Kreditorenbuchhaltung in SAP FI

Die Kreditorenbuchhaltung ist ein Submodul von SAP FI zur Verwaltung und Erfassung Buchhaltung Daten für alle Anbieter. Es verarbeitet Lieferantenrechnungen, Genehmigungen, Zahlungen und andere damit verbundene Aktivitäten.

Alle in der Kreditorenbuchhaltung vorgenommenen Buchungen werden auch im Hauptbuch aktualisiert. Das Submodul „Kreditorenbuchhaltung“ verfügt über zahlreiche Berichte und Prognosen sowie Funktionen zur Verfolgung ausstehender Kreditoren und Zahlungen.

Kreditorenbuchhaltungsprozess in SAP

Die Hauptprozesse, die im Untermodul behandelt werden, sind:

  • Lieferantenstammdaten pflegen
  • Rechnungsbearbeitung
  • Zahlungen
  • Kontoanalyse der Versöhnung
  • Meldungen

Hier ist die Liste der Tutorials, die den oben genannten Prozess vermitteln.

  1. So erstellen Sie einen Anbieter
  2. So erstellen Sie eine Kreditorenkontogruppe
  3. So zeigen Sie Änderungen im Lieferantenstamm an
  4. So blockieren oder löschen Sie einen Anbieter
  5. Lieferantenstammdaten anlegen
  6. Einmaliger Anbieter
  7. Buchung der Einkaufsrechnung
  8. Käufe, Retouren – Gutschrift
  9. Ausgehende Zahlungen
  10. Lieferantenrechnung in Fremdwährung
  11. So buchen Sie Quellensteuer während der Buchung einer Kreditorenrechnung
  12. So buchen Sie die Quellensteuer während der Zahlungsbuchung
  13. Ausgehende Teilzahlungen nach Restbetragsmethode
  14. Ausgehende Teilzahlungen nach Teilzahlungsart
  15. AP-gelöschte Posten zurücksetzen
  16. Automatischer Zahlungslauf
  17. So ordnen Sie ein symbolisches Konto einem Sachkonto zu
  18. Rundungsdifferenzen buchen