Bluehost vs. Hostinger – Welcher Gastgeber ist der Beste für Sie (2024)

Bluehost vs. Hostinger

Wenn Sie nach einem Vergleich zwischen Bluehost vs Hostinger, lesen Sie weiter.

Wir haben beide Unternehmen anhand verschiedener Faktoren überprüft, wie z. B. Preis, Funktionen, Serverzuverlässigkeit, Kundensupport und Benutzerbewertungen. In diesem Artikel teilen wir unsere Erkenntnisse, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Webhosts für Ihre Bedürfnisse zu helfen. Lass uns anfangen.

Bluehost vs. Hostinger Vergleich auf den Punkt gebracht

 

Bluehost

Hostinger

AnzeigenPreise Ab 169 ₹ pro Monat Ab 69 ₹ pro Monat
Uptime-Garantie Keine Verfügbarkeitsgarantie 99.9%
Serverantwortzeit 475 ms 144 ms
Systemsteuerung Bluerock hPanel
Freier Domain Name Ja, in allen Plänen Ja, in Premium- und höheren Plänen
Kostenlose SSL-Zertifikate Ja Ja
Kostenlose Site-Migration Ja, mit ein paar Bedingungen Ja
Serverstandorte Indien und USA Indien, Singapur, USA, Brasilien, Niederlande, Frankreich, Litauen, Großbritannien
Sicherheits-Features DDoS-Schutz und Serverüberwachung rund um die Uhr Robuste Firewalls, DDoS-Schutz, Anti-Malware, Serverüberwachung rund um die Uhr
Kundensupport Telefonsupport und Live-Chat rund um die Uhr, nur auf Englisch Mehrsprachiger 24/7-Support per Live-Chat und E-Mailmail Tickets

Bewertungen
Ausgezeichnet – 4.5
Ausgezeichnet – 4.8
Link Besuchen Sie Bluehost Besuchen Sie Hostinger

AnzeigenPreise

Wenn es um Rese gehtarchiBeim besten Webhost bedeuten höhere Preise nicht gleich bessere Qualität. Eine gute Faustregel ist, diejenige zu wählen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Einige Faktoren, die bei der Überprüfung berücksichtigt werden solltenwing Die Preise eines Hosting-Anbieters beinhalten Folgendeswing:

  • Einführungs- und Verlängerungspreise: Normalerweise unterscheidet sich der Preis, den Sie für die Anmeldung zahlen, von dem Preis, den Sie für die Erneuerung Ihres Hosting-Plans zahlen. Wählen Sie einen Hosting-Anbieter, der angemessene Einführungs- und Verlängerungsgebühren bietet.
  • Kostenlose Versuche: Da Webhosting eine langfristige Investition ist, sollten Websitebesitzer die kostenlose Testphase nutzen, um sicherzustellen, dass der von ihnen gewählte Hosting-Anbieter die bestmögliche Umgebung für das Wachstum ihrer Website bietet.
  • Geld-Zurück-Garantie: Da nicht jeder kostenlose Testversionen anbietet, suchen Sie nach einem Webhosting-Anbieter, der eine gute Rückerstattungsrichtlinie bietet. Einige Unternehmen erheben eine Stornierungsgebühr. Informieren Sie sich daher über die Richtlinien des von Ihnen gewählten Hosting-Anbieters.

Lass uns vergleichen Hostinger vs. Bluehost Shared-Hosting-Pläne.

Preise von Bluehost

Preise von Bluehost

Bluehost bietet vier Shared-Hosting-Pläne an:

  • Basic: Der Basic-Plan kostet ₹169 pro Monat und ermöglicht Ihnen das Hosten einer Website. Wenn Sie sich für diesen Plan anmelden, stehen Ihnen 50 GB SSD-Speicher und unbegrenzte Bandbreite zur Verfügung.
  • Choice Plus: Ihr empfohlener Plan, der 279 ₹ pro Monat kostet, ermöglicht es Benutzern, eine unbegrenzte Anzahl von Websites zu erstellen. Sie erhalten außerdem unbegrenzten SSD-Speicher und Bandbreite.
  • Online-Shop: Wenn Sie online verkaufen möchten, ist dieser Plan für 999 ₹ pro Monat eine gute Option. Abgesehen von unbegrenzten Websites, unbegrenztem SSD-Speicher und Bandbreite ist im Online-Shop-Plan das WooCommerce-Plugin vorinstalliert.
  • Vorteile: Für 1,459 ₹ pro Monat beinhaltet es eine kostenlose dedizierte IP-Adresse zur Erhöhung der Site-Sicherheit und optimierte CPU-Ressourcen zur Verbesserung der Site-Leistung.

Alle Shared-Hosting-Pläne von Bluehost beinhalten einen kostenlosen Domainnamen für ein Jahr. Wenn Sie auf Probleme stoßen, wenden Sie sich per Telefon oder Chat rund um die Uhr an den Support. Wenn Sie jedoch mit den Dienstleistungen von Bluehost nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb von 24 Tagen eine Rückerstattung beantragen.

