Datenvalidierung in Excel: Beispiele für Filter, Gruppierung und Sortierung

Datenvalidierung

Die Datenvalidierung ist in dem Sinne sehr wichtig, dass sie uns hilft, vermeidbare Fehler zu vermeiden. Nehmen wir an, Sie erfassen die Prüfungsnoten Ihrer Schüler und wissen, dass der Mindestwert 0 und der Höchstwert 100 beträgt. Sie können die Validierungsfunktionen nutzen, um sicherzustellen, dass nur Werte zwischen 0 und 100 eingegeben werden.
Fügen Sie Ihrer Arbeitsmappe ein neues Blatt hinzu, indem Sie auf die Plus-Schaltfläche unten im Arbeitsblatt klicken.

Fügen Sie eine Spalte für S/N, Name und Score hinzu. Ihr Blatt sollte wie folgt aussehen

S / N Name Score
1 Jane
2 Hans
3 Jones
4 Ralf
5 Peter
  • Klicken Sie auf die Registerkarte DATEN
  • Wählen Sie die Zellen C2 bis C6 aus (die Zellen, die zum Aufzeichnen der Ergebnisse verwendet werden).

Excel-Datenvalidierung

  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Datenvalidierung.
  • Klicken Sie auf Datenvalidierung.

Excel-Datenvalidierung

  • Sie erhalten Folgendeswing Dialogfenster

Legen Sie Datenvalidierungsregeln fest

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Fehlerwarnung“.
  • Geben Sie den Titel und die Nachricht der Warnung ein, wie im Diagramm unten gezeigt.

Legen Sie Datenvalidierungsregeln fest

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK
  • Versuchen Sie, eine Punktzahl größer als 200 einzugeben. Sie erhalten Folgendeswing Fehlermeldung

Excel-Datenvalidierung

Datenfilter

Datenfilter ermöglichen es uns, Daten zu erhalten, die unseren gewünschten Kriterien entsprechen. Nehmen wir an, wir möchten die Ergebnisse aller Schüler anzeigen, deren Namen mit „ja“ beginnen, oder Punkte erhalten, die kleiner, größer oder gleich einem bestimmten Wert sind. Wir können Filter verwenden, um solche Daten zu erhalten.
Wählen Sie die Spalten „Name“ und „Scores“ wie unten gezeigt aus

Datenfilter in Excel

  • Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte DATEN
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Sortieren und Filtern, wie im Bild unten gezeigt

Datenfilter in Excel

  • Klicken Sie auf den Namensfilter
  • Wählen Sie Textfilter aus
  • Wählen Sie beginnt mit
  • Sie erhalten Folgendeswing Fenster.

Datenfilter in Excel

  • Geben Sie „ja“ ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
  • Sie sollten nur die Ergebnisse für Jane und James sehen können.

Datenfilter in Excel

Gruppe und Gruppierung aufheben

Mithilfe von Gruppen können wir unnötige Inhalte einfacher anzeigen und ausblendentails entweder aus Spalten oder Zeilen. Darüber hinaus können wir Gruppen auch verwenden, um Daten zu analysieren, die zu einer gemeinsamen Kategorie gehören. Lassen Sie uns dies anhand eines Beispiels veranschaulichen. Wir werden das obige Beispiel für Schülerergebnisse verwenden.

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partitur und wählen Sie Spalte einfügen. Benennen Sie die Namensspalte „Geschlecht“.
  • Ändere James zu Juanita. Setzen Sie Janet und Juanita auf weiblich. Setzen Sie den Rest der Schüler auf „männlich“. Ihr Blatt sollte wie folgt aussehen.

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

Wir werden nun die Weibchen gruppieren und ihre durchschnittliche Punktzahl anzeigen und das Gleiche für die Männchen tun.

  • Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte DATEN
  • Wählen Sie alle Spalten und Zeilen mit Daten aus
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche „Gruppe“, wie im Bild unten gezeigt

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

Sie erhalten Folgendeswing Fenster

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

  • Stellen Sie sicher, dass Zeilenoptionen ausgewählt ist
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK
  • Sie erhalten Folgendeswing Vorschau

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

  • Wir berechnen nun die Durchschnittswerte für Frauen und Männer
  • Wählen Sie die gesamten Daten wie unten gezeigt aus

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

Klicken Sie auf der Dropdown-Schaltfläche „Zwischensumme“ unter der Registerkarte „DATEN“.

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

Sie erhalten Folgendeswing Fenster

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

  • Stellen Sie „Bei jeder Änderung“ als Geschlecht ein
  • Stellen Sie „Funktion verwenden“ auf „Mittelwert“.
  • Wählen Sie „Zwischensumme hinzufügen“ zur Punktzahl
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Gruppieren und Gruppierung aufheben in Excel

Laden Sie den obigen Excel-Code herunter

Bilder zu Tabellenkalkulationen hinzufügen

Manchmal möchten Sie die in Excel gedruckten Dokumente mit Briefkopfinformationen versehen und mit dem Firmenlogo usw. drucken. Excel verfügt über Funktionen, mit denen Sie Bilder in Excel importieren können. Der Befehl zum Hinzufügen von Bildern befindet sich unter der Registerkarte EINFÜGEN im Menüband.

Bilder zu Tabellenkalkulationen hinzufügen

Sie erhalten Folgendeswing Dialogfenster

Bilder zu Tabellenkalkulationen hinzufügen

  • Sie können zu jedem Ordner auf Ihrem Computer navigieren, der Bilder enthält, und Sie können ein beliebiges Bild Ihrer Wahl auswählen.
  • Sie erhalten ähnliche Ergebnisse wie die unten gezeigten

Bilder zu Tabellenkalkulationen hinzufügen

Tutorial-Übung 4

Verwenden Sie den Befehl INSERT tab images, um dem Arbeitsblatt ein Bild Ihrer Wahl hinzuzufügen.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir gelernt, wie man mit Excel grundlegende arithmetische Operationen durchführt, die Daten formatiert und Validierungsregeln anwendet, Daten filtert und wie man Gruppen nutzt, um Daten weiter zu analysieren und die Präsentation zu verbessern.