Cookie-Test: So testen Sie Cookies auf einer Website anhand eines Beispiels

Was ist Cookie-Test?

Beim Cookie-Test handelt es sich um einen Software-Testtyp, der in Ihrem Webbrowser erstellte Cookies überprüft. Ein Cookie ist eine kleine Informationseinheit, die vom Webserver in einer Textdatei auf der Festplatte des Benutzers (Clients) gespeichert wird. Diese Information wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert. Normalerweise enthalten Cookies personalisierte Benutzerdaten oder Informationen, die für die Kommunikation zwischen verschiedenen Webseiten verwendet werden. Der Screenshot unten zeigt Cookies für verschiedene Websites.

Beispiel für Cookies auf einer Website

Mit anderen Worten sind Cookies nichts anderes als die Identität eines Benutzers und werden verwendet, um zu verfolgen, wo der Benutzer durch die Seiten der Website navigiert ist. Der Zweck eines Cookies besteht darin, eine schnelle Interaktion zwischen Benutzern und Websites zu ermöglichen. Anwendungen, bei denen Cookies verwendet werden können, sind die Implementierung eines Warenkorbs, personalisierte Web-Erlebnisse, Benutzerverfolgung, Marketing, Benutzersitzungen usw.

Was ist der Inhalt von Cookies?

Der Cookie besteht hauptsächlich aus drei Dingen:

  1. Der Name des Servers, von dem das Cookie gesendet wurde
  2. Cookies lebenslang
  3. Ein Wert. Dies ist normalerweise eine zufällig generierte eindeutige Nummer

Arten von Cookies

Arten von Cookies
Arten von Cookies

Normalerweise gibt es zwei Arten von Cookies, die auf Benutzercomputern geschrieben werden:

  • Sitzungscookies: Diese Cookies bleiben aktiv, bis der Browser geöffnet ist, der das Cookie auslöst. Wenn wir den Browser schließen, wird dieses Sitzungscookie gelöscht
  • Dauerhafte Cookies: Diese Cookies werden dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert und bleiben über Monate oder Jahre bestehen

Wo werden Cookies gespeichert?

Wenn eine Webseitenanwendung ein Cookie schreibt, wird es in einer Textdatei auf der Festplatte des Benutzers gespeichert. Der Pfad, in dem die Cookies gespeichert werden, hängt vom Browser ab. Verschiedene Browser speichern Cookies in unterschiedlichen Pfaden.

Zum Beispiel in Mozilla Firefox Browser können Sie die Cookies in den Browseroptionen sehen. Um dies anzuzeigen, klicken Sie auf Extras -> Optionen -> Datenschutz und klicken Sie anschließend auf „Einzelne Cookies entfernen“.

Wie Cookies in verschiedenen Browsern gespeichert werden

Während in Internet Explorer Browser speichert Cookies auf dem Pfad "C:\Dokumente und Einstellungen\Standardbenutzer\Cookies“

So testen Sie Cookies auf einer Website

Following ist eine wichtige Checkliste und weitere Schritte So testen Sie Cookies auf der Website:

Schritt 1) ​​Cookies deaktivieren

Deaktivieren Sie alle Cookies und versuchen Sie, die Hauptfunktionen der Website zu nutzen

Schritt 2) Cookies beschädigen

Bearbeiten Sie das Cookie manuell im Editor und ändern Sie die Parameter mit einigen zufälligen Werten

Schritt 3) Cookie-Verschlüsselung

Sensible Informationen wie Passwörter und Benutzernamen sollten verschlüsselt werden, bevor sie an unseren Computer gesendet werden

Schritt 4) Cookie-Test mit mehreren Browsern

Überprüfen Sie, ob die Seite Ihrer Website die Cookies wie erwartet in einem anderen Browser ordnungsgemäß schreibt

Schritt 5) Überprüfen Sie den Löschvorgang auf Ihrer Webanwendungsseite

Prüfen Sie, ob die Cookies aus Ihrer Webanwendung gelöscht werden oder nicht

Schritt 6) Selektive Ablehnung von Cookies

Löschen Sie alle Cookies für die Websites und sehen Sie, wie die Website darauf reagiert

