Vorteile von VPN: Die 15 wichtigsten Vorteile von VPNs

Vorteile von VPN

Was ist ein VPN und wie funktioniert es?

VPNs schützen Ihre Internetverbindung, während Sie im Internet surfen. Es gibt Ihnen vorübergehend unterschiedliche IP-Adressen und verhindert so, dass Unternehmen und andere Online-Gruppen Ihren Standort identifizieren und Ihr Ziel verfolgen könnentails.

Mit einem VPN können Sie Ihren Standort ändern, sodass es so aussieht, als ob Sie sich in einer anderen Region oder einem anderen Land befänden. Es ähnelt einer gefälschten IP-Adresse, die Sie anpassen und austauschen könnenwing Sie können Ihren Standort entsprechend Ihren Online-Bedürfnissen ändern.

Ein VPN verbindet Ihren Computer mit einem VPN-Dienstnetzwerk.

Sie können das Internet wie gewohnt nutzen, allerdings mit einem zusätzlichen Schutz Ihrer IP-Adresse, der das sichere Surfen im Internet erleichtert.

Vorteile von VPN: Welche Vorteile bietet die Verwendung eines VPN?

Hier sind einige der Vorteile von VPN:

Sichern Sie Ihr Netzwerk:

Ein sicheres WLAN-Netzwerk bleibt einer der Hauptvorteile der Nutzung von VPN-Diensten.

Verstecken Sie Ihre privaten Daten:

Einige Leute versuchen möglicherweise, Ihre Informationen online oder im Geheimen preiszugebenmail Du. Mit einem VPN können Sie sich nicht nur schützen, sondern auch Ihre privaten Daten verbergen. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, Ihr Standort und andere Informationen.

Vermeiden Sie Bandbreitendrosselung:

In einigen Gebieten wird die Bandbreite gedrosselt, was sich auf Ihre Bandbreite auswirkt und das Surfen im Internet erschwert. Abhängig von den vor Ort geltenden Gesetzen können Sie ein VPN verwenden, um Bandbreiten- und Datendrosselung zu vermeiden. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass die Verwendung eines VPN in Ihrer Region legal ist.

Datenschutz von Ihrem Internetdienstanbieter:

Was den Datenschutz betrifft, können VPN-Benutzer ihre Daten vor ihrem Internetdienstanbieter (ISP) schützen. Sie können Ihre Internetaktivitäten sehen und verfolgen. Wenn Sie also ein VPN verwenden, können diese Ihre IP-Adresse nicht mit Ihren Aktivitäten in Verbindung bringen, sodass sie diese weder speichern noch verkaufen können.

Datenschutz von Ihrer Regierung:

Gleiches gilt für den Datenschutz gegenüber der Regierung. Es kann auch Ihre Browserdaten verfolgen und Informationen sammeln, um sicherzustellen, dass Sie nichts Illegales tun.

Zugriff auf alle Inhalte an jedem Ort:

Abhängig von Ihrem Standort blockieren einige Bereiche Inhalte auf Streaming-Diensten und Websites. Wenn Sie dieses Problem vermeiden möchten, können Sie den Standort Ihres WLAN-Netzwerks über ein VPN ändern und so auf diese Sendungen oder Inhalte zugreifen, da Sie die Informationen ändern können.

Sicherheit beim Remote-Arbeiten:

Das Gleiche gilt für die Remote-Arbeit, bei der Sie Ihre Sicherheit aufrechterhalten möchten, vor allem, wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten. Ein VPN kann diese zusätzliche Sicherheit bieten, damit Sie sicher im Internet surfen können, ohne Informationen über Sie zu sammeln und Ihnen irrelevante Werbung auf Websites anzuzeigen.

Geoblockierte Inhalte umgehen:

In einigen Regionen werden Geoblocking-Inhalte blockiert, was bedeutet, dass Sie bestimmte Websites nicht besuchen können, wenn Sie in bestimmten Gebieten leben. Da ein VPN Ihren Standort ändert, können Sie diese Einschränkungen umgehen und beim Surfen im Internet auf verschiedene Websites zugreifenarching für andere Themen.

Bieten Sie Sicherheit durch Anonymität:

Manche Menschen doxen andere im Internet, was bedeutet, dass die Angreifer sie über ihre IP-Adressen verfolgen, ihre Identität herausfinden und persönliche Informationen online weitergeben. Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie anonym bleiben, das Risiko minimieren und Ihre Online-Präsenz schützen.

