Unterschied zwischen =, == und === in JavaScript [Beispiele]

Was ist = in JavaScript?

Gleich (=) ist ein Zuweisungsoperator, der die Variable links von = auf den Wert des Ausdrucks rechts davon setzt. Dieser Operator weist lvalue dem rvalue zu.

Zum Beispiel ist es in Ordnung, a=10 zu schreiben. Wenn wir 10=10, 'a' = 10 oder 'a' = 'a' schreiben, führt dies zu einem Referenzfehler.

Was ist == in JavaScript?

Double equal (==) ist ein Vergleichsoperator, der die Operanden gleichen Typs vor dem Vergleich umwandelt.

Wenn Sie also eine Zeichenfolge mit einer Zahl vergleichen, wandelt JavaScript jede Zeichenfolge in eine Zahl um. Eine leere Zeichenfolge wird immer in Null konvertiert. Eine Zeichenfolge ohne numerischen Wert wird in NaN (Not a Number) konvertiert, was „false“ zurückgibt.

Was ist === in JavaScript?

=== (Triple equals) ist ein strikter Gleichheitsvergleichsoperator in JavaScript, der für Werte, die nicht vom gleichen Typ sind, „false“ zurückgibt. Dieser Operator führt eine Typumwandlung für Gleichheit durch. Wenn wir 2 mit „2“ mit === vergleichen, wird ein falscher Wert zurückgegeben.

Warum = in JavaScript verwenden?

Hier sind die wichtigen Verwendungen von = in JavaScript:


= Der JavaScript-Operator weist dem linken Operanden einen Wert zu, abhängig vom Wert des auf der rechten Seite verfügbaren Operanden. Der erste Operand sollte eine Variable sein.

Der grundlegende Zuweisungsoperator ist =, der den Wert eines Operanden einem anderen zuweist. Das heißt, a = b weist a den Wert von b zu.

Warum == in JavaScript verwenden?

Hier sind die wichtigen Verwendungen von == in JavaScript:

Der ==-Operator ist ein Gleichheitsoperator. Es prüft, ob seine beiden Operanden gleich sind oder nicht, indem es den Ausdruck von einem Datentyp in einen anderen ändert. Sie können den Operator == verwenden, um die Identität zweier Operanden zu vergleichen, auch wenn diese nicht vom gleichen Typ sind.

Wie funktioniert === genau?

  • Strikte Gleichheit === prüft, ob zwei Werte gleich sind oder nicht.
  • Der Wert wird vor dem Vergleich nicht implizit in einen anderen Wert konvertiert.
  • Wenn die Variablenwerte unterschiedlichen Typs sind, werden die Werte als ungleich betrachtet.
  • Wenn die Variablen vom gleichen Typ sind, nicht numerisch sind und den gleichen Wert haben, werden sie als gleich betrachtet.
  • Wenn schließlich beide Variablenwerte Zahlen sind, gelten sie als gleich, wenn beide nicht NaN (Not a Number) sind und denselben Wert haben.

Beispiel für =

Im folgenden Programm gibt es zwei Variablen „a“ und „b“. Wir addieren und drucken ihre Werte mithilfe einer dritten Variablen, „c“. Die Summe der Werte der Variablen „a“ und „b“ beträgt 7. Daher ist die Ausgabe 7.

<!DOCTYPE html>
<html>
<body>

<h2>JavaScript Operators</h2>

 <p>a = 2, b = 5, calculate c = a + b, and display c:</p> 

<p id="demonstration"></p>

<script>
var a = 2;
var b = 5;
var c= a + b;
document.getElementById("demonstration").innerHTML = c;
</script>

</body>
</html>


Ausgang:

a = 2, b = 5, berechnen Sie c = a + b und zeigen Sie c an:

7

Beispiel für ==

Im folgenden Programm haben wir eine Variable „a“ mit dem Wert 10 deklariert. Schließlich gibt die Anweisung a == 20 false zurück, da der Wert von a 10 ist.

<!DOCTYPE html>
<html>
<body>

<p id="demonstration"></p>

<script>
  var a = 10;
  document.getElementById("demonstration").innerHTML = (a == 20);
</script>

</body>
</html>

Ausgang:

falsch

Beispiel für ===

Im folgenden Programm beträgt der Wert der Variablen x 10. Er wird mit der eingeschriebenen Zahl 10 verglichen double-Anführungszeichen, die als a betrachtet werden Schnur, und daher sind die Werte nicht genau gleich. Die Ausgabe des Programms ist falsch.

<!DOCTYPE html>
<html>
<body>

<p id="demo"></p>

<script>

  var x = 10;
  document.getElementById("demo").innerHTML = (x === "10");

</script>

</body>
</html>

Ausgang:

falsch

= Vs == VS === in JavaScript

Hier sind die wichtigen Unterschiede zwischen =, == und ===

= == ===
= wird in JavaScript zum Zuweisen von Werten zu einer Variablen verwendet. == wird in JavaScript zum Vergleichen zweier Variablen verwendet, ignoriert jedoch den Datentyp der Variablen. === wird zum Vergleichen zweier Variablen verwendet, aber dieser Operator prüft auch Datentyp und Compares zwei Werte.
Es wird als Zuweisungsoperator bezeichnet Es wird als Vergleichsoperator bezeichnet Er wird auch als Vergleichsoperator bezeichnet
Der Zuweisungsoperator kann den zugewiesenen Wert ermitteln Prüft die Gleichheit zweier Operanden ohne Berücksichtigung ihres Typs. Compares Gleichheit zweier Operanden mit ihren Typen.
Es gibt weder wahr noch falsch zurück Gibt „true“ zurück, wenn die beiden Operanden gleich sind. Es wird „false“ zurückgegeben, wenn die beiden Operanden nicht gleich sind. Es gibt nur dann „true“ zurück, wenn beide Werte und Datentypen für die beiden Variablen gleich sind.
= Weisen Sie einfach einen Variablenwert einem anderen zu. == Typkorrektur basierend auf Werten von durchführen Variablen. === berücksichtigt den Variablentyp.
== vergleicht den Wert von Variablen überhaupt nicht. Das == prüft die Gleichheit erst, nachdem die notwendigen Gespräche geführt wurden. Wenn zwei Variablenwerte nicht ähnlich sind, führt === keine Konvertierung durch.

WICHTIGSTE UNTERSCHIEDE

  • = wird zum Zuweisen von Werten zu einer Variablen verwendet, == wird zum Vergleichen zweier Variablen verwendet, ignoriert jedoch den Datentyp der Variablen, wohingegen === zum Vergleichen zweier Variablen verwendet wird, aber dieser Operator überprüft auch Datentyp und Compares zwei Werte.
  • = wird als Zuweisungsoperator aufgerufen, == wird als Vergleichsoperator aufgerufen, während es auch als Vergleichsoperator aufgerufen wird.
  • = gibt weder true noch false zurück, == gibt nur true zurück, wenn die beiden Operanden gleich sind, während === nur true zurückgibt, wenn sowohl Werte als auch Datentypen für die beiden Variablen gleich sind.