Auswirkungsanalyse im Softwaretest

Was ist Wirkungsanalyse?

Unter Auswirkungsanalyse versteht man die Analyse der Auswirkungen von Änderungen im bereitgestellten Produkt oder der bereitgestellten Anwendung. Es enthält Informationen über die Bereiche des Systems, die aufgrund der Änderung in einem bestimmten Abschnitt oder in bestimmten Funktionen der Anwendung betroffen sein können.

Die Auswirkungen werden auf Anforderungen, Design & analysiert. ArchiStruktur, Auswirkungen auf den Test und Auswirkungen auf den Zeitplan.

Bei der Integration neuer Funktionen in eine Anwendung oder ein Produkt wird es zwingend erforderlich, den Einfluss dieser neuen Funktionen oder Änderungen auf die Leistung des Systems zu überprüfen. Aus diesem Grund wird eine Wirkungsanalyse durchgeführt.

Warum wird eine Änderungsauswirkungsanalyse durchgeführt?

  • Dies geschieht, um das mögliche Ergebnis der Umsetzung der Änderung zu verstehen. Wenn einem Produkt zu viel Funktionalität hinzugefügt wird, kann dies die Gesamtleistung des Produkts beeinträchtigen.
  • Um alle Dateien, Dokumente und Modelle zu identifizieren, die möglicherweise geändert werden müssen, wenn ein Team beschließt, die Änderung im Produkt umzusetzen
  • Abschätzen des Aufwands, der für die Umsetzung der Änderung erforderlich ist
  • Um die Aufgabe zu identifizieren, die zur Umsetzung der Änderung erforderlich ist
  • Es listet die Abhängigkeiten von einem bestimmten Element auf

Was ist ein Wirkungsanalysedokument?

Das Dokument zur Wirkungsanalyse kann als Checkliste verwendet werden. Es wird verwendet, um Änderungsanfragen vor der Bearbeitung zu bewerten. Das Impact-Analyse-Dokument sollte de angebentails wie

  • Kurze Beschreibung eines Problems
  • Erklären Sie oder zeigen Sie ein Beispiel dafür, wie der Fehler zu Fehlern und/oder Ineffizienz führt
  • Fügen Sie eine Schätzung von com beiplexity
  • Geben Sie eine Kosten- und Zeitschätzung für die Reparatur an
  • Funktionalität soll getestet werden
  • Listen Sie die neuen Testfälle auf, die für die Änderung erstellt wurden
  • Referenzdokument – ​​Erwähnen Sie das Referenzdokument, die technische Spezifikation usw.

Beispiel:

Dokument zur Wirkungsanalyse.

  1. Änderungsanforderungs-ID:
  2. Titel:
  3. Beschreibung:
  4. Terminvorbereitung:
  5. Priorisierungsschätzung:
    • Relativer Nutzen
    • Relative Strafe
    • Relative Kosten
    • Relatives Risiko
  6. Geschätzter Gesamtaufwand: …..Stunden
  7. Geschätzter Aufwandsverlust: ……..Stunden
  8. Geschätzte Auswirkungen auf den Zeitplan:……Tage
  9. Qualität beeinträchtigt;
  10. Weitere betroffene Anforderungen:
  11. Weitere betroffene Aufgaben:
  12. Integrationsprobleme:

So stellen Sie das Einflussniveau der Wirkungsanalyse dar

Die Auswirkungsanalyse kann anhand des Farbcodes markiert werden, um die Kritikalität der Änderungen oder die Auswirkungen der Änderungen auf das System darzustellen. Der Farbcode könnte wie unten gezeigt beliebig sein.

  • Rot – Stark
  • Gelb – Mäßig
  • Grün – Schwach

Auswirkungsanalyse beim Softwaretesten

Die obige Tabelle erläutert die Auswirkungen der implementierten Änderungen

  • Rot markierte Merkmale zeigen die Hauptmerkmale an, die geändert werden, gelb markierte Merkmale sind von der Änderung am wenigsten betroffen und grün markierte Merkmale sind am wenigsten von der Änderung betroffen.
  • Vertikal erwähnte Merkmale ähneln den Merkmalen, die geändert werden, während horizontal diejenigen Merkmale erwähnt werden, auf die durchgeführte Änderungen Einfluss haben können. Im obigen Beispiel wirkt sich beispielsweise die Änderung in Merkmal 1 auf Merkmal 3 aus
  • Für ein größeres Projekt, bei dem die in der Tabelle aufgeführten Merkmale und Funktionalitäten über die oben genannten hinausgehen, ist die Tabelle möglicherweise nicht von Nutzen. In einem solchen Fall wird ein anderer Ansatz gewählt, bei dem der Entwickler sofort den Grad des Einflusses aufgrund der Änderungen an den Hauptfunktionen festlegt. Wie unten gezeigt, ist die Auswirkung der Hauptfunktion auf die jeweiligen Unterfunktionen markiert.

Auswirkungsanalyse beim Softwaretesten

Beispielfragen, die für die Durchführung einer Wirkungsanalyse beantwortet werden müssen

  • Was sind die nachteiligen Nebenwirkungen oder Risiken der vorgeschlagenen Änderung?
  • Wird ein Tool erworben, um die Änderung umzusetzen und zu testen?
  • Wenn die Änderung akzeptiert wird, wie viel Aufwand geht verloren, der bereits investiert wurde?
  • Beeinträchtigen die vorgeschlagenen Änderungen die Leistungsanforderungen?
  • Sind weitere Benutzereingaben erforderlich, um die vorgeschlagene Änderung zu überprüfen?
  • Erhöht die Änderung die Produktkosten?
  • Ist die vorgeschlagene Änderung etwas, über das die derzeitigen Mitarbeiter über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen?
  • Stellt die vorgeschlagene Änderung eine inakzeptable Belastung der Computerressourcen dar?

Best Practices für die Change-Impact-Analyse

  • Bevor Sie mit der Auswirkungsanalyse beginnen, stellen Sie sicher, dass die Testanfrage keine Informationen über den Teil des Projekts enthält, der von den Änderungen beeinflusst wurde
  • Die kontinuierliche Kommunikation zwischen Entwickler und Tester ist ein Muss, um keine Änderungen zu verpassen, die für die Implementierung im Endprodukt erforderlich sind
  • Stellen Sie fest, ob Änderungen, Löschungen oder Ergänzungen der Benutzeroberfläche erforderlich sind.
  • Schätzen Sie die Anzahl der erforderlichen Akzeptanz-, System- oder Integrationstestfälle
  • Identifizieren Sie alle Auswirkungen der vorgeschlagenen Änderung auf einen anderen Projektplan, Konfigurationsmanagementplan oder Qualitätssicherungsplan.

Zusammenfassung

  • Die Auswirkungsanalyse stellt sicher, welcher Teil einer Anwendung geändert werden muss
  • Die Auswirkungen auf das System werden auf Anforderungen, Design & Analyse analysiert. ArchiStruktur, Auswirkungen auf den Test usw.
  • Es hilft zu analysieren, auf welchem ​​Niveau Regressionstests erforderlich ist