Schritt 7) Zugriff auf Cookies

Von einer Website geschriebene Cookies sollten für andere nicht zugänglich sein

Schritt 8) Kein übermäßiger Einsatz von Cookies

Wenn es sich bei der zu testenden Anwendung um eine öffentliche Website handelt, sollten Cookies nicht übermäßig verwendet werden

Schritt 9) Testen mit der anderen Einstellung

Die Tests sollten ordnungsgemäß durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob die Website mit verschiedenen Cookie-Einstellungen gut funktioniert

Schritt 10) Kategorisieren Sie Cookies separat

Cookies sollten nicht in die gleiche Kategorie wie Viren, Spam oder Spyware eingeordnet werden

Plugins für Cookie-Test

Moderne Browser ermöglichen die Anzeigewing/Bearbeiten der Cookies im Browser selbst. Es gibt Cookie-Tester-Plugins in Mozilla und Google Chrome beide.

1. Chrome-Cookie-Manager

Chrome Cookie Manager-Plugin

2. Für Google Chrome Browser: Bearbeiten Sie dieses Cookie

Bearbeiten Sie dieses Cookie-Plugin

Cookie-Änderung in Aktion

Following sind die Schritte zum Ändern oder Bearbeiten des Cookies mithilfe des Plugins für Chrome:

Schritt 1) Geben Sie die Benutzer-ID und das Passwort ein, um sich anzumelden http://demo.guru99.com/V4/

Cookie-Änderung in Aktion

Schritt 2) Klicken Sie auf das Plugin-Symbol Cookie-Änderung in Aktion und es öffnet sich ein weiteres Fenster, wie unten gezeigt

Cookie-Änderung in Aktion

Schritt 3) Ändern Sie den Wert des Cookies in „guru99“ und dann auf klicken Cookie-Änderung in Aktion um die Änderungen zu speichern

Cookie-Änderung in Aktion

Unterschied zwischen Cookie und Sitzung

Hier ist der Hauptunterschied zwischen Cookie und Session:

Cookie Session
Cookies sind clientseitige Dateien, die Benutzerinformationen enthalten Sitzungen sind serverseitige Dateien, die Benutzerinformationen enthalten
Das Cookie endet abhängig von der von Ihnen festgelegten Lebensdauer Eine Sitzung endet, wenn ein Benutzer seinen Browser schließt
Sie müssen das Cookie nicht starten, da es auf Ihrem lokalen Computer gespeichert wird In PHPBevor Sie $_SESSION verwenden, müssen Sie session_start(); schreiben. Wiewise für andere Sprachen
Die offizielle maximale Cookie-Größe beträgt 4 KB Innerhalb einer Sitzung können Sie so viele Daten speichern, wie Sie möchten. Die einzige Grenze, die Sie erreichen können, ist der maximale Speicher, den ein Skript gleichzeitig beanspruchen kann, der standardmäßig 128 MB beträgt
Ein Cookie ist nicht sitzungsabhängig Eine Sitzung ist von Cookies abhängig
Es gibt keine Funktion namens unsetcookie() Session_destroy(); wird verwendet, um alle registrierten Daten zu zerstören oder einige zu löschen

Zusammenfassung

  • Ein Cookie ist eine kleine Informationseinheit, die vom Webserver in einer Textdatei auf der Festplatte des Benutzers (Clients) gespeichert wird.
  • Beim Cookie-Test handelt es sich um einen Software-Testtyp, der in Ihrem Webbrowser erstellte Cookies überprüft.
  • Das Cookie besteht hauptsächlich aus drei Dingen: dem Namen des Servers, von dem das Cookie gesendet wurde, der Cookie-Lebensdauer und einem Wert
  • Arten von Cookies: 1) Sitzungscookies, 2) Dauerhafte Cookies
  • Wenn eine Webseitenanwendung ein Cookie schreibt, wird es in einer Textdatei auf der Festplatte des Benutzers gespeichert. Der Pfad, in dem die Cookies gespeichert werden, hängt vom Browser ab. Verschiedene Browser speichern Cookies in unterschiedlichen Pfaden.