ABAP-Query-Tutorial in SAP: SQ01, SQ02, SQ03

Die ABAP-Query-Anwendung dient dazu Berichte erstellen nicht bereits im SAP-System vorhanden. Es wurde für Benutzer mit geringen oder keinen Kenntnissen der ABAP-Programmierung entwickelt. ABAP Query bietet Benutzern vielfältige Möglichkeiten zur Definition von Berichten und zur Erstellung verschiedener Berichtstypen wie Basislisten, Statistiken und Ranglisten.

Die ABAP Query besteht aus vier Komponenten:

  1. Abfragen
  2. InfoSets
  3. Benutzergruppen
  4. Übersetzung der Abfrage

Schauen wir sie uns im Detail an: –

Abfragen

Die Abfragekomponente wird von Endbenutzern zum Verwalten von Abfragen verwendet. Man kann Abfragen erstellen, Abfragen ändern und Abfragen ausführen. Transaktion SQ01

ABAP-Abfragen

InfoSets

InfoSets sind spezielle Ansichten von Datenquellen. Ein InfoSet beschreibt, über welche Felder einer Datenquelle in Abfragen berichtet werden kann. Ein InfoSet kann mehreren Rollen oder Benutzergruppen zugeordnet werden.

Vorteile-

  • Durch die Erstellung von InfoSets und deren Zuordnung zu Rollen oder Benutzergruppen bestimmt der Systemadministrator den Umfang der Berichte, die die einzelnen Anwendungsabteilungen oder Endbenutzer mithilfe der SAP-Query generieren können.
  • Endbenutzer können nur mit den InfoSets arbeiten, die für ihren jeweiligen Bereich relevant sind, entsprechend der Rolle oder Benutzergruppe, der sie zugewiesen sind.

Benutzergruppen

Die Komponente „Benutzergruppen“ dient der Verwaltung von Benutzergruppen (aus Sicherheitsgründen).

Benutzer, die in derselben Anwendung arbeiten, werden derselben Benutzergruppe zugeordnet. Dabei spielt es keine Rolle, wer tatsächlich eine Abfrage in einer Benutzergruppe definiert hat. Jeder der Benutzergruppe zugeordnete Benutzer kann die Abfrage ausführen.

Benutzer in einer Benutzergruppe müssen über Folgendes verfügen notwendigen Berechtigungen bevor sie eine Abfrage ändern oder neu definieren können. Jeder Benutzer in einem System kann mehreren Benutzergruppen zugeordnet werden.

Übersetzungs-/QUERY-Komponente

Bei der Definition von Abfragen, InfoSets und Benutzergruppen fallen viele Texte an. Diese Texte werden angezeigtyed in der Sprache, die wir bei der Anmeldung ausgewählt haben SAP-System. Mit dieser Komponente können wir den Text/die Sprachen vergleichen.

Datenverarbeitung in Abfragen

Daten können auf drei Arten verarbeitet und dargestellt werden:

  1. GRUNDLISTE – Präsentiert Daten in der durch den Funktionsbereich definierten Reihenfolge (unterstützt Sortierung und Summierung).
  2. STATISTISCH – Zeigt die aus den Basisdaten berechneten statistischen Kennzahlen an.
  3. RANGLISTE – Eine Rangliste ist eine Spezialisierung einer Statistik. Ehemalige Top-Ten-Kunden eines Reisebüros.

Eine Abfrage kann eine Basisliste, bis zu neun Statistiken und bis zu neun Ranglisten enthalten.

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 1) Gehe zu SQ01. Geben Sie der Abfrage einen Namen und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 2) Geben Sie im nächsten Bildschirm eine Beschreibung der Abfrage ein. Geben Sie die Ausgabelänge an und wählen Sie unter Weitere Verarbeitungsoptionen die Verarbeitungsoption aus box. Die Daten können angezeigt werdenyed in verschiedenen Formaten wie Tabelle, Herunterladen in eine Datei und Anzeige in Word usw.

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 3) Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf und wählen Sie die Feldgruppe aus, die verwendet werden soll.

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 4) Klicken Sie auf den nächsten Bildschirm und wählen Sie die Felder aus, die Sie anzeigen möchtenyed

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 5. Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Auswahlfelder aus und wählen Sie dann einen der Ausgabetypen (Basis, Statistik, Rangfolge) aus.
In jeder der Listen können Sie verschiedene Optionen auswählen (z. B. Sortierreihenfolge der Felder, Ausgabelänge ändern, Spaltenfarbe, Summen, Seitenkopfzeile, Seitenfußzeile usw.).

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Schritt 6) Nachdem Sie alle oben genannten Optionen bereitgestellt haben, können Sie die Abfrage speichern und ausführen.

EINE ABFRAGE ERSTELLEN

Hinweis:

Transaktion zum Anlegen/Pflegen von Infoset –SQ02
Transaktion zum Erstellen/Pflegen einer Benutzergruppe –SQ03