel ist dies „createBeanCollection“.
  2. Wenn Ihre JavaBeans-Definition Feldbeschreibungen enthält und Sie diese als Namen in Jaspersoft Studio verwenden möchten, aktivieren Sie die Option „Feldbeschreibung verwenden“.box.
  3. Fügen Sie einen Pfad zu Ihren JAR-Dateien hinzu.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 9) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Schritt 10) Glückwunsch! Sie haben alle erforderlichen Informationen zur Berichterstellung erfolgreich hinzugefügt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Der Bericht wird wie im folgenden Bildschirm dargestellt erstellt.

Beispiel für die Erstellung einer Berichtsvorlage

Die obige Datei muss in das JasperReport-Binärformat kompiliert werden, das als Jasper-Datei bezeichnet wird.

Bei der Kompilierung dieser Berichtsvorlagendatei spielt die Schnittstelle net.sf.jasperreports.engine.design.JRCompiler, die Teil der JasperReports-Bibliothek ist, eine wichtige Rolle.

Die Implementierung dieser Schnittstelle kann geschrieben werden Javac, JavaScript, Groovy, oder eine andere Skriptsprache.

Im Folgenden können Sie eine JRXML-Datei kompilierenwing zwei Methoden:

  • Programmatische Zusammenstellung.
  • Kompilierung mit Apache ANT-Task.

Die verschiedenen Berichtsbänder verstehen

Following sind Standardberichtsformate, die von den meisten kommerziellen Berichterstellungstools übernommen werden.

  • Titel
  • Kopfzeile
  • Spaltenüberschrift
  • Detail
  • Spaltenfuß
  • Fußzeile
  • Zusammenfassung

Lassen Sie uns die einzelnen Berichtsbänder im Detail lernen:

Titel:

Dieses Band wird am Anfang des Berichts angezeigt. Durch Festlegen des Attributs kann sie als erste Seite verwendet werden isTitleNewPage="true."

Kopfzeile:

Das Berichtsband für den Seitenkopf wird am Anfang jeder Seite angezeigt. Die erste Seite wird ausgeschlossen, wenn das Titelband verwendet wird, und die letzte Seite, wenn dieses Zusammenfassungsband mit Einstellung verwendet wird isSummaryWithPageHeaderAndFooter="false.".

Spaltenüberschrift:

Spaltenüberschriften werden auf jeder Seite vor dem Detailbereich angezeigt.

Detail:

Der Detailabschnitt wird für jeden Datensatz in der bereitgestellten Datenquelle iteriert. Es war auch möglich, mehrere Detailbänder (1, 2 usw.) zu verwenden.

Spaltenfuß:

Dieser Abschnitt erscheint unter dem Detailband auf jeder Seite, auf der ein Detailband vorhanden ist. Die Standardeinstellung ist das Ende der Seite, dies kann jedoch durch Festlegen des Attributs auf das letzte Detailband umgestellt werden isFloatColumnFooter=" true."

Fußzeile:

Dieser Abschnitt wird angezeigtyed am Ende jeder Seite, mit Ausnahme des Zusammenfassungsbands, des Titelbands und des letzten Nicht-Zusammenfassungsbands.

Fußzeile der letzten Seite:

Dieser Abschnitt erscheint auf der vorherigen Seite (sofern kein Zusammenfassungsband angegeben ist) anstelle der normalen Seitenfußzeile.

Zusammenfassung:

Der Zusammenfassungsabschnitt erscheint nur am Ende des Berichts auf einer neuen Seite. Wann isSummaryNewPage="true" eingestellt ist und mit Seitenkopf und Fußzeile eingestellt ist isSummaryWithPageHeaderAndFooter="true".

Gruppenkopf:

Dieser Abschnitt wird nur angezeigt, wenn er jedes Mal definiert wird, wenn sich der Gruppenausdruck vor dem Detailband ändert.

Gruppenfußzeile:

Dieser Abschnitt wird nur angezeigt, wenn eine Gruppe jedes Mal definiert wird, bevor sich der Gruppenausdruck nach dem Detailband ändert.

Hintergrund:

Es ist eine Anzeigeyed auf allen Seiten als Hintergrund für alle anderen Berichtsbereiche.

Keine Daten:

Dieses Band wird angezeigt, wenn keine Datenquelle übergeben wurde oder die Datenquelle leer ist und NoDataType=“NoDataSection“ festgelegt ist.

Herausforderungen bei der Erstellung von JasperReports

Hier sind einige Herausforderungen, denen Sie bei der Erstellung von Jasper-Berichten gegenüberstehen:

  • Kernänderungen – Die geschäftlichen Änderungen oder Erweiterungen. Es ist erforderlich, die Kernlogik des Berichts zu ändern.
  • Komplizierte Berichte – Unterberichte und Kreuztabellenberichte sind ein gutes Beispiel.
  • Diagrammberichte oder visuelle Diagramme, zum Beispiel Diagramme, XY-Linien, Kreis-, Balken-, Zeitreihen- und Zählerdiagramme.

Nachteile der Verwendung von Jasper Reports

Hier sind die Vor- und Nachteile der Verwendung von Jasper Reports aufgeführt.

  • Sobald Sie anfangen, Änderungen an Teilen des Pakets vorzunehmen und Funktionen zu entfernen, ist es sehr schwierig, zur Standardpaketeinstellung zurückzukehren.
  • Es ist zu starr, das Bearbeiten von Linien und das Erstellen von Kreuztabellen ist eine anspruchsvolle Aufgabe.
  • Einige gängige Aufgaben, wie die Angabe von Zwischensummen für einen gruppierten Bericht, sind in den anderen beiden Berichtsdesignern einfacher.
  • Jasper erfordert, dass Sie Berichte kompilieren, bevor Sie sie ausführen. Das bedeutet, dass Berichtsentwickler das gesamte Java SDK installiert haben müssen.
  • Wenn Sie den Bericht bearbeiten, wird manchmal nicht die gleiche Vorschau wie angezeigt angezeigtyed im Internet.

Zusammenfassung

  • JasperReports ist eine Open-Source-Java-Berichts-Engine. Diese Java-Klassenbibliothek bietet Berichtsfunktionen für Ihre Anwendung.
  • Jasper Reports bietet Leistung bei der Berichterstellung und Bereitstellung für Benutzer.
  • Der Lebenszyklus von Jasper Reports umfasst 1) das Entwerfen von Berichten, 2) das Kompilieren von Berichten, 3) das Ausführen des Berichts und 4) das Exportieren des Berichts in das gewünschte Format.
  • In Jasper Reports können Sie mehrere Datenquellen erstellen, um Daten zu übertragen.
  • Der Hauptunterschied zwischen Jasper und Pentaho besteht darin, dass Jasper Reports einen Bericht zum Entwerfen der Berichte verwendet Pentaho nutzt den Pentaho Report Designer.
  • Die in JasperReports verwendete Berichtsvorlagendatei ist eine einfache XML-Datei mit der Erweiterung jrxml.
  • Wichtige Berichtsbänder sind: 1) Titel, 2) Seitenkopf, 3) Spaltenkopf, 4) Detail, 5) Spaltenfuß, 6) Seitenfuß und 7) Zusammenfassung.
  • Die größte Herausforderung bei der Verwendung von Jasper Reports besteht darin, dass Sie die Kernlogik des Berichts ändern müssen, wenn sich die Geschäftslogik ändert.
  • Der größte Nachteil von Jasper Reports besteht darin, dass es schwierig ist, zur Standardpaketeinstellung zurückzukehren, wenn Sie Änderungen an Teilen des Pakets vornehmen.