Sichere Verbindung für Remote-Arbeit:

Sie möchten auch während der Remote-Arbeit eine sichere Verbindung aufrechterhalten. Nutzen Sie beispielsweise eine öffentliche Verbindung oder teilen Sie das Internet mit anderen. Sie sollten über ein VPN verfügen, um eine sichere Verbindung aufrechtzuerhalten und Probleme zu minimieren, während Sie Ihre Aufgaben erledigen.

Sparen Sie Geld beim regionalen E-Commerce:

Manche E-Commerce-Websites bietet Angebote für bestimmte Regionen an. Wenn Sie also über ein VPN verfügen, können Sie die besten verfügbaren Angebote finden. Auch wenn es einige Zeit in Anspruch nehmen kann, können Sie dadurch Geld sparen, was es hervorragend macht, wenn Sie Ihr VPN budgetieren und den Wert maximieren möchten.

Kostengünstige Sicherheit:

Internetnutzer müssen über Sicherheit verfügen, wenn sie sicher surfen möchten. Daher sind VPNs eine kostengünstige Sicherheitsoption.

24/7-Zugang:

Wenn Sie einen VPN-Dienst nutzen, haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf den Dienstwing Sie müssen sich jederzeit schützen. VPNs funktionieren in der Regel als Software as a Service (SaaS), d. h. solange Sie dafür bezahlen, können Sie den Dienst so oft nutzen, wie Sie möchten.

Konsistente Updates:

Da sie eine verwenden SaaS-Modellerhalten Sie vom VPN-Dienst fortlaufende Updates und erhalten so die bestmöglichen Dienste. Darüber hinaus wird Ihr Servicestatus automatisch aktualisiert und verfolgt.

Pflegen Sie Ihre Kundenbeziehungen:

Wenn Kunden wissen, dass Ihr Unternehmen ein VPN nutzt, können Sie Ihre Beziehungen verbessern. Auch Internetnutzer machen sich Sorgen um ihre Daten. Wenn Sie sie also schützen und VPNs einführen, werden mehr Menschen mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten und sich sicher fühlen, wenn sie Konten bereitstellentails.

Nachteile von VPN: Was sind die Nachteile von VPN?

Hier sind einige wichtige Nachteile der Verwendung eines VPN:

Langsame Verbindungsgeschwindigkeiten:

IP-Adressen stellen normalerweise eine Verbindung zum nächstgelegenen Netzwerk her und maximieren so Ihre Internetgeschwindigkeit, sodass möglicherweise Probleme mit der Verbindungsgeschwindigkeit auftreten. Wenn Sie außerdem eine Verbindung zu einem weit von Ihrem Land entfernten Ort herstellen müssen, benötigen Sie möglicherweise Hilfe, um eine stabile Verbindung aufrechtzuerhalten, während Sie online gehen.

Es gibt VPN-Blockierungssoftware:

Einige Websites und Dienste verfügen über VPN-Blockierungssoftware, die das VPN erkennt, selbst wenn Sie es verwenden. Möglicherweise haben Sie dann das Gefühl, dass das VPN seinen Zweck nicht erfüllt, sodass Sie möglicherweise Geld verschwenden und nicht auf das zugreifen, was Sie eigentlich nutzen wollten.

Abgebrochene Verbindungen:

Die Internetverbindung bleibt je nach Situation nicht immer stabil. Da Sie beispielsweise eine Verbindung zu einem anderen Standort und Server herstellen müssen, kann die Verbindung manchmal unterbrochen werden, sodass Sie das Internet nicht nutzen können, bis Sie die IP-Adresse ändern.

Komplizierte Einrichtung:

Die Einrichtung einiger VPNs kann eine Weile dauern, was zu Problemen führt, wenn Sie sie sofort verwenden möchten. Möglicherweise verbringen Sie mehr Zeit mit der Einrichtung Ihres VPN als erwartet und stoßen sogar auf Probleme. Manche Menschen sind möglicherweise frustriert und fragen sich, ob sie ein VPN verwenden sollten.

Kontinuierlich bezahlen müssen:

Da die meisten VPNs ein SaaS-Modell verwenden, müssen Sie für die Nutzung des Dienstes stets bezahlen. Leider bedeutet das, dass Sie es in den meisten Fällen nicht einmal kaufen und für immer behalten können, sondern je nach Programm monatlich oder jährlich Geld in den Service investieren müssen.

