So generieren Sie Zufall Numbers auf Java

In diesem Tutorial lernen wir, wie man in Java Zufallszahlen generiert.

Zufallszahlengenerierung mit Java

Zufallszahlen können auf zwei Arten generiert werden. Die Klasse java.util.Random wird zum Generieren von Zufallswerten verwendet numbers von verschiedenen Datentypen wie boolean, int, long, float und double. Ein Objekt der Random-Klasse wird initialisiert und die Methode nextInt(), nextDouble() oder nextLong() wird verwendet, um eine Zufallszahl zu generieren. Sie können Math.Random auch verwenden, um einen Zufallswert zwischen 0.0 und 1.0 zu generieren.

Schauen wir uns an, wie man 10 Zufallszahlen generiert numbers in Java –

Beispiel: Verwendung der Java Random Class

Zuerst sehen wir uns die Implementierung mit java.util.Random an. Angenommen, wir müssen in Java eine 10-stellige Zufallszahl zwischen 0 und 100 generieren.

import java.util.Random;
public class RandomNumbers{
        public static void main(String[] args) {
        	Random objGenerator = new Random();
            for (int iCount = 0; iCount< 10; iCount++){
              int randomNumber = objGenerator.nextInt(100);
              System.out.println("Random No : " + randomNumber); 
             }
     }
}

Ausgang:

Random No : 17
Random No : 57
Random No : 73
Random No : 48
Random No : 68
Random No : 86
Random No : 34
Random No : 97
Random No : 73            
Random No : 18   

Ein Objekt der Random-Klasse wird als obj initialisiertGenerator. Die Zufallszahl generator In der Java-Klasse gibt es eine Methode wie nextInt. Dadurch wird eine Zufallszahl basierend auf dem als Obergrenze angegebenen Argument bereitgestellt, während die Untergrenze 0 ist. Somit erhalten wir 10 Zufallszahlen numbers verdrängenyed.

Beispiel: Verwendung von Java Math.Random

Nun, wenn wir 10 zufällige wollen numbers Java generiert, aber im Bereich von 0.0 bis 1.0, dann sollten wir eine Zufallszahl verwenden generator Java-Klasse namens math.random() .

Sie können Folgendes verwendenwing Schleife um sie zu erzeugen-

public class DemoRandom{
  public static void main(String[] args) {
    for(int xCount = 0; xCount< 10; xCount++){
      System.out.println(Math.random());
    }
  }
}

Ausgang:

0.46518450373334297
0.14859851177803485
0.5628391820492477
0.6323378498048606
0.1740198445692248
0.9140544122258946
0.9167350036262347
0.49251219841030147
0.7426056725722353 

Jetzt wissen Sie, wie seltsam das ist numbers sind generiert!!!

Zusammenfassung:

Zufallszahlen können auf zwei Arten generiert werden. Sie können die Java-Klasse Random (im Paket java.util) oder die Java-Klasse Math.random verwenden (dies generiert jedoch double im Bereich von 0.0 bis 1.0 und nicht ganze Zahlen).