HostingerPreisgestaltung

HostingerPreisgestaltung

Hostinger kategorisiert seine Shared-Hosting-Pläne in drei Kategorien:

  • Einzelnes Webhosting: HostingerDer Starterplan von kostet ?69 pro Monat. Damit können Benutzer eine Website hosten und eine professionelle E-Mail erstellenmail Konto, das sich perfekt für persönliche Websites eignet. Ressource-wiseDieser Plan bietet 50 GB SSD-Speicher und 100 GB Bandbreite.
  • Premium-Webhosting: Mit 149 £ pro Monat und 100 GB SSD-Speicher und unbegrenzter Bandbreite ist dies der ideale Plan für ein Unternehmenwing Marke.
  • Business-Webhosting: Mit 200 GB SSD-Speicher und unbegrenzter Bandbreite ist es eine großartige Option für kleine und mittlere Unternehmen. Für 269 Euro pro Monat können Benutzer damit bis zu 100 Websites und 100 professionelle E-Mails erstellenmail Konten.

Wie Bluehost, Hostinger verfügt über eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie Hilfe benötigen, HostingerDas Kundenerfolgsteam von ist rund um die Uhr per Live-Chat oder E-Mail erreichbarmail Karten bestellen.

Werfen wir einen kurzen Blick auf Bluehost und Hostingers Verlängerungspreise.

Bluehost vs. Hostinger Vergleich hinsichtlich der Verlängerungsraten

Bluehost

hostinger

Registrieren Erneuerung Registrieren Erneuerung
Basic € 169 pro Monat € 299 pro Monat Einzelnes Webhosting € 69 pro Monat € 159 pro Monat
Choice Plus € 279 pro Monat € 499 pro Monat Premium-Webhosting € 149 pro Monat € 249 pro Monat
Online-Shop € 999 pro Monat € 999 pro Monat Webhosting für Unternehmen € 269 pro Monat € 499 pro Monat
Pro € 1,459 pro Monat € 1,459 pro Monat

Alles in Betracht gezogen, HostingerDas Shared Hosting von bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da die Anmelde- und Verlängerungspreise niedriger sind, ohne dass die Qualität darunter leidet.

Funktionen und Tools

Die von Webhosting-Diensten angebotenen Funktionen tragen dazu bei, die Leistung der Website zu verbessern und ihre Sicherheit zu erhöhen. Darüber hinaus benötigen erfahrenere Benutzer möglicherweise erweiterte Funktionen und Hosting-Technologien.

Vergleichen wir die wichtigsten Funktionen und Tools der Shared-Hosting-Pläne der beiden Webhoster.

Bluehost Funktionen

Bluehost bietet ein kostenloses Content Delivery Network (CDN) zur Reduzierung der Latenz und zur Verbesserung der Website-Leistung. Sicherheit-wise, dieser Hosting-Anbieter bietet:

  • Schalttafel: Beim Unterstützen cPanel und dem klassischen Legacy Bluehost-Dashboard wurde eine aktualisierte Benutzeroberfläche eingeführt. Bluerock. Diese neue Version sieht übersichtlicher aus, was den Benutzern die Verwaltung ihres Hosting-Kontos erleichtert.
  • Kostenloses SSL-Zertifikat: Mit einem SSL-Zertifikat können Websites von HTTP zu einer sichereren HTTPS-Umgebung wechseln. Benutzer können dieses Protokoll aktivieren, indem sie zum Bluerock-Kontrollfeld gehen → Meine SeitenSicherheit und Umschalten der Kostenloses SSL Zertifikat .
  • Malware-Scan: Benutzer können kaufen SiteLock um die automatische Malware-Prüfung zu aktivieren.
  • Tägliche Backups: Benutzer erhalten tägliche Backups, wenn sie sich für die Pläne „Choice Plus“ und höher anmelden. Diese Funktion trägt dazu bei, eine einfache Wiederherstellung im Falle eines Fehlers, einer Fehlfunktion oder einer Ausfallzeit zu gewährleisten.
  • Daten Center: Ihre Server befinden sich in Indien und den USA.

Neben täglichen Backups umfassen höherstufige Pläne Tools zur Leistungsverfolgung und eine kostenlose dedizierte IP.

Hostinger Eigenschaften

HostingerDie Pläne von s nutzen modernste Technologie, um eine optimale Website-Leistung zu gewährleisten.

Neben CDN-Integrationen verwendet dieser Anbieter LiteSpeed ​​Cache for WordPress (LSCWP) für den Cache auf Serverebene. Außerdem können Benutzer aus geografisch verteilten Rechenzentren wählen, darunter Indien, Singapur, die USA, Brasilien und die Niederlande, um das Laden der Website zu beschleunigen.

Alle Pläne beinhalten kostenlose, lebenslange SSL-Zertifikate, die automatisch auf allen bei gehosteten Domains und Subdomains installiert werden Hostinger.