Sie sind keine perfekte Sicherheit:

Du hast nicht das Perfekte Virenschutz auch wenn Sie ein VPN verwenden. Wenn Sie beispielsweise auf den falschen Link klicken oder versuchen, eine Datei herunterzuladen, können immer noch Probleme mit Ihrem Computer auftreten. Sie könnten sich einen Virus einfangen oder Malware herunterladen, seien Sie also vorsichtig.

VPN-Anwendungsfälle

In einigen Fällen können VPNs für Geschäftsinhaber nützlich sein, anstatt lokales Surfen zu ersetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Fälle verstehen, damit Sie sehen, wie Sie ein VPN auf Ihr Unternehmen anwenden und die zuvor genannten Vorteile genießen können.

Verbessern Sie Ihre Remote-Arbeit:

Die Aufrechterhaltung der Sicherheit bei der Remote-Arbeit ist wichtig, da Sie Sicherheitsverletzungen vermeiden möchten. Wenn Sie beispielsweise für ein Unternehmen arbeiten, verfügt dieses über sensible Informationen und Daten, auf die niemand Zugriff haben soll, da dies zu einer Sicherheitsverletzung führen kann.

Sie könnten an Ihrem Arbeitsplatz in Schwierigkeiten geraten, insbesondere wenn Sie Geld oder Kunden verlieren. Auf diese Weise können Sie sich selbst und das Unternehmen, für das Sie arbeiten, schützen und Ihr Online-Erlebnis sicherer und besser machen.

Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen leiten, können Sie Ihre Mitarbeiter auffordern, ein VPN zu verwenden, um Ihr Unternehmen zu schützen und Datenschutzverletzungen zu vermeiden. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen VPNs zur Verfügung stellen und diese einrichten, damit Ihre Arbeitgeber sie sofort nutzen können.

Unternehmensnetzwerke schützen:

Während viele Menschen VPNs zum Schutz ihrer Privatcomputer nutzen, können Sie auch Ihre Unternehmensnetzwerke schützen. Ein VPN verschlüsselt die Daten Ihres Netzwerks, sodass Sie eine weitere Sicherheitsebene hinzufügen, um Ihre Geschäftsdaten vor Hackern zu schützen.

Dies ist umso wichtiger, wenn Sie ein Unternehmen betreiben, das Kundeninformationen speichert, damit es nicht zu Lösegeldforderungen kommt. Sie möchten auch nicht mit Klagen konfrontiert werden, wenn Ihre Kunden ihre Daten verlieren, da Sie dadurch noch mehr Geld verlieren und schlechte Publicity bekommen.

Haben Sie Ihre Sicherheit neben einem VPN und Cloud-Speicher können Ihr Unternehmen schützen und gleichzeitig den Service optimal nutzen. Wie Sie die de speicherntails Online können Sie sie jederzeit wiederherstellen, sodass Sie sich nicht mit Bedrohungen auseinandersetzen müssen.

Arbeit in öffentlichen Netzwerken:

Wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten oder auf Reisen sind, müssen Sie eine Verbindung zu öffentlichen Netzwerken herstellen. Wenn Sie beispielsweise Ihr wesentliches Geschäft überprüfen, zmailWenn Sie in ein Hotel gehen, schützt Sie ein VPN, wenn Sie sich in öffentlichen Netzwerken aufhalten.

Öffentliche Netzwerke verfügen nicht immer über die beste Sicherheit, sodass Hacker Ihre IP-Adresse verfolgen und Informationen stehlen können, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Allerdings wird ein VPN Ihre Daten maskieren IP-Adresse, um sicherzustellen, dass niemand Ihre Daten oder andere sensible Informationen mitnimmt.

Gleiches gilt für den Netzwerkinhaber, der Ihre Informationen ebenfalls verfolgen kann. Der Netzwerkanbieter kann auch sehen, auf was Sie zugegriffen haben, während Sie im Netzwerk waren. Wenn Sie sich also nicht wohl fühlen, wenn so viele Augen auf Sie gerichtet sind, stellen Sie sicher, dass Sie sich ein VPN besorgen.

Zusammenfassung

Ein VPN kann Ihre Online-Aktivitäten schützen, insbesondere beim Surfen zu Hause oder bei der Nutzung eines öffentliches WLAN Verbindung. Unabhängig davon, ob Sie gelegentlich oder beruflich surfen, sollten Sie in ein VPN investieren, um sich bei der Nutzung des Internets zu schützen. Die meisten VPNs kosten nicht viel, es handelt sich also um eine kleine Investition mit vielen Vorteilen.