Ermittlung der SAP-Artikelkategorie: VOV7, VOV4

Was ist eine Artikelkategorie?

Eine Artikelkategorie definiert, wie sich ein Artikel in einer Verkaufstransaktion verhält.

SAP verwendet die Positionskategorie, um ein Material in jeder Verkaufsbelegart unterschiedlich zu verarbeiten.

z.B

AFX – It is inquiry Item category ,it is not relevant for billing.

AGX – It is quotation Item category ,it is not relevant for billing.

TAN – It is standard Item category, it is relevant for billing.

Der T-Code für die Kategorie „Artikel definieren“ lautet VOV7.

Schritt 1)

  1. Geben Sie Tcode VOV7 in die Befehlsleiste ein.
  2. Liste der Artikelkategorien einschließlich SAP und Kategorie „Benutzerdefiniertes Element“.
  3. Klicken Sie auf Neue Einträge Ermittlung der SAP-ArtikelkategorieSchaltfläche zum Erstellen einer Artikelkategorie.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Schritt 2) Während Sie eine neue Artikelkategorie erstellen, folgen Sie den Anweisungenwing Abschnitte könnten gefüllt werden.

  1. Business Data (billing / pricing etc. information).
  2. Allgemeine Kontrolle (Sie bestimmt die automatische Charge, die Rundungserlaubnis und die Bestellmenge auf 1 oder nicht).
  3. Transaktionsablauf (Detail des Artikelbildschirms).
  4. Bill of Material (used for variant configuration).
  5. Wertvertrag (für Wertvertrag).
  6. Service Management (Service-Szenario).
  7. Control of resource(resource related billing scenario).

Wir geben Daten im Abschnitt „Geschäftsdaten“ ein.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Schritt 3)

1. Wir werden YTA2 (Standardartikelkategorie) erstellen.

2. Geben Sie Billing Relevance / Pricing. Check

  • Geschäftsgegenstand
  • Geplant. Leitung erlaubt
  • Gewicht
  • Bd. Relevant
  • Kredit aktiv
  • Kosten ermitteln.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Schritt 4) Klicken Sie auf SpeichernErmittlung der SAP-ArtikelkategorieTaste.

Es wird die Meldung „Daten wurden gespeichert“ angezeigt.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Bestimmung der Artikelkategorie

Item category controls the item behavior .e.g. Item category define that item is relevant for Billing or Pricing.

Der Positionstyp im Verkaufsbeleg hängt von der Verkaufsbelegart und dem Material ab.

Die Bestimmung der Artikelkategorie erfolgt über den T-Code –VOV4. Es gibt viele Standardartikelkategorien, die von SAP bereitgestellt werden. Einige davon sind unten aufgeführt:

Artikelkategorien Beschreibung
TAN Standardartikel
TAB Individuelle Bestellung
TAS Artikel von Drittanbietern
TAD Service
TATX Textelement
TANN Kostenlos
AFX Anfrageartikel
AGX Angebotsposition

Schritt 1)

  1. Geben Sie den T-Code VOV4 in das Befehlsfeld ein.
  2. Eine Liste der vorhandenen Artikelkategorien wird angezeigt.
  3. Um eine neue Artikelkategorie zu erstellen, klicken Sie auf Neue Einträge Ermittlung der SAP-Artikelkategorie Taste.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Schritt 2)

Um eine neue Artikelkategorie zu erstellen, geben Sie Folgendes einwing Daten -

  • Verkaufsdok. Typ.
  • Artikelkat. Gruppe.
  • Artikelkategorie (Standardartikelkategorie, diese kann mit einem manuellen Artikelkategoriewert überschrieben werden).
  • Manuelle Artikelkategorie (bei geschäftlichen Anforderungen können wir eine manuelle Artikelkategorie hinzufügen, um die Standardartikelkategorie zu überschreiben).

Hinweis: Die Standardartikelkategorie wird automatisch für den Verkaufsbelegtyp ausgewählt, in dem sie definiert ist. Die manuelle Artikelkategorie kann anstelle der Standardartikelkategorie verwendet werden ODER wir können die Standardartikelkategorie im Verkaufsbeleg durch die zulässige manuelle Artikelkategorie ersetzen. Beispielsweise kann die Standardartikelkategorie (YTA2) durch die manuelle Artikelkategorie (TAP,TAQ,TANN) ersetzt werden.

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie

Schritt 3) Klicken Sie auf Speichern Ermittlung der SAP-ArtikelkategorieTaste.

Die Meldung „Daten wurden gespeichert“ wird wie folgt angezeigt:

Ermittlung der SAP-Artikelkategorie