Hostinger Eigenschaften

Weitere Sicherheitsfunktionen sind:

  • CloudflareDDoS-Schutz von: Ein verteilter Denial-of-Service-Angriff liegt vor, wenn Angreifer eine Website mit böswilligem oder betrügerischem Datenverkehr überfluten. Dies kann zu Abstürzen und Ausfallzeiten führen. Daher ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.
  • Robuste Firewalls: Firewalls überwachen den ein- und ausgehenden Datenverkehr des Netzwerks und blockieren verdächtige IP-Adressen basierend auf einer Reihe von Sicherheitsregeln.
  • Anti-Malware: Hostinger implementiert Malware-Schutz auf Serverebene und alle Pläne beinhalten einen Malware-Scanner, der Ihre Website automatisch überprüft.
  • Serverüberwachung rund um die Uhr: Hostinger implementiert ein effektives Netzwerksicherheitsmanagement, um erstklassige Sicherheit zu gewährleisten.
  • Kostenlose Backups. Dieser Webhosting-Anbieter bietet je nach Tarif des Benutzers tägliche und wöchentliche Backups an.

Die Premium- und Business-Webhosting-Pläne beinhalten außerdem einen kostenlosen Domainnamen für ein Jahr, sodass Sie bis zu 699 ₹ sparen können.

Benutzer können auch mit Entwicklertools herumspielen und unbegrenzt erstellen MariaDB Datenbanken, FTP-Konten und Cron-Jobs zur Aufgabenautomatisierung.

Der Business-Webhosting-Plan bietet außerdem mehr Funktionen, um ein gesundes Unternehmenswachstum sicherzustellen. Zu den besten gehören eine Staging-Umgebung zum Testen von Änderungen vor der Veröffentlichung, Objekt-Caching zur Beschleunigung der Geschwindigkeit und tägliche Backups.

Hostinger cpanel zur Verwaltung Ihrer Website, Hostinger bietet ein benutzerdefiniertes Bedienfeld namens hPanel an. Über die intuitive Benutzeroberfläche können Benutzer problemlos durch die Menüs navigieren, von der Überprüfung der Auftragsverwendung über die Konfiguration von Einstellungen bis hin zur Verwaltung von Domänen.

Hostinger Eigenschaften

Darüber hinaus sind alle Shared-Hosting-Pläne im Lieferumfang enthalten Hostinger Website Builder.

Hostinger Eigenschaften

Während die beiden Unternehmen kostenlose Domainnamen und SSL-Zertifikate anbieten, sind die unterstützenden Funktionen Hostinger ist überlegen. Dieses Webhosting-Unternehmen bietet ein robusteres Sicherheitssystem, Leistungssteigerungen und fortschrittliche Tools.

Nicht nur das, sondern Hostinger Enthält außerdem einen Website-Builder in allen Shared-Hosting-Paketen, der den Website-Einrichtungsprozess beschleunigt. Darüber hinaus bietet hPanel (Hostingers eigenes Control Panel) ist ein großartiges Control Panel, das Hosting-Verwaltungsaufgaben einfacher macht, ideal für Anfänger.

Leistung und Betriebszeit

In der Webhosting-Branche ist Leistung oft gleichbedeutend mit Geschwindigkeit. Eine wichtige Kennzahl ist die Time to First Byte (TTFB), die misst, wie schnell der Browser des Besuchers das erste Byte nach der ersten Anfrage erhält. Ein guter TTFB liegt unter 800 ms.

Andererseits zeigt die Betriebszeit die Zuverlässigkeit an – es handelt sich um die Zeitspanne, in der ein Webserver betriebsbereit ist. Der Branchenmaßstab für die Serververfügbarkeit liegt bei mindestens 99.9 %.

Lass uns vergleichen Hostinger vs. Bluehost in Bezug auf Serverleistung und Betriebszeit.

Leistung und Betriebszeit von Bluehost

GTmetrix zeigt positive Leistungstestergebnisse für Kunden-Website von Bluehost. Das Tool gab der Website die Note B mit einer Leistungsbewertung von 85 %. Unter den Web-Vitals muss die Website des Kunden verbessert werden Größte inhaltliche Farbe (LCP).

Leistung und Betriebszeit von Bluehost

Beim TTFB ergaben die Testergebnisse 475 ms. Obwohl es innerhalb des Standards liegt, gibt es Raum für Verbesserungen.

Leistung und Betriebszeit von Bluehost

Obwohl Bluehost keine Verfügbarkeitsgarantie gibt, ist es bestrebt, seinen Kunden die beste Serververfügbarkeit zu gewährleisten. Was die Fehlerbehebung angeht, kann dieses Webhosting-Unternehmen Beheben Sie Probleme in etwa 15 Minuten. Allerdings kann es bei mehr COM länger dauernplex Fälle.

HostingerLeistung und Verfügbarkeit

HostingerDer Leistungstest von GTmetrix zeigte hervorragende Ergebnisse. Die Website des Kunden, Truoba, erreichte die Note A mit einer Leistungspunktzahl von 98 %. Auch Truobas Web-Vitalwerte waren in einem hervorragenden Zustand. Die Seiten Kumulative Layoutverschiebung (CLS) zeigte beim Rendern kaum oder gar keine unerwarteten Layoutverschiebungen.

