Was ist Kunde? So erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4

Was ist ein SAP-Client?

Kunden ist ein „Kunde“. im SAP. Wir können sagen, dass jeder Kunde einem Kunden zugeordnet ist. Innerhalb einer SAP-Instanz können mehrere Clients angelegt werden. Es ist nicht erforderlich, für jeden einzelnen Kunden separate Software zu installieren. Es sorgt für Isolation, ein Client kann die Daten eines anderen Clients nicht sehen.

SAP-Client

Wie oben dargestellt, leben 100 bis 200 Kunden unter einem Dach. Wir können eine Reihe von Mandanten in der SAP-Anwendung erstellen (von 000 bis 999).

Was enthält der Client?

  1. Anwendungsdaten- Anwendungsdaten sind die Daten, die in den Datenbanktabellen gespeichert sind.
  2. Anpassen von Daten – Customizing-Daten sind Daten, die von Kunden erstellt werden, wenn sie ihre Systeme anpassen
  3. Benutzerstammsatz- Ein Benutzerstammsatz definiert die einem Benutzer zugewiesenen Berechtigungen. Basisberater sind für die Pflege des Benutzerstammsatzes und die Vergabe von Berechtigungen verantwortlich.

Vorteile des Client-Konzepts: –

  1. Mithilfe von Clients können SAP-SAS-Anbieter eine kleine Anzahl von SAP-Systemen installieren, aber dennoch eine große Anzahl von Kunden bedienen.
  2. Durch die gemeinsame Nutzung von Hardware und Software werden nicht nur Kosten gespart, sondern auch mehrere Kunden nutzen die gleiche Anwendungslösung, inklusive Administration und Support.
  3. Kunden helfen beim Aufbau Ihrer SAP-Landschaft. Beispielsweise können Sie einen Client für das Entwicklungsteam, einen Client für ein Testteam und einen Produktionsclient haben.

SAP kommt mit drei „Standard-Clients“: –

  1. 000
  2. 001
  3. 066

000 Kunde: – Wir können diese Clients im System finden, sobald wir die SAP R/3-Software installieren. Dies wird als Master-Client bezeichnet. Mandant 000 enthält eine einfache Organisationsstruktur eines Testunternehmens und umfasst Parameter für alle Anwendungen, Standardeinstellungen und Konfigurationen zur Steuerung von Standardtransaktionen sowie Beispiele zur Verwendung in vielen verschiedenen Profilen der Geschäftsanwendungen. Es enthält mandantenunabhängige Daten.

001 Kunde: – Dieser Client ist eine Kopie des 000-Clients einschließlich der Testfirma. Die Einstellungen dieses Clients sind clientunabhängig, wenn er konfiguriert oder angepasst wird. Normalerweise verwenden Benutzer 001-Clients, um einen neuen Client zu erstellen.

066 Kunde: – Dieser Client wird Early-Watch-Client genannt. Der SAP Earlywatch Alert ist ein Diagnosedienst zur Lösungsüberwachung von SAP- und Nicht-SAP-Systemen im SAP-Lösungsmanager. Die Warnung kann Leistungsprobleme, durchschnittliche Antwortzeit, aktuelle Systemlast, Datenbankverwaltung usw. enthalten.

Wie erstelle ich einen neuen Kunden?

Theoretisch können wir Mandanten von 000 bis 999 anlegen. Die Pflege einer so großen Anzahl an Mandanten wird jedoch zu einer Herausforderung.

Schritt 1) Führen Sie den T-Code SCC4 aus

Erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4

Schritt 2) Sie gelangen zum Einstiegsbildschirm der SAP-Clients.

Erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4

Klicken Sie auf Neuer Eintrag, um einen neuen SAP-Client zu erstellen

Erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4

Schritt 3)

  1. Geben Sie Grundde eintails wie unten angegeben.
  • Kundennummer und Beschreibung
  • Stadt, zu der der Kunde gehört (usw., NY-New York)
  • Logisches System kann sein CLNT
  • Die Standardwährung kann sein (usw. EUR)
  • Kundenrollen können Customizing, Demo, Schulung/Ausbildung, Produktion usw. sein.
  1. Geben Sie Ihre kundenspezifischen Daten ein und legen Sie die Berechtigungen für die Kunden gemäß Ihren Anforderungen fest
  2. Geld
  3. Drücken Sie F3, um zu zurückzukehren SCC4

Erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4

Schritt 4) Der neue Kunde wird dort in der Liste aufgeführt. Hier haben wir Mandant 100 erstellt.

Erstellen Sie einen neuen Mandanten in SAP SCC4