HostingerLeistung und Verfügbarkeit

Truoba erzielte ebenfalls einen hervorragenden TTFB-Wert von 144 ms. Das deutet darauf hin HostingerDie Webserver von s performen außergewöhnlich gut, was zu schnellen Ladezeiten führt.

HostingerLeistung und Verfügbarkeit

Bezüglich der Serververfügbarkeit, Hostinger gibt eine 99.9%ige Garantie. Sie können den Status der Server auf der analysieren Systemstatus Untermenü unter Informationen on Hostingers Fußzeile.

Zum Schluss, Hostinger ist eine großartige Option, um hervorragende Leistung und Betriebszeit sicherzustellen. Beide Aspekte fallen in den Industriestandard.

Benutzerrezensionen und Feedback

Für ein besseres Hostinger vs. Bluehost-Vergleich können Sie Websites mit Kundenbewertungen durchsuchen, z Kaufen Sie TrustPilot-Bewertungen und G2, um Erkenntnisse von echten Benutzern zu gewinnen. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, haben wir Bewertungen und Feedback von seriösen Quellen analysiert, um sie mit Ihnen zu teilen.

Bluehost Bewertungen

Die Kunden von Bluehost schätzen den telefonischen Support, da dieser besonders hilfreich ist, um dringende Probleme schnell zu lösen. Darüber hinaus gewährleistet Bluehost eine schnelle Reaktionszeit für den Live-Chat-Support.

Allerdings haben mehrere Benutzer ihre Frustration über Ausfallzeiten geäußert, die sich auf die Leistung ihrer Website auswirken. Die häufigen und unerwarteten Ausfallzeiten haben auch zu Abstürzen und Nichtverfügbarkeit im Backend geführt.

Hostinger Bewertungen

Benutzer sagen HostingerDer Kundensupport ist kompetent und reagiert schnell. Sie finden auch Hostinger Tutorials und eine Wissensdatenbank sind hilfreich, um Probleme schnell selbst zu lösen. Das allgemeine Feedback ist das Hostinger ist ein zuverlässiger Webhosting-Anbieter.

Obwohl es Live-Chat und E-Mail bietetmail Tickets, da sind sich einige Kunden einig Hostinger sollten darüber nachdenken, telefonischen Support anzubieten.

Bezogen auf die Benutzerzufriedenheit, Hostinger übertrifft seinen Konkurrenten.

Migrationshilfe

Für die Website-Migration gibt es eine sehr weit gefasste Definition und Interpretation. Es kann so einfach sein, eine Website von HTTP auf HTTPS umzustellen oder die Plattform zu wechseln.

In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf die Webhost-Migration, bei der es sich um den Umzug einer gesamten Website zu einem anderen Anbieter handelt. Zum Beispiel von Bluehost bis Hostingers Servern und umgekehrt.

Migrationshilfe von Bluehost

Bluehost bietet ein Migrations-Plugin an, mit dem Benutzer ihre Website auf die Hosting-Infrastruktur verschieben können. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Migration Ihrer Website zu Bluehost:

  1. Erstellen Sie ein Bluehost-Konto und melden Sie sich beim Dashboard an.
  2. Gehen Sie zu Bluehost-MarktplatzMigration Services.
  3. Suchen Sie das kostenlose Migrations-Plugin, laden Sie es herunter und aktivieren Sie es.
  4. Starten Sie den Migrationsprozess. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an das Support-Team von Bluehost wenden.

Beachten Sie, dass der kostenlose Migrationsdienst nur für WordPress-Benutzer in Frage kommt, die die Kriterien von Bluehost erfüllen. Der Webhost überprüft die WordPress-Version, die PHP-Version, die Website-Größe, die Datenbankgröße und die installierten Plugins des Benutzers, um die Berechtigung festzustellen.

Sollten Sie die Kriterien nicht erfüllen, müssen Sie sich für Folgendes entscheiden kostenpflichtiger Migrationsdienst für 149.99 $ – etwa 9,200 ₹. Mit diesem kostenpflichtigen Dienst können Benutzer bis zu fünf Websites und 20 E-Mails migrierenmail Konten.

Hostingers Migrationshilfe

Hostinger bietet kostenlose Migrationsdienste für Websites an, die auf einem Open-Source-CMS wie WordPress basieren. Der Migrationsprozess ist recht einfach. Alles, was es dazu braucht, ist ein aktiver Hostinger Konto erstellen und ihm einen Domänennamen hinzufügen. Hier ist eine Kurzanleitung:

  1. Melden Sie sich bei hPanel an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol → Website migrieren.
  3. Alternativ klicken Sie auf Webseiten aus der Menüleiste → + Erstellen oder migrieren Sie eine Website.

Neue Benutzer, die havenKunden, die ihr Hosting-Konto noch nicht eingerichtet haben, können ebenfalls den kostenlosen Migrationsdienst nutzen. Sie müssen lediglich während des Einrichtungsprozesses eine Migration anfordern.

Was die Migrationshilfe betrifft, Hostinger ist seinem Konkurrenten wieder einmal einen Schritt voraus. Es bietet nicht nur kostenlose Migrationsdienste, sondern auch HostingerDas Migrationsteam wird sich um den Prozess kümmern. Sie bieten auch End-to-End-Migrationsunterstützung für ihr VPS-Hosting.

WordPress Hosting

WordPress-Hosting, das für das Content-Management-System optimiert ist, wird in der Regel mit vorinstalliertem CMS geliefert oder bietet eine Ein-Klick-Funktion zur Installation von WordPress.

Darüber hinaus handelt es sich häufig um einen Managed Service. Das heißt, Webhoster kümmern sich um alle grundlegenden Verwaltungsaufgaben, zu denen auch automatisierte Kernaktualisierungen und Serveroptimierung gehören können.

Lassen Sie uns überprüfen Hostinger vs. von Bluehost verwaltete WordPress-Hosting-Pläne.

Das WordPress-Hosting von Bluehost

Das WordPress-Hosting von Bluehost

Als einer der von WordPress empfohlenen Hosting-Anbieter, Bluehosts Managed WordPress Hosting gehört ohne Zweifel zu den besten auf dem Markt. Hier sind die verwalteten Hosting-Dienste von Bluehost für WordPress:

  • Körperbau: Dieser Basisplan kostet ₹1,259 pro Monat. Es ermöglicht Benutzern nicht nur den Zugriff auf mehr als 100 kostenlose WordPress-Themes, sondern umfasst auch einen kostenlosen Domainnamen, Anti-Malware-Tools, Jetpack-Site-Analyse und tägliche Backups.
  • Wachsen: Zusätzlich zu den Angeboten des Starterplans bietet Grow eine Jetpack Ads-Integration, Business-Review-Tools, Videokomprimierung im Wert von 10 GB und die hauseigenen SEO-Tools von Bluehost.
  • Maßstab: Dieser Plan kostet 3,059 ₹ pro Monat und ist für E-Commerce-WordPress-Sites konzipiert. Zusätzlich zu den Funktionen der anderen Pläne integriert dieser Plan Elasticsearch und das RazorPay Zahlungs-Gateways.

Die verwalteten WordPress-Pläne von Bluehost ermöglichen Benutzern die Installation unbegrenzter WordPress-Sites und umfassen ein Marketingcenter, in dem Benutzer ihre Websites verfolgen können SEO, soziale Medien und email Marketingleistung.

Was die Jetpack-Site-Analyse-Erweiterung betrifft, verfügt Build über die Basis-Jetpack-Version, Grow bietet die Premium-Version und Scale kommt mit Jetpack Pro.

Hostingers WordPress-Hosting

Hostingers WordPress-Hosting

Ebenso Hostinger bietet zuverlässig gemanagte Angebote WordPress Hosting für growing eine WordPress-Site oder einen Online-Shop. Das Hosting-Unternehmen bietet vier WordPress-Pläne an:

  • Einzelnes WordPress: Dieser Plan kostet 69 ₹ pro Monat und ermöglicht es Benutzern, eine Website zu erstellen und bis zu 50 GB SSD-Speicher und 100 GB Bandbreite zu nutzen. Dieser Plan ist ideal für die Erstellung persönlicher Webseiten und Blogs.
  • WordPress-Starter: Für 149 ₹ pro Monat können Benutzer bis zu 100 Websites haben. Es bietet doppelt so viel SSD-Speicher wie der Single-Plan und unbegrenzte Bandbreite. Es ist eine gute Option für Benutzer, die Online-Lebensläufe, digitale Portfolios und Unternehmenswebsites erstellen möchten.
  • Business-WordPress: Die SSD-Speicherkapazität erhöht sich auf 200 GB. Für 269 ₹ pro Monat sind außerdem weitere WordPress-spezifische Tools enthalten, darunter eine Staging-Umgebung und Objekt-Caching.
  • WordPress Pro: Dieser leistungsstarke Plan nutzt eine Cloud-Hosting-Umgebung, die dedizierte Serverressourcen und eine dedizierte IP-Adresse bereitstellt.

Im Allgemeinen HostingerDas WordPress-Hosting von WordPress bietet eine hervorragende Skalierbarkeit. Benutzer können mit dem Starter-Plan klein anfangen und upgraden, wenn ihre Websites wachsen. Geschäftsinhaber hingegen können sich für Business WordPress entscheiden und zu WordPress Pro migrieren, wenn ihr Online-Shop wächst.

Hostinger verfügt auch über WordPress-spezifische Tools, darunter:

  • Schnelle Leistung: Hostinger verwendet LiteSpeed-Webserver und das LiteSpeed ​​Cache for WordPress (LSCWP)-Plugin, um die Leistung der Website zu steigern.
  • WP CLI: Das WordPress Command-Line Interface (WP-CLI) ermöglicht WordPress-Benutzern die Verwaltung ihrer Websites über eine textbasierte Schnittstelle.
  • Multi-Site-Management: Diese Funktion ermöglicht eine einfachere WordPress-Website-Verwaltung, da Benutzer alle ihre Websites über ein einziges WordPress-Dashboard organisieren können.
  • Staging-Umgebung: Websitebesitzer können diese Funktion zu Testzwecken nutzen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, bevor sie online geht.
  • Objekt-Caching: Immer wenn ein Webserver dieselben Anfragen erhält, ruft er die Daten aus seinem Cache ab, um den Vorgang erheblich zu beschleunigen.

Entscheiden Sie sich für den Business Pro-Plan, um die oben genannten WordPress-Funktionen zu nutzen. Darüber hinaus bietet dieser Plan der höchsten Stufe eine dedizierte IP-Adresse, was zu mehr Sicherheit und Leistung führt.

Neben der Bereitstellung verschiedener WordPress-spezifischer Tools, HostingerDank der Skalierbarkeit können Websitebesitzer ihre Pläne problemlos aktualisieren, ohne dabei wesentliche Funktionen zu beeinträchtigen. HostingerDie verwalteten WordPress-Pläne von Bluehost sind im Vergleich zu Bluehost auch günstiger.

E-Commerce-Hosting

E-Commerce-Hosting ist für Benutzer konzipiert, die Online-Shops aufbauen möchten. Dieser Dienst verfügt über die notwendigen Tools, um sie zu erstellen und auszuführen, wie einen Warenkorb, Zahlungsabwickler und Versanddienstintegrationen.

Werfen wir einen Blick auf unseren Vergleich zwischen Bluehost und … Hostinger Vergleich zum E-Commerce-Hosting.

Bluehost WooCommerce Hosting

Bluehost WooCommerce Hosting

Um einen WordPress-Onlineshop auf Bluehost zu betreiben, können Benutzer dessen verwenden WooCommerce-Hosting. Es gibt zwei WooCommerce-Hosting-Pakete:

  • Online-Shop: Dieser Plan kostet bei einer Laufzeit von 999 Monaten 36 ₹ pro Monat und umfasst zu den Top-Funktionen 100 GB SSD-Speicher, kostenlose SSL-Zertifikate, einen kostenlosen Domainnamen für das erste Jahr, Analysetools und die Yoast SEO-Integration.
  • Onlineshop + Marktplatz: Dieser Hosting-Plan kostet bei einer Laufzeit von 1,499 Monaten 36 ₹ pro Monat und bietet fast die gleichen Funktionen wie die untere Stufe. Der Unterschied besteht darin, dass es doubles erweitert den SSD-Speicher auf 200 GB und fügt eine Multi-Channel-Inventarfunktion hinzu.

Die WooCommerce-Webhosting-Pläne von Bluehost enthalten YITH-Plugins. Diese Integration ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von E-Commerce-bezogenen Erweiterungen, wie z. B. Produktfilterung, Buchungs- und Terminverwaltung sowie Wunschlistenfunktion.

Darüber hinaus bieten die WooCommerce-Hosting-Pakete von Bluehost tägliche Backups und sorgen für sichere Online-Zahlungen.

Hostingers E-Commerce-Hosting

Hostingers E-Commerce-Hosting

Alle Hostingers E-Commerce-Hosting Zu den Plänen gehören kostenlose lebenslange SSL-Zertifikate, ein kostenloser Domainname für ein Jahr und unbegrenzte Bandbreite. Hier ist ein genauerer Blick darauf HostingerDie E-Commerce-Hosting-Pakete von:

  • Cloud-Start: Mit 699 ₹ pro Monat können Sie bis zu 200 GB SSD-Speicher und 3 GB MB RAM nutzen.
  • Cloud-Profi: Dieser Plan kostet 999 ₹ pro Monat und beinhaltet 200 GB SSD-Speicher und 6 GB RAM.
  • Cloud-Unternehmen: Mit diesem Plan der höchsten Stufe für 5,099 Euro pro Monat können Benutzer 300 GB SSD-Speicher und 12 GB RAM nutzen.

Die richtigen Cloud-Hosting, HostingerDie E-Commerce-Lösungen von s bieten dedizierte Ressourcen und eine dedizierte IP-Adresse. Alle Pläne beinhalten tägliche Backups, Objekt-Caching-Tools, LSCWP und eine Staging-Umgebung.

In Bezug auf die Online-Shop-Plattform können Benutzer installieren WooCommerce, Prestashop, OpenCart, Magento, oder irgend ein anderer selbstgehostete E-Commerce-Software. Es ist auch möglich, eine maßgeschneiderte Website zu erstellen oder davon zu profitieren Hostinger Webseitenersteller.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dank der Cloud-Hosting-Technologie HostingerDie E-Commerce-Hosting-Pakete von s bieten mehr Flexibilität und Leistung. Während Bluehost auf WooCommerce mit YITH-Integration spezialisiert ist, Hostinger ermöglicht es Benutzern, ihre bevorzugten Online-Shop-Plattformen auszuwählen.

Kundensupport

Der Kundensupport ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Webhosting-Unternehmens. Nicht nur die Verfügbarkeit der Hilfe, sondern auch die Servicequalität sollten Sie berücksichtigen.

Die Reaktionszeit ist eine gute Messgröße, die es zu überprüfen gilt. Hier sind die akzeptablen Reaktionszeiten für einige der beliebtesten Kundensupportkanäle:

Kundensupport von Bluehost

Der Kundensupport von Bluehost ist rund um die Uhr telefonisch und per Live-Chat erreichbar. Dieser Webhosting-Dienstleister verfügt außerdem über eine Wissensdatenbank und Blog-Tutorials für Benutzer, die die Probleme selbst beheben möchten. Sie haben die gleichen Supportrichtlinien auch für ihr dediziertes Hosting.

Beachten Sie jedoch, dass die Kundendienstmitarbeiter nur Hilfe auf Englisch anbieten.

HostingerKundenbetreuung

Hostinger bietet mehrsprachigen Kundenservice rund um die Uhr per Live-Chat und E-Mailmail Tickets. Dieser Webhoster bietet zwar keinen telefonischen Support an, ist aber für seine sachkundigen und einfallsreichen Kundenberater bekannt.

Darüber hinaus, Hostinger bietet außerdem mehrere Selbsthilfe-Kundendienstkanäle. Dazu gehören Tutorials, die Hostinger Academy YouTube Kanal und eine umfangreiche Wissensdatenbank.

HostingerKundenbetreuung

Vergleich beider Hosting-Unternehmen, Hostinger setzt wieder einmal einen höheren Standard. Es bietet hervorragenden Kundensupport in verschiedenen Kommunikationskanälen und Sprachen.

Zusätzliche Dienste und Add-ons

Zu den gängigsten zusätzlichen Hosting-Diensten gehören die kostenlose Domainregistrierung, domainbasierte email Adressen, SSL-Zertifikate und Backups.

  • Kostenlose Domainregistrierung: Hostinger und Bluehost nehmen in ihren Plänen einen kostenlosen Domainnamen für ein Jahr auf. Bluehost bietet diesen kostenlosen Service jedoch für alle seine Pläne an Hostinger Beinhaltet es nur in den Premium- und höheren Plänen.
  • Domänenbasiertes email Konten: Beide Hostinger und Bluehost ermöglichen es Benutzern, professionelle E-Mails zu erstellenmails.
  • Kostenloses SSL-Zertifikat: Hostinger bietet kostenlos Lebensdauer SSL-Zertifikate für die Domänen und Subdomänen der Benutzer. Bei niedrigeren Tarifen stellt Bluehost kostenlose Zertifikate nur für das erste Jahr zur Verfügung.
  • Kostenlose Backups: Da tägliche Backups als Premium-Funktionen gelten, bieten beide Hosting-Anbieter sie nur in den höherstufigen Tarifen an. Jedoch, HostingerDie Starter-Pläne von enthalten kostenlose wöchentliche Backups.

Bezüglich zusätzlicher Dienstleistungen, Hostinger und die Positionen von Bluehost liegen sehr nahe beieinander. Bluehost gewinnt bei der Domainregistrierung, während Hostinger zeichnet sich durch die Bereitstellung lebenslanger SSL-Zertifikate und kostenloser Backups in allen Plänen aus.

Hintergrundinformationen

Hintergrundinformationen zu Bluehost

Bluehost wurde 2003 in Utah, USA, gegründet.

Dieser Webhost betreibt mehr als zwei Millionen Websites weltweit und möchte Menschen dabei unterstützen, ihre Online-Ziele zu erreichen.

Hostinger Hintergrundinformationen

2011 in Litauen gegründet, Hostinger war auf der Reise, Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, online erfolgreich zu sein.

HostingerDas oberste Prinzip ist die Kundenbesessenheit. Dieses Prinzip hilft dem Team nicht nur dabei, die Kunden besser zu verstehen, sondern ist auch eine gute Erinnerung daran, die Bedürfnisse der Kunden in erster Linie in den Vordergrund zu stellen.

Konklusion

Hostinger und Bluehost sind ausgezeichnete Hosting-Anbieter, die viel zu bieten haben. Währenddessen Hostinger Im Vergleich zu Bluehost haben wir die Stärken und Schwächen der beiden Hosting-Anbieter anhand mehrerer Faktoren untersucht:

  • Pricing: Berücksichtigen Sie die Anmelde- und Verlängerungsraten, kostenlose Testversionen und die Geld-zurück-Garantie, wenn Sie die Preise eines Webhosts studieren. Ein teurerer Hosting-Service bedeutet nicht gleich bessere Qualität.
  • Funktionen und Tools: Sie umfassen integrierte und Drittanbieter-Integrationen für Leistung, Sicherheit und Entwicklung.
  • Leistung und Verfügbarkeit: Ersteres bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Webhosting-Dienste und letzteres misst die Zuverlässigkeit eines Servers.
  • Benutzerrezensionen und Feedback: Erhalten Sie tiefere Einblicke in die Erfahrungen der Benutzer mit einem Hosting-Unternehmen, indem Sie Bewertungsseiten wie Trustpilot und G2 erkunden.
  • Migrationshilfe: Prüfen Sie, ob der Anbieter kostenlose Migrationsdienste und Unterstützung anbietet. Dies hilft, Geld und Aufwand zu sparen, wenn Sie Ihre Website auf einen dieser Webhoster verschieben möchten.
  • Kunden-Support Beliebte Kommunikationskanäle sind Telefonanrufe, Live-Chat und zmail Karten bestellen.
  • Zusatzleistungen und Add-ons: Dazu gehören oft die kostenlose Domainregistrierung, domainbasierte emails, SSL-Zertifikate und Backups.

Alles in Betracht gezogen, Hostinger gewinnt in fast jeder Hinsicht, von der Preisgestaltung über die Leistung bis hin zu den Sicherheitsmaßnahmen und dem Kundensupport. Seine WordPress-Hosting-Dienste sind auch großartige Optionen für den Aufbau einer WordPress-Site in einer optimierten Umgebung.

Wir hoffen, dass dieser Bluehost vs Hostinger Der Vergleich hilft Ihnen, tiefere Einblicke in die beiden Hosting-Unternehmen zu gewinnen.

Was sind die wichtigsten Funktionen und Tools, die Bluehost bietet? Hostinger?

Zu den Hauptfunktionen von Bluehost gehören kostenlose Domains, das Bluerock-Kontrollfeld und telefonischer Kundensupport.

HostingerZu den wichtigsten Funktionen gehören LiteSpeed-Webserver, kostenlose lebenslange SSL-Zertifikate, mehrsprachiger Kundensupport und weltweit verteilte Rechenzentren zur Reduzierung der Latenz.

Wie funktioniert Bluehost und Hostinger Kundenservice vergleichen?

Bluehost bietet Kundensupport per Telefonanruf und Live-Chat. Es verfügt außerdem über eine Wissensdatenbank und Blog-Tutorials als Selbsthilfeoptionen.

Hostinger bietet vielfältigere Kommunikationskanäle für den Kundenservice, bietet jedoch keinen telefonischen Support.

Kunden können erreichen Hostinger Kundenerfolgsagenten per Live-Chat und E-Mailmail Tickets. Sie können auch Hilfe bekommen von Hostinger Tutorials, Hostinger Akademie am YouTubeund eine Wissensdatenbank.

Was sagen Benutzer über ihre Erfahrungen mit Bluehost und Hostinger?

Kurz gesagt, die Kunden von Bluehost schätzen den Telefonsupport des Webhosts und die schnellen Antworten per Live-Chat.

Mit Hostinger, Kunden haben gute Erfahrungen mit der Benutzerfreundlichkeit gemacht, dank hPanel und Hostinger Webseitenersteller. Den Nutzern gefällt außerdem der Multi-Channel-Kundensupport, der Hilfe- und Selbsthilfemöglichkeiten umfasst.

Häufig gestellte Fragen zu Hostinger vs. Bluehost (FAQ)

Im Folgendenwing In den folgenden Abschnitten beantworten wir kurz die 10 am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) zu Bluehost vs Hostinger.

Bluehost-Pläne sind teurer als Hostinger. Betrachtet man die Shared-Hosting-Pakete beider Hosting-Anbieter, kostet der Starterplan von Bluehost 169 ₹ pro Monat Hostingerbeträgt ?69 pro Monat.

Bezüglich Leistung und Verfügbarkeitsgarantie: Hostinger ist die überlegene Option für einen zuverlässigen Webhost. Das Webhosting-Dienstleister liefert hervorragende Leistung und bietet eine Serververfügbarkeitsgarantie von 99.9 %.

Beide Hostinger und Bluehost bieten hochwertige verwaltete WordPress-Hosting-Lösungen.

Hostinger ist Bluehost aufgrund seiner Erschwinglichkeit, Skalierbarkeit und umfangreichen WordPress-spezifischen Tools einen Schritt voraus.

In Bezug auf E-Commerce-Hosting-Lösungen, Hostinger bietet mehr Flexibilität. Mit diesem Hosting-Unternehmen können Benutzer ihre bevorzugte Plattform installieren und ihre E-Commerce-Shops individuell erstellen. Andererseits bietet Bluehost WooCommerce-Hosting-Lösungen mit exklusiver YITH-Integration an.

Ja. Websitebesitzer können ihre bestehende Website mithilfe eines Migrations-Plugins in die Hosting-Umgebung von Bluehost migrieren. Im Fall von Hostinger, das Migrationsteam kümmert sich um den Prozess.

Kostenlose Domainnamen, domainbasiert z.Bmails, SSL-Zertifikate und Backups gehören zu den häufigsten zusätzlichen Hosting-Diensten. Beide Hostinger und Bluehost bieten diese Dienste und Add-ons in allen oder den meisten ihrer Pläne an.

In einer Hostinger vs. Bluehost-Preisvergleich, Hostinger bietet erschwingliche, aber zuverlässige Hosting-Dienste. Es bietet außerdem eine Verfügbarkeitsgarantie von 99.9 % und integrierte Tools zur Erhöhung der Sicherheit, die zu einer hervorragenden Website-Leistung